Scherenwagenheber Kaufberatung – Die besten Scherenwagenheber im Vergleich bzw. Test 2021

Sellnet Wagenheber 2000kg Scherenwagenheber + Ratsche + Aufbewahrungstasche SN3549-1Forever Speed Scherenwagenheber Auto Wagenheber Für PKW SUV MPV Max 1.5T mit Handkurbel Rangierwagenheber Heber mit Ratsche AutoheberVIP Scherenwagenheber 1 Tonne
LinkSellnet Wagenheber 2000kg Scherenwagenheber + Ratsche + Aufbewahrungstasche*Forever Speed Scherenwagenheber Auto Wagenheber Für PKW SUV MPV Max 1.*VIP Scherenwagenheber 1 Tonne*
HerstellerSellnetForever SpeedVIP
VerfügbarkeitAuf Lager.Auf Lager.Auf Lager.
Preis
€ 32,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 24,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 13,97
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produkt ansehenJetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
weitere Angebote
Sellnet Wagenheber 2000kg Scherenwagenheber + Ratsche + Aufbewahrungstasche SN3549-1
HerstellerSellnet
VerfügbarkeitAuf Lager.
Preis
€ 32,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 32,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Forever Speed Scherenwagenheber Auto Wagenheber Für PKW SUV MPV Max 1.5T mit Handkurbel Rangierwagenheber Heber mit Ratsche Autoheber
HerstellerForever Speed
VerfügbarkeitAuf Lager.
Preis
€ 24,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 24,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
VIP Scherenwagenheber 1 Tonne
HerstellerVIP
VerfügbarkeitAuf Lager.
Preis
€ 13,97
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 13,97
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 6. Juni 2021 um 13:41 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.


Sie sind auf der Suche nach einer Scherenwagenheber Kaufberatung – Die besten Scherenwagenheber im Vergleich bzw. Test 2021?

Wir haben für Sie diese Scherenwagenheber Kaufberatung – Die besten Scherenwagenheber im Vergleich bzw. Test 2021 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. Scherenwagenheber Kaufberatung – Die besten Scherenwagenheber im Vergleich bzw. Test 2021 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

Mit einem Wagenheber können die Hebevorgänge bei den unterschiedlichsten Fahrzeugen durchgeführt werden. Das Gerät bietet den Vorteil, dass eine verbesserte Zugänglichkeit unter das jeweiligen Fahrzeug möglich ist. Dadurch lassen sich problemlos Wartungen oder Reparaturen durchführen. Häufig wird ein Wagenheber für Fahrzeuge dafür verwendet, um einen Radwechsel vorzunehmen. Stabile Scherenwagenheber können nicht nur für PKWs, sondern auch für LKWs oder Transporter verwendet werden.

Was ist ein Scherenwagenheber?

Ein Wagenheber ist perfekt dafür geeignet, um ein Fahrzeug anzuheben, sodass Reparaturen möglich sind. In einigen Fahrzeugen ist der Wagenheber bereits im Lieferumfang enthalten. Ansonsten kann der Wagenheber aber auch ganz einfach nachgekauft werden. In der Regel liegt der Preis eines derartigen Wagenhebers zwischen 10 Euro und 70 Euro. Die Form erinnert stark an eine Raute. Eine Seite des Wagenhebers liegt fest auf dem Boden auf. Zwei der vier Seiten haben eine direkte Verbindung mit einer Gewindestange. An dieser Gewindestange befindet sich eine Kurbel. Wenn die Kurbel manuell bewegt wird, dann senkt oder hebt der PKW. Der Scherenwagenheber funktioniert nach einem sogenanntem Kniehebelprinzip. Durch die geringe Wegübersetzung kommt es zu einer großen Kraftübertragung. Dadurch wird eine manuelle Funktionsweise gewährleistet. Ein kleiner Nachteil ist, dass die Kurbelarbeit viel Kraft in Anspruch nimmt. Das kann für den Mechaniker oder Halter des Fahrzeugs ganz schön anstrengend werden. Ein Vorteil des Scherenwagenhebers ist, dass durch die kompakte Bauweise der Wagenheber im Auto überall mit hingenommen werden kann. Er nimmt nicht viel Platz in Anspruch und ist immer sofort einsatzbereit. Für PKWs, bei denen ein Reifenwechsel ansteht, ist das Modell optimal geeignet.

Anforderungen an einen Wagenheber

Ein Wagenheber muss sich leicht bedienen lassen. Es darf nicht zu viel Zeit und Kraft kosten, einen PKW zu heben oder zu senken. Gleichzeitig muss das Gerät sehr sicher sein. Es darf ein Fahrzeug beim Heben nicht beschädigen. Damit der Wagenheber allen Ansprüchen gerecht wird, sollte er immer passend zum eigenen Fahrzeug gekauft werden. Auch die Qualität und der Komfort muss beim Kauf eines Wagenhebers beachtet werden. Schließlich muss ausgeschlossen werden, dass der Wagenheber bei der Reparatur oder beim Reifenwechsel des Fahrzeugs nicht plötzlich zusammenklappt. Einen hohen Komfort bieten elektrische Wagenheber. Sie hebeln das Fahrzeug fast automatisch nach oben.

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche Scherenwagenheber

Nr. 1
Sellnet Wagenheber 2000kg Scherenwagenheber + Ratsche + Aufbewahrungstasche SN3549-1
Sellnet Wagenheber 2000kg Scherenwagenheber + Ratsche + Aufbewahrungstasche*
von Sellnet
  • inkl. Ratsche + Aufbewahrungstasche
  • Hubhöhe: ca. min. 95mm - max. 440 mm
  • Tragkraft: 2 T (2000 Kg)
  • Die massive Bodenplatte sorgt zusätzlich für einen sicheren Stand.
Preis: € 32,80 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Forever Speed Scherenwagenheber Auto Wagenheber Für PKW SUV MPV Max 1.5T mit Handkurbel Rangierwagenheber Heber mit Ratsche Autoheber
Forever Speed Scherenwagenheber Auto Wagenheber Für PKW SUV MPV Max 1.*
von Forever Speed
  • Mit diesem Scherenheber können Sie Ihr Fahrzeug leicht und sicher auf die gewünschte Höhe heben.dieses Produkt ist mit einem Ratschenschlüssel ausgestattet und jetzt ist das Reifen Wechseln wie ein Kinderspiel. darüber hinaus bietet die schwere Bodenplatte einen sicheren Stand.
  • { Attribut} Traglast:1.5T( 1500kg) Maße: 42.5x 9x 10.5 cm(Länge X Breite X Höhe).Hubhöhe: 105m - 385mm;Eigengewicht: 2.35kg;Certification:CE
  • { Feature } Die massive Bodenplatte sorgt zusätzlich für einen sicheren Stand,Das Produkt kann ganz bequem und einfach, zusammengeklappt, im Fahrzeug mitgeführt werden.
  • { Geeignet für Fahrzeuge } Er wird weit verbreitet für kleinere bis mittelgroße Fahrzeuge wie z. B. Pickups,Kombi, Van, SUV, Große Van,Mini Bus.
  • { Geeignete Szene } Insbesondere bei Fahrten über lange Strecken, sollte dieser Wagenheber nicht in Ihrem Auto fehlen. Im Falle einer Reifenpanne können Sie mit ihm schnell und einfach einen Wechsel vornehmen.
Preis: € 24,49 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
VIP Scherenwagenheber 1 Tonne
VIP Scherenwagenheber 1 Tonne*
von Erma
  • Maximale Hubbelastung 1 tn
  • Minimale Höhe: 90 / Maximal: 310 mm.
  • TÜV, GS, CE.
  • Mit Kurbel
Prime Preis: € 13,97 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Scherenwagenheber 2000 kg SUV Minimalhöhe 98 mm Maximalhöhe 442 mm mit 17er Nuß-Anschluß
Scherenwagenheber 2000 kg SUV Minimalhöhe 98 mm Maximalhöhe 442 m*
von Foshan
  • Scherenwagenheber 2000 kg SUV
  • Besonders wichtig bei tiefergelegten Fahrzeugen minimal 98 mm !!!
  • auch mit 17 er Nuß zu betätigen.
  • siehe Bild 3
  • mit drehbarem Sattel inklusive Gummiauflage Maße: 3,5 x 5 cm.
Preis: € 22,95 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Cartrend 10929 Scherenwagenheber, Tragkraft bis 1000 kg, Wagenheber für Werkstatt und Hobby, gefertigt aus Qualitätsstahl
Cartrend 10929 Scherenwagenheber, Tragkraft bis 1000 kg, Wagenheber fü*
von Cartrend
  • Tragkraft bis 1000kg
  • Hubhöhe 95mm - 325mm
  • mit Kurbel
  • Ausführung 1,0 Tonnen
  • Prüfzeichen: TÜV/GS
Unverb. Preisempf.: € 14,95 Du sparst: € 6,56 (44%) Prime Preis: € 8,39 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 6. Juni 2021 um 13:41 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Einsatzgebiet eines Wagenhebers

Ein Wagenheber kann vor allem dafür verwendet werden, um einen Personenkraftwagen anzuheben. Dadurch ist ein Radwechsel wesentlich einfacher durchzuführen. Durch das praktische Gerät wird ein einfacher Reifenwechsel von Winter- auf Sommerreifen möglich gemacht. Der Wagenheber sollte immer im Kofferraum des eigenen Fahrzeugs mitgeführt werden. Dadurch ist er im Notfall immer griffbereit. Außer bei einem Reifenwechsel kann der Wagenheber auch für alle anfallenden Reparaturen an der Unterseite des Fahrzeugs verwendet werden. Wenn die Hubhöhe ausreichend ist, dann entsteht durch das Anheben mit dem Hilfsmittel ausreichend Platz, um unter dem defekten Fahrzeug zu arbeiten. Darüber hinaus kann der Wagenheber natürlich auch zum Anheben von anderen schweren Maschinen oder Geräten verwendet werden.

Welche Alternativen zu einem Wagenheber gibt es?

Eine gute Alternative zu einem Wagenheber ist ein Luftkissenwagenheber, Stempelwagenheber und Rangierwagenheber. Ein Luftkissenwagenheber wird häufig auch als Ballonwagenheber bezeichnet. Er besteht aus einem stabilem Kunststoffsack, der mit einem robusten Schlauch verbunden ist. Das Prinzip eine Luftkissenwagenhebers ist sehr einfach. Der Sack wird unter dem PKW ausgebreitet, wobei das freie Ende des Schlauchs am Auspuff des Fahrzeug befestigt ist. Der Motor kann gestartet werden, sodass der Sack durch die Abgase aufgeblasen wird. Stempelwagenheber können auch schwergewichtige Fahrzeuge anheben. Bei diesem Gerät kann zwischen einem hydraulischem und pneumatischem Antrieb gewählt werden. Gerade die professionellen Nutzer entscheiden sich häufig für einen Stempelwagenheber. Ein Rangierwagenheber kann in der Garage und Werkstatt dafür verwendet werden, um mit Hilfe einer Hydraulik schnell und einfach Fahrzeuge anzuheben. Dadurch ist keine Kraftanstrengung notwendig. Ein weiterer Vorteil dieses Gerätes ist, dass sie mit vier stabilen Rollen ausgestattet sind. Zwei der Rollen sind beweglich. Dadurch kann der Wagenheber präzise rangiert werden. Mit einem Hebel wird die Hydraulikpumpe betätigt. Hierbei hebt sich der Arm inklusive des Auflagetellers, wodurch sich der Wagen nach oben bewegt. Damit der Wagen wieder abgesenkt werden kann, kann ein Ventil an der Hydraulikpumpe betätigt werden.

Welche Hersteller von Wagenheber gibt es?

Es gibt viele erstklassige Hersteller, die sich auf die Herstellung von Wagenhebern spezialisiert haben. Einige davon sind:

– Westfalia
– Cad
– Dunlop
– ATU
– Unitec
– Irimo
– Yato

Neuerungen im Bereich des Wagenhebers

Früher wurden Wagenheber nur mechanisch hergestellt. Heute gibt es viele moderne Modelle, die einen besonderen Komfort bieten. Hierdurch muss man keine Kraft aufwenden, um das Fahrzeug zu heben. Auch hydraulische Versionen, die mit einem Pumpenhebel und einem Hydraulikzylinder betrieben werden, sind sehr praktisch.

Vorteile beim Kauf eines Wagenhebers?

Wagenheber sind in der Regel immer etwas günstiger wie Rangierwagenheber oder Stempelwagenheber. Die Bauart ist sehr kompakt, sodass das Gerät in jedem Kofferraum seinen Platz findet. Wagenheber gibt es in den unterschiedlichsten, Größen und Varianten zu kaufen. Für die Wahl des richtigen Wagenhebers ist es wichtig, dass er zum Einsatzgebiet, der Anforderung und dem Fahrzeugtyp passt. Unterschiede sind auch bei der Tragkraft und Bedienung sowie Hubhöhe zu finden. Der größte Vorteil eines Scherenwagenhebers ist die kompakte Bauweise. Somit kann er als Pannenhelfer überall mit hingenommen werden. Viele Geräte sind auch für tiefergelegte Autos sehr hilfreich. In der Regel werden die Wagenheber zu den mechanischen Varianten gezählt. Einige Geräte funktionieren auch mit einem elektrisch angetriebenen Motor. Dieser ist mit dem Hebel verbunden, sodass das Anheben des Fahrzeugs erleichtert wird. Ein großer Vorteil von elektrischen Wagenhebern ist, dass hierfür kein Kraftaufwand möglich ist. Auch diese Wagenhebern stehen in einer Rautenform zur Verfügung. Durch die lange Achse wird eine stabile Gewindestange geführt, die mit einer Kurbel verbunden ist. Durch das Drehen an der Kurbel oder durch ein Kniehebelprinzip wird das Fahrzeug angehoben, so wird es schnell auf die erforderliche Höhe gebracht. Die ersten Drehbewegungen benötigen bei manuellen Geräten immer etwas mehr Kraft. Danach wird das Kurbeln viel leichter.

Alle Vorteile auf einen Blick:

– Kompakt und platzsparend
– Geringes Eigengewicht
– Flexible Nutzung
– Günstiger Preis

Worauf sollte man beim Kauf eines Wagenhebers achten?

Beim Kauf eines Wagenhebers sollte immer auf die maximale Tragkraft geachtet werden. Das Gerät ist vorwiegend dafür geeignet, Mittelklassewagen oder Kleinautos zu heben. Viele Modelle können ein Gewicht von bis zu eineinhalb Tonnen tragen. Nur hochwertige Modelle sind in der Lage, auch Gewichte von bis zu 2 Tonnen zu tragen. Die Traglast ist eines der wichtigsten Kaufentscheidungen. Aber auch die Hubhöhe eines Fahrzeugs sollte beim Kauf eines Fahrzeugs beachtet werden. Sie gibt die messbare Höhe an, um den Heber per Hub anzuheben. Die Spannweite eines Wagenhebers sollte zwischen 90 und 360 Millimeter liegen. Dadurch eignet sich das Gerät für die unterschiedlichsten Fahrzeuge. Für Tuningfreaks sind Wagenheber eine echte Bereicherung. Aufgrund der geringen Hubhöhe können auch tiefergelegte Fahrzeuge schnell und einfach angehoben werden. Beim Kauf eines Wagenhebers sollte immer darauf geachtet werden, dass das Gerät über ein TÜV oder GS Zeichen verfügt.

Nützliches Zubehör für Wagenheber

Ein wichtiges Zubehör für einen Wagenheber ist eine Gummimatte. Sie ist für private Autobesitzer und handwerkliche Profis sehr wichtig. Dieses Accessoire erscheint auf den ersten Blick sehr unscheinbar. Dabei wird die Matte als Schutz des empfindlichen Unterbodens verwendet. Sie schützt das Fahrzeug genau an der Stelle, wo der Heber auf dem Fahrzeug aufsitzt. Gerade im Bereich eines Schwellers können hierbei größere Schäden entstehen, deren Reparaturen meist mit aufwändigem und teurem Schweiß und Konservierungsarbeiten verbunden sind. Ein weiteres Zubehör ist eine Ratsche. Diese wird für die Nutzung von mechanischen Geräten verwendet.

Schlagwörter: ,

Weitere Kaufberatungen