Leichter Sitzbuggy Kaufberatung – Die besten Leichter Sitzbuggy im Vergleich bzw. Test 2021

COSTWAY Jogger Buggy mit Liegefunktion, Dreirad Buggy klappbar, Sitzbuggy mit Verdeck, Tablett, Pedal, Aufbewahrungsbox und Sicherheitsgurt, Jogging Buggy für Baby ab Geburt bis 36 Monate (Grau)Kidmeister Sitzbuggy Buggy S2 Buggy Sportwagen Kinderwagen Jooger (Schwarz)Safety 1st Buggy Up to Me, wendiger Kinderwagen mit 4-fach verstellbarer Rückenlehne und gepolstertem Sitz, Leicht zu transportieren, nutzbar ab der Geburt bis max. 15 kg, black chic/schwarz
LinkCOSTWAY Jogger Buggy mit Liegefunktion, Dreirad Buggy klappbar, Sitzbuggy m*Kidmeister Sitzbuggy Buggy S2 Buggy Sportwagen Kinderwagen Jooger (Schwarz)*Safety 1st Buggy Up to Me, wendiger Kinderwagen mit 4-fach verstellbarer R&*
HerstellerCOSTWAYKidmeisterSafety 1st
VerfügbarkeitAuf Lager.Auf Lager.Auf Lager.
Preis
€ 159,99 € 139,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 54,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 119,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produkt ansehenJetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
weitere Angebote
Zuletzt aktualisiert am 21. Juli 2021 um 2:43 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.


Sie sind auf der Suche nach einer Leichter Sitzbuggy Kaufberatung – Die besten Leichter Sitzbuggy im Vergleich bzw. Test 2021?

Wir haben für Sie diese Leichter Sitzbuggy Kaufberatung – Die besten Leichter Sitzbuggy im Vergleich bzw. Test 2021 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. Leichter Sitzbuggy Kaufberatung – Die besten Leichter Sitzbuggy im Vergleich bzw. Test 2021 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

Was ist ein Sitzbuggy?

Der Sitzbuggy ist am Besten für größere Kinder geeignet, die schon über einem längeren Zeitraum sicher sitzen können. Denn erst dann ist die Rückenmuskelatur dafür weit genug ausgreift. Bei einem Sitzbuggy kann die Rückenlehne nicht verstellt werden.
Praktisch ist der Buggy für Shopping Touren, für Reisen oder für den Zoo. Denn er kann klein zusammengenommen werden und ist meist sehr leicht. Aufgebaut nimmt er auch nicht so viel Platz weg wie ein Kinderwagen und ist so flexibel einzusetzen und mitzunehmen. Er lässt sich leicht schieben und ist wendig, so dass man damit auch durch enge Ecken kommt.

Anforderungen an einen guten Sitzbuggy

Ein guter Buggy sollte sich leicht und schnell zusammenbauen lassen. So kann er gut transportiert werden. Ein geringes Gewicht ist außerdem von Vorteil. Gerade wenn er mitgenommen wird, hat man bei geringem Gewicht daran nicht schwer zu schleppen. Man muss ja bedenken, dass das Kind dann auch immer mit dabei ist.
Wichtig ist auch das der Buggy einen guten Sitzkomfort für das Kind bietet, wenn der Ausflug damit mal ein bisschen länger dauert. Das heißt, es sollte darauf geachtet werden, ob eine Polsterung vorhanden ist und ob der Buggy gefedert ist. Eine gute Bereifung ist auch wichtig, zudem sollte eine gewisse Stabilität vorhanden sein. Denn grade wenn man den Buggy mit in den Urlaub nimmt und damit auf Sightseeing Tour geht, die vielleicht nicht auf ebenen Gelände stattfindet, ist das von Vorteil.
Das wichtigste ist aber, das der Wagen über die nötige Sicherheit verfügt, also vom TÜV geprüft ist und das eine gute Festellbremse vorhanden ist.

Einsatzgebiet des Buggy

Der Buggy ist sehr praktisch für größere Kinder ab etwa 1 Jahr, die noch nicht oder nicht lange laufen können. So muss das Kind dann auch nicht die ganze Strecke getragen werden, sondern kann ganz bequem im Buggy Platz nehmen und sich ausruhen.
Zudem lässt sich der Wagen auch ganz flexibel mitnehmen, da er ja klein zusammenklappbar ist. Das ist nicht nur für Shopping Touren sehr interessant, sondern auch für den Urlaub oder Wochenendausflüge- grade dann, wenn man vielleicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist. Dort ist ja meist wenig Platz vorhanden. Vor allem wenn vielleicht mehrere Eltern mit Kindern unterwegs sind.

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche Leichter Sitzbuggy kaufen

Nr. 1
COSTWAY Jogger Buggy mit Liegefunktion, Dreirad Buggy klappbar, Sitzbuggy mit Verdeck, Tablett, Pedal, Aufbewahrungsbox und Sicherheitsgurt, Jogging Buggy für Baby ab Geburt bis 36 Monate (Grau)
COSTWAY Jogger Buggy mit Liegefunktion, Dreirad Buggy klappbar, Sitzbuggy m*
von COSTWAY
  • 【Leichtes und zusammenklappbares Desig】 Mit nur einer Hebelbewegung lässt sich der Kinderwagen zusammenklappen! Sie können die Verriegelung einrasten lassen, um den Kinderwagen für den einfachen Transport und zur Lagerung zu fixieren. Wenn der Wagen zusammengeklappt ist, ist er kompakt und platzsparend. Ob im Auto oder in einem überfüllten Stadtbus, die kompakte Größe erleichtert den Transport.
  • 【Feststellbare und schwenkbare Räder】 Das 40-cm-Vorderrad ist für maximale Wendigkeit schwenkbar und kann bei Bedarf arretiert werden, um einen langen, stabilen Radstand zum Joggen oder Laufen zu ermöglichen. Die Hinterräder messen 53 cm und sind mit einer einstufigen Feststellbremse ausgestattet, um einen sicheren Stand zu gewährleisten.
  • 【Großes Aufbewahrungsfach und Sonnendach】 Die Armlehne, die auch als Tischchen dient, kann genauso wie die 2 Becherhalter für die Eltern abgenommen werden. Der Aufbewahrungskorb unter dem Wagen bietet einfachen Zugang zu den Babyartikeln. Das Sonnenschutzdachkann in mehrere Positionen gestellt werden und verfügt über ein Belüftungsfenster mit Klettverschluss, sodass ihr Baby im Schatten sitzt und vor Sonne und Wind geschützt ist. Durch das Fenster haben sie Ihr Kind immer im Auge.
  • 【Sichere und langlebige Konstruktion】 Dieser Kinderwagen besteht aus einem hochwertigen Stahlrahmen und ist extrem langlebig und stabil, sodass sie den Wagen überall mithinnehmen können. Ausgestattet mit einem 5-Punkt-Sicherheitsgurt, wird für ein sicheres und komfortables Sitzgefühl gesorgt. Der weich gepolsterte Sitz ist besonders für Kinder geeignet, sodass diese bequem sitzen oder liegen können.
  • 【Praktische und benutzerfreundliche Funktionen】 Der extrabreite und ergonomisch geformte Gummigriff sorgt für bessere Manövrierfähigkeit und mehr Komfort. So lässt sich der Wagen auch bei hoher Geschwindigkeit in hügeligem Gelände problemlos steuern. Durch die einstellbare Fußstütze kann das Baby die Beine ausruhen und bequemer sitzen. Der Kinderwagen hat auch eine Brieftasche integriert, in der Sie Ihr Geld sicher und bequem aufbewahren können.
Unverb. Preisempf.: € 159,99 Du sparst: € 20,00 (13%) Preis: € 139,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Kidmeister Sitzbuggy Buggy S2 Buggy Sportwagen Kinderwagen Jooger (Schwarz)
Kidmeister Sitzbuggy Buggy S2 Buggy Sportwagen Kinderwagen Jooger (Schwarz)*
von kidmeister
  • Der Kinderwagen mit gerade mal 4,5 Kilo Eigengewicht und ist bis max. 15 Kilo belastbar.
  • Beide Hinterreifen verfügen über eine Feststellbremse, für ein angenehmes Fahrgefühl sorgen die schwenkbaren EVA-Schaumreifen.
  • Da er sehr schmal und klein ist und sich zudem noch zusammenklappen lässt, ist der Kinderwagen perfekt fürs Auto oder für den Urlaub.
  • Der 5-Punkt-Gurt sorgt für einen sicheren Halt, optional kann der Vorderbügel problemlos entfernt werden. Somit ist die Sicherheit für Ihr Kind gewährleistet und Sie können das Beisammensein als Familie sorglos genießen.
  • Der integrierte Einkaufskorb (Belastung max. 3 kg) gibt ihnen die Möglichkeit kleinere Einkäufe einfach im Kinderwagen zu verstauen.
Preis: € 54,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Safety 1st Buggy Up to Me, wendiger Kinderwagen mit 4-fach verstellbarer Rückenlehne und gepolstertem Sitz, Leicht zu transportieren, nutzbar ab der Geburt bis max. 15 kg, black chic/schwarz
Safety 1st Buggy Up to Me, wendiger Kinderwagen mit 4-fach verstellbarer R&*
von Dorel Germany GmbH (VSS)
  • Dieser tolle Kinderbuggy von Safety 1st kann ab der Geburt bis zum Alter von 3, 5 Jahren (15 kg) verwendet werden
  • Der Buggy hat einen bequemen, gepolsterten Sitz mit 4 verstellbaren Sitz-Positionen und einer Liegeposition für Neugeborene
  • Die Schiebergriffe des Sitzbuggys sind 3-fach höhenverstellbar - ideal für große und kleine Eltern
  • Mit seinen nur 7, 4 kg ist dieser Kinderwagen ein Leichtgewicht und ideal für Reisen
  • Der Buggy ist dank Tragegriff kinderleicht zu transportieren und inkl. Regenverdeck
Preis: € 119,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kidmeister Ultra Leichter Buggy Jogger S2 Kinderwagen Sitzbuggy Sportwagen Babywagen Grau
Kidmeister Ultra Leichter Buggy Jogger S2 Kinderwagen Sitzbuggy Sportwagen *
von kidmeister
  • Der Kinderwagen hat ca. 4,5 Kilo eigengewicht und ist bis zu 15 Kilo belastbar.
  • Vorderreifen schwenkbar - beide Hinterreifen mit Feststellbremse,Schutzbügel abnehmbar
  • Da er sehr schmal und klein sich zusammenklappen lässt ist der Kinderwagen perfekt fürs Auto oder für den Urlaub.
  • Der 5-Punkt-Gurt sorgt für einen sicheren Halt. Somit ist die Sicherheit für ihr Kind gewährleistet und sie können das Beisammensein als Familie sorglos genießen.
  • Der integrierte Einkaufskorb bis 3Kilo gibt ihnen die Möglichkeit kleinere Einkäufe einfach im Kinderwagen zu verstauen.
Preis: € 52,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nostalgie Kinderwagen Klappbar Comfort Reisebuggy mit Liegefunktion Sportwagen Sitzbuggy Baby Kombikinderwagen Leichter Buggy handgepäck Flugzeug Mit Spurstange Geeignet 0 Monate bis 3 Jahre,Blau
Nostalgie Kinderwagen Klappbar Comfort Reisebuggy mit Liegefunktion Sportwa*
von 95612
  • ★ Unser hochwertiger, robuster Buggy mit einem großen Korb darunter ist eine ideale Babytrage, mit der Sie Ihr Baby bequem zum Spazierengehen oder auf Reisen mitnehmen können.
  • ★ Dank des kompakten Faltdesigns können Sie das Gerät mit einer Hand zusammenfalten und im Kofferraum verstauen. Gleichzeitig spart es Platz.
  • ★ Die Anti-Schock-Räder halten jedem Straßenbelag stand, während Ihr Baby tief schlafen kann. Das dreistufige und erweiterte Vordach bietet maximalen Sonnenschutz.
  • ★ Der verstellbare 5-Punkt-Sicherheitsgurt verfügt über komfortable Schulterpolster. Mit Spurstange.
  • ★ Lange Verwendung - Dieser Buggy kann sehr lange verwendet werden und ist von Geburt an (auch mit 2-in-1-Babytragetasche oder Comfort Fix-Babyschale kompatibel) bis zu einem Höchstgewicht von 15 kg geeignet
Preis: € 279,88 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 21. Juli 2021 um 2:43 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Welche Alternativen gibt es?

Für jüngere Kinder, die noch nicht gut oder auch noch nicht lange so lange sitzen können, ist sicher ein Sportwagen bzw. der Sportaufsatz des Kombi-Kinderwagen sinnvoller. Diese beiden Varianten sind nicht nur Rücken schonender, sondern auch bequemer. Denn hier kann die Rückenlehne, sowie die Fußstütze individuell verstellt werden. Außerdem sind diese Varianten auch weicher gepolstert und dadurch komfortabler. Natürlich lassen sich der Kinderwagen und auch der Sportwagen nicht so klein zusammen nehmen wie der Buggy und dadurch nicht flexibel einsetzen.
Es gibt auch noch das Tragetuch oder eine Babytrage wie die Manduca als Alternative. Bei längeren Ausflügen mit größeren und oft schweren Kindern ist das für manch einen wegen des Gewichtes aber nicht angenehm. Außerdem mag nicht jeder diese Alternative.

Welche Hersteller gibt es?

Es gibt viele verschiedene Hersteller, die Buggys anbieten. Die bekanntesten sind unter anderem Hauck, Gesslein, Emmaljunga, Peg Perego, Teutonia, Hartan, Safety 1st, ABC Design, Quinny und Bugaboo.
Diese Hersteller bieten Buggys in unterschiedlichen Ausführungen und in unterschiedlichen Preisklassen an. Die Buggys in den höheren Preisklassen haben dann aber auch mehr Komfort und oft auch einiges an Zubehör dabei. Ob diese dann auch wirklich das halten, was sie versprechen findet man am Besten bei einem Buggy Test heraus.

Neuerungen im Bereich Buggy

Von den verschiedenen Herstellern gibt es regelmäßig aktuelle Versionen, die auf den neuesten Stand sind. So sind diese dann ergonomischer, komfortabler und haben interessante Extras. Oft ist das Design auch an die aktuelle Mode angepasst und wirkt so frisch und angesagt. Es gibt auch die sogenannten Jogger Buggys, die nur 3 Räder haben. Das sind dann zwei Räder hinten und eins vorne. Diese sind meist speziell gefedert und gepolstert und so kann man diese dann auch beim Joggen oder Walking nutzen.

Vorteile beim Kauf eines Buggy im Internet

Das Angebot an Buggys ist im Internet wesentlich vielfältiger als im Geschäft. Natürlich können vor Ort die Wagen angeguckt und Probe geschoben werden. Wenn man allerdings ein spezielles Modell oder eine besondere Variante möchte, findet man die oft nur online. Außerdem kann man hier die verschiedenen Modelle besser miteinander vergleichen und auch nach aktuellen Angeboten suchen. Und man kann im Internet nach Test Urteilen gucken, wie der Favorit abgeschnitten hat.
Ein weiterer Pluspunkt beim Online Einkauf ist selbstverständlich auch, dass man den gekauften Buggy mit wenigen Klicks gekauft hat und diesen dann direkt an die Haustür geliefert bekommt.

Worauf achten beim Kauf eines Buggys

Wichtig ist auf die Sicherheit zu achten: Hat der Favorit einen TÜV Stempel? Gibt es eine Feststellbremse?
Weitere Faktoren sind die zusammengeklappte Größe und das Gewicht. Passt der Wagen ins Auto? Und kann er leicht getragen werden?
Wie sieht es mit dem Komfort aus? Ist der Buggy angenehm gepolstert? Das ist wichtig, wenn man mal längere Zeit damit unterwegs ist.
Lassen sich die Schiebegriffe/lässt sich der Schieber in der Höhe verstellen? Wenn ja können diese leicht an die eigene Größe angepasst werden. So ist das Schieben angenehmer, da man nicht immer mit den Beinen dagegen stößt.
Sind die Räder groß oder klein und lassen sie sich bei Bedarf feststellen? So ist das Schieben zum Beispiel im Geschäften angenehmer und man kommt besser um die Kurven.
Interessant ist auch immer, dass man schaut welches Zubehör schon mit dabei ist. Manchmal ist schon ab Werk zum Beispiel ein Regenverdeck mit dabei.

Nützliches Zubehör für den Sitzbuggy

Je nachdem ob es beim Kauf des Buggys schon mit dabei war, ist ein Regenschutz, ein Sonnensegel und ein Fußsack nützlich. Im Falle des Sonnensegels kann natürlich auch ein abnehmbarer Sonnenschirm gewählt werden. Die meisten Hersteller bieten das als brauchbare Extras passend zum Design des Wagens auch mit an.
Im Sommer ist ein Insektenschutz-Überzieher eine gute Option. So ist das Kind vor den lästigen Mücken gut geschützt.
Praktisch ist auch ein Netz, was an den Schieber befestigt werden kann. Hier kann ganz bequem einiges untergebracht werden und ist schnell verfügbar.

Über Deine-Kaufberatung.de 1870 Artikel
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unseren Besuchern eine vernünftige und richtige Antwort auf die entscheidende Alltagsfrage zu geben. Wir können aufgrund der unterschiedlichsten Kriterien Ihnen eine klare Kaufentscheidungshilfe geben. Und das egal in welchem Bereich. Von Drogerie bis Elektronik. Wir sind in sämtlichen Bereichen bewandert und versuchen Ihnen das mühsame recherchieren nach dem besten Produkt abzunehmen.