Buggy Kaufberatung – Die besten Buggy im Vergleich bzw. Test 2021

Hauck Buggy Shopper Neo 2 / Belastbar bis 25 kg / 2 Getränke und Zubehör Ablagen / Einhändig Faltbar / Kompakt / Liegeposition ab Geburt / XL Einkaufskorb / Schwarz GrauKinderkraft Kinderwagen GRANDE, Kinderbuggy, Liegebuggy, Sportwagen, Großer und Bequemer Buggy, Zusammenklappen mit Schlaffunktion, Große Bude mit Allradaufhängung, Geräumiger Sitz, GrauHauck Buggy Sport / Ultra Leicht - nur 5,9 kg / Klein Faltbar / XL Einkaufs Korb / mit Liegeposition / Sonnen Verdeck / Belastbar bis 18 kg / Grau
LinkHauck Buggy Shopper Neo 2 / Belastbar bis 25 kg / 2 Getränke und Zubeh*Kinderkraft Kinderwagen GRANDE, Kinderbuggy, Liegebuggy, Sportwagen, Gro&sz*Hauck Buggy Sport / Ultra Leicht - nur 5,9 kg / Klein Faltbar / XL Einkaufs*
HerstellerHauckkk KinderkraftHauck
VerfügbarkeitAuf Lager.Auf Lager.Auf Lager.
Preis
€ 64,99 € 59,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 129,00 € 98,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 54,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produkt ansehenJetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
weitere Angebote
Hauck Buggy Shopper Neo 2 / Belastbar bis 25 kg / 2 Getränke und Zubehör Ablagen / Einhändig Faltbar / Kompakt / Liegeposition ab Geburt / XL Einkaufskorb / Schwarz Grau
HerstellerHauck
VerfügbarkeitAuf Lager.
Preis
€ 64,99 € 59,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 64,99
€ 59,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kinderkraft Kinderwagen GRANDE, Kinderbuggy, Liegebuggy, Sportwagen, Großer und Bequemer Buggy, Zusammenklappen mit Schlaffunktion, Große Bude mit Allradaufhängung, Geräumiger Sitz, Grau
Herstellerkk Kinderkraft
VerfügbarkeitAuf Lager.
Preis
€ 129,00 € 98,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 129,00
€ 98,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Hauck Buggy Sport / Ultra Leicht - nur 5,9 kg / Klein Faltbar / XL Einkaufs Korb / mit Liegeposition / Sonnen Verdeck / Belastbar bis 18 kg / Grau
HerstellerHauck
VerfügbarkeitAuf Lager.
Preis
€ 54,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 54,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 6. Juni 2021 um 14:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.


Sie sind auf der Suche nach einer Buggy Kaufberatung – Die besten Buggy im Vergleich bzw. Test 2021?

Wir haben für Sie diese Buggy Kaufberatung – Die besten Buggy im Vergleich bzw. Test 2021 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. Buggy Kaufberatung – Die besten Buggy im Vergleich bzw. Test 2021 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

Buggy

Buggys können das Leben von gestressten Eltern so viel entspannter machen. Dank des praktischen Buggys können Kleinkinder bequem überall mit hingenommen werden. Doch einen qualitativen und robusten Buggy zu finden ist gar nicht mal so einfach. Der folgende Ratgeber informiert über dieses spannende Thema und gibt Tipps was man beim Kauf eines Buggys beachten sollte.

Was ist ein Buggy?

Ein Buggy ist ein Kinderwagen, der zusammenfaltbar ist. Der praktische Buggy kommt erst zum Einsatz, wenn das Kleinkind schon selbstständig sitzen kann. In der Regel können Babys dies ab dem 6.ten Monat. Wichtig ist, dass das Kleinkind bereits schon eine sehr ausgeprägte Rückenmuskulatur für den Buggy hat. Viele bezeichnen den Buggy auch als Nachfolger des Kinderwagens. Das Praktische an Buggys ist, dass die Vorderräder schwenkbar sind, sodass die Buggys auch für das Gelände geeignet sind. Bei vielen Buggys kann die Rückenlehne verstellt werden, damit das Kleinkind bei Bedarf liegen kann. Die meisten solcher Kinderwagen können mit ungefähr 15 Kilogramm belastet werden.

Wie funktioniert ein Buggy?

Der Buggy besitzt eine aufrechte Sitzfläche, welche auf einem Gestell mit Rädern montiert ist. Gelenkt wird mit zwei Griffen, die Bremse ist unterhalb der Griffe zu finden. Jedoch gilt es zu beachten, dass nicht an allen Buggy-Modellen Bremsen angebracht sind.

Anwendungsbereiche eines Buggys

Ein Buggy ist nicht nur im Alltag praktisch, sondern auch im Urlaub.

Wer braucht einen Buggy?

Einen Buggy benötigen alle Eltern, die viel unterwegs sind. Vor allem in Städten ist der Buggy sehr praktisch, besonders da dieser ganz einfach zusammengeklappt werden kann. Somit sind überfüllte Restaurants oder Cafés kein Problem mehr und auch Shoppings-Touren sind mit dem Buggy stressfrei.

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche Buggy

Nr. 1
Hauck Buggy Shopper Neo 2 / Belastbar bis 25 kg / 2 Getränke und Zubehör Ablagen / Einhändig Faltbar / Kompakt / Liegeposition ab Geburt / XL Einkaufskorb / Schwarz Grau
Hauck Buggy Shopper Neo 2 / Belastbar bis 25 kg / 2 Getränke und Zubeh*
von Hauck GmbH + Co. KG (VSS)
  • SEHR LANGE NUTZBAR - Der Kinderbuggy eignet sich ab Geburt (in Liegeposition oder in Kombination mit der 2in1 Tragetasche) bis zu 25 kg (Wagen 22 kg + Korb 3 kg)
  • KOMFORTABLER LIEGEBUGGY - dank verstellbarer Rückenlehne und Fußstütze, Sonnenverdeck, großem Korb, 2 praktische Getränkehalter
  • LEICHT FALTBAR - der Sportwagen lässt sich mit nur einer Hand in Sekundenschnelle kompakt zusammenklappen indem man den Faltmechanismus am Schiebegriff betätigt
  • WENDIG - Dank der großen und schwenkbaren Räder ist der Reisebuggy sehr wendig. Er eignet sich für jedes Gelände, auch für Fahrten auf Feld- und Waldwegen
  • SICHER - Der Kinderwagen verfügt über einen 5-Punkt-Gurt und einen Schutzbügel und ist nach dem europäischen Sicherheitsstandard EN 1888 getestet
Unverb. Preisempf.: € 64,99 Du sparst: € 5,00 (8%) Prime Preis: € 59,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Kinderkraft Kinderwagen GRANDE, Kinderbuggy, Liegebuggy, Sportwagen, Großer und Bequemer Buggy, Zusammenklappen mit Schlaffunktion, Große Bude mit Allradaufhängung, Geräumiger Sitz, Grau
Kinderkraft Kinderwagen GRANDE, Kinderbuggy, Liegebuggy, Sportwagen, Gro&sz*
von 4Kraft
  • FUNKTIONAL: Ein Buggy für Kinder von Geburt an bis zu einem Gewicht von 15 kg (oder einer Größe von 110 cm, je nachdem, was zuerst eintritt). Er kann mit einer Hand zusammen mit dem Sitz zusammengeklappt werden (CLICK & FOLD-Mechanismus am Griff). Nach dem Zusammenklappen kann der Kinderwagen senkrecht abgestellt werden
  • GROẞES VERDECK: Das Verdeck im Buggy ist sehr groß und kann verlängert werden (mit dem Reißverschluss). Es hat hinten ein Fenster mit Magnetverschluss für den Blickkontakt mit dem Kind und eine Tasche für Kleinigkeiten der Eltern. Der Elterngriff und Schutzbügel sind mit Kunstleder überzogen
  • KOMFORT: Der Buggy hat eine in eine liegende Position verstellbare Rückenlehne (leichte, leise Regulation) sowie eine höhenverstellbare Fußstütze (4-stufig). Der breite Sitz gewährt dem Kind Komfort und eine lange Nutzung. Die Federung an allen 4 Reifen erhöht den Komfort während der Fahrt – an den Hinterreifen befindet sich die zentrale STOP & RIDE-Bremse, die von oben bedient wird
  • IDEAL FÜR SPAZIERGÄNGE: Die wendigen Vorderreifen sind um 360 Grad schwenkbar. Sie gewähren ein einfaches Manövrieren und können festgestellt werden, um geradeaus zu fahren, was das Schieben des Kinderwagens auf unebenem Boden erleichtert. Sie können ihn problemlos mit in den Urlaub nehmen: die Maße des Kinderwagens nach dem Zusammenklappen betragen lediglich 78 x 53 x 28 (cm)
  • ZUBEHÖR: Im Set sind zusätzliche Accessoires enthalten: Die Regenfolie schützt den Sprössling und den Kinderwagen vor Regen, und der Fußsack hält das Kind an kühleren Abenden warm. Der Korb hat eine Tragkraft von bis zu 2 kg, so dass jeder Einkauf für die Eltern angenehm und einfach sein wird
Unverb. Preisempf.: € 129,00 Du sparst: € 30,50 (24%) Prime Preis: € 98,50 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Hauck Buggy Sport / Ultra Leicht - nur 5,9 kg / Klein Faltbar / XL Einkaufs Korb / mit Liegeposition / Sonnen Verdeck / Belastbar bis 18 kg / Grau
Hauck Buggy Sport / Ultra Leicht - nur 5,9 kg / Klein Faltbar / XL Einkaufs*
von hauck
  • SUPER LEICHT - Mit nur 5,9 kg, schwenk- und feststellbaren Vorderrädern und Federung ist der Sportwagen so leicht und wendig, dass er sogar mit nur einer Hand geschoben werden kann
  • PRATKISCH - Der Kinderbuggy eignet sich ab Geburt (in Liegeposition oder in Kombination mit der 2in1 Tragetasche) bis 18 kg (Wagen 15 kg + Korb 3 kg)
  • KOMFORTABLER LIEGEBUGGY - dank mehrfach verstellbarer Rückenlehne und Fußstütze sowie Sonnenverdeck und großem Einkaufskorb
  • REISEBUGGY - Der Buggy lässt sich einfach und schnell klein zusammenlegen und ist deshalb perfekt für den Urlaub oder zum platzsparenden Verstauen
  • SICHER - Der Kinderwagen verfügt über einen 5-Punkt-Gurt und einen Schutzbügel und ist nach dem europäischen Sicherheitsstandard EN 1888 getestet
Prime Preis: € 54,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Hauck Dreirad Buggy Runner / Extra Große Luft Räder / All Terrain / Belastbar bis 25 kg / Höhenverstellbar/ Sonnen Verdeck / Liegeposition / XL Korb / Schwarz Neon Gelb
Hauck Dreirad Buggy Runner / Extra Große Luft Räder / All Terrai*
von Hauck
  • SEHR LANGE NUTZBAR - Der Kinderbuggy eignet sich ab Geburt (in Liegeposition oder in Kombination mit der 2in1 Tragetasche) bis zu 25 kg (Wagen 22 kg + Korb 3 kg)
  • FÜR JEDES GELÄNDE - Dank der großen Lufträder (15 Zoll Hinterräder) und der Federung eignet sich der Dreirad Buggy auch für Fahrten auf Feld- und Waldwegen
  • KOMFORTABLER LIEGEBUGGY - dank verstellbarer Rückenlehne und Fußstütze, Sonnenverdeck, großem Korb und höhenverstellbarem Schiebegriff, Vorderrad schwenk- und feststellbar
  • KOMPAKT FALTBAR - Trotz seiner Größe ist der robuste Sportwagen schnell klein zusammengeklappt und die Hinterräder lassen sich per Knopfdruck abnehmen
  • SICHER - Der Kinderwagen verfügt über einen 5-Punkt-Gurt und einen Schutzbügel und ist nach dem europäischen Sicherheitsstandard EN 1888 getestet
Unverb. Preisempf.: € 179,99 Du sparst: € 56,19 (31%) Prime Preis: € 123,80 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Hauck Dreirad Buggy Citi Neo 2 / Belastbar bis 25 kg / Einhändig Faltbar / Leicht - nur 7,5 kg / inkl. Getränke Halter / mit Liegeposition für Babys und Kinder ab Geburt / XL Korb / Grau
Hauck Dreirad Buggy Citi Neo 2 / Belastbar bis 25 kg / Einhändig Faltb*
von Hauck
  • SEHR LANGE NUTZBAR - Der Kinderbuggy eignet sich ab Geburt (in Liegeposition oder in Kombination mit der 2in1 Tragetasche) bis zu 25 kg (Wagen 22 kg + Korb 3 kg)
  • KOMFORTABLER LIEGEBUGGY - dank verstellbarer Rückenlehne und Fußstütze, Sonnenverdeck, großem Korb, praktischem Getränkehalter
  • LEICHT FALTBAR - der Sportwagen lässt sich mit nur einer Hand in Sekundenschnelle kompakt zusammenklappen indem man den Faltmechanismus am Schiebegriff betätigt
  • WENDIG - Durch das große, schwenkbare Vorderrad ist der Reisebuggy sehr wendig. Er eignet sich für Fahrten auf Feld- und Waldwegen
  • SICHER - Der Kinderwagen verfügt über einen 5-Punkt-Gurt und einen Schutzbügel und ist nach dem europäischen Sicherheitsstandard EN 1888 getestet
Unverb. Preisempf.: € 89,99 Du sparst: € 16,00 (18%) Prime Preis: € 73,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 6. Juni 2021 um 14:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Welche Arten von Buggys gibt es?

Dreirad-Buggy

Der Dreirad-Buggy hat ein Vorderrad und zwei Hinterräder. Positiv ist, dass der Dreirad-Buggy besonders robust ist und sich somit auch für längere Spaziergänge eignet.

Zwillingsbuggy

Eltern mit Zwillingen oder mit zwei Kindern im ähnlichem Alter sollten sich einen Zwillingsbuggy zulegen. In diesem finden die Kinder nebeneinander oder hintereinander Platz.

Jogger

Sportliche Eltern sollten sich für einen Jogger entscheiden. Ob Wandern, Joggen oder Skaten, mit solch einem Kinderwagen ist es simpel sich sportlich zu betätigen. Mit dem Jogger können Feld- oder Waldwege problemlos beschritten werden, sodass das Kind trotz des Schaukelns sicher und bequem sitzt.

Reise-Buggy

Der Reise-Buggy ist besonders platzsparend und leicht. Dieser nützliche Buggy kann schnell zusammengeklappt werden und sollte in jedem Auto Platz finden.

Buggy-Kinderwagen-Kombi

Die Buggy-Kinderwagen-Kombi ist zuerst teurer als ein klassischer Kinderwagen, zahlt sich jedoch aus, wenn die Kinder in das Buggy-Alter kommen. Dann wird dieser Kinderwagen zum Buggy umfunktioniert. Negativ an solch einer Kombi ist, dass der Buggy-Kinderwagen-deutlich schwerer ist als ein normaler Buggy.

Einsatzgebiet des Buggys

Der Buggy wird oftmals für Sparziergänge genutzt. Aber auch entspannte Einkäufe, Café-Besuche sowie viele andere Aktivitäten sind mit dem Buggy möglich, sodass die Kleinen immer mit dabei sein können.

Anforderungen an einen guten Buggy

An einem guten Buggy sollte ein Fußteil integriert sein, damit das Kind auch bequem sitzen kann während der Fahrt. Ebenfalls sinnvoll sind Sicherheitsgurte, die verstellbar sind, sodass das Kind immer besonders geschützt im Buggy sitzt. Darüber hinaus sollte ein Buggy Stauraum bieten können, damit das Spielzeug der Kinder oder die Einkäufe bequem verstaut werden können.

Vorteile & Nachteile eines Buggys

Vorteile

Vorteilhaft an dem Buggy ist vor allem, dass solch ein Kinderwagen handlich und flexibel ist. Der Buggy kann überall mit hingenommen werden und wiegt dabei meist nur etwa 5-9 Kilogramm. Vor allem in Städten ist dies sehr praktisch, besonders in öffentlichen Verkehrsmitteln, in denen es oft ziemlich eng werden kann. Positiv ist ebenso, dass der Buggy ganz leicht zusammenklappbar ist und somit ganz einfach im Kofferraum verstaut werden kann. Dies ist nicht nur im Alltag sehr hilfreich, sondern auch bei Ausflügen oder im Urlaub.

Nachteile

Beim Kauf eines Buggys muss einem bewusst sein, dass qualitative und hochwertige Modelle sehr teuer sein können. Es gibt zwar auch preiswerte Modelle, diese sind jedoch oftmals sehr instabil oder ungemütlich für das Kleinkind.

Worauf muss ich beim Kauf eines Buggys achten?

Beim Kauf eines Buggys sollte der Wohnort berücksichtigt werden. Wer in der Stadt wohnt und sich überwiegend auf asphaltierten Straßen bewegt, kann sich für einen Buggy mit Plastikrädern entscheiden. Außerdem sollten Buggys, die in Städten genutzt werden, besonders schnell zusammen geklappt werden können. Wer dagegen eher ländlicher wohnt und viel in der Natur unterwegs ist, der sollte einen Buggy mit Lufträdern wählen. Empfehlenswert ist es auch darauf zu achten, dass die Bezüge des Buggys gewaschen werden können. Schnell lassen Kleinkinder die Flasche fallen oder kleckern mit dem Essen. Mit einem herausnehmbaren Bezug bleibt alles hygienisch einwandfrei und sauber.

Neuerungen im Bereich Buggy

Es gibt keine besonderen Neuerungen im Bereich Buggy.

Welche Hersteller von Buggys gibt es?

Hersteller von Buggys sind beispielsweise Besrey, kk KinderKraft oder FJESSA.

Kurzinformation zu führenden Herstellern von Buggys

Führende Hersteller von Buggys sind zum Beispiel Hauck, Joie, oder Knorr-Baby.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meinen Buggy am Besten?

Ein Buggy kann gut im Internet geshoppt werden. Dank der großen Auswahl ist Online gewiss etwas für jeden Geschmack mit dabei. Die eigenen Buggy-Wünsche können ganz und gar berücksichtigt werden. Das betrifft nicht nur das Design, sondern auch die Funktionen. Praktisch ist ebenfalls, dass im Internet rund um die Uhr eingekauft werden kann. Diverse Zahlungsmöglichkeiten sorgen für einen entspannten Einkauf. Wer Tipps beim Kauf eines Buggys benötigt, der sollte sich einen nützlichen Buggy Test durchlesen. Rezensionen und Kundenmeinungen helfen einem in Erfahrung zu bringen wie zufrieden andere Kunden mit den Buggys waren.

Wissenswertes & Ratgeber zum Buggy

Der Buggy wurde 1965 von Owen Maclaren erfunden. Maclaren war eigentlich ein englischer Flugzeugkonstrukteur. Das Besondere an dieser Kinderwagen-Art war, dass der Buggy in ein Auto passte. Dies war zuvor mit den sperrigen, klassischen Kinderwagen kaum möglich. Günstige Buggy-Modelle gibt es heutzutage schon ab 30 Euro zu kaufen. Im mittleren Preissegment liegen Buggys, die etwa 100-200 Euro kosten. High-End Buggys sind ab 200 Euro erhältlich. Auf dem Markt werden auch Komplett-Sets angeboten, bei denen ein Kinderwagen inklusive ist, der auch als Buggy umfunktioniert werden kann. Mit dabei sind oftmals eine Babywanne oder Babyschale sowie weiteres Zubehör. Diese Sets kosten ungefähr 500 Euro. Zwillingsbuggys dagegen liegen bei etwa 200-400 Euro.

Nützliches Zubehör zum Buggy

Nützliches Zubehör gibt es für den Buggy zahlreich. Ist bei einem Buggy kein Sonnenschirm dabei, sollte dieser unbedingt angeschafft werden, damit die zarte Haut der Kleinkinder vor den UV-Strahlen geschützt wird. Nützlich sind auch Wickeltaschen, die ganz einfach an einem Buggy befestigt werden können, sodass man das Wichtigste immer mit dabei hat. Auch einen nützlichen Trinkflaschenhalter kann man sich zusätzlich anschaffen. Bei schlechtem Wetter ist eine Regenabdeckung vor allem praktisch.

Alternativen zum Buggy

Alternativ können Kleinkinder auch in einem Fahrradanhänger mitgenommen werden, dafür sollte das Kind jedoch schon mindestens 12 Monate alt sein.

Fazit

Der Buggy gehört einfach zu der Grundausstattung mit dazu. Kaum bequemer kann ein Kleinkind mitgenommen werden als in einem Buggy-Kinderwagen. Nicht nur das Buggys so platzsparend sind überzeugt, sondern auch die leichte Handhabung ist zufriedenstellend. Ebenso praktisch ist, dass der Buggy bequem mit dem Auto mitgenommen werden kann. Klare Kaufempfehlung für alle Eltern.

Schlagwörter: ,

Weitere Kaufberatungen