Home Drogerie Butterschmalz Kaufberatung – Die besten Butterschmalz im Vergleich bzw. Test 2022

Butterschmalz Kaufberatung – Die besten Butterschmalz im Vergleich bzw. Test 2022

by Deine-Kaufberatung.de

Empfehlung
Saumweber Butterschmalz 5 Kg Eimer
Butterschmalz - Ghee: und die Gewinnung im Slow Cooker
Leistungstipp
Khanum - Pure Butter Ghee - Bestes Butterfett zum Braten und Kochen im 4er Set à 1 kg Dose
Butterschmalz zum Frühstück: Reisereportagen aus Asien
Maharishi Ayurveda Ghee (Butterfett) (Bio), 500 g, fein nussiger Geschmack, zum Kochen und Backen
LinkSaumweber Butterschmalz 5 Kg Eimer*Butterschmalz - Ghee: und die Gewinnung im Slow Cooker*Khanum - Pure Butter Ghee - Bestes Butterfett zum Braten und Kochen im 4er *Butterschmalz zum Frühstück: Reisereportagen aus Asien*Maharishi Ayurveda Ghee (Butterfett) (Bio), 500 g, fein nussiger Geschmack,*
HerstellerSaumweberCreateSpace Independent Publishing PlatformKhanumBoD – Books on DemandMaharishi Ayurveda
Preis € 76,90 (€ 15,38 / kg)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 7,97
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 60,40 (€ 15,10 / kg)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 10,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 15,90 (€ 31,80 / kg)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
Weitere Angebote
Empfehlung
Saumweber Butterschmalz 5 Kg Eimer
HerstellerSaumweber
€ 76,90 (€ 15,38 / kg)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Butterschmalz - Ghee: und die Gewinnung im Slow Cooker
HerstellerCreateSpace Independent Publishing Platform
€ 7,97
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Leistungstipp
Khanum - Pure Butter Ghee - Bestes Butterfett zum Braten und Kochen im 4er Set à 1 kg Dose
HerstellerKhanum
€ 60,40 (€ 15,10 / kg)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Butterschmalz zum Frühstück: Reisereportagen aus Asien
HerstellerBoD – Books on Demand
€ 10,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 4. Juli 2022 um 4:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die besten Butterschmalz 2022 im Vergleich

Sie sind auf der Suche nach einer Butterschmalz Kaufberatung – Die besten Butterschmalz im Vergleich bzw. Test 2022?

Wir haben für Sie diese Butterschmalz Kaufberatung – Die besten Butterschmalz im Vergleich bzw. Test 2022 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. Butterschmalz Kaufberatung – Die besten Butterschmalz im Vergleich bzw. Test 2022 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

Was ist Butterschmalz?

Schmalz ist ein sehr gutes Produkt aus „Omas Küche“. Leider ist es in der heutigen Zeit oft in Vergessenheit geraten. Es gehört jedoch zu den ältesten Lebensmitteln. Butterschmalz ist ein spezielles Schmalz. Es wird auch als Schmalzbutter oder Ghee bezeichnet. Butterschmalz wird aus Butter bzw. Kuhmilch gewonnen. Milchzucker und -eiweiß sowie Wasser werden hierbei aus der Butter entfernt. Speziell handelt es sich hierbei um Milchfett, das auskristallisiert ist.
Es eignet sich aufgrund seiner positiven Eigenschaften besonders gut zum Braten, Frittieren und auch zum Backen. Auch in der Hautpflege war das Butterschmalz schon in der indischen Heilkunst bekannt. Aufgrund seiner stark rückfettenden Eigenschaften kann es auch bei Hautkrankheiten, wie Schuppenflechte verwendet werden.

Wie funktioniert Butterschmalz?

Butterschmalz besitzt einen geringen Wassergehalt als reine Butter. Dadurch ist es auch besonders lange haltbar.
Butterschmalz fördert die Nahrungsmittelaufnahme und ist besonders reich an Vitamin A. Es enthält kein Milcheiweiß, dafür aber eine Reihe an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Es ist leicht verdaulich, da es frei von Laktose ist. Butterschmalz besteht nahezu zu 100 % aus Fett. Der Anteil an ungesättigten Fettsäuren beträgt etwa 30%.
Die Herstellungsweise ist recht einfach. Butter wird bei einer niedrigen Temperatur geschmolzen. An der Oberfläche bildet sich herbei ein Schaum aus Eiweißen. Dieser wird abgeschöpft. Das dabei entstehende Wasser verdampft, so dass das gelbliche Butterschmalz übrig bleibt. Das typische Butteraroma bleibt bei dieser Herstellungsweise erhalten. Es sind im Handel verschiedene Hersteller, die Butterschmal anbieten. Durch einen „Butterschmalz Test“ kann das richtige Produkt gefunden werden.

Anwendungsbereiche Butterschmalz

Butterschmalz wird ausschließlich in der Küche verwendet. Es ist sehr hitzebeständig und verbrennt erst ab Temperaturen um die 200 °C. Es kann zum Backen, Kochen, Braten und Frittieren verwendet werden. Oftmals kommt es anstelle von Öl oder Margarine zum Einsatz. Da es laktosefrei ist, können es auch Menschen mit einer Laktoseintoleranz genießen.
Auch in der Hautpflege ist Butterschmal kein unbekanntes Produkt. Es wirkt sehr gut auf trockener und auch rissiger Haut und kann als gute Alternative zu Hautcremes oder Lotionen verwendet werden.

Wer braucht Butterschmalz?

Butterschmalz wird vorrangig von Hausfrauen und auch Köchen verwendet und benötigt. Da es lange haltbar ist, kann es gut gelagert werden und muss nicht sofort aufgebraucht werden, wie es bei herkömmlicher Butter der Fall ist.
Auch in der Hautpflege ist Butterschmal kein unbekanntes Produkt. Es wird in der indischen Heilkunst z. B. bei Allergien oder auch bei Schuppenflechten angewandt und auf die Haut aufgetragen. Die pflegende Wirkung ist in unseren Kreisen weitestgehend in Vergessenheit geraten, da die Kosmetikindustrie für zahlreiche Produkte wirbt.

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche Butterschmalz kaufen

Nr. 1
Saumweber Butterschmalz 5 Kg Eimer
Saumweber Butterschmalz 5 Kg Eimer*
von Saumweber
  • zum Braten, Backen, Kochen und Frittieren
  • mit dem feinen Geschmack der Butter
  • hoch erhitzbar und spritzt nicht
  • um 20% ergiebiger als Butter
  • lactosefrei
 Preis: € 76,90 (€ 15,38 / kg) Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Butterschmalz - Ghee: und die Gewinnung im Slow Cooker
Butterschmalz - Ghee: und die Gewinnung im Slow Cooker*
von CreateSpace Independent Publishing Platform
Prime  Preis: € 7,97 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Khanum - Pure Butter Ghee - Bestes Butterfett zum Braten und Kochen im 4er Set à 1 kg Dose
Khanum - Pure Butter Ghee - Bestes Butterfett zum Braten und Kochen im 4er *
von Khanum
  • Feinstes Ghee Butterfett von Khanum im 4er Sparpack à 1 kg je Dose
  • Hergestellt nach traditioneller Rezeptur
  • Der leicht süßliche, nussartige Geschmack verfeinert zahlreiche Speisen
  • Reines Naturprodukt von höchster Qualität
  • Diese reine Ghee Butter eignet sich bestens zum Kochen, Braten, Backen und als Brotaufstrich
 Preis: € 60,40 (€ 15,10 / kg) Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Butterschmalz zum Frühstück: Reisereportagen aus Asien
Prime  Preis: € 10,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Maharishi Ayurveda Ghee (Butterfett) (Bio), 500 g, fein nussiger Geschmack, zum Kochen und Backen
Maharishi Ayurveda Ghee (Butterfett) (Bio), 500 g, fein nussiger Geschmack,*
von Maharishi Ayurveda
  • ✅ 100 % Bio - nach alter, traditioneller Rezeptur hergestellt aus biologischer Butter - hochwertiges Naturprodukt
  • ✅ Ideal zum Kochen, Braten und Frittieren - Die ayurvedische Alternative zu Butter, Öl und Fett
  • ✅ Leicht süßlicher, nussartiger Geschmack - zur Verfeinerung beliebiger Speisen. Gleicht Pitta und Vata aus
  • ✅ Tipp für Spätsommer & Herbst: Tägl. 1-2 Teel. Ghee in Milch einrühren oder sein Essen damit zubereiten.
  • ✅ Europas führende Marke für Ayurveda! - Seit 1987 produziert Maharishi Ayurveda Produkte für den europäischen Markt. Wir sind Ansprechpartner für unsere Kunden zum Thema Ayurveda, Ernährung, Wellness und Gesundheit.
Prime  Preis: € 15,90 (€ 31,80 / kg) Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 4. Juli 2022 um 4:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Welche Arten von Butterschmalz gibt es?

Spezielle Arten von Butterschmalz gibt es nicht. Da die Herstellungsweise meist immer gleich ist, kann man Butterschmal nicht in verschiedene Sorten differenzieren. Lediglich durch das verschiedenartige Erhitzen der Butter lässt sich das Butterschmalz gewinnen. Bei den verschiedenen Herstellungsverfahren kann die Butter noch gesiebt werden.
Butterschmalz unterscheidet sich auch in der Konsistenz. Man bekommt es als flüssiges Fett, welches sich in der Küche zum Abschmecken von Gerichten wie Gemüse eignet. Festes Butterschmalz kann man als Brotaufstrich verwenden. Außerdem ist es zur Anwendung als Kosmetik auch als Butterschmalzbalsam erhältlich.

Einsatzgebiet des Butterschmalzes

Einsatzgebiete von Butterschmalz sind vor allem die Küche und auch die Hautpflege. Aufgrund des hohen Fettgehaltes eignet sich das Schmalz sehr gut zur Hautpflege. In der Medizin wird es auch zur Linderung der Schuppenflechte verwendet.
Butterschmalz verbrennt nur bei sehr hohen Temperaturen und es kommt deshalb in der Küche zum Einsatz. Egal ob beim Braten, Backen oder Frittieren, Butterschmalz ist ein gutes Universalfett. Aufgrund seiner zahlreichen vorteilhaften Eigenschaften eignet sich Butterschmal als gute Alternative zu Margarine, Butter oder auch verschiedene Pflanzenöle.

Anforderungen an ein gutes Butterschmalz

Ein gutes Butterschmalz sollte aus ökologisch hergestellter Butter gewonnen werden. Diese ist Grundlage zur Gewinnung.
Butterschmalz sollte lange haltbar sein und nicht zerfallen oder ranzig werden. Dies ist natürlich immer abhängig vom Herstellungsverfahren und der Güte der Butter. Ebenso sollte es trotz des hohen Fettanteils verträglich sein. Empfindliche Menschen, die Fett weniger gut vertragen sollten jedoch beim Verzehr von Butterschmalz z.B. als Brotaufstrich eher vorsichtiger mit der Menge sein.

Vorteile & Nachteile von Butterschmalz

– Vorteile
Butterschmalz besitzt zahlreiche Vorteile. Es senkt das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und wirkt im Körper auch entzündungshemmend. Es reinigt das Blut und stärkt die Abwehrkräfte. Gleichzeit regt es die Verdauung an. Es ist zudem lange haltbar.
Trotz des hohen Fettgehaltes senkt Butterschmalz den Cholesterinspiegel.

– Nachteile
Durch seinen hohen Fettanteil ist Butterschmal keinesfalls kalorienarm und für figurbewusste keine Alternative zu Margarine oder Öl. Die ist jedoch der einzige Nachteil dieses speziellen Schmalzes.

Worauf muss ich beim Kauf von Butterschmalz achten?

Beim Kauf eines Butterschmalzes sollte man auf den Hersteller und die Butterzutat achten. Da es grundsätzlich aus Milch gewonnen wird, sollte diese von ökologisch gehaltenen Kühen stammen. Bei Produkten aus dem Supermarkt ist dies nicht immer der Fall.
In Reformhäusern kann man rein biologisch gewonnenes Butterschmalz erwerben. Der Preis ist jedoch hier höher als im Supermarkt.

Neuerungen im Bereich Butterschmalz

Neuerungen beim Butterschmalz sind schwierig herauszuarbeiten. Sie beziehen sich meist auf die Verwendung des Schmalzes vor allem in der Küche. Es sind die verschiedensten Rezepte zur Verwendung von Butterschmalz erhältlich. Durch einen „Butterschmalz Test“ kann man hier das richtige Produkt auswählen.
Da die Herstellungsweise von Butterschmalz schon seit der Antike bekannt ist, lässt sich vor allem das Herstellungsverfahren sehr schwierig verändern oder gar optimieren.

Welche Hersteller von Butterschmalz gibt es ?

Hersteller von Butterschmalz ist Marke Butaris. Sie ist in Deutschland auch die führende Marke dieses Produktes. Auch in Drogerien oder Reformhäusern ist Butterschmalz erhältlich. Auch die Marke LANDLINIE ist ein führender Händler und Hersteller von Butterschmalz.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich mein Butterschmalz am besten?

Butterschmalz kann in Drogerien, Supermärkten, Reformhäusern und auch im Internet gekauft werden. Man sollte sich vor dem Kauf über das richtige Produkt informieren. Hierzu kann man sich im Geschäft beraten lassen oder auch im Internet erkundigen. Besondere Vorsichtsmaßnahmen sind beim Kauf von Butterschmalz nicht erforderlich.

Wissenswertes & Ratgeber zu Butterschmalz

– Die Geschichte
Butterschmalz und Butter sind die ältesten Speisefette, die bereits seit der Antike bekannt sind. Heute ist das Herstellungsverfahren fast identisch zum damaligen, nur dass die Technik heute viel häufiger zum Einsatz kommt.

– Preise: wie viel kostet Butterschmalz?
250 g Butterschmalz kosten im Supermarkt etwa 2 bis 3 Euro. In Reformhäusern zahlt man um die 6 Euro. Ayuverdisches Butterschmalz ist etwas teurer. Hier kostet das Pfund etwa 10 Euro, was jedoch immer vom Hersteller abhängig ist.

Nützliches Zubehör zu Butterschmalz

Zubehör zu Butterschmalz gibt es in diesem Sinne nicht. Für die Dosierung beim Braten oder auch Frittieren kann man es mit einem Messer oder Löffel entnehmen, ohne dass es speziell dosiert werden muss.

Alternativen zum Butterschmalz

Alternativen zum Butterschmalz zur Verwendung in der Küche sind beispielsweise Butter, Margarine oder verschiedene Pflanzenöle. Sie enthalten weniger gesättigte Fettsäuren als das Butterschmalz und somit für kalorienbewusste Lebensweisen besser geeignet.
Butterschmalz kann grundsätzlich von der Verwendung her beim Braten oder Frittieren durch die genannten Produkte ersetzt werden. Da es sich geschmacklich auch nicht von reiner Butter unterscheidet ist dies die gängigste Alternative. Auch der Fettgehalt in Butter kommt die dem Butterschmalz sehr nahe, da dies aus reiner Butter gewonnen wird.

Weitere Beiträge