Frostwächter Kaufberatung – Die besten Frostwächter im Vergleich bzw. Test 2021

Einhell Frostwächter FW 500 (500 W Heizl., 5°C Frostschutzstellung, Mica-Heizelement, autom. Temperaturwächter, Überhitzungs- und Frostschutz)Arebos Elektroheizer | Konvektor | 2000 Watt | Thermostat | Frostwächter-Funktion | mit Standfüßen oder zur Wandmontage | GS geprüft von Intertek | mit Zeitschaltuhr und GebläseVintec FROSTWÄCHTER VT 400 N, Weiß
LinkEinhell Frostwächter FW 500 (500 W Heizl., 5°C Frostschutzstellung*Arebos Elektroheizer | Konvektor | 2000 Watt | Thermostat | Frostwächt*Vintec FROSTWÄCHTER VT 400 N, Weiß*
HerstellerEinhellArebosVintec
VerfügbarkeitAuf Lager.Auf Lager.Auf Lager.
Preis
€ 24,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 49,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 19,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produkt ansehenJetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
weitere Angebote
Einhell Frostwächter FW 500 (500 W Heizl., 5°C Frostschutzstellung, Mica-Heizelement, autom. Temperaturwächter, Überhitzungs- und Frostschutz)
HerstellerEinhell
VerfügbarkeitAuf Lager.
Preis
€ 24,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 24,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Vintec FROSTWÄCHTER VT 400 N, Weiß
HerstellerVintec
VerfügbarkeitAuf Lager.
Preis
€ 19,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 19,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 6. Juni 2021 um 12:36 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.


Sie sind auf der Suche nach einer Frostwächter Kaufberatung – Die besten Frostwächter im Vergleich bzw. Test 2021?

Wir haben für Sie diese Frostwächter Kaufberatung – Die besten Frostwächter im Vergleich bzw. Test 2021 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. Frostwächter Kaufberatung – Die besten Frostwächter im Vergleich bzw. Test 2021 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

Der Frostwaechter Test wird Ihnen die Kaufentscheidung wesentlich erleichtern. Doch bevor Sie einen Heizlüfter kaufen, sollten Sie unbedingt den Frostwaechter Test lesen, denn er sagt Ihnen, worauf Sie achten müssen und er beantwortet Ihnen alle wesentlichen Fragen. Der Frostwaechter Test hat so ziemlich alle Modelle unter die Lupe genommen, denn bei jedem Heizlüfter gibt es auch Vor- und Nachteile. Mit diesem Test vermeiden Sie einen Fehlkauf und Sie bekommen wertvolle Tipps, wie Sie mit diesem Gerät richtig umgehen. Wichtig ist auch zu wissen, welche Stromkosten auf Sie zukommen. Der Frostwächter ist sehr beliebt, kann er doch sehr flexibel eingesetzt werden und spendet viel Wärme. Dieses Gerät ist also sehr praktisch, wenn neben der normalen Heizung mehr Wärme gewünscht wird. Im Badezimmer oder im Hobby-Keller wird er häufig eingesetzt, doch er kann auch die Garage beheizen, wenn kein Heizkörper vorhanden ist. Ein großer Vorteil sind die geringen Anschaffungskosten, ein Frostwächter ist schon zum kleinen Preis zu bekommen.

Was ist ein Frostwächter eigentlich?

Diese Geräte stellen eine mobile Elektroheizung dar, die in der Anschaffung wenig kosten und überall aufgestellt werden können. In aller Regel werden sie elektrisch betrieben, eine 230 Volt Steckdose sollte also in der Nähe sein. Ein Frostwächter funktioniert ganz einfach. Meist ist ein Ventilator integriert, der die kalte Luft über Luftschlitze ansaugt und durch ein Heizelement wird diese Luft erwärmt. Diese warme Luft wird durch einen Ventilator beschleunigt und tritt durch Schlitze an der Vorderseite des Heizlüfters wieder aus. So wird der Raum rasch erwärmt. Eine gute Alternative wäre ein Heizstrahler, der die Luft mit Heizstäben erwärmt und sie in den Raum abgibt. Wenn Sie beabsichtigen einen Frostwächter zu kaufen, müssen Sie bedenken, dass es sich bei diesem Gerät keinesfalls um eine dauerhafte Lösung handelt. Es ist kein Ersatz für die Zentralheizung. Der Frostwächter verbraucht nämlich sehr viel Strom, er ist nur als Übergangslösung gedacht, um beispielsweise das Badezimmer wärmen zu machen. Sie sollten den Heizlüfter immer nur sehr kurzfristig nutzen und nur bei kleineren Räumen einsetzen.

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche Frostwächter

Nr. 1
Einhell Frostwächter FW 500 (500 W Heizl., 5°C Frostschutzstellung, Mica-Heizelement, autom. Temperaturwächter, Überhitzungs- und Frostschutz)
Einhell Frostwächter FW 500 (500 W Heizl., 5°C Frostschutzstellung*
von Einhell
  • Leistungsstarker Frostwächter mit hochwertigem Mica-Heizelement für die gründliche Temperierung von Räumen ohne eigene Heizung
  • Stufenlos regelbarer Thermostatregler und automatischer Temperaturwächter
  • Spritzwassergeschütztes, robustes Kunststoffgehäuse verwendbar als Standgerät oder zur Wandmontage
  • Überhitzungsschutz
  • Leicht montierbare Füße
Prime Preis: € 24,95 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Arebos Elektroheizer | Konvektor | 2000 Watt | Thermostat | Frostwächter-Funktion | mit Standfüßen oder zur Wandmontage | GS geprüft von Intertek | mit Zeitschaltuhr und Gebläse
Arebos Elektroheizer | Konvektor | 2000 Watt | Thermostat | Frostwächt*
von Canbolat Vertriebs GmbH
  • 2000 W Elektroheizer mit Timer und Turbofunktion
  • inkl. Thermostatschalter und 24 Stunden Timer
  • mobil einsetzbar, mit Standfüßen oder zur Wandmontage
  • inkl. Frostschutzprogramm
  • Dauer der Beheizung, Uhrzeit & Temperatur individuell bestimmbar
Preis: € 49,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Vintec FROSTWÄCHTER VT 400 N, Weiß
Vintec FROSTWÄCHTER VT 400 N, Weiß*
von Just In Time GmbH
  • Automatische Temperaturkontrolle
  • Stufenlos regelbarer Thermostat
  • Wand-/Standmontage inkl. Befestigungsmittel
  • Überhitzungsschutz
  • Kontrollleuchten
Preis: € 19,90 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
TROTEC Design Konvektor TCH 25 E Heizgerät mit Frostwächter, Zeitschaltuhr, stufenloser Thermosteuerung, 2000 Watt, Zeitschaltuhr
TROTEC Design Konvektor TCH 25 E Heizgerät mit Frostwächter, Zeit*
von TROTEC
  • Schnellere Wärme gewünscht? Dann drehen Sie den Turbo an: der TCH 25 E besitzt ein zuschaltbares Gebläse zur schnelleren Luftumwälzung, mit dem Sie Ihre Räume ganz rasch auf Ihre Wunschtemperatur bringen. Pünktliche Wärme auf die Minute? Auch das macht der TCH 25 E möglich: Per integrierter Zeitschaltuhr können Sie Ihre individuellen täglichen Heizperioden programmieren – von 15 Minuten bis 24 Stunden im Voraus.
  • Direkt nach dem Einschalten sorgt die starke, in 3 Stufen schaltbare Heizleistung des Konvektors für wohlige und saubere, geruchslose und geräuschlose Wärme. In der Kombination mit dem thermostatgesteuerten Automatikbetrieb bleibt auch der Energieverbrauch erfreulich gering: Das Thermostat setzt Ihre Zielvorgabe um und reguliert bis hin zur automatischen Ab-/Anschaltung selbstständig und energieeffizient die Heizleistung.
  • Der TCH 25 E eignet sich für nahezu jeden Einsatz im privaten Umfeld – insbesondere mit Blick auf sein gefälliges Präge-Design: im kühlen Badezimmer genauso wie für die jahreszeitlichen Übergangsperioden oder zur Unterstützung der vorhandenen Heizung an kalten Tagen. Und auch als Frostwächter in ungeheizten Kellern und Garagen macht der Heizlüfter eine gute Figur!
  • Den Konvektor können Sie sofort überall dort einsetzen, wo eine Steckdose in der Nähe ist. Ein integrierter Überhitzungsschutz garantiert die Sicherheit.
  • Große Stellfüße für einen sicheren Stand, montagefertig im Lieferumfang enthalten.
Preis: € 49,95 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
TROTEC TCH 20 E Heizgerät Mit Frostwächter Stufenloser Thermosteuerung (750 W/1.250 W/2.000 W) Konvektor Radiator
TROTEC TCH 20 E Heizgerät Mit Frostwächter Stufenloser Thermosteu*
von TROTEC
  • Wenn Sie in Ihren Räumen schnell und unkompliziert saubere Wärme benötigen, dann ist der Konvektor TCH 20 E eine optimale Beheizungslösung. Sei es, dass die Hauptheizung ausgefallen ist, dass Sie noch vor Beginn der Heizperiode eine zuverlässige Übergangsbeheizung benötigen oder Räume gewärmt werden sollen, die nicht an eine Zentralheizung angeschlossen sind.
  • Alles, was Sie für den Einsatz dieses Konvektors benötigen, ist eine Steckdose. Aufstellen, einstecken, fertig. Per Heizstufenschalter lässt sich dann die gewünschte Wärmeleistung einstellen und thermostatgesteuert halten. Mit dem TCH 20 E sind Sie dabei unabhängig vom Öl- oder Gaspreis und können immer direkt kontrollieren, wie viel Strom bei welcher Heizeinstellung verbraucht wird.
  • Bei den Konvektoren der TCH-Serie wird die Luft im Gerät durch elektrisch aufgeheizte Drähte erwärmt und steigt infolgedessen als Warmluft nach oben, wodurch ein natürlicher Sog entsteht, der kalte Raumluft in das Gerät nachziehen lässt. Auf diese Weise entsteht eine stete Zirkulation warmer Luft im gesamten Raum, die in alle Winkel strömt.
  • Die Wärme breitet sich überall gleichmäßig aus, eine Über- oder Unterbeheizung einzelner Bereiche wird somit verhindert. Sobald der voreingestellte Wärmegrad erreicht ist, schaltet sich das Gerät energieeffizient automatisch ab und bei Unterschreitung erneut wieder an.
  • Vorteile für die Praxis: Praktische Griffmulden für schnellen Ortswechsel / Große Stellfüße für einen sicheren Stand, montagefertig im Lieferumfang enthalten / Große Ausströmgitter für maximale Konvektion / Mehrstufen-Betriebsschalter mit integrierter Betriebskontrollleuchte, drei Heizstufen einstellbar: 750, 1.250 und 2.000 Watt / Stufenlos einstellbarer Thermostat – schaltet das Gerät zur Temperaturhaltung automatisch an und ab / Frostwächter-Funktion
Preis: € 39,95 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 6. Juni 2021 um 12:36 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wo wird ein Frostwächter eingesetzt?

Das kommt sehr auf Ihre persönlichen Bedürfnisse an, aber ein Ersatz für eine „richtige“ Heizung ist es nicht. Sie können jedoch den Heizlüfter als zusätzliche Wärmequelle in Ihrem Haus nutzen. Für recht große Räume ist der Frostwächter allerdings nicht geeignet, nur eine Raumgröße von etwa 10 bis 12 Quadratmeter kann gut beheizt werden. Meist ist das Badezimmer klein genug, um zusätzliche Wärme zu erzeugen und gleichzeitig können die Handtücher vorgewärmt werden. Auch unter dem Schreibtisch tut er gute Dienste, er kann nämlich Ihre Füße wärmen. Auch der Hobby-Keller ist gut geeignet und in der Garage erzeugt er im Nu eine angenehme Temperatur. Der Frostwächter hat seinen Namen bekommen, weil er leere Räume von Frost freihält. Sie können über einen Regler die gewünschte Temperatur einstellen. So wird der Raum nicht nur erwärmt, sondern auch frostfrei gehalten. Viele Modelle können auch am Zigarettenanzünder im Auto angeschlossen werden, die Scheiben werden so von Eis und Schnee befreit und wenn Sie ins Auto einsteigen, finden Sie bereits eine angenehme Wärme vor. Es ist eine günstige Alternative zu einer Standheizung.

Wenn das Gerät über eine Ventilator-Funktion verfügt, können Sie es auch im Sommer einsetzen, es ersetzt so einen Ventilator. Im Winter erzeugt der Frostwächter also Wärme, im Sommer Kälte. Sehr praktisch! Sie können den Frostwächter privat und gewerblich nutzen, die häufigsten Einsatzorte sind:

Hobby-Keller
Badezimmer
Gartenlaube
Garage
Wohnwagen
Werkstatt

Das sind nur einige Beispiele, Sie wissen ja sicher, wo der Heizlüfter Wärme erzeugen soll.

Vor- und Nachteile

Wie alles im Leben haben natürlich auch Frostwächter Vor- und Nachteile. Doch die Vorteile überwiegen hier, lassen Sie sich nicht abschrecken. Ein Kauf lohnt sich auf jeden Fall.

Die Vorteile
Die Heizlüfter sind in der Anschaffung besonders günstig, manche Geräte bekommen Sie schon unter 50 Euro. Natürlich gibt es auch teure Modelle, nach oben in sind hier fast keine Grenzen gesetzt. Ein großer Vorteil ist die kompakte Bauweise und die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielfältig. Diese Geräte müssen sehr wenig gewartet werden und können ganz leicht überallhin transportiert werden. Sie sind leicht und können an jeder handelsüblichen Steckdose angeschlossen werden. Im Nu wird die Luft erwärmt und in aller Regel gibt es drei Heizstufen, die Sie je nach Bedarf verändern können. Manche Modelle können mit einer Zeitschaltuhr versehen werden, so lässt sich voreinstellen, zu welchem Zeitpunkt der Frostwächter Wärme verbreiten soll. Alle Modelle bieten Ihnen maximale Sicherheit, sie schalten sich nämlich ganz automatisch ab, wenn eine Überhitzung droht.

Die Nachteile
Natürlich haben Frostwächter auch Nachteile, die Ihnen nicht vorenthalten werden sollen. Sie brauchen sehr viel Strom, Ihre Stromrechnung wird deutlich in die Höhe getrieben. Diese Geräte sind also kein Ersatz für eine Zentralheizung, die Kosten dafür wären unerschwinglich. Die Heizleistung ist sehr gering, Sie werden die Wärme also nur in kleinen Räumen verspüren. Der Geräuschpegel ist ebenfalls gewöhnungsbedürftig, der Ventilator ist nicht unbedingt leise. Außerdem verursacht der Ventilator einen andauernden Luftzug.

Ein Heizlüfter ist auf jeden Fall sehr praktisch, als Zusatzheizung ist er unabdingbar. Sie können den Heizlüfter schon sehr günstig anschaffen und flexibel überall da einsetzen, wo er gerade gebraucht wird. Es gibt kaum ein anderes Gerät, dass flexibel und schnell Wärme erzeugen kann.

Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Bei der Auswahl eines Frostwächters sollten Sie in erster Linie darauf achten, dass das Gerät für den Einsatzort geeignet ist. Für kleine Räume brauchen Sie eben ein anderes Gerät, wie zum Beheizen eines Großraumbüros. Auf den Stromverbrauch müssen Sie ein besonders Augenmerk richten, je nach Größe des Raumes sind die Stromkosten beträchtlich. Einen Heizlüfter sollten Sie nur wenige Stunden am Tag arbeiten lassen, deshalb reicht auch ein Modell in der unteren Preisklasse völlig aus. Wird der Heizlüfter jedoch zum Dauerbetrieb eingesetzt, müssen Sie etwas tiefer in die Tasche greifen. Wählen Sie hier ein hochwertiges Gerät aus, die Investition macht sich auf die Dauer sicher bezahlt. Qualität hat eben ihren Preis, auch bei den Frostwächtern.

Sie sollten auch den nötigen Platz haben, doch die meisten Modelle sind relativ klein. Trotzdem müssen Sie die Maße beachten. Die Preise der Frostwächter variieren natürlich, ein günstiges Gerät können Sie jedoch schon um die 50 Euro kaufen. Hochwertige Geräte für den Dauereinsatz kosten so um die 300 Euro. Viele Modelle haben auch eine Sonderausstattung, da ja die Funktion relativ einfach ist. Einen höheren Komfort erreichen Sie mit einer Ventilator-Funktion, so können Sie den Frostwächter auch in der warmen Jahreszeit nutzen. Im Badezimmer kann ein Spitzschutz oder Wasserschutz sehr sinnvoll sein und mit einer Fernbedienung können Sie den Heizlüfter von der Couch aus steuern.

Wo kann man einen Frostwächter kaufen?

Heizlüfter können Sie auf jeden Fall in einem Elektro-Fachgeschäft vor Ort erhalten und auch ein jeder Elektronikmarkt führt Frostwächter. Eine gute Einkaufsmöglichkeit bietet auch das Internet, hier ist die Auswahl sogar besonders groß. Sie können verschiedene Modelle ganz einfach vergleichen, denn das nächste Geschäft ist nur einen Klick weit entfernt. Hier sind auch die Preise besonders interessant, in einem Geschäft vor Ort zahlen Sie deutlich mehr. Außerdem ist ein Kauf im Netz sehr bequem, der Paketbote bringt Ihnen das gewünschte Gerät in kürzester Zeit direkt nach Hause.

Schlagwörter: ,

Weitere Kaufberatungen