Home Auto - Rad Rennradhelm Kaufberatung – Die besten Rennradhelm im Vergleich bzw. Test 2022

Rennradhelm Kaufberatung – Die besten Rennradhelm im Vergleich bzw. Test 2022

by Deine-Kaufberatung.de

Empfehlung
Giro Unisex – Erwachsene Agilis Fahrradhelm Road, matte black, M | 55-59cm
ABUS Rennradhelm Viantor - Sportlicher Fahrradhelm für Einsteiger - für Damen und Herren - Schwarz Matt, Größe L
Leistungstipp
ABUS Rennradhelm StormChaser - Leichter und komfortabler Fahrradhelm für professionellen Radsport für Damen und Herren - Schwarz Matt, Größe L
ABUS Rennradhelm GameChanger - Aerodynamischer Fahrradhelm mit optimalen Ventilationseigenschaften für Damen und Herren - Schwarz Matt, Größe M
ABUS Rennradhelm Aventor - Fahrradhelm für professionellen Radsport - gute Ventilationseigenschaften - für Damen und Herren - Blau, Größe L
LinkGiro Unisex – Erwachsene Agilis Fahrradhelm Road, matte black, M*ABUS Rennradhelm Viantor - Sportlicher Fahrradhelm für Einsteiger - f&*ABUS Rennradhelm StormChaser - Leichter und komfortabler Fahrradhelm fü*ABUS Rennradhelm GameChanger - Aerodynamischer Fahrradhelm mit optimalen Ve*ABUS Rennradhelm Aventor - Fahrradhelm für professionellen Radsport - *
HerstellerGiroABUSABUSABUSABUS
Preis€ 79,99 € 48,40
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 89,95 € 63,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 129,95 € 89,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 199,95 € 119,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 96,72
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
Weitere Angebote
Zuletzt aktualisiert am 1. Juli 2022 um 4:35 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sie sind auf der Suche nach einer Rennradhelm Kaufberatung – Die besten Rennradhelm im Vergleich bzw. Test 2022?

Wir haben für Sie diese Rennradhelm Kaufberatung – Die besten Rennradhelm im Vergleich bzw. Test 2022 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. Rennradhelm Kaufberatung – Die besten Rennradhelm im Vergleich bzw. Test 2022 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

Für das Rennrad ist ein normaler Fahrradhelm nicht geeignet, der Rennradhelm ist windschnittiger, leichter und atmungsaktiver. Diese Helme sind ideal, Sie können große Strecken mit dem Rennrad zurücklegen und auch wirklich ein hohes Tempo an den Tag legen, Sie sind mit einem Rennradhelm gut geschützt. Ihr Kopf wird ausgiebig geschützt, denn selbst bei einem Sturz können Sie sich keine Verletzungen zuziehen. Das Rennrad ist äußerst beliebt, denn die leichte Bauweise und die hohe Kraftübertragung hat schon etwas ganz Besonderes. Doch Radfahrer sind zunehmend in Verkehrsunfälle verwickelt, doch nur wenige Radler tragen einen Fahrradhelm. Das mag bei einer gemütlichen Fahrt durch einen Park gerade noch gehen, doch bei einem Rennrad ist das nicht mehr der Fall. Gerade hier könnte Ihnen der Helm das Leben retten. Damit Sie nun auch das richtige Modell aussuchen, wurde ein Rennradhelm Test durchgeführt.

Wozu ist der Rennradhelm gedacht?

Ob Sie nun täglich zur Arbeit mit dem Fahrrad fahren oder mit dem Rennrad große Touren bewältigen, ein Fahrradhelm ist Pflicht. Auf dem Rennrad muss der Helm besonders stabil sein, Sie finden Bedingungen vor, die an das Motorradfahren erinnern. Denn bei einem Unfall könnte der Kopf verletzt werden, doch Kopfverletzungen können irreparable Schäden verursachen. Schürfwunden an Armen und Beinen sind zwar schmerzhaft, aber sie verheilen auch wieder. Doch wenn der Kopf nicht geschützt wird, kann ein Sturz wirklich schlimm ausgehen. Es könnten dauerhafte Schäden zurückbleiben. Der Rennradhelm Test hat nun festgestellt, dass Sie hier besonders sicher sind und dass er unbequem oder gar zu eng ist, kann ausgeschlossen werden. Bevor Sie einen Helm kaufen, sollten Sie allerdings den Rennradhelm Test aufmerksam lesen, hier erfahren Sie alle Vor- und Nachteile.

Was ist beim Kauf zu beachten?

Sie sollten auf jeden Fall darauf achten, dass der Rennradhelm gut belüftet ist. Denn wenn es heiß ist, kann unter dem Helm der Kopf leicht ins Schwitzen geraten. Im schlimmsten Fall könnten Sie sogar einen Hitzschlag bekommen. Der Rennradhelm hat deshalb mehrere Lüftungsschlitze, in die Luft eindringen kann. Doch auch diese Weise finden auch Insekten ihren Weg und zwischen Helm und Kopf sind liegen wirklich unerwünscht. Achten Sie also darauf, dass ein Insektennetz integriert ist. Hier kann die Luft zirkulieren, aber Wespen und sonstigem Ungeziefer wird der Zugang verwehrt.

Der Rennradhelm muss bequem sitzen
Sie dürfen eigentlich gar nicht merken, dass Sie einen Fahrradhelm tragen. Damit Sie ungestört die Aussicht genießen können, muss der Helm weich gepolstert sein und auch der Gurt muss verstellbar sein. Der Helm sollte immer bequem sitzen und wenn es doch mal drückt, können Sie mit separat gekauften Pads nachhelfen.

Die Aerodynamik
Ihr Weg zur Arbeit ist eher gemütlich und wenig gefährlich. Das ist auf einem Rennrad nicht so, hier werden hohe Geschwindigkeiten gefahren, jede Sekunde zählt hier. Natürlich darf hier nur wenig Gewicht mitgeführt werden, selbst das mitgeführte Reparatur-Werkzeug muss leicht sein und der Helm sollte möglichst windschnittig sein. Was ist nun Aerodynamik überhaupt? Dieser Begriff setzt sich aus Luft und Kraft zusammen, es ist ein Teilgebiet der Strömungslehre. Der Radfahrer sollte also fast keinen Widerstand bieten und so ist auch die Fahrradkleidung aerodynamisch zu wählen. Gewöhnliche Fahrradhelme für den Stadtverkehr bieten einen geringen Luftwiderstand, sie sind für Rennräder nicht ausgelegt.

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche Rennradhelm

Nr. 1
Giro Unisex – Erwachsene Agilis Fahrradhelm Road, matte black, M | 55-59cm
Giro Unisex – Erwachsene Agilis Fahrradhelm Road, matte black, M*
von Giro
  • Mips; Hard SHELL Konstruktion
  • Roc Loc 5 Anpassungssystem
  • 32 Windtunnel Belüftungsöffnungen
  • Gewicht: Ca. 260 g
  • Größen: S (51 - 55 cm), M (55 - 59 cm), L (59 - 63 cm)
Unverb. Preisempf.: € 79,99 Du sparst: € 31,59  Preis: € 48,40 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
ABUS Rennradhelm Viantor - Sportlicher Fahrradhelm für Einsteiger - für Damen und Herren - Schwarz Matt, Größe L
ABUS Rennradhelm Viantor - Sportlicher Fahrradhelm für Einsteiger - f&*
von ABUS
  • Einsteigerhelm in Profi-Qualität: Hochwertiger Rennradhelm mit langlebiger Verbindung aus EPS und mehrteiliger Außenschale - individuelle Passform dank Zoom Ace Justier-System mit präzisem Verstellrad
  • Sicher bei hoher Geschwindigkeit auf dem Fahrrad: Zuverlässiger Kopfschutz dank ActiCage - mit Strukturverstärkung im EPS für optimale Stabilität
  • Abgestimmtes Belüftungssystem: Gute Ventilation dank 4 Luftein- und 14 Luftauslässen, die durch Strömungskanäle verbunden sind
  • Technische Details: Unisex Helm für Erwachsene, Gewicht 320 g, Farbe Velvet Black, ​Größe L = Kopfumfang 58-62 cm​
  • Sicher, zuverlässig und stabil. Dafür steht der Name ABUS. Ob es um den Schutz zuhause, um Objektsicherheit oder um mobile Sicherheit geht: ABUS setzt die Standards​
Unverb. Preisempf.: € 89,95 Du sparst: € 25,96 Prime  Preis: € 63,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
ABUS Rennradhelm StormChaser - Leichter und komfortabler Fahrradhelm für professionellen Radsport für Damen und Herren - Schwarz Matt, Größe L
ABUS Rennradhelm StormChaser - Leichter und komfortabler Fahrradhelm f&uuml*
von ABUS
  • Sicher bei jedem Rennen: Leichter und zugleich solider Rennradhelm mit langlebiger Verbindung aus EPS und PC-Schale - individuelle Passform dank Zoom Ace Justier-System mit präzisem Verstellrad​
  • Gute Sichtbarkeit auf dem Fahrrad: Dank leuchtstarker Reflektoren wird der Helm auch von weitem erkannt - in vielen modernen Farben erhältlich
  • Fein abgestimmtes Belüftungssystem: Gute Ventilation dank 7 Luftein- und 16 Luftauslässen - Forced Air Cooling Technology für ein angenehmes Kopfklima
  • Technische Details: Unisex Helm für Erwachsene, Gewicht 240 g, Farbe Velvet Black, ​Größe L = Kopfumfang 59-61 cm​
  • Sicher, zuverlässig und stabil. Dafür steht der Name ABUS. Ob es um den Schutz zuhause, um Objektsicherheit oder um mobile Sicherheit geht: ABUS setzt die Standards​
Unverb. Preisempf.: € 129,95 Du sparst: € 39,96 Prime  Preis: € 89,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ABUS Rennradhelm GameChanger - Aerodynamischer Fahrradhelm mit optimalen Ventilationseigenschaften für Damen und Herren - Schwarz Matt, Größe M
ABUS Rennradhelm GameChanger - Aerodynamischer Fahrradhelm mit optimalen Ve*
von ABUS
  • Guter Kopfschutz: Sicherheit trifft auf Funktionalität und Design - leichter, stabiler Rennradhelm mit langlebiger Verbindung aus EPS (Hartschaum) und Polycarbonat Außenschalen
  • Sicher bei hoher Geschwindigkeit auf dem Fahrrad: zuverlässige, sichere Stoßabsorption dank Multi Shell In Mold
  • Multi Position Design: optimale Aerodynamik in jeder Position und bei jeder Kopfneigung - Forced Air Cooling Technology für ein angenehmes Kopfklima
  • Technische Details: Unisex Helm für Erwachsene, Gewicht 270 g, Farbe Schwarz Matt (velvet black), ​Größe M = Kopfumfang 52-58 cm​
  • Individuelle Passform: durch das Zoom Ace Justier-System mit Verstellrad​ lässt sich der Helm an den Kopfumfang anpassen - die Höhenverstellbarkeit ermöglicht Platz für einen Zopf
  • FlowStraps: leichte Gurtbänder, die komplett am Gesicht anliegen - dadurch flattern sie nicht und bieten mehr Aerodynamik
Unverb. Preisempf.: € 199,95 Du sparst: € 80,00 Prime  Preis: € 119,95 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ABUS Rennradhelm Aventor - Fahrradhelm für professionellen Radsport - gute Ventilationseigenschaften - für Damen und Herren - Blau, Größe L
ABUS Rennradhelm Aventor - Fahrradhelm für professionellen Radsport - *
von ABUS
  • Sicherheit trifft auf Komfort: Leichter und zugleich solider Rennradhelm mit langlebiger Verbindung aus EPS und PC-Schale - individuelle Passform dank Zoom Ace Justier-System mit präzisem Verstellrad​
  • Sicher auch bei hoher Geschwindigkeit auf dem Fahrrad: Zuverlässiger Kopfschutz und gute Luftzirkulation dank ActiCage - mit Strukturverstärkung im EPS für optimale Stabilität
  • Fein abgestimmtes Belüftungssystem: Ideale Ventilation dank zahlreicher Luftein- und Luftauslässe
  • Technische Details: Unisex Helm für Erwachsene, Gewicht 300 g, Farbe Steel Blue, ​Größe L = Kopfumfang 57-61 cm​
  • Sicher, zuverlässig und stabil. Dafür steht der Name ABUS. Ob es um den Schutz zuhause, um Objektsicherheit oder um mobile Sicherheit geht: ABUS setzt die Standards​
Prime  Preis: € 96,72 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 1. Juli 2022 um 4:35 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Ist ein Rennradhelm unbedingt erforderlich?

Der Gesetzgeber sagt NEIN, ein Fahrradhelm ist also nicht zwingend erforderlich und auch keine Pflicht. Auf eigene Gefahr können Sie mit hoher Geschwindigkeit unterwegs sein und müssen dabei keinen Helm tragen. Doch zu empfehlen ist das nicht, ein Unfall könnte schwerwiegende Folgen haben. Experten raten dazu einen Rennradhelm zu tragen, denn wenn wenn bei hohem Tempo ein Unfall passiert, können Sie ohne Helm schwer verletzt werden. Auf einen Rennradhelm sollten Sie keinesfalls verzichten, er dient Ihrem eigenen Schutz. Fahrradhelme gibt es übrigens in jedem Preissegment, Sie müssen ja nicht gleich das teuerste Modell aussuchen.

Die Hersteller

Natürlich sollten Sie immer einen Marken-Helm wählen, diese diese Rennradhelme sind von bester Qualität und sehr gut verarbeitet. Ganz ohne Bedenken können Sie Rennradhelme von Uvex, Bell, Abus oder Giro kaufen, aber auch andere Hersteller, wie etwa Bontrager, Met, Previl und viele andere bieten einen sicheren Schutz.

Rennradhelme für Damen

In aller Regel sind die vielen Modelle für Damen und Herren gleichermaßen geeignet. Auf der Radtour im Wald möchten Sie ja wahrscheinlich niemand mit Ihrem Outfit beeindrucken. Die Rennradhelme können Sie so ziemlich in allen Farben wählen und mit auffälligen Designs wirkt Ihr Outfit recht sportlich. Selbstverständlich sind Rennradhelme auch in Schwarz sehr begeht, sie sind sehr unauffällig. Sie sollten aber daran denken, dass ein schwarzer Helm nicht „leuchtet“, also ist eine gesonderte Beleuchtung unabdingbar. Reflektoren können Sie zusätzlich anbringen, in der Dämmerung kann man gar nicht genug auffallen.

Wie wird der Rennradhelm richtig aufgesetzt?

Der Sitz Ihres Helmes muss perfekt sein, hier dürfen Sie keine Kompromisse machen. Der Rennradhelm darf an keiner Stelle drücken, zwicken oder kneifen, Sie sollten eigentlich gar nicht merken, dass Sie einen Fahrradhelm auf dem Kopf haben. Der Gurt wird dann mit einem Gurt geschlossen, wobei die Ohren nicht berührt werden dürfen. Der Helm muss sicherlich fest sitzen, allerdings auch nicht zu fest. Den richtigen Sitz hat er, wenn noch ein Finger zwischen dem Kinn und dem Gurt passt. Die Gurte sind verstellbar, sie können also ganz individuell angepasst werden.

Herkömmlicher Fahrradhelm oder Rennradhelm?

Beide Varianten sind gut, aber der Rennradhelm ist besser. Ein normaler Fahrradhelm ist größer und schwerer als ein Rennradhelm, aber selbst auf einem herkömmlichen Fahrrad liegen Sie mit einem Rennradhelm immer richtig. Auf einem Rennrad ist er sowieso „Pflicht“, denn hier werden recht hohe Geschwindigkeiten erreicht und ein Sturz kann hier böse ausgehen. Rennradhelme bestehen in aller Regel aus Carbon, dieses Material ist sehr robust und trotzdem überzeugt es durch seine Leichtigkeit. Dieses Produkt kostet natürlich etwas mehr, aber es schützt halt besser und ist für Radrennfahrer die erste Wahl.

Wo kann man einen Rennradhelm kaufen?

Nun, jedes Fachgeschäft für Fahrräder werden auch Rennradhelme anbieten. Mitunter finden Sie Fahrradhelme auch in einem Warenhaus in der Sportabteilung. Viele Shops im Internet bieten ebenfalls Rennradhelme an, zu einem sehr günstigen Preis und von tadelloser Qualität. Der Online-Kauf ist sehr bequem, Sie müssen Sie keine Versandkosten bezahlen und der Helm wird binnen kürzester Zeit geliefert. Auspacken, Aufsetzen und aufs Rennrad schwingen, so einfach geht es.

Weitere Beiträge