Home Sport - Freizeit Fitness Tracker Kaufberatung – Die besten Fitness Tracker im Vergleich bzw. Test 2022

Fitness Tracker Kaufberatung – Die besten Fitness Tracker im Vergleich bzw. Test 2022

by Deine-Kaufberatung.de

Empfehlung
Samsung Galaxy Fit2 , 1,1 Zoll AMOLED Farbdisplay, Fitnessarmband, wasserdichte Fitnessuhr, bis zu 21 Tage Akkulaufzeit, Schlafanalyse, Schwarz (Deutche Version)
Amazfit Smartwatch Band 5 Fitness Tracker mit integrierter Alexa, 15 Tagen Akkulaufzeit, Blutsauerstoff, Herzfrequenz, Schlafüberwachung, Digitale uhr für Sport
Leistungstipp
Smart Watch Fitness Tracker Fitness Armband mit herzfrequenz,SmartWatch IP68 Wasserdicht Fitness Uhr Voller Touchscreen mit Musiksteuerfunktion Schlafmonitor Uhren für Damen Herren Kinder
Honor Band 5 Fitness Armband mit Herzfrequenzmesser IP68 wasserdichter Aktivitäts Tracker Sportuhr Fitness-Schrittzähleruhr, Schwarz
HUAWEI Band 6, 1,47 Zoll OLED-Display, 96 Trainingsmodi, bis zu 2 Wochen Akkulaufzeit, Proaktives Gesundheits-Monitoring, 5ATM, SpO2-Sensor, Herzfrequenzmessung, Forest Green, - 30 Monate Garantie -
LinkSamsung Galaxy Fit2 , 1,1 Zoll AMOLED Farbdisplay, Fitnessarmband, wasserdi*Amazfit Smartwatch Band 5 Fitness Tracker mit integrierter Alexa, 15 Tagen *Smart Watch Fitness Tracker Fitness Armband mit herzfrequenz,SmartWatch IP6*Honor Band 5 Fitness Armband mit Herzfrequenzmesser IP68 wasserdichter Akti*HUAWEI Band 6, 1,47 Zoll OLED-Display, 96 Trainingsmodi, bis zu 2 Wochen Ak*
HerstellerSamsungAmazfitFitpoloHONORHuawei
Preis€ 47,76 € 27,73
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 44,99 € 17,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 49,99 € 39,89
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 59,00 € 30,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 59,00 € 39,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
Weitere Angebote
Zuletzt aktualisiert am 22. Mai 2022 um 23:52 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sie sind auf der Suche nach einer Fitness Tracker Kaufberatung – Die besten Fitness Tracker im Vergleich bzw. Test 2022?

Wir haben für Sie diese Fitness Tracker Kaufberatung – Die besten Fitness Tracker im Vergleich bzw. Test 2022 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. Fitness Tracker Kaufberatung – Die besten Fitness Tracker im Vergleich bzw. Test 2022 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

Fitness Tracker stellen nicht nur ein modisches Gadget am Handgelenkt dar, sondern zählen die Schritte am Tag. Die verbaute Technik ist in der Lage Kalorien zu zählen, die am Tag mit Bewegung verbraucht werden. Immer mehr Sportler setzen diese Bänder bei ihren Aktivitäten ein. Mit einem eingebauten Frequenzsensor, lässt sich nachvollziehen, wie sich der Puls bei sportlicher Aktivität verhält. Auch wenn die Messungen nicht so genau wie bei einem Brustgurt erfolgen, liegt die Abweichung noch innerhalb einer Toleranzgrenze.

Was ist ein Fitness Tracker?

Seit Jahren liegen Fitness Tracker im Trend, denn es gibt sie in verschiedenen Modellen mit zahlreichen Funktionen. Ein solches Gerät stellt eine Art „Sportuhr“ dar, die in der Lage ist die körperlichen Aktivitäten zu erfassen. Die Modelle unterscheiden sich in Formen und Farben. Meistens fallen sie recht elegant und schmal aus. Allerdings sind sie mit viel Technik ausgestattet, die eine riesige Bandbreite bietet. Die eigentliche Aufgabe von einem Fitness Tracker besteht darin, bestimmte Aktivitäten, wie zum Beispiel die Anzahl der zurückgelegten Schritte aufzuzeichnen. Dazu können die verbrauchten Kalorien angezeigt werden. Ausgestattet mit einem Display, lassen sich jederzeit die wichtigsten Daten abfragen. Auf den ersten Blick sieht das Gerät aus wie eine gewöhnliche Armbanduhr, daher fällt so ein Modell in den meisten Fällen auch gar nicht auf. Zudem ist es möglich, seinen persönlichen Fitnessfortschritt abzurufen. So lässt sich zum Beispiel ein Tagesziel von 10.000 Schritten festlegen. Sobald dieses Ziel erreicht wurde, sendet das Gerät eine Nachricht.

Anforderungen

Beim Fitness Tracker Test kommt es vor allem auf mehr Bewegung im alltäglichen Leben an. Die Geräte sollten vor allem die eigene Motivation antreiben, um körperlich fitter zu werden. Aber auch professionelle Sportler nutzen die Fitnessarmbänder dazu, um ihre Leistung zu optimieren. Besonders für technikbegeisterte Personen sind diese Gerät sehr interessant, denn es lassen sich eine Menge an Daten abrufen. Somit lassen sich zum Beispiel Trainingsfortschritte sehr gut vergleichen. Egal um welche Sportart es sich handelt, ein solcher Tracker kann fast überall zum Einsatz kommen. Eine wichtige Anforderung stellt der Schutz vor Witterungsbedingungen dar. Ein solches Gerät sollte daher unbedingt wasserdicht sein, denn gerade wenn Sport im Freien ausgeübt wird, kann schon mal ein Regenschauer eintreffen. Vor allem die Bedienung sollte einfach und schnell zu handhaben sein. Sehr hilfreich ist dazu eine Bluetooth Funktion, wo der Fitness Tracker dann mit dem Smartphone gekoppelt werden kann. Mit einer passenden App lassen sich die persönlichen Fitnesswerte dann sehr gut verwalten.

 

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche Fitness-Tracker

Nr. 1
Samsung Galaxy Fit2 , 1,1 Zoll AMOLED Farbdisplay, Fitnessarmband, wasserdichte Fitnessuhr, bis zu 21 Tage Akkulaufzeit, Schlafanalyse, Schwarz (Deutche Version)
Samsung Galaxy Fit2 , 1,1 Zoll AMOLED Farbdisplay, Fitnessarmband, wasserdi*
von Samsung
  • Bringt Sie in Bewegung: Die 11,1 mm schlanke Galaxy Fit2 im eleganten Design können Sie den ganz Tag lang angenehm tragen, während Sie auf dem großen 1,1-Zoll AMOLED Farbdisplay alle wichtigen Infos im Blick behalten.
  • Hält richtig was aus: Der robuste und wasserdichte Fitness-Tracker ist gegen das Eindringen von Wasser (5 ATM) geschützt, sodass Sie selbst bei Wind und Wetter keine Workout-Sessions auslassen müssen.
  • Ein echter Dauerläufer: Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 21 Tagen können Sie sich mit der Sportuhr auf Ihre Workouts konzentrieren und von Mal zu Mal mehr Power geben.
  • Smarte Funktionen: Das Fitnessarmband von Samsung kann Ihre Schlafgewohnheiten aufzeichnen, Ihr Stresslevel messen und Ihnen Tipps geben, mit denen Sie ihr Wohlbefinden verbessern können.
  • Gut verbunden: Verbinden Sie die Samsung Galaxy Fit2 mit Ihrem Galaxy Smartphone, sodass Sie Benachrichtigungen direkt auf der Fitnessuhr lesen und voreingestellte Antworten verschicken können.
Unverb. Preisempf.: € 47,76 Du sparst: € 20,03 Prime  Preis: € 27,73 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Amazfit Smartwatch Band 5 Fitness Tracker mit integrierter Alexa, 15 Tagen Akkulaufzeit, Blutsauerstoff, Herzfrequenz, Schlafüberwachung, Digitale uhr für Sport
Amazfit Smartwatch Band 5 Fitness Tracker mit integrierter Alexa, 15 Tagen *
von Amazfit
  • 【AMAZON ALEXA (Englisch) BUILT-IN】Sprechen Sie mit Amazon Alexa über Ihr Amazfit Band 5 Smartwatch. Stellen Sie Fragen, holen Sie sich Übersetzungen, stellen Sie Alarme und Timer ein, erstellen Sie Einkaufslisten, überprüfen Sie das Wetter, steuern Sie Ihre Smart-Home-Geräte und vieles mehr. (Nur Englisch verfügbar)
  • 【BLOOD OXYGEN SATURATION MONITOR】Das Fitness Tracker Band 5 können Sie Ihre Blutsauerstoffsättigung messen und Ihren physischen Zustand mit OxygenBeats verstehen. Ideal bei intensiven Workouts und Sportarten wie Marathons und Workouts im Fitnessstudio.
  • 【24/7 HEART RATE-, SLEEP- UND ACTIVITY-TRACKER】Mit der präzisen optischen Herzfrequenzüberwachung der Uhr können Sie die in Echtzeit durchgeführten Schritte, die ganztägige Herzfrequenzüberwachung, die zurückgelegte Strecke, den Kalorienverbrauch sowie die Schlaf- und Schlafqualität genau verfolgen Schlafmuster.
  • 【15-TÄGIGES BATTERIE-LEBEN】Verabschieden Sie sich vom täglichen Aufladen. Mit einem voll aufgeladenen Sportuhr müssen Sie für eine zweiwöchige Reise kein Ladegerät mitbringen. Mit einer einzigen Ladung hat es genug Strom, um Sie für 2 ganze Wochen ohne Probleme aufzuladen.
  • 【WOMEN'S HEALTH TRACKING】Mit dem weiblichen Perioden-Tracking-System zeichnet Band 5 den weiblichen Menstruationszyklus auf und sagt ihn voraus und sendet intelligente Benachrichtigungen.
Unverb. Preisempf.: € 44,99 Du sparst: € 27,09 Prime  Preis: € 17,90 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Smart Watch Fitness Tracker Fitness Armband mit herzfrequenz,SmartWatch IP68 Wasserdicht Fitness Uhr Voller Touchscreen mit Musiksteuerfunktion Schlafmonitor Uhren für Damen Herren Kinder
Smart Watch Fitness Tracker Fitness Armband mit herzfrequenz,SmartWatch IP6*
von Fitpolo
  • Smartwatch fr Mnner, Frauen, Jungen und Mdchen, Unisex-Smartwatch mit 4 Zifferblttern, die Sie mgen. Sie knnen leicht zwischen verschiedenen Zifferblttern navigieren, um auf die verschiedenen Funktionen der Uhr zuzugreifen.
  • Herzfrequenz- und Schlafberwachung: H205L Smartwatches helfen Ihnen, Ihre sofortige Herzfrequenz automatisch und kontinuierlich zu verfolgen. Es hilft auch, sowohl die Schlafzeit als auch Ihre Schlafqualitt zu berwachen und hilft Ihnen, sich in einen besseren und gesnderen Lebensstil anzupassen
  • Benachrichtigungen & Apps & GPS: GPS ber Ihr Telefon, fr Echtzeit-Laufstatistiken verbinden Sie den Fitness-Tracker mit Ihrem Telefon. SNS-Alarm: Facebook, Twitter, WhatsApp, Instagram, Linked-In, Skype und andere mobile Apps. Wenn Ihr Telefon einen Anruf, SMS-Text und SNS-Nachrichten erhlt, wird es vibrieren, Sie werden nie einen Anruf verpassen. Botschaft
  • Multifunktionaler Bewegungsmodus: 9+ bungsmodi wie Gehen, Laufen, Radfahren, Wandern, Bergsteigen, Yoga, Laufband, Badminton, Basketball, Fuball und mehr, setzen Sie sich ein Ziel und erhalten Sie Echtzeit-Statistiken whrend Ihres Trainings, um zu sehen, wie Sie immer besser werden
  • Batterie wasserdicht und langlebig IP68 Batterie: Super wasserdicht bis zu 50 m, die IP68 wasserdichte Ebene hilft Aktivittsanhngern, den ganzen Tag und Trainingsmglichkeiten zu organisieren. Ausgestattet mit einem Akku mit einer Reichweite von 210 mAh, kann eine einzelne Ladung ausreichend Strom fr etwa 10 Tage am Tag oder 30 Tage Standby bieten. Zgern Sie nicht, uns fr jedes Problem der Produktqualitt zu kontaktieren.
Unverb. Preisempf.: € 49,99 Du sparst: € 10,10 Prime  Preis: € 39,89 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Honor Band 5 Fitness Armband mit Herzfrequenzmesser IP68 wasserdichter Aktivitäts Tracker Sportuhr Fitness-Schrittzähleruhr, Schwarz
Honor Band 5 Fitness Armband mit Herzfrequenzmesser IP68 wasserdichter Akti*
von HONOR
  • 【10 Mehrfachsportmodus】 Der HONOR Band 5 Fitness Armband Multisport-Modus bietet ein besseres Trainingserlebnis: Die Echtzeitüberwachung der Herzfrequenz verringert das Risiko von Bewegung, Dauer, Distanz, Geschwindigkeit und Laufen. Unterstützung für angeschlossene GPS-Geräte, Entfernung und genauere Daten. Aktivitäts-Tracker (Schrittzähler, Distanz, Kalorien), Dauer der Aktivität mittlerer bis hoher Intensität und stationärer Zustand, 10 Sportmodi
  • 【Blutsauerstoff SpO2-Erkennung】 Verfolgt die Sauerstoffsättigung im Blutkreislauf, damit Sie beurteilen können, wie sich Ihr Körper während des Trainings oder in großen Höhen anpasst
  • 【Kontinuierliche Herzfrequenzverfolgung】 24 Stunden am Tag, Überwachung der Infrarot-Herzfrequenz bei Nacht, Herzfrequenzwarnungen usw. Dutzende von Algorithmen zur Optimierung von Trainingsszenen, basierend auf der Messung der Intelligenzüberwachung
  • 【AMOLED Großbild-Farb-Touchscreen】 - 0.95 Zoll AMOLED Echtfarb-Touchscreen mit gebogenem 2.5-D-Bildschirm, Vollbild-Touch mit HOME-Taste für die Rückkehr per Mausklick, 240 * 120 282 ppi, Hervorragende Sichtbarkeit auch im Freien bei direkter Sonneneinstrahlung
  • 【Smartphone-Assistent】 Funktionen für eingehender anruf benachrichtigungen. Einspruch wird zurückgewiesen. SMS, E-Mail, SNS-Benachrichtigungen, Vibrationsalarme, WeChat, Timer Rote Umschlagerinnerung, Machen Sie Ihr Leben einfacher und intelligenter. Hinweis: Laden Sie die neueste Huawei Health-App von der HUAWEI AppGallery, dem iOS App Store, dem Google Playstore usw. herunter und installieren Sie sie, damit alle Funktionen gut funktionieren und Sie Ihr tragbares Gerät besser nutzen können.
Unverb. Preisempf.: € 59,00 Du sparst: € 28,41 Prime  Preis: € 30,59 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
HUAWEI Band 6, 1,47 Zoll OLED-Display, 96 Trainingsmodi, bis zu 2 Wochen Akkulaufzeit, Proaktives Gesundheits-Monitoring, 5ATM, SpO2-Sensor, Herzfrequenzmessung, Forest Green, - 30 Monate Garantie -
HUAWEI Band 6, 1,47 Zoll OLED-Display, 96 Trainingsmodi, bis zu 2 Wochen Ak*
von Huawei
  • Ganztägige SpO2-Messung: Das HUAWEI Band 6 verfügt über ein integriertes SpO2-Erkennungssystem, das deine Blutsauerstoffsättigung rund um die Uhr kontrolliert und dich darüber informiert, wenn sie zu gering ist.
  • 1,47 Zoll AMOLED FullView-Display: Das HUAWEI-Band 6 hat ein 1,47 Zoll AMOLED FullView-Display mit einem 148 % größeren Anzeigebereich und einem Display-Gehäuse-Verhältnis von 64 % mit schmalem Rand.
  • Zwei Wochen Akkulaufzeit: Als Ausdauersportler in der Welt des Wearables bietet das HUAWEI Band 6 sagenhafte 14 Tage Akkulaufzeit bei typischer Nutzung und 10 Tage bei intensiver Nutzung.
  • Schnellladung: Nach nur fünfminütiger Schnellladung über den Magnetanschluss reicht die Akkuladung für 2 Tage bei typischer Nutzung.
  • TruSeen 4.0 Herzfrequenzmessung: Die TruSeen 4.0 Herzfrequenz-Messtechnologie nutzt eine optische Linse und KI-basierte Datenverarbeitung, um deine Herzfrequenz 24 Stunden am Tag präzise zu kontrollieren.
Unverb. Preisempf.: € 59,00 Du sparst: € 19,01 Prime  Preis: € 39,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 22. Mai 2022 um 23:52 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Einsatzgebiet

Fitness Tracker können sowohl im Alltag, wie auch bei sportlichen Aktivtäten zum Einsatz kommen. Die Geräte werden dazu einfach an das Handgelenkt angebracht, genauso als würde man eine Uhr tragen. Dank umfangreicher Funktionen, wie zum Beispiel Pulsmesser, Anzeige zum Kalorienverbrauch oder einem Schrittzähler, lassen sich die körperlichen Tätigkeiten genau überwachen. Zudem ist es möglich bestimmte Bewegungsmuster bei Sportarten zu erstellen. Bereits einfache Überwachungen gehören mit zur Grundausstattung. Auch ein Tragen im Büro ist möglich, um zu erfassen, wieviel Schritte pro Tag auf der Arbeit zurückgelegt werden. Der Tracker dient dabei in erster Linie die eigene Motivation zu steigern, um die körperliche Fitness zu erhöhen. Besonders Hobby- und Profisportler profitieren von diesen Angaben, denn dadurch können sie sich ein genaues Bild von ihrem Leistungsstand machen. Mit Hilfe von komplexen Programmen und Empfehlungen ist der Fitness Tracker in der Lage für viel Abwechslung im Alltag zu sorgen. Sowohl Anfänger, wie auch Profisportler können von den Messwerten profitieren.

Alternative

Eine Alternative zu einem Fitness Tracker stellt ein Brustgurt dar. Dieser kann problemlos im Alltag oder beim Sport getragen werden. Mit Hilfe von eingebauten Sensoren, lässt sich zum Beispiel die Herzfrequenz überwachen, so dass eine Überlastung rechtzeitig erkannt wird. Dadurch kann der berufliche Alltag besser gestaltet werden. Auch individuelle Trainingseinheiten beim Sport lassen sich mit einem solchen Gerät absolvieren. Mit Hilfe einer Bluetooth-Funktion, können die Daten direkt auf das Smartphone oder Tablet übertragen werden.

Hersteller

Weil Fitness Tracker sehr beliebt sind, ist die Nachfrage nach den Geräten recht hoch. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Herstellern, die solche Produkte anbieten. Dazu gehören Fitbit, Garmin, Misfit, Samsung, Sony, TomTom und Basis. Unterschiede gibt es vor allem im Bereich der Funktionen und Ausstattung.

Vorteile

Beim Fitness Tracker Test bieten die Geräte vor allem bei der Pulskontrolle einen großen Vorteil. Gerade wenn es um sportliche Aktivitäten, wie zum Beispiel Ausdauertraining geht. Mit Hilfe der Geräte kann ein optimaler Trainingspuls bestimmt werden. Viele Modelle haben eine eingebaute GPS Funktion, wo Strecken und Trainingseinheiten auf eine genaue Meteranzahl bestimmt werden können. Zudem kann der Streckenverlauf hinterher recht einfach ausgewertet und dokumentiert werden. Die Fitnessuhren besitzen einen internen Speicher. Mit Hilfe von Bluetooth kann eine Verbindung zum Smartphone aufgebaut werden. Die Daten lassen sich dann mit einer passenden Software oder App übertragen. Dies können zum Beispiel Angaben über die Herzfrequenz, den Routenverlauf oder den Kalorienverbrauch sein. Durch die Verwendung von einer Fitness-Uhr lässt sich die Motivation steigern und der Tag aktiver gestalten. Selbst kleine Trainingseinheiten können im Laufe der Zeit zu einem echten Fortschritt werden. Das Ergebnis ist sofort anhand der Daten messbar. Mit der richtigen Motivation und einem passenden Trainingsprogramm, lassen sich sportliche Erfolge erreichen.

Worauf achten?

Beim Fitness Tracker Test verfügten die Geräte über spezielle Sensoren, die unterschiedliche Funktionen erfassen. Sehr zu empfehlen sind dabei die Aufzeichnung vom eigenen Herzschlag, die zurückgelegte Strecke mit Hilfe von GPS und ein genaues Bewegungsmuster. Der Fitness Tracker sollte nicht übermäßig schwer sein, damit er sich problemlos am Handgelenk tragen lässt. Ein Unterschied von 20 bis 50 Gramm kann sich schon negativ bemerkbar mache. Besonders bei sportlichen Aktivitäten sollte dieser angenehm zu tragen sein. Ein helles Display ist sehr hilfreich, um Werte und Daten schnell und zuverlässig ablesen zu können. Viele Modelle verfügen über kleine LEDs, die auch in der Dunkelheit für eine ordentliche Helligkeit sorgen.

Nützliches Zubehör

Ein Ersatzarmband ist durchaus nützlich, gerade bei vielen Aktivitäten im Freien. Bei starker Beanspruchung kann eine schnelle Abnutzung erfolgen. Zudem gibt es Armbänder in unterschiedlichen Größen und Materialien. Ein Austausch ist in den meisten Fällen problemlos möglich. Ein Ersatzarmband kann auch aus optische Sicht zum Einsatz kommen, wenn zum Beispiel eine auffällige Farbe gewünscht wird.

 

Der Fitness Tracker Test beweist, dass die Geräte in Deutschland immer beliebter werden. Ein Fitness Tracker verfügt über hochwertige Trainingstools. Die Größe minimiert sich immer weiter und die Funktionen steigen an. Natürlich wird durch die große Beliebtheit auch der Markt größer und dadurch wiederum auch unübersichtlicher. Der Fitness Tracker Test hat des Weiteren verdeutlicht, dass Leute die Sport reiben wissen wollen, ob sie sich genügend bewegen und ausreichend und gesund schlafen. Ein Fitness Tracker motiviert die Leute dazu mehr Sport zu machen und um die Lebensweise gesünder zu gestalten. Wenn man sich als Hobby Sportler sieht dann reicht ein preiswertes Gerät aus, so der Fitness Tracker Test. Wichtig bei einem Fitness Tracker ist vor allem die Auswertung danach, erst dann sieht man die persönlichen Schwächen/Stärken. Bevor man solch ein Gerät kauft, sollte man sich im Vorfeld Gedanken darüber machen wofür man den Fitness Tracker überhaupt benötigt und wie oft man ihn einsetzen will. Laut dem Fitness Tracker Test wird der Preis des Geräts von den Funktionen und der Ausstattung bestimmt. Einfache solide Geräte sind schon ab 50,00 Euro erhältlich. Die Geräte im mittleren Preissegment sind für 90-200 Euro zu haben. Sehr gute Geräte bekommt man ab 250 Euro aufwärts.

Es ist immer wichtig daran zu denken, dass das Gerät meist Tag- und Nacht an dem Handgelenk fixiert ist. Wenn das Äußere einem sehr wichtig ist, sollte das Design von dem Gerät eine wichtige Rolle spielen. Es gibt Hersteller, bei denen die Optik im Vordergrund steht und wiederrum gibt es wieder Hersteller, bei denen die Funktionen beziehungsweise die Technik im Vordergrund steht. Man sollte auf jeden Fall die individuellen Bedürfnisse beachten. Ausschlaggebend beim Kauf ist auch der Tragekomfort. Die meisten Geräte sind mit einem weichem Kunststoffarmband ausgestattet, der Vorteil darin liegt in dem Gewicht, die Bänder sind extrem leicht und man spürt sie kaum. Es gibt aber auch Geräte die ein Armband aus hartem Kunststoff haben, der Tragekomfort ist dann eher gering, nach längerer Tragezeit kann das Gerät auch nerven. Es ist wichtig, dass das Gerät direkt getestet wird, nur so kann man abschätzen ob man sich dabei wohlfühlt oder eben nicht.
Es ist sinnvoll, wenn man den Fitness Tracker die ganze Zeit über trägt, nur so können die Daten präzise erhoben werden, dabei sollte man auch darauf schauen sollte,dass ein Spitzwasserschutz vorliegt denn dann muss man das Armband nicht bei jedem Duschvorgang entfernen. Die preisgünstigeren Geräte haben kein Display, manche eventuell ein farbloses schlichtes und kleines. Die teureren High-End Modele verfügen über farbige Displays auf denen man jederzeit die benötigten Daten ablesen kann. Das Budget und der Geschmack des Benutzers entscheidet letztendlich was gekauft wird. Die wohl mit unter wichtigsten Funktionen von einem Fitness Tracker ist der Schrittzähler und die Messung der Distanz. Auch die Anzahl der verbrauchten Kalorien bekommt man heutzutage auf jedem Gerät angezeigt. Ein elektronischer Sensor erfasst jede Bewegung und entscheidet dabei ob es sich um eine Bewegung handelt oder ob nur eine Erschütterung vorliegt. Die Krankenkassen appellieren das man pro Tag um die 10.000 Schritte zurücklegen sollte (mindestens). Der Schrittzähler unterstützt einen dabei um diesen Wert zu erreichen. Bei der Distanzmessung kann man sich die zurückgelegte Strecke anschauen. Ein paar Geräte können auch die Herzfrequenz messen, die Methode mit dem Brustgurt ist die kompetenteste und genauste.
Ein Fitness Tracker kann auch einem ein entsprechendes Tagesziel zuweisen. Wenn man am Tag 300 Kalorien durch sportliche Aktivität verbrennen möchte, erinnert das Gerät einen immer daran. Wenn man längere Zeit inaktiv war und sich nicht sportlich betätigt hat, wird man automatisch an das festgelegte Ziel erinnert. Bei manchen Geräten wird meist dann auch ein prozentualer Fortschritt angezeigt. Viele Nutzer tragen den Fitness Tracker auch während der Nacht, der Vorteil darin liegt, dass der Schlaf überwacht werden kann. Anhand der Bewegungen kann festgestellt werden, ob man sich in einer leichten Schlafphase befindet oder im Tiefschlaf. Manche Geräten geben einem die Möglichkeit eine Weckzeit festzulegen. Der ganze Schlaf wird über Nacht aufgezeichnet und am Morgen kann man die Daten dann anhand einer Kurve begutachten. So verfügt der Nutzer über eine gut strukturierte Übersicht bezüglich der tatsächlichen Schlafdauer und den dazugehörigen Schlafphasen. Wenn man neben dem Sport gerne Musik hört, kann der Tracker mit dem Smartphone oder dem MP3 Player verbunden werden. Dies geschieht in der Regel kabellos per Bluetooth. Jedes gängige Gerät verfügt über eine benachrichtigungsfunktion, wenn ein Anruf oder eine SMS eingeht, erscheint diese auf dem Tracker und es besteht die Möglichkeit das Smartphone zu zücken und den Anruf anzunehmen. Wichtig dabei ist aber, dass man vor dem Kauf des Geräts die Kompatibilität mit dem Smartphone sicherstellt. Sonst kann man die ganze Auswertung und Verkoppelungen vergessen. Jedes Gerät beziehungsweise dessen Hersteller bietet eine App an, diese ist im Regelfall kostenlos. Sie wird verwendet zur Datenanalyse (Kalorienverbrauch, zurückgelegte Schritte etc.). Es besteht auch die Möglichkeit die Mahlzeiten aufzuzeichnen, gerade bezüglich den Kalorien ist diese Funktion enorm hilfreich.

Der Fitness Tracker Test beweist, dass die Geräte in Deutschland immer beliebter werden. Ein Fitness Tracker verfügt über hochwertige Trainingstools. Die Größe minimiert sich immer weiter und die Funktionen steigen an. Natürlich wird durch die große Beliebtheit auch der Markt größer und dadurch wiederum auch unübersichtlicher. Der Fitness Tracker Test hat des Weiteren verdeutlicht, dass Leute die Sport reiben wissen wollen, ob sie sich genügend bewegen und ausreichend und gesund schlafen. Ein Fitness Tracker motiviert die Leute dazu mehr Sport zu machen und um die Lebensweise gesünder zu gestalten. Wenn man sich als Hobby Sportler sieht dann reicht ein preiswertes Gerät aus, so der Fitness Tracker Test. Wichtig bei einem Fitness Tracker ist vor allem die Auswertung danach, erst dann sieht man die persönlichen Schwächen/Stärken. Bevor man solch ein Gerät kauft, sollte man sich im Vorfeld Gedanken darüber machen wofür man den Fitness Tracker überhaupt benötigt und wie oft man ihn einsetzen will. Laut dem Fitness Tracker Test wird der Preis des Geräts von den Funktionen und der Ausstattung bestimmt. Einfache solide Geräte sind schon ab 50,00 Euro erhältlich. Die Geräte im mittleren Preissegment sind für 90-200 Euro zu haben. Sehr gute Geräte bekommt man ab 250 Euro aufwärts.
Es ist immer wichtig daran zu denken, dass das Gerät meist Tag- und Nacht an dem Handgelenk fixiert ist. Wenn das Äußere einem sehr wichtig ist, sollte das Design von dem Gerät eine wichtige Rolle spielen. Es gibt Hersteller, bei denen die Optik im Vordergrund steht und wiederrum gibt es wieder Hersteller, bei denen die Funktionen beziehungsweise die Technik im Vordergrund steht. Man sollte auf jeden Fall die individuellen Bedürfnisse beachten. Ausschlaggebend beim Kauf ist auch der Tragekomfort. Die meisten Geräte sind mit einem weichem Kunststoffarmband ausgestattet, der Vorteil darin liegt in dem Gewicht, die Bänder sind extrem leicht und man spürt sie kaum. Es gibt aber auch Geräte die ein Armband aus hartem Kunststoff haben, der Tragekomfort ist dann eher gering, nach längerer Tragezeit kann das Gerät auch nerven. Es ist wichtig, dass das Gerät direkt getestet wird, nur so kann man abschätzen ob man sich dabei wohlfühlt oder eben nicht.
Es ist sinnvoll, wenn man den Fitness Tracker die ganze Zeit über trägt, nur so können die Daten präzise erhoben werden, dabei sollte man auch darauf schauen sollte,dass ein Spitzwasserschutz vorliegt denn dann muss man das Armband nicht bei jedem Duschvorgang entfernen. Die preisgünstigeren Geräte haben kein Display, manche eventuell ein farbloses schlichtes und kleines. Die teureren High-End Modele verfügen über farbige Displays auf denen man jederzeit die benötigten Daten ablesen kann. Das Budget und der Geschmack des Benutzers entscheidet letztendlich was gekauft wird. Die wohl mit unter wichtigsten Funktionen von einem Fitness Tracker ist der Schrittzähler und die Messung der Distanz. Auch die Anzahl der verbrauchten Kalorien bekommt man heutzutage auf jedem Gerät angezeigt. Ein elektronischer Sensor erfasst jede Bewegung und entscheidet dabei ob es sich um eine Bewegung handelt oder ob nur eine Erschütterung vorliegt. Die Krankenkassen appellieren das man pro Tag um die 10.000 Schritte zurücklegen sollte (mindestens). Der Schrittzähler unterstützt einen dabei um diesen Wert zu erreichen. Bei der Distanzmessung kann man sich die zurückgelegte Strecke anschauen. Ein paar Geräte können auch die Herzfrequenz messen, die Methode mit dem Brustgurt ist die kompetenteste und genauste.
Ein Fitness Tracker kann auch einem ein entsprechendes Tagesziel zuweisen. Wenn man am Tag 300 Kalorien durch sportliche Aktivität verbrennen möchte, erinnert das Gerät einen immer daran. Wenn man längere Zeit inaktiv war und sich nicht sportlich betätigt hat, wird man automatisch an das festgelegte Ziel erinnert. Bei manchen Geräten wird meist dann auch ein prozentualer Fortschritt angezeigt. Viele Nutzer tragen den Fitness Tracker auch während der Nacht, der Vorteil darin liegt, dass der Schlaf überwacht werden kann. Anhand der Bewegungen kann festgestellt werden, ob man sich in einer leichten Schlafphase befindet oder im Tiefschlaf. Manche Geräten geben einem die Möglichkeit eine Weckzeit festzulegen. Der ganze Schlaf wird über Nacht aufgezeichnet und am Morgen kann man die Daten dann anhand einer Kurve begutachten. So verfügt der Nutzer über eine gut strukturierte Übersicht bezüglich der tatsächlichen Schlafdauer und den dazugehörigen Schlafphasen. Wenn man neben dem Sport gerne Musik hört, kann der Tracker mit dem Smartphone oder dem MP3 Player verbunden werden. Dies geschieht in der Regel kabellos per Bluetooth. Jedes gängige Gerät verfügt über eine benachrichtigungsfunktion, wenn ein Anruf oder eine SMS eingeht, erscheint diese auf dem Tracker und es besteht die Möglichkeit das Smartphone zu zücken und den Anruf anzunehmen. Wichtig dabei ist aber, dass man vor dem Kauf des Geräts die Kompatibilität mit dem Smartphone sicherstellt. Sonst kann man die ganze Auswertung und Verkoppelungen vergessen. Jedes Gerät beziehungsweise dessen Hersteller bietet eine App an, diese ist im Regelfall kostenlos. Sie wird verwendet zur Datenanalyse (Kalorienverbrauch, zurückgelegte Schritte etc.). Es besteht auch die Möglichkeit die Mahlzeiten aufzuzeichnen, gerade bezüglich den Kalorien ist diese Funktion enorm hilfreich.

Weitere Beiträge