USB Stick Kaufberatung – Die besten USB Stick im Vergleich bzw. Test 2021

SanDisk Ultra 64GB USB-Flash-Laufwerk USB 3.0 bis zu 130MB/sSanDisk Ultra Flair USB 3.0 Flash-Laufwerk 64 GB (robustes und elegantes Metallgehäuse, Passwortschutz, 150 MB/s Lesen) SchwarzSanDisk SDCZ430-032G-G46 Ultra Fit 32 GB FlashLaufwerk USB 3.1 bis zu 130MB/Sek. Lesen
LinkSanDisk Ultra 64GB USB-Flash-Laufwerk USB 3.0 bis zu 130MB/s*SanDisk Ultra Flair USB 3.0 Flash-Laufwerk 64 GB (robustes und elegantes Me*SanDisk SDCZ430-032G-G46 Ultra Fit 32 GB FlashLaufwerk USB 3.1 bis zu 130MB*
HerstellerSanDiskSanDiskSanDisk
VerfügbarkeitAuf Lager.Auf Lager.Auf Lager.
Preis
€ 15,99 € 9,31
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 9,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 10,99 € 6,20
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produkt ansehenJetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
weitere Angebote
SanDisk Ultra 64GB USB-Flash-Laufwerk USB 3.0 bis zu 130MB/s
HerstellerSanDisk
VerfügbarkeitAuf Lager.
Preis
€ 15,99 € 9,31
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 15,99
€ 9,31
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SanDisk Ultra Flair USB 3.0 Flash-Laufwerk 64 GB (robustes und elegantes Metallgehäuse, Passwortschutz, 150 MB/s Lesen) Schwarz
HerstellerSanDisk
VerfügbarkeitAuf Lager.
Preis
€ 9,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 9,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SanDisk SDCZ430-032G-G46 Ultra Fit 32 GB FlashLaufwerk USB 3.1 bis zu 130MB/Sek. Lesen
HerstellerSanDisk
VerfügbarkeitAuf Lager.
Preis
€ 10,99 € 6,20
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 10,99
€ 6,20
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 6. Juni 2021 um 12:01 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die besten USB Sticks 2021 im Vergleich

Sie sind auf der Suche nach einer USB Stick Kaufberatung – Die besten USB Stick im Vergleich bzw. Test 2021?

Wir haben für Sie diese USB Stick Kaufberatung – Die besten USB Stick im Vergleich bzw. Test 2021 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. USB Stick Kaufberatung – Die besten USB Stick im Vergleich bzw. Test 2021 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

Der USB Stick – Ein Retter in der Not

Der Stick ist nicht nur Retter, er ist Begleiter, Musik- und Fotosammler. Ein USB Stick ist ein richtiger Allrounder.

Was ist ein USB Stick?

Der Universal serial bus ist ein digitaler Speicherbaustein, ein sogenannter Flashspeicher. Die kleinsten nicht größer als ein Fingernagel. Sie kommen als Gag in Form kleiner Figürchen sowie als Schlüsselanhänger. In Zeiten des Internets und der Cloud-Lösungen sind die Speicher noch immer praktisch. Der USB-Stick gehört zur Grundausstattung des modernen Haushalts mit Computern. Er ist in verschiedenen Größen und Formen erhältlich. Die Technik ist winzig, die Größe hat handliche Relevanz.

Wie funktioniert ein USB Stick?

Die Technik wird verständlich, wenn der Aufbau des Speichers bekannt ist. In jedem USB-Stick sind Flash-Speicherzellen verbaut, die als Schalter agieren. Sie bestehen meist aus Silizium. Darin stecken zwei Bereiche aus sehr leitfähigerem Material: Quelle und Abfluss. Dazwischen trennt ein Isolator ein Floating Gate, der eigentliche Speicherort. Eine Steuerung legt positive oder negative Spannung daran an.

Bei 3,3 Volt positiver Spannung, fließt Strom zwischen Quelle und Abfluss. Das ist der Zustand Null. Wird das Gate negativ geladen, fließt kein Strom. Das Gate ist geschlossen: der Zustand Eins. Die Zustände 0 und 1 lassen sich durch den Stromfluss auslesen und damit als binärer Speicher nutzen.

Die Zelle wird gelöscht beim erneuten Stromfluss: Zustand Null.

Der Flashspeicher kann unbegrenzt gelesen aber nicht unbegrenzt beschrieben werden. Deshalb werden immer anderen Zellen beschrieben.

Anwendungsbereiche eines USB Sticks

Er gehört zu den Datenmassenspeichern und wird gern als Backup oder Reisebegleiter genutzt.

Die USB-Sticks für PC oder Notebook kommen mit dem USB-A-. Das ist der normale, flache fingerbreite USB-Stecker. Mittlerweile gibt es die Sticks mit einem USB-C-Anschluss. Er ist kleiner und oval und in jeder Richtung einzustecken. Kompakte Notebooks haben ausschließlich den USB-C-Anschluss.

Apples Smartphones und Tablets ohne USB- Anschluss, haben einen Lightning-Anschluss. Dafür gibt es ebenfalls USB-Sticks. Weil Apples iOS keinen Dateimanager mitbringt, braucht man die mitgelieferte App des USB-Herstellers.

Die Android-Geräte verfügen über einen Mikro-USB oder Mini-USB-Anscluss. Der Zugriff erfolgt über den eigenen Dateimanager.

Der Datenaustausch mit externen USB-Modellen erfolgt im OTG-Standard (On The Go, für unterwegs).

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche USB Stick kaufen

Nr. 1
SanDisk Ultra 64GB USB-Flash-Laufwerk USB 3.0 bis zu 130MB/s
SanDisk Ultra 64GB USB-Flash-Laufwerk USB 3.0 bis zu 130MB/s*
von SanDisk
  • USB-3.0-fähig (USB-2.0-kompatibel)- Bis zu 10 Mal schneller als Standard USB 2.0
  • Übertragen von Spielfilmen in voller Länge in weniger als 40 Sekunden
  • Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 130MB/Sek; Verfügbare Kapazitäten: 16GB, 32GB, 64GB und 128GB
  • Passwort- und Verschlüsselungsschutz für private Dateien mit der SanDisk SecureAccess Software
  • Lieferumfang: SanDisk Ultra 64GB USB Flash Drive USB 3.0 up to 130MB/s Read (SDCZ48-064G-U46)
Unverb. Preisempf.: € 15,99 Du sparst: € 6,68 (42%) Prime Preis: € 9,31 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
SanDisk Ultra Flair USB 3.0 Flash-Laufwerk 64 GB (robustes und elegantes Metallgehäuse, Passwortschutz, 150 MB/s Lesen) Schwarz
SanDisk Ultra Flair USB 3.0 Flash-Laufwerk 64 GB (robustes und elegantes Me*
von SanDisk
  • USB 3.0 Performance und High-Speed-Geschwindigkeiten von bis zu 150 MB/Sek.
  • Übertragen von Spielfilmen in voller Länge in weniger als 30 Sekunden
  • 15 Mal schnelleres Übertragen als mit herkömmlichen USB-2.0-Laufwerken
  • Betriebstemperatur: 0 °C – 45 °C
  • USB 3.0 Performance und High-Speed-Geschwindigkeiten von bis zu 150 MB/Sek
  • Übertragen von Spielfilmen in voller Länge in weniger als 30 Sekunden
  • 15 Mal schnelleres Übertragen als mit herkömmlichen USB-2.0-Laufwerken
  • Schlankes und robustes Metallgehäuse; Praktischer Passwortschutz zum Schutz privater Dateien
  • Lieferumfang: SanDisk Ultra Flair 64GB USB-Flash-Laufwerk USB 3.0 mit bis zu 150 MB/Sek
Prime Preis: € 9,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
SanDisk SDCZ430-032G-G46 Ultra Fit 32 GB FlashLaufwerk USB 3.1 bis zu 130MB/Sek. Lesen
SanDisk SDCZ430-032G-G46 Ultra Fit 32 GB FlashLaufwerk USB 3.1 bis zu 130MB*
von SanDisk
  • Dieses kompakte High-Speed USB 3.1 Flash-Laufwerk ist als Plug-and-stay-Speicher für Laptops, Spielkonsolen, Auto-Audiosysteme und mehr konzipiert.
  • Einfache und schnelle Methode zur Erweiterung der Speicherkapazität Ihres Gerätes um bis zu 256GB
  • Lesegeschwindigkeiten von bis zu 130MB/Sek.
  • Bis zu 15 Mal schnelleres Schreiben als mit herkömmlichen USB 2.0 Flash-Laufwerken
  • Ermöglicht das Übertragen von Spielfilmen auf das Laufwerk in voller Länge in weniger als 30 Sekunden
Unverb. Preisempf.: € 10,99 Du sparst: € 4,79 (44%) Prime Preis: € 6,20 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
maxineer USB Stick 1TB Speicherstick USB-Stick Wasserdicht Metall USB-Flash-Laufwerk mit Schlüsselring Data Datenspeicher für PC, Laptop, Computer
maxineer USB Stick 1TB Speicherstick USB-Stick Wasserdicht Metall USB-Flash*
von maxineer
  • 【Einfach zu bedienen】 usb-sticks sie müssen keine Software herunterladen, Plug-and-Play-fähig machen, sie einfach an den USB-Anschluss Ihres Computers anschließen und Dateien in den Ordner des Laufwerks ziehen. Nach einem schnellen, erstmaligen Herunterladen des Treibers können Sie mit diesem USB-Laufwerk sofort mit dem Speichern, Transportieren und Freigeben Ihrer Daten beginnen.
  • 【Hohe Geschwindigkeit】Der USB Sticks 3.0 von wurde entwickelt, um Geschwindigkeit und Bequemlichkeit zu bieten. Mit ihm können Sie den USB 3.0-Anschluss Ihres Computers voll nutzen. Die ultraschnelle Geschwindigkeit spart Zeit beim Transfen, Teilen oder Aufnehmen von Dateien und erleichtert das Teilen Ihrer Arbeitsdateien.
  • 【Mode-Design】 Der memory stick ring kann einfach an Ihrem Schlüsselbund oder Schlüsselband befestigt werden, um Verluste zu vermeiden und das Tragen zu erleichtern. Das usb stick verfügt über ein kompaktes Design, das problemlos in eine Tasche oder Computertasche passt.
  • 【Hervorragende Kompatibilität】: Dieses Usb-flash-laufwerk kompatibel mit den meisten Systemen wie Win XP / Vista / 7/8/10, Linux, Mac OS X usw., die perfekt für Ihren Computer geeignet sind.
  • 【Wasserdicht】 Dieses usb stick ist vollständig wasser- und staubdicht und funktioniert problemlos unter statischer Aufladung, Magnetismus und hohen Temperaturen.usb
Prime Preis: € 29,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SanDisk Ultra Luxe 128GB USB Flash Drive USB 3.1 up to 150 MB/s
SanDisk Ultra Luxe 128GB USB Flash Drive USB 3.1 up to 150 MB/s*
von SanDisk
  • Elegantes, komplett aus Gussmetall bestehendes Design
  • USB 3.1 (Gen 1) mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 150 MB/Sek.
  • Übertragen Sie Spielfilme in voller Länge in weniger als 30 Sekunden auf das Laufwerk
  • Bis zu 256 GB Speicherkapazität
  • Inklusive SanDisk SecureAccess Passwortschutz
Unverb. Preisempf.: € 35,99 Du sparst: € 18,00 (50%) Prime Preis: € 17,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 6. Juni 2021 um 12:01 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wer braucht einen USB Stick?

Jeder, der Daten speichert, sichert oder übertragen will, arbeitet mit USB Sticks. Fortgeschrittene Nutzer verwenden die USB-Sticks zusätzlich als Notfallmedium für den Computer. Sie installieren mobile Programme, die an fremden PCs vom Stick gestartet werden können. Selbst booten kann man vom USB Stick.

Welche Arten von USB Sticks gibt es?

Was bis vor kurzem den Namen USB 3.0 trug, nennen Hersteller USB 3.1 Generation 1 mit gleicher Übertragungsrate. Die USB 3.1 Gen2 bietet gegen Gen1die doppelte Datenrate. Allerdings wird in vielen Produktbeschreibungen auf die Angabe der exakten Generation verzichtet. Das sollte man im Datenblatt überprüfen.

Die Hersteller bieten weiterhin viele USB-2.0-Sticks an Sie ermöglichen geringere Übertragungsraten. Dafür kosten die 2.0 Sticks erheblich weniger. Der Kauf des USB-2.0-Sticks ist sinnvoll für einen älteren Rechner der geringen Datenmengen.

Einsatzgebiet des USB Sticks

Der Stick braucht eine Datenquelle. Er setzt diese Daten anschließend irgendwo ein oder speichert sie lediglich.

Im Auto sind herkömmliche USB-Sticks wegen der Bauform bedingt geeignet. Dafür gibt es handliche Mini-USB-Sticks. Sie ragen kaum heraus und sind Outdoor ebenfalls geeignet.
Bei Apple-Produkten ist die Lightning-Schnittstelle erforderlich. Android-Smartphones sowie Tablets verwenden den Micro-USB-Sticks.

Anforderungen an einen guten USB Stick

Wichtig sind eine ehrliche Angabe des Speichervermögens und eine gute und stabile Verarbeitung. Ein guter USB Stick hat eine längere Lebensdauer.
Der Outdoor-Fan verwendet staub- und wasserdichte USB-Sticks. Es gibt druck-, hitze- sowie kältebeständige Modelle. Viele USB-Datenspeicher passen bequem an einem Schlüsselanhänger .

Vorteile & Nachteile eines USB Sticks

– Vorteile
Bei Fat32-Formatierung kompatibel mit vielen Betriebssystemen
Bei NFTS-Formatierung Speichern von großen Dateien
exFat-Formatierung speichert große Dateien und ist kompatibel mit jedem Betriebssystem
– Nachteile
Bei Fat32-Formatierung Speicherung bis 4 GB Dateien
Bei NFTS-Formatierung nicht kompatibel mit jedem Betriebssystem
Sticks für exFat-Formatierung sind etwas teurer

Worauf muss ich beim Kauf eines USB Sticks achten?

Unter Android hat sich der Standard OTG etabliert beim Datenaustausch zu externen USB-Geräten. Der Stick sollte über einen USB-A- und über den Mikro-USB-Anschluss verfügen sowie OTG-kompatibel sein. Alternativ ist der Stick mit USB-A-Anschluss sowie OTG-Adapterkabel.

Neuerungen im Bereich USB Sticks

Das USB Implementers Forum hat auf dem MWC in Barcelona (Mobile World Congress) den neuen USB 3.2 Standard vorgestellt. USB 3.2 kommt in diesem Jahr zum Einsatz. Es kommen USB 3.2 Gen 1, USB 3.2 Gen 2 sowie USB 3.2 Gen 2×2. Die Varianten sind in der Geschwindigkeit der Datentransferrate unterschiedlich. 3.0 und 3.1 werden mit 3.2 ersetzt.
Bei Gen1 ist die Transferrate 5 Gbps wie bei 3.0. Bei Gen2 ist sie 10 Gbps und bei 2×2 wird sie 20 Gbps.

Die Sticks bleiben abwärtskompatibel. Die alten USB-Kabel sind weiter verwendbar. Die ersten Mainboards zur USB 3.2 Unterstützung sollen noch in 2019 kommen. Smartphones, Tablets oder andere Geräte folgen dann ab 2020.

Welche Hersteller von USB Sticks gibt es?

Es gibt so viele Hersteller von USB Sticks, hier ein paar der Großen:

  • Kingston
  • Sandisk
  • Transcent
  • Samsung
  • Verbatim

Kurzinformation zu führenden Herstellern von USB Sticks

Kingston ist der weltweit größte unabhängige Produzent von Speicherprodukten. Er liefert auch verschlüsselte USB-Sticks und ist spezialisiert auf USB Sticks für die Reise.

Sandisk ist führender Anbieter von Flash-Speicherlösungen. Er bietet teuren High- und preisgünstige Low-End-Produkte.

Transcent aus Taiwan produziert über 2.500 Speichermodule. Seit dem Jahr 2000 stellt er Flashspeicher mit Niederlassung in Deutschland.

Der Südkoreaner Samsung Elektronics ist unter anderem führend in Flashspeichern und SSDs mit Niederlassungen in 84 Ländern.

Verbatim ist eine US-Tochter der japanischen Mitsubishi Chemical. Sie ist weltweit führend bei Computer-Speichermedien.

Internet vs. Fachhandel: Wo kaufe ich meinen USB Stick am besten?

Der bequeme Online Einkauf hat Vorteile. Im Internet ist alles zu bekommen, der Fachhandel hat eine begrenzte Auswahl. Die persönliche Beratung kann hier helfen. Die Recherche vorher im USB Stick Test ist ebenfalls vorteilhaft.

Wissenswertes & Ratgeber zum USB Stick

– Die Geschichte
Der Computerfachmann Dov Moran war 1998 auf Geschäftsreise in Amerika. Sein Laptop war defekt. Die vorbereitete Präsentation fiel aus. Er entwickelte einen anschließbaren Minispeicher. Obwohl Marktexperten abrieten, wurde der Stick preisgünstig und ein Massenprodukt. Moran verkaufte seine Firma M-Systems an SanDisk.
– Zahlen, Daten, Fakten
Aktuelle Speichersticks sichern von 2 MB bis 3 TB Daten. Sie verwalten mit USB 3.1 die Datenmengen in kurzer Zeit. Auf Wunsch ist der USB-Stick bootfähig.
– Preise: Wie viel kosten USB Sticks?
Die USB-Sticks gibt es in drei Preisgruppen:
1-10 Euro ist die günstigste Preisklasse. Die Sticks speichern bereits ansehnlich. Sie haben allerdings oft Mängel: schlechtere Verarbeitung, geringe Geschwindigkeit, schlechtes Design.

Bei 10-30 Euro findet man das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Er hat ordentlich Speicher und gute Geschwindigkeit.
Für 30 Euro und mehr gibt es in der oberen Preisklasse den richtigen USB-Stick für jeden Gebrauch. Reichlich Speicher, Top Geschwindigkeit und gutes Design sowie hohe Haltbarkeit. Meist geben Hersteller eine lange Garantie.

Nützliches Zubehör zum USB-Stick

Als Zubehör sind zum Anhängen praktisch Lanyard, Schlüsselring, Karabiner, Handyschlaufe oder Kugelkette.

Alternativen zum USB Stick

Speichern auf der Scheibe
Ein traditionelles Medium zur Datenspeicherung ist eine Scheibe. Anfangs die CD, dann die DVD und nun die Blu-ray. Der Fortschritt brachte Speicherkapazität. Von CD-Rom mit 700 Megabyte, sind es bei Blu-ray mindestens 25 Gigabyte. Man braucht den entsprechenden Brenner zum Lasern. Die Scheiben sind kostengünstig und komfortabel beim Transport. Der Blu-ray-Brenner ist Standard bei modernen Computern. Daten, Filme oder Fotos lassen sich anschauen. Allerdings ist die Lebensdauer begrenzt und die Speichergröße ist.

Speichern auf der Platte
Neben CD, DVD oder Blu-ray empfehlen sich externe Festplatten. Si kommen in kleiner kompakter Form und als Flash-Speicher. Die 3,5 Zoll Festplatten speichern mehrere Terabyte, brauchen jedoch eine externe Stromversorgung. Die kleineren 2,5 Zoll Festplatten ziehen ihren Strom aus USB-Anschlüssen. Sie können unterwegs am Note- oder Netbook genutzt werden. Ebenso silt das für kompakte Festplatten mit einem großen Flash-Speicher. Sie sind aber in der Anschaffung meist teuer. Allerdings: Ihre Lebensdauer ist erheblich höher als bei CDs, DVDs sowie Blu-rays.

Speichern in der Wolke
Die moderne Form der Speicherung sind Clouddienste. Der Nutzer lädt Daten in einen Onlinespeicher (Cloud). Er greift jederzeit online auf die Daten zu. Auf Wunsch teilt er die Daten mit anderen. Clouddienste haben einen entscheidenden Nachteil: keine Datenschutzstandards. Viele Anbieter sitzen im Ausland ohne deutsches Datenschutzrecht. Das ist nichts für sensible Daten. Viel Speicher kosten Gebühren. Anbieter geben 1 bis 25 Gigabyte Speicherplatz kostenlos.

Schlagwörter: ,

Weitere Kaufberatungen