Ölheizung Kaufberatung – Die besten Ölheizung im Vergleich bzw. Test 2021

Empfehlung
Indirekt Ölheizer Heizkanone 55214 Bauheizer 20kW Heizgerät Bauheizer Ölheizung Ölheizgebläse Heizkanone indirekter Ölheizer Ölbeheizung Heizer mit Kamin-Anschluss AWZ
TROTEC Ölheizgebläse Heizkanone IDE 30 Ölheizer Ölbeheizung Heizer (30 kW Heizleistung)
Leistungstipp
Clatronic RA 3737 11 Rippen-Ölradiator, mobiler Heizkörper bis 2300 Watt, Wärmeregulierung über stufenlosen Thermostatregler, Flexibler Einsatz durch 4 Leichtlaufrollen, Slimline-Bauweise, weiß
AEG RA 5521 Öl Radiator, 2000 Watt, 9 Rippen, 3 Leistungsstufen, mobiler Einsatz durch 4 Leichtlauf-Rollen
Einhell Flächenheizer FH 800 (230 V, 800 Watt, Thermostatregler, Befestigung als Wandheizung, Standfüße mit Lenkrollen, Kipp- und Überhitzungsschutz)
ProduktD&L Indirekt Ölheizer Heizkanone 55214 Bauheizer 20kW Heizgerät Bauhe*TROTEC TROTEC Ölheizgebläse Heizkanone IDE 30 Ölheizer Ölbehei*Clatronic Clatronic RA 3737 11 Rippen-Ölradiator, mobiler Heizkörper bis 23*AEG AEG RA 5521 Öl Radiator, 2000 Watt, 9 Rippen, 3 Leistungsstufen, mobil*Einhell Einhell Flächenheizer FH 800 (230 V, 800 Watt, Thermostatregler, Befes*
HerstellerD&LTROTECClatronicAEGEinhell
VerfügbarkeitGewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.Gewöhnlich versandfertig in 6 bis 10 Tagen.Derzeit nicht auf Lager. Wir geben unser Bestes, wieder lieferfähig zu sein. Geben Sie Ihre Bestellung auf und wir senden Ihnen eine E-Mail, sobald wir einen voraussichtlichen Liefertermin haben.Auf Lager.Auf Lager.
Preis
€ 498,98
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 669,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 79,95 Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 85,19
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 99,95 € 70,10
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produkt ansehenJetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
weitere Angebote
Zuletzt aktualisiert am 20. Oktober 2021 um 5:39 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.


Sie sind auf der Suche nach einer Ölheizung Kaufberatung – Die besten Ölheizung im Vergleich bzw. Test 2021?

Wir haben für Sie diese Ölheizung Kaufberatung – Die besten Ölheizung im Vergleich bzw. Test 2021 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. Ölheizung Kaufberatung – Die besten Ölheizung im Vergleich bzw. Test 2021 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

Eine moderne Ölheizung bietet auch in der heutigen Zeit noch ein entsprechendes Einsparpotential. Besonders aktuelle Brennwertkessel sind in der Lage einen hohen Nutzungsgrad zu erreichen. Dies sorgt für geringe Heizkosten und auch die Umwelt profitiert davon. Außerdem bietet eine solche Heizung noch Potential, wenn sie zum Beispiel mit Solartechnik verbunden wird. In bestimmten Fällen ist sogar eine Förderung durch den Staat möglich, wenn bestimmte Auflagen erfüllt werden. Neben einem hohen Wärmegehalt, steht vor allem die Energieausbeute im Vordergrund.

Was ist eine Ölheizung?

Allein in Deutschland gibt es gut 6 Millionen Ölheizungen, etwa genau so viel wie Gasheizungen. Auch wenn nicht alle davon auf dem neuesten technischen Stand sind, bietet die Variante zahlreiche Möglichkeiten um Kosten einzusparen. Damit eine solche Heizung in der Lage ist warmes Wasser zu erzeugen, wird Öl in einen großen Kessel gepumpt und gelangt in einen Brenner. Durch einen Verbrennungsvorgang wird Wärme erzeugt, wobei die Abgase dann genutzt werden können. Da ein solcher Kessel bei modernen Geräten durchaus kompakt ausfällt, wird nicht so viel Stellfläche benötigt. Auch besteht die Möglichkeit einen solchen Kessel an der Wand zu platzieren. Um das Heizöl zu lagern, muss allerdings ein Öltank vorhanden sein. Dieser steht in den meisten Fällen in einem Kellerraum oder auch draußen im Freien.

Anforderungen an eine Ölheizung

Beim Oelheizungen Test gab es bestimmte Anforderungen, damit eine Inbetriebnahme möglich war. Da es sich hier um gefährliche Stoffe handelt, ist besonders bei den Tanks eine regelmäßige Prüfung notwendig. Der Eigentümer ist verantwortlich für einen ordnungsgemäßen Zustand. Bevor eine Installation erfolgt, sollten Sie prüfen, wie hoch der Bedarf ausfällt. Einmal im Jahr wird dazu eine Befüllung mit Öl vorgenommen. Dieses Vorhaben darf nur von einem Fachmann durchgeführt werden. Zu beachten ist dabei die genaue Füllstandsmenge. Zudem muss ein Tank in regelmäßigen Abständen gereinigt werden. Moderne Modelle haben eine eher schlitzartige Öffnung, wo eine Sonde als Unterstützung dient. Damit Sie eine Ölheizung nutzen dürfen, bedarf es einer Einbaubescheinigung.

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche Ölheizung kaufen

Empfehlung
Nr. 1
Indirekt Ölheizer Heizkanone 55214 Bauheizer 20kW Heizgerät Bauheizer Ölheizung Ölheizgebläse Heizkanone indirekter Ölheizer Ölbeheizung Heizer mit Kamin-Anschluss AWZ
Preis: € 498,98 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
TROTEC Ölheizgebläse Heizkanone IDE 30 Ölheizer Ölbeheizung Heizer (30 kW Heizleistung)
TROTEC TROTEC Ölheizgebläse Heizkanone IDE 30 Ölheizer Ölbehei*
von TROTEC
  • Wenn Sie auf der Suche nach einer gleichermaßen preisgünstigen wie zuverlässigen Öl-Beheizungslösung mit sauberer und trockener Warmluft zur flexiblen Beheizung von Werkstätten, Lager- und Produktionszonen, Baustellen- oder Hallenbereichen sind, dann ist das kompakte Ölheizgebläse IDE 30 unsere beste Empfehlung.
  • Aufgrund seines strapazierfähigen Gehäuses aus doppelt lackiertem Material ist dieses indirekt befeuerte Ölheizgebläse für Beheizungseinsätze in Außenbereichen bestens präpariert und lässt sich darüber hinaus bei Verwendung der optional erhältlichen Rauchgasabfuhr auch zur Beheizung geschlossener Räumen einsetzen.
  • Die Befeuerung des IDE 30 kann dabei variabel mit Diesel oder Heizöl als Brennstoff erfolgen, dessen konstante Zufuhr eine hochwertige Danfoss-Einspritzpumpe garantiert. Der außenliegende Brennstofffilter ermöglicht einen leichten Zugang und die aktuelle Brennstoffmenge kann bequem auf der im Tank integrierten Füllstandsanzeige abgelesen werden.
  • Zur automatischen Temperatursteuerung ist neben dem fest verbauten Thermostat mit digitaler Dualanzeige für Soll- und Istwert zusätzlich ein externes Thermostat als optionales Zubehör erhältlich, das die Temperatur auch an einer zu beheizenden Stelle messen kann, die bis 25 Meter vom Ölheizgebläse IDE 30 entfernt ist.
  • Vorteile für die Praxis: Besonders wirtschaftliche Lösung für Standard-Ölbeheizungen / Integrierter Brennstofftank mit Füllstandanzeige / Elektronische Flammensicherung / Überhitzungsschutz / Edelstahlbrennkammer / Integriertes Thermostat mit Dualanzeige für Ist- und Sollwert / Anschluss für externes Thermostat / Fahrgestell für einfachen Ortswechsel
Preis: € 669,95 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Leistungstipp
Nr. 3
Clatronic RA 3737 11 Rippen-Ölradiator, mobiler Heizkörper bis 2300 Watt, Wärmeregulierung über stufenlosen Thermostatregler, Flexibler Einsatz durch 4 Leichtlaufrollen, Slimline-Bauweise, weiß
Clatronic Clatronic RA 3737 11 Rippen-Ölradiator, mobiler Heizkörper bis 23*
von Clatronic
  • Mobile Wärme für Zuhause — Übergangs- oder Zusatzbeheizung leicht gemacht mit Clatronic und dem 11 Rippen-Ölradiator. Neben dem Wohnzimmer oder der Küche, können Sie die Heizung auch in Gartenhäusern, Garagen oder Wintergärten nutzen.
  • Leistungsstark — Die Wärme wird mit einer hohen Leistungsstärke von bis zu 2300 Watt schnell und gleichmäßig im Raum verteilt. Zusätzlich überzeugt der RA 3737 mit hoher Mobilität und zeitlosem Design.
  • Slimline — Dank einer besonders schmalen Bauweise ist der Ölradiator sehr platzsparend.
  • Mobiler Einsatz — Verändern Sie spielend leicht und schnell den Standort des Gerätes mit Hilfe der vier Leichtlaufrollen.
Unverb. Preisempf.: € 79,95 Du sparst: € 17,95 (22%) Prime Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
AEG RA 5521 Öl Radiator, 2000 Watt, 9 Rippen, 3 Leistungsstufen, mobiler Einsatz durch 4 Leichtlauf-Rollen
AEG AEG RA 5521 Öl Radiator, 2000 Watt, 9 Rippen, 3 Leistungsstufen, mobil*
von EG Haustechnik
  • 3 Leistungsstufen (800/1200/2000Watt)
  • Zusätzliche Wärmeregulierung über Thermostatregler
  • Kabelaufwicklung, Kontrollleuchte
  • Mobiler Einsatz durch 4 Leichtlauf-Rollen
  • Sicherheitskontaktschalter
Preis: € 85,19 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Einhell Flächenheizer FH 800 (230 V, 800 Watt, Thermostatregler, Befestigung als Wandheizung, Standfüße mit Lenkrollen, Kipp- und Überhitzungsschutz)
Einhell Einhell Flächenheizer FH 800 (230 V, 800 Watt, Thermostatregler, Befes*
von Einhell
  • Leistungsstarker Flächenheizer mit schnellaufheizendem Spezialöl für ein wohliges Klima in Räumen ohne Zentralheizung
  • Stufenloser Thermostatregler für das bequeme Vorwählen der gewünschten Temperatur
  • Maximale Sicherheit durch automatische Abschaltung bei Überhitzung oder Umkippen
  • Langer Wärmespeicher auch nach Abschalten des Stroms
  • Mit Wandhalterung oder Standfüßen mit Lenkrollen flexibel in jeder Umgebung zu nutzen
Unverb. Preisempf.: € 99,95 Du sparst: € 29,85 (30%) Prime Preis: € 70,10 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. Oktober 2021 um 5:39 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Einsatzgebiet der Ölheizung

Das Einsatzgebiet einer Ölheizung sind vor allem große und viele Räume. Durch die Installation von einem Öltank, wird somit ein reibungsloser Betrieb sichergestellt. Je nach Bedarf, kann die Größe unterschiedlich ausfallen, auch eine individuelle Lösung ist denkbar. Zu beachten ist allerdings, dass die Installation mit einem Heizkessel und Tank einiges an Platz benötigt, hier sollte ein separater Raum oder Abstellbereich zur Verfügung stehen. Außerdem müssen Sie dabei achten, die geltenden Sicherheitsbestimmungen genau einzuhalten. Bei den Anforderungen gibt es durchaus Unterschiede bei den einzelnen Bundesländern. Ein Heizungsfachmann kann hier als Ansprechpartner genutzt werden. Damit alle Räume zuverlässig beheizt werden können, ist ein passendes Abgassystem notwendig. Dieses muss säure- und wasserunempfindlich ausfallen, damit es nicht zu einer Absenkung der Temperatur kommt. Ein Brennergebläse kommt bei den meisten Systemen zum Einsatz und sorgt für eine reibungslose Abwicklung. Hausbesitzer sollten vor allem auf die Ökobilanz achten. Als Alternative kann auch eine Koppelung mit einer Wärmepumpe oder Solaranlage erfolgen. Durch eine solche Kombination lassen sich die Betriebskosten deutlich senken.

Alternative zur Ölheizung

Beim Oelheizungen Test zeigte sich, dass ein solches Heizsystem nicht das Beste für die Umwelt ist. Eine Alternative stellt eine Wärmepumpe dar. Hierbei handelt es sich um eine komplett emissionsfreie Heizungsvariante. Dabei kommt Umweltwärme zum Einsatz und kann für die Heizung, Kühlung oder auch zur Lüftung verwendet werden. Wenn Sie einen Altbau besitzen, macht eine solche Alternative nur Sinn, wenn eine optimale Fassadendämmung vorliegt. Eine zweite Alternative stellt eine Pelletheizung dar. Auch hier ist ein sauberes und sparsames Heizen möglich. Allerdings liegen die Anschaffungskosten deutlich höher, doch dafür sind die Betriebskosten äußerst niedrig.

Hersteller von Ölheizungen

Bei einer Ölheizung handelt es sich um eine komplexe Anlage, die passend in das jeweilige Objekt montiert werden muss. Die Installation muss auf jeden Fall von Fachpersonal durchgeführt werden, da hier viele Anforderungen zu beachten sind. Besonders Firmen wie Buderus, Viessmann, Wolf, Brötje und Vaillant haben sich darauf spezialisiert. Zu beachten gilt es auch, dass in regelmäßigen Abständen eine Kontrolle, bzw. Inspektion der Anlage erfolgen muss. Denn nur so ist sichergestellt, dass eine einwandfreie Funktion auch nach Jahren gegeben ist.

Vorteile der Ölheizung

Beim Oelheizungen Test kam heraus, dass die Technik einer Ölheizung in den letzten Jahrzenten immer weiter verbessert wurde. Auch in Bereich der Energieausbeute kann sie sich durchaus sehen lassen. In Verbindung mit einer Solartherme ist ein Wirkungsgrad bis zu 98 Prozent möglich. Zudem sind die Systeme recht kompakt und verbrauchen nicht mehr so viel Platz. Da Ölheizungen sehr weit verbreitet sind, ist diese Technologie recht einfach zu handhaben. Regelmäßige Wartungen und Säuberungen sind nicht so kostenintensiv und lassen sich problemlos erledigen. Im Vergleich zu modernen Heizsystemen, wie zum Beispiel einer Solaranlage oder Wärmepumpe sind die Anschaffungskosten überschaubar. Außerdem hat sich diese Art der Heiztechnik über viele Jahre hinweg bewährt. Zudem bedarf es bei der Anschaffung keiner Vertragsbindung, sondern Sie können frei entscheiden, welche Firma zum Beispiel das Heizöl liefert oder eine Wartung vornimmt. Wenn der Ölpreis am Markt günstig ist, können Sie sich gleich einen größeren Vorrat anschaffen und sparen dadurch einiges an Geld. Auch gibt es durchaus finanzielle Anreize vom Staat bei der Anschaffung einer modernen Ölheizung, wenn bestimmte Auflagen erfolgt werden.

Worauf achten?

Vor der Anschaffung einer Ölheizung sollten Sie unbedingt klären, wie groß der Bedarf an Heizleistung ist. Die Montage muss dabei passend erfolgen, damit eine ausreichende Heizleistung gewährleistet werden kann. Nicht nur die Anschaffungskosten spielen eine wichtige Rolle, auch laufende Betriebskosten und Preise für die regelmäßige Wartung. Neueste Brennwerttechnik sorgt für eine hohe Effizienz und niedrige monatliche Kosten. Damit die Heizanlage optimal läuft, sollte dies unbedingt eine Fachfirma erledigen. Ein Kostenvoranschlag hilft bei der Berechnung und kann mit zusätzlichen Fördergeldern aufgestockt werden. Die KfW Bank (Kreditanstalt für Wiederaufbau) bietet unter Umständen Fördergelder und günstige Zinsangebote an.

Nützliches Zubehör für die Ölheizung

Bei Ölheizungen gibt es für Heizkessel verschiedene Zubehörteile, um eine noch effektivere Verbrennung zu erzielen. Diese können schon bei der Erstmontage zum Einsatz kommen oder auch später noch nachgerüstet werden. Allerdings ist ein nachträglicher Einbau in den meisten Fällen aufwändiger und teurer. Ein solches Vorhaben sollten Sie auf jeden Fall von einem Fachmann durchführen lassen, da ansonsten Probleme bei der Heizleistung auftreten können. Brennwertkessel sollten nach einigen Jahren komplett ausgetauscht und ersetzt werden. Ansonsten kann sich im Laufe der Zeit das Niveau der Verbrennung verschlechtern, was zu höheren Betriebskosten führt.

Über Deine-Kaufberatung.de 2069 Artikel
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unseren Besuchern eine vernünftige und richtige Antwort auf die entscheidende Alltagsfrage zu geben. Wir können aufgrund der unterschiedlichsten Kriterien Ihnen eine klare Kaufentscheidungshilfe geben. Und das egal in welchem Bereich. Von Drogerie bis Elektronik. Wir sind in sämtlichen Bereichen bewandert und versuchen Ihnen das mühsame recherchieren nach dem besten Produkt abzunehmen.