Home Sport - Freizeit Walkie Talkie Kaufberatung – Die besten Walkie Talkie im Vergleich bzw. Test 2022

Walkie Talkie Kaufberatung – Die besten Walkie Talkie im Vergleich bzw. Test 2022

by Deine-Kaufberatung.de

Empfehlung
Walkie Talkies für Erwachsene Funkgeräte mit großer Reichweite - PMR Walkie Talkie VOX Freisprecheinrichtung 5 km mit Taschenlampe LED-Hintergrundbeleuchtung
JUCJET 88E Walkie Talkie, Lizenzfrei PMR446 16 Kanäle Funkgeräte, Handfunkgerät Eingebauter LED Taschenlampe mit USB Anschluß und Headset (Schwarz, 2 Stück)
Leistungstipp
Kearui Spielzeug 3-12 Jahren Junge, Walkie Talkies für Kinder 8 Kanal Funkgerät mit Hintergrundbeleuchteter LCD-Taschenlampe, 3 Meilen Reichweite für Abenteuer im Freien, Camping, Wandern
Motorola Talkabout T82 Extreme Quad PMR Funkgerät (Bis zu 10 km Reichweite, IPx4 Wetterschutz, 500 mW, VOX)
Motorola Talkabout T62 PMR-Funkgeräte (2er Set, PMR446, 16 Kanäle und 121 Codes, Reichweite 8 km) blau
ProduktHUNICOM Walkie Talkies für Erwachsene Funkgeräte mit großer Reichwe*JUCJET JUCJET 88E Walkie Talkie, Lizenzfrei PMR446 16 Kanäle Funkgeräte,*Kearui Kearui Spielzeug 3-12 Jahren Junge, Walkie Talkies für Kinder 8 Kanal *Motorola Motorola Talkabout T82 Extreme Quad PMR Funkgerät (Bis zu 10 km Reichw*Motorola Motorola Talkabout T62 PMR-Funkgeräte (2er Set, PMR446, 16 Kanäle*
HerstellerHUNICOMJUCJETKearuiMotorolaMotorola
VerfügbarkeitAuf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.
Preis
€ 29,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 51,99 € 36,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 26,99 € 23,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 199,99 € 152,94
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 69,99 € 49,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produkt ansehenJetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
weitere Angebote
Zuletzt aktualisiert am 4. Juli 2022 um 6:29 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sie sind auf der Suche nach einer Walkie Talkie Kaufberatung – Die besten Walkie Talkie im Vergleich bzw. Test 2022?

Wir haben für Sie diese Walkie Talkie Kaufberatung – Die besten Walkie Talkie im Vergleich bzw. Test 2022 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. Walkie Talkie Kaufberatung – Die besten Walkie Talkie im Vergleich bzw. Test 2022 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

Was ist ein Walkie Talkie?

Ein Walkie Talkie, auch als Handfunkgerät oder Handsprechfunkgerät bezeichnet, ist zunächst einmal ein netzunabhängiges Funkgerät. Das heißt, es kann benutzt werden ohne das es ständig per Steckdose eingespeist wird, da es über einen aufladbaren Akku verfügt oder per Batterien versorgt wird . Generell sind Walkie Talkie so konstruiert, dass sie von einer einzigen Person problemlos transportiert und per Hand bedient werden können.
Funkgeräte – egal ob fest installierte Stationsfunkgeräte oder eben Handfunkgeräte – kommen zum einen innerhalb des professionellen und zum anderen im Amateurfunk zum Einsatz.

Anforderungen an ein gutes Walkie Talkie

Je nachdem zu welchem Zweck das Gerät verwendet werden soll, ist auf verschiedenste Kriterien zu achten.

Reichweite

Besonders entscheidend ist die maximale Reichweite, über die man von Punkt A zu Punkt B kommunizieren kann. Im Idealfall sollte das Walkie Talkie für unterschiedliche Einsatzzwecke gleichsam dienlich sein. Ob nun lange großflächige Distanzen oder kurze Abstände in dicht bebauten Wohngebieten. Das Funkgerät sollte diese ohne weiteres überwinden können. Zu beachten ist, dass die Herstellerinformationen zur Maximalreichweite lediglich unter Optimalbedingungen erreicht werden können. Daher sind sie weniger als absolute Zahlen zu betrachten.

Kanäle

Im Allgemeinen spricht man davon, dass am gewünschten Walkie Talkie mindestens zwei Funk- Kanäle einstellbar sein sollten. Je Funk- Kanal steht eine jeweilige Funk- Frequenz bereit. Auf diese Weise kann zwischen womöglich parallel ablaufenden Anwendungen hin und her geschalten werden ohne, dass sich die Gesprächsteilnehmer in die Quere kommen. Meist sind es 6 oder 8 Kanäle über die ebenso gewährleisten wird, einen noch nicht belegten und funktionierenden Funk- Kanal zu finden.

Funktionen

Gute Walkie Talkie sind nebst Standart- Funktionen ebenfalls mit zusätzlichen Möglichkeiten ausgestattet. Darunter gibt es einige, die gegebenenfalls sehr nützlich sind. Trotzdem sollte stets ausgelotet werden, sind sie auch wirklich notwendig und rechtfertigen den entsprechenden Aufpreis? Funktionen die im Walkie Talkie Test besonders unter Augenschein genommen werden sind:

  • LED- Taschenlampe
  • die VOX- Funktion (wird unten noch einmal genauer erläutert)
  • Scan- Funktion
  • Tastensperre, nicht zwingend aber nützlich gegen unbeabsichtigtes Betätigen
  • Vibrationsalarm
  • Automatische Rauschsperre (ASC), das sonst vorhanden Grundrauschen wird unterdrückt
  • Roger Peep, mittels Piepgeräusch wird für dem Empfänger das tatsächliche Funkspruchende signalisiert

Zur Vox- Funktion

Eigentlich liegt es an demjenigen, der einen Sprechwunsch hat, die Push to talk- Taste zu betätigen. Damit begibt sich sein Gerät in den Sendemodus. In dem Moment er diese Taste loslässt fungiert das Funkgerät wieder als Empfänger. Walkie Talkie sind lediglich in der Lage eine der Modi zu übernehmen. Sobald die Vox- Funktion mit ins Spiel kommt, muss die PTT- Taste nicht mehr bedient werden, um zu senden. Sie erkennt das Überschreiten des Geräuschpegels über einen bestimmten Schwellwert und schaltet dann automatisiert auf Senden. Meist lässt sich solch ein Wert anhand mehrerer Empfindlichkeitsstufen konfigurieren. Hierbei ist darauf zu achten, dass zu sensibel justierte Geräte inmitten eines recht lauten Umfelds auch einmal schnell willkürlich senden.

Tipp: So wird das Walkie Talkie kurzerhand und völlig problemlos zum Babyphone. Ein extra Babyphone muss dann also nicht erworben werden.

Man bedenke überdies: Walkie Talkie für die Kleinen sollten generell anderen Anforderungen gerecht werden. Für Kinder steht letztlich das Spaßhaben im Zentrum des Interesses und nicht etwa sämtlicher technischer Schnickschnack.

Maße und Gewicht des Walkie Talkie

In puncto Handhabung spielen vor allem Gewicht und Maße des Geräts eine große Rolle. Hierbei gilt Walkie Talkie dürfen nicht zu groß sein, da sie dann einfach nicht mehr praktikabel und schwerer zu bedienen sind. Außerdem lassen sie sich solchermaßen nicht mehr so leicht zu transportieren, wie sie es eigentlich sollten.

Wasserdichtheit

Möchte man das Walkie Talkie später besonders während Outdoor– Aktivitäten anwenden, ist es ratsam auch über Gesichtspunkte wie eben der Wasserdichtheit nachzudenken. Auf Grundlage einer international einheitlichen Norm (DIN EN 60529) differenziert man 10 unterschiedliche Schutzklassen (IPX0 – IPX9). Beginnend mit der IPXO – keinerlei derartigen Schutz, bis hin zu IPX9 – welche sogar einen Schutz bei Berührung mit Wasser in Hochdruck- und Dampstrahlreinigungsprozessen gewährleisten.

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche Walkie-Talkie

Einsatzgebiet des Walkie Talkie

Einsatzgebiete von Walkie Talkie sind sehr vielseitig. Ob nun beim Fahrradfahren, langer Autofahrten oder Wanderungen im unwegsamen Gelände; auf Baustellen, Messen oder großräumigen Betriebsgelände. Ob im privaten Bereich oder innerhalb von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS- Funk). Auch im Falle des Ersteren, auch als Amateurfunkdienst bezeichnet, sind diverse Handfunkgeräte dem Zwecke dienlich. Oftmals arbeiten derlei Handfunkgeräte mit 2m- Frequenzbändern, weniger mit 2- oder 10m- Bändern. Somit erreichen sie im Regelfall eine Distanz zwischen 5 bis 10km. Üblicherweise sind sie darüber hinaus für den sogenannten Relaisbetrieb geeignet. Infolgedessen kommunizieren die Gesprächspartner per Relaisstellen, die im ganzen Land fest installiert sind. Diese erhöhen die Reichweite gleich bis zu 50km.

Welche Alternativen zu einem Walkie Talkie gibt es?

Eines der gängigen Alternativen zu ‚normalen‘ Walkie Talkie sind unter der Bezeichnung CB- Funkgeräte bekannt. Auch dieser steht dem Nutzer kostenlos bereit. Der Unterschied zum Walkie Talkie liegt insbesondere darin, dass die Kontaktaufnahme über Stationsantennen im öffentlichen Raum erfolgt. Dermaßen ist es durchaus im Bereich des Machbaren, Distanzen von maximal 80 km zu überwinden. Funkteilnehmer, die sich vorher gar nicht kannten, können so miteinander in Kontakt treten. Die dafür vorgesehenen Geräte und CB- Antennen unterliegen in ihrer Bau- und Funktionsweise strengen gesetzlichen Vorschriften.

Welche Hersteller von Walkie Talkie gibt es?

Zu den bedeutendsten Herstellern in Walkie Talkie Tests gehören Albrecht, Conrad, DeTeWe, Intek, Maas- Elektronik, Motorola, President- Electronics sowie Team Electronic.

Neuerungen im Bereich Walkie Talkie

Auch vor dem Bereich Walkie Talkie macht der technische Fortschritt keinen Halt. Kleine, jedoch fraglos nützliche Neuerungen erscheinen bis heute in unregelmäßigen Abständen auf dem Markt. Gegenwärtig feilen namenhafte Hersteller wie Motorola nicht nur am Design, sondern bauen auch stets neue technische Merkmale mit ein. Nebst bereits bekannten Clips gibt es mittlerweile auch Geräte, welche an der Ober- und Unterseite über Ösen verfügen und somit den Transport und die vielfältige Nutzung noch einfacher macht.
Von dem anfänglich empfohlenen Minimum zweier verfügbarer Kanäle sind heute ganze 8 Kanäle zur Regel geworden. Immerzu akkuschonender konzipiert, versprechen die Hersteller heute Batterielaufzeiten von bis zu 20 Stunden.
Des Weiteren zählen inzwischen kleine Features wie eine Tastatursperre, Raumüberwachungsfunktionen, Stimmenaktivierung verschiedene Ruftöne und Vibrationsalarm zum Standard.

Vorteile beim Kauf eines Walkie Talkie im Internet

Das Internet bietet vielerlei Vorteile. Eine wirkliche Bandbreite an Produkten wird präsentiert. Mit wenigen Klicks gelangt man zu eben dem Walkie Talkie das auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Ist man sich noch etwas unsicher, kann man sich leicht einen Überblick verschaffen und die Bewertungen anderer in seine Entscheidung miteinfließen lassen.

Worauf achten beim Kauf eines Walkie Talkie?

Die Kaufkriterien von Walkie Talkie werden in erster Linie vom künftigen Zweck des Geräts bestimmt. Das heißt, stets sollte sich vor Augen gehalten werden für welch konkretes Anwendungsgebiet das Gerät angeschafft werden soll. In Bezug darauf folgen weitere Fragen, unter anderem:

  • Welche Reichweite möchte man zwischen den Funkverkehrsteilnehmern erzielen können?
  • Genügen die ‚Standartfunktionen‘ oder werden zusätzliche Möglichkeiten benötigt?
  • Wie groß und schwer darf das Walkie Talkie maximal sein?

Zudem kommen noch andere Gesichtspunkte, welche man nicht außer Acht lassen sollte:

Stromversorgung

Man sollte sich unbedingt ins Bewusstsein rufen, Ladekapazitäten von Akkus verringern sich oftmals nach einer gewissen Zeit. Daraus folgen irgendwann unliebsame Probleme, speziell dann, wenn das Akku ein fest integrierter Bestandteil des gesamten Geräts und somit nicht austauschbar ist.
Mittlerweile konzipieren die Produzenten zumeist Walkie Talkie mit (AAA) Batteriefach. Batterien können schließlich bequem ausgewechselt werden. Des Weiteren kann man ebenso auf wieder aufladbare Batterien zurückgegriffen werden. Damit entscheidet man sich auf eine längerfristig preiswertere Variante und handelt umweltbewusst.
Außerdem ist sich darüber zu informieren, welche Laufzeit der Hersteller angibt. Man spricht infolgedessen von einer optimalen Laufzeit von einigen Tagen.

Lieferumfang

Zweifellos von Vorteil ist ein entsprechend umfangreicher Lieferumfang, sodass nicht jedes benötigte Teil nicht noch separat besorgt werden muss. Auf diese Weise läuft man ebenso weniger Gefahr, nicht miteinander kompatible Komponenten zu bestellen. Wird zum Beispiel für die nächste Motorradtour ein Headset gebraucht, ist es empfehlenswert von vornerein darauf zu achten, dass ein solches mitgeliefert wird.
Achtung: Ein viel umfassender Lieferumfang ist nicht sofort mit einer Qualitätssteigerung gleichzusetzen.

Preis- Leistungs- Verhältnis

Hinter diesem Punkt verbirgt sich die Frage der Angemessenheit. Ist der Preis der vom Walkie Talkie erbrachten Funktionen tatsächlich angebracht oder nicht? Sind demnach Anwendung, Verarbeitung , Leistung und vieles mehr mit dem angegebenen Preis übereinstimmend?

Nützliches Zubehör für Walkie Talkie

Zubehör, das im Rahmen von Walkie Talkie Tests häufig Beachtung findet wird im Folgenden etwas näher beleuchtet.

Headsets für Walkie Talkie

Im Regelfall haben Walkie Talkie eine Buchse zur Verbindung mit einem Headset. Beinahe jedes Gerät verfügt hierbei über einen 3,5mm Klinkenstecker (dem üblichen Kopfhörer- Anschluss).
Tatsächlich ist die entsprechende Nutzung allerdings nur sinnvoll, wenn auch die VOX- Funktion eingestellt werden kann. Welche wiederum das Sprechen ermöglicht ohne die PTT- Taste (Push to talk- Taste) betätigen zu müssen. Das Walkie Talkie kann bequem am Gürtel oder ähnlichem getragen werden und sich per Headset ausgetauscht werden.

Gürtelclips für Walkie Talkie

Möchte man das Funkgerät regelmäßig womöglich tagtäglich benutzen und gleichsam problemlos agieren können, ist es ratsam über Tragemöglichkeiten nachzudenken. Zahlreiche Walkie Talkie namhafter Hersteller sind mit Clips ausgestattet. Mithilfe dieser können sie auf einfachste Weise am Gürtel angebracht und transportiert werden. Jederzeit ist das Gerät abnehmbar und stört sonst nicht inmitten notwendiger Aktivitäten.

Weitere Beiträge