Standmixer Kaufberatung – Die besten Standmixer im Vergleich bzw. Test 2021

Krups KB403D Perfectmix+ Hochleistungsstandmixer | 1.200W | 28.000 UpM | 2L Glasbehälter | 3 voreingestellte Programme | Powelix- Technologie | EdelstahlStandmixer Smoothie Maker, homgeek 2000W Smoothie Blender, Schleifer und Eis-Zerkleinerungsmaschine, 30.000 U/min, 2L Tritan-Behälter ohne BPARussell Hobbs Standmixer Glas Steel 2-in-1, inkl. To-Go-Becher & Deckel, 1.5l Glasbehälter, Mixer 0.8 PS-Motor, Impuls-/Ice-Crush Funktion, mini Smoothie-Maker 23821-56 [Exklusiv bei Amazon]
LinkKrups KB403D Perfectmix+ Hochleistungsstandmixer | 1.200W | 28.000 UpM | 2L*Standmixer Smoothie Maker, homgeek 2000W Smoothie Blender, Schleifer und Ei*Russell Hobbs Standmixer Glas Steel 2-in-1, inkl. To-Go-Becher & Deckel*
HerstellerKrupshomgeekRussell Hobbs
VerfügbarkeitAuf Lager.Auf Lager.Auf Lager.
Preis
€ 129,99 € 79,57
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 149,99 € 119,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 79,99 € 49,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produkt ansehenJetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
weitere Angebote
Krups KB403D Perfectmix+ Hochleistungsstandmixer | 1.200W | 28.000 UpM | 2L Glasbehälter | 3 voreingestellte Programme | Powelix- Technologie | Edelstahl
HerstellerKrups
VerfügbarkeitAuf Lager.
Preis
€ 129,99 € 79,57
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 129,99
€ 79,57
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Standmixer Smoothie Maker, homgeek 2000W Smoothie Blender, Schleifer und Eis-Zerkleinerungsmaschine, 30.000 U/min, 2L Tritan-Behälter ohne BPA
Herstellerhomgeek
VerfügbarkeitAuf Lager.
Preis
€ 149,99 € 119,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 149,99
€ 119,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Russell Hobbs Standmixer Glas Steel 2-in-1, inkl. To-Go-Becher & Deckel, 1.5l Glasbehälter, Mixer 0.8 PS-Motor, Impuls-/Ice-Crush Funktion, mini Smoothie-Maker 23821-56 [Exklusiv bei Amazon]
HerstellerRussell Hobbs
VerfügbarkeitAuf Lager.
Preis
€ 79,99 € 49,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 79,99
€ 49,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 9. Juni 2021 um 10:15 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.


Sie sind auf der Suche nach einer Standmixer Kaufberatung – Die besten Standmixer im Vergleich bzw. Test 2021?

Wir haben für Sie diese Standmixer Kaufberatung – Die besten Standmixer im Vergleich bzw. Test 2021 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. Standmixer Kaufberatung – Die besten Standmixer im Vergleich bzw. Test 2021 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

Was ist ein Standmixer?

Ein Standmixer ist ein grundsätzlich 2-teiliges Küchengerät aus einem feststehenden Motorblock mit Aufsatz. Benutzt wird er seit Jahren schon in Bars und Cafés zur Herstellung aufwendiger Cocktails, Shakes und Iced-Drinks.
In Amerika wird der Standmixer auch Blender genannt. In Europa ist der Blender eher das Gerät für das Mixen von flüssigen Zutaten. Als Smoothie-Maker feiert der Standmixer seine großen Triumphe und hält Einzug in die deutschen Haushalte.
Löwenzahn, Spinat und Salat in den Mixer geben die Banane dazu und Start drücken. Der Deckel hat auch noch eine praktische Einfüllöffnung, sodass Flüssigkeit oder weitere Zutaten, je nach Anleitung, nach und nach dazugegeben werden können.

Wie funktioniert ein Standmixer?

Je nach Watt und Rotation der Messer mischt, zerkleinert, püriert, häckselt oder mahlt der Standmixer flüssige, halbfeste, faserige und harte oder gefrorene Zutaten zu einer homogenen Substanz. Je höher die Leistung, desto vielfältiger seine Einsatzmöglichkeiten.

Anwendungsbereiche eines Standmixers

Reicht ein Blender gerade mal zum Aufschlagen von Sahne oder mixen von Flüssigkeiten, so soll ein Standmixer vor allem eher feste und als Smoothie-Maker faserige Zutaten in einen cremig-trinkbaren Zustand bringen. Hochleistungsmixer können Eiswürfel zudem in Crushed-Ice verwandeln und Nüsse nicht nur für das Pesto zerkleinern.
Vom gesunden grünen Pflanzensaft bis zur Nussmilch gelingen auch cremige Aufstriche wie Hummus auf Knopfdruck. Vor allem Mixer mit verschiedenen Geschwindigkeiten sind tägliche Helfer in der Küche. So mancher Hersteller packt auch noch ein Rezeptbuch mit in seinen Karton.

Wer braucht einen Standmixer?

Gerade wenn Du Wert auf gesunde Nahrung aus frischen Gemüsen und Obst legst, ist der Standmixer für Dich richtig. Ob es der Smoothie fürs Büro oder das Pesto für die Gartenparty ist. Kreative Köche wollen dieses Küchengerät nicht mehr missen. Die schnellen Messer öffnen die Verfügbarkeit der so wichtigen Mikronährstoffe und helfen durch die geringe Hitzeentwicklung diese bis zum Trinken auch zu erhalten.
Anders als im Mörser werden Pestos und Gewürzmischungen runder und cremiger was der Aromenvielfalt entgegenkommt. Gazpacho im Sommer oder Kürbiscremesuppe für den kalten Herbsttag – der Standmixer macht sie Ruckzuck fertig.

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche Standmixer

Nr. 1
Krups KB403D Perfectmix+ Hochleistungsstandmixer | 1.200W | 28.000 UpM | 2L Glasbehälter | 3 voreingestellte Programme | Powelix- Technologie | Edelstahl
Krups KB403D Perfectmix+ Hochleistungsstandmixer | 1.200W | 28.000 UpM | 2L*
von Krups
  • Leistungsstarker Motor: 28.000 Umdrehungen pro Minute und eine Leistung von 1.200 W für großartige Mix- Ergebnisse im Handumdrehen
  • Die Powelix- Technologie mit ihren 6 Edelstahlklingen ist dreimal so effizient für ideale Ergebnisse
  • Dieser Küchenmixer hat ein hitzebeständiges 2L Glasgefäß, welches zum Mixen von heißen und kalten Zubereitungen dient, und einen Messbecher integriert hat
  • Geschwindigkeitswahl mit Hintergrundbeleuchtung und Pulsfunktion bieten volle Kontrolle
  • Praktische Edelstahlklingen zum einfachen und schnellen Reinigen
  • Das Luftkühlsystem des Blenders verbessert die Luftzirkulation und schützt den Motor vor Überhitzung
  • 3 voreingestellte Programme: Smoothie, Ice Crush, Auto Clean
Unverb. Preisempf.: € 129,99 Du sparst: € 50,42 (39%) Prime Preis: € 79,57 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Standmixer Smoothie Maker, homgeek 2000W Smoothie Blender, Schleifer und Eis-Zerkleinerungsmaschine, 30.000 U/min, 2L Tritan-Behälter ohne BPA
Standmixer Smoothie Maker, homgeek 2000W Smoothie Blender, Schleifer und Ei*
von homgeek
  • Professioneller Standmixer: Ganze 2000W Leistung und 8 gehärtete Edelstahlmesser ermöglichen es Ihnen, eine Vielzahl von Zutaten und Eiswürfel schneller und feiner zu zerkleinern als mit herkömmlichen, schwächeren Smoothie-Maker oder Smoothie-Blender.
  • Einfach zu bedienen: 8 variable Geschwindigkeitsstufen, um eine Vielzahl von Feinheitsgraden zu erreichen, und 4 vorprogrammierte Einstellungen erleichtern das Mischen. Ermöglicht die schnelle Implementierung von Ice Crush, Smoothie, Grind und Pluse. Der Becher ist einteilig gestaltet, Sie müssen sich keine Sorgen mehr über das Austreten von Flüssigkeit machen.
  • Tritan-Mixbecher mit großem Fassungsvermögen: Der Behälter ist BPA-frei und robust und schmutzabweisend. Der zweiteilige Deckel hat einen abnehmbaren Deckelstopfen zum Hinzufügen von Zutaten während des Mischens.Perfekt, um Getränke oder Smoothies für die ganze Familie zu machen.
  • Sicherheitsdesign: Die Mixerbasis ist mit einem Sicherheitsschalter ausgestattet, der das Einschalten des Mixers verhindert, wenn der Mixerbehälter aus Sicherheitsgründen nicht richtig auf den Motor gestellt ist. Der Überhitzungsschutz schaltet den Motor automatisch ab, wenn er überlastet ist.
  • Unser Service: Ein starkes After-Sales-Team ist bestrebt, einen 100% zufriedenstellenden Service zu bieten. Wenn Sie Probleme bei der Verwendung Ihrer Produkte haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir werden Ihnen innerhalb von 24 Stunden die beste Lösung anbieten.
Unverb. Preisempf.: € 149,99 Du sparst: € 30,00 (20%) Prime Preis: € 119,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Russell Hobbs Standmixer Glas Steel 2-in-1, inkl. To-Go-Becher & Deckel, 1.5l Glasbehälter, Mixer 0.8 PS-Motor, Impuls-/Ice-Crush Funktion, mini Smoothie-Maker 23821-56 [Exklusiv bei Amazon]
Russell Hobbs Standmixer Glas Steel 2-in-1, inkl. To-Go-Becher & Deckel*
von Russell Hobbs
  • Ob Smoothies, Suppen oder Cocktails - das vier-flüglige Edelstahlmesser passt auf beide mitgelieferte Behälter & zerkleinert kalte sowie heiße Zutaten effektiv - ideal für den täglichen Gebrauch
  • Der leistungsstarke Mixer mit 0,8 PS-Motor schafft 22.400 Umdrehungen pro Minute - für schnelles Mixen verschiedenster Zutaten / Mit 2 Geschwindigkeitsstufen sowie Impuls- & Ice-Crush-Funktion
  • Perfekt für Unterwegs: BPA-freier To-Go-Becher für 600 ml Flüssigkeit mit Deckel & Trinköffnung / Der Glasbehälter mit 1,5 L Fassungsvermögen eignet sich ideal zum pürieren von großem Volumen
  • Einfache Reinigung dank spülmaschinengeeignetem Mix Behälter & herausnehmbarem Edelstahlmesser / Ausgestattet mit einem Sicherheitsmechanismus am Sockel, Anti-Rutsch-Füßen & Kabelaufwicklung
  • Lieferumfang: 1 x elektrischer Standmixer aus Edelstahl mit 1 x Glas-Mixbehältnis (1,5L Fassungsvermögen) & 1 x Kunststoffbehälter (600ml Fassungsvermögen) inkl. Deckel mit Trinköffnung
Unverb. Preisempf.: € 79,99 Du sparst: € 30,00 (38%) Prime Preis: € 49,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ROMMELSBACHER MX 1250 Standmixer, 1200, Edelstahl, 1.75 liters
ROMMELSBACHER MX 1250 Standmixer, 1200, Edelstahl, 1.75 liters*
von ROMMELSBACHER
  • attraktives Gehäuse aus pflegeleichtem Edelstahl, bis zu 22.000 U/min, stufenlose Drehzahlregulierung
  • separate Funktionstasten: „Smoothie“, „Clean/Pulse“, „Ice Crush“, massiver Glaskrug mit Skalierung für 1,75 Liter Inhalt
  • abnehmbarer Deckel mit Nachfüllöffnung, 6-flügeliges Spezialmesser aus Edelstahl, herausnehmbar übersichtliches, beleuchtetes Bedienfeld
  • 4-fach Schutz für maximale Sicherheit: Benutzung nur bei geschlossenem Deckel, Betrieb nur mit korrekt aufgesetztem Krug, Überhitzungsschutz für den Motor, GS-geprüfte Sicherheit
  • 4 große, rutschfeste Gummifüße, komplett zerlegbar, daher leicht zu reinigen, inklusive: Montagehilfe zum Aus-/Einbau der Messereinheit
Unverb. Preisempf.: € 89,99 Du sparst: € 34,84 (39%) Prime Preis: € 55,15 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Krups KB4201 Blendforce Standmixer; 600 W; 2L Kunststoffbehälter; 4 Messer; 2 Geschwindigkeiten+ Pulse-Funktion; Ice Crush- Funktion; "Smart-Lock"- Technologie; Weiss
Krups KB4201 Blendforce Standmixer; 600 W; 2L Kunststoffbehälter; 4 Me*
von Krups
  • Leistungsstarker 600 W- Mixer mit einem Volumen von 2L, perfekt für Smoothies, Soßen, usw.
  • Die Smart Lock- Technologie mit ihren Funktionen Easy Lock, Easy Safety und Easy Clean sorgt für einfaches Mixen
  • Das Luftkühlsystem des Blenders verbessert die Luftzirkulation und schützt den Motor vor Überhitzung
  • Bis zu 3 Minuten Dauerbetrieb in allen drei Geschwindigkeiten (schnell, langsam, Puls)
  • Effiziente Eiszerkleinerfunktion, ohne Motorüberlastung oder Beschädigungen am Behälter
  • Saugfüße unter dem edlen Gehäuse sorgen für guten Halt des Standmixers
  • Ergonomischer Griff und strukturierte Beschichtung sorgen für Komfort und einfache Handhabung
Unverb. Preisempf.: € 54,99 Du sparst: € 18,09 (33%) Prime Preis: € 36,90 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 9. Juni 2021 um 10:15 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Welche Arten von Standmixern gibt es?

Der große Unterschied liegt bei den meisten Geräten eher in der Namensgebung der Hersteller, denn in einer wirklichen Andersartigkeit.
Grundsätzlich sind Blender nur für den Einsatz bei Flüssigkeiten und soften Zutaten, wie eventuell cremigem Speiseeis gedacht. Smoothie-Maker sind Standmixer mit einem gelungenen Marketing. Profigeräte oder Hochleistungsmixer zeichnen sich durch höhere Leistung und mehrere Geschwindigkeitsstufen aus.

Einsatzgebiete eines Standmixers

Ihr liebt kräftige Soßen zu Steak und Braten? Dann könnt Ihr das Gemüse dazu in Zukunft auf Vorrat klein häckseln und in Gläsern im Kühlschrank aufbewahren. Im Handumdrehen gibt es auch später noch seinen Geschmack zu den Kochen und sonstigen Grundzutaten der jeweiligen Beilage.
Mayonnaise – was wäre Barbecue ohne die verschiedenen Dips aus dieser Basis? Senf, ei und Gewürz in den Mixer geben, auf niedrigere Stufe stellen und durch die Öffnung im Deckel nach und nach das Öl zugeben. Knoblauch, Zwiebeln und weitere Geschmacksverstärker kein Problem mehr.
Die Sonne des Südens in einer erfrischenden Kaltschale? Tomate und Gurke werden im Standmixer zur cremigen Grundkomponente dafür. Selbst mit Meerrettich kommen die Hochleistungsmixer zurecht und die Sahne wird gleich dazu mitaufgeschlagen.

Anforderungen an einen guten Standmixer

Für ein optimales Ergebnis ist nicht nur die Wattanzahl ausschlaggebend. Achtet auch auf die Umdrehungen pro Minute und lest im Standmixer Text auch nach, ob etwas zur Erwärmung des Mischgutes angegeben ist. 300 Watt Geräte und 20.000 Umdrehungen gehören eher in den Bereich Mythos denn Wahrscheinlichkeit. Die Anzahl dieser Umdrehungen gibt auch Auskunft darüber, wie lange der Smoothie cremig bleibt. Eine niedrige Zahl wird die Zutaten schnell wieder trennen lassen.
Standfestigkeit und Materialwahl sind vor allem dann wichtig, wenn der Mixer ohne Eure Anwesenheit arbeiten soll. Schwere Gehäuse und Glasbehälter sind hier eine gute Wahl. Kleinere Mixer mit nur bis zu einem Liter Fassungsvermögen kommen womöglich auch mit Saugnäpfen aus, um eine Fortbewegung des Gerätes auf der Arbeitsplatte zu verhindern.
Das Fassungsvermögen reicht von einem halben bis zu gut zwei Litern, es bleibt Euren Anforderungen überlassen, welcher in Frage kommt. Allerdings gilt für höheres Fassungsvermögen auch eine höhere Wattanzahl, sonst wird der Smoothie eher zur Gemüsesuppe mit faseriger Einlage.
Je mehr Einzelteile umso besser zu reinigen! Dass die Messer, Behälter und Abdeckungen heutzutage alle spülmaschinengeeignet sind, ist soweit sicher. Allerdings ist das Waschen oder auch nur schnelle Abspülen der Mixerkomponenten extrem wichtig. Kannst Du Messer und Behälter nicht trennen ist immer Vorsicht mit Rückständen geboten, vor allem wenn Du damit zähflüssige Rezepte wie Soßen oder Pestos ausprobierst.

Vor- und Nachteile eines Standmixers

Vorteile
Durch seinen fixen Platz in der Küche und die leichte Reinigung im Geschirrspüler ist er immer einsatzbereit.
Neben Smoothies und Shakes wirst Du weitere Möglichkeiten zu seiner täglichen Verwendung finden und in ihm ein unersetzliches Küchentool gefunden haben.
Vielerlei Kleingeräte lassen sich dadurch vermeiden, denn er mischt nicht nur, er kann auch hacken, crashen oder mahlen und kommt sehr gut mit heißen Flüssigkeiten zurecht.
Nachteile
Neben dem fixen Platzbedarf hat ein Standmixer keine Nachteile für Dich. Außer Du benutzt ihn nicht regelmäßig.

Worauf muss ich bei Kauf eines Standmixers achten?

Bevor Du lange Berichte über Standmixer Tests liest, überlege Dir wie oft Du ihn und wozu Du ihn verwenden wirst. Für die nährstoffschonende Zubereitung eines Gemüsedrinks empfiehlt sich ein Gerät aus der Kategorie der Smoothie-Maker.
Bist Du ohnehin ein experimentierfreudiger Hobbykoch, wird Dir ein Hochleistungsstandmixer mit seiner breiteren Palette an Einsatzmöglichkeiten Freude bereiten. Bedenke welche Deiner vorhandenen Geräte er ersetzen könnte.
Ein Standmixer ist, wie der Name schon sagt, ein Gerät mit einem fixen Standplatz in der Küche, bedenke dass Du ihn sicher nicht täglich aus einem Schrank räumen möchtest und wieder zurück. Der Motorblock kann schon Gewicht mitbringen.
Da die Angaben der Hersteller über die Leistung nicht immer ihr Versprechen halten, empfiehlt es sich auf den Seiten des Onlinehandels auch die Kundenstimmen zu lesen. Ein billiges Einsteigergerät schont womöglich die Geldbörse, hält aber dann weder was Du Dir vorstellst, noch besonders lange.

Neuerungen im Bereich Standmixer

Seit Smoothies ihren Siegeszug auch durch unsere heimischen Küchen angetreten haben wird viel Aufheben um die Nährwertzusammensetzung der gemischten Rezepte gemacht. Je schärfer die Messer und mehr Umdrehungen dieser pro Minute, desto feiner die grünen Blätter und die Aufspaltung des Chlorophyll zur Aufnahme im Körper. Vor allem Vitamix baut darauf seine Werbung auf.
Unterschiedliche Messersätze und verschiedene Geschwindigkeitsstufen werden immer beliebter. Puls-Funktionen zur Hilfe beim Crashen von Eiswürfel ist ein netter Zusatz und hilft vor allem bei kühlen Shakes im Sommer, sowie bei der Herstellung von Nussmilch.

Welche Hersteller von Standmixer gibt es?

Fast alle Hersteller von Küchen- und Kochgeräten haben heute auch einen Standmixer im Angebot. Dies auch noch in zahlreichen Designs, Preisen und angeblichen Funktionsweisen.
Wenn Du einen bevorzugten Lieferanten diesbezüglich hast, und schon einiges an Ausstattung dann wirst Du auch hier auf sein Produkt zurückgreifen können.
Moulinex, Severin und Krups haben Küchenmaschinen und Rührgeräte schon seit Anbeginn auf Ihrer Produktionsliste. Kenwood, Gastroback und Russel Hobbs sind wie Braum und AEG dafür bekannt. WMF, Philips und Bosch glänzen auch hier mit tollem Design.

Kurzinformation zu führenden Herstellern von Standmixer

Vitamix ist DER Hersteller des sogenannten Smoothie-Maker und wird vor allem in den Rezeptbüchern der gesunden Drinks empfohlen. Seine Drehzahl soll Vitamine, Mineralstoffe und Antioxydantien besonders schonend behandeln.
KitchenAid kommt in farbenfrohen Ausführungen und ist neben WMF sicher einer der erfahrensten Hersteller von Mixern. Bosch und Philips arbeiten vor allem auch an der Lautstärke Ihrer Maschinen.

Internet vs. Fachhandel: Wo kaufe ich meinen Standmixer am besten?

Leider ist es nicht möglich, ins nächste Fachgeschäft für Küchenausstatter zu gehen, um diverse Geräte durchzuprobieren. Auch eine Messe mit Verkostungsmöglichkeiten der Ergebnisse ist nicht in Deiner Nähe? Dann durchsuche das Netz nach Standmixer Text. Einschlägige Vergleichsportale und auch Kochblogs bieten einen Einblick in die Funktionsweisen und Vorteile der gefragtesten Geräte. Tipps und Tricks gleich mitgeliefert.
Viele Kundenbewertungen im Onlinehandel runden Deine Informationsmöglichkeit ab und weisen auch auf Sonderangebote hin.

Wissenswertes & Ratgeber zum Standmixer

Die Geschichte
Entwickelt wurde der Standmixer schon 1922 für die Herstellung von Sodagetränken. 1935 bracht Fred Osius dann den Waring Blendor auf den Markt mit den noch heute üblichen Grundfunktionen, Mixen, Pürieren und Häckseln.

Zahlen, Daten, Fakten
Haushaltsgeräte werden ab 300 Watt Leistung angeboten. Die Profi Geräte kommen mit rund 1000 Watt in die Küche. Während einfache Mixer mit ca 12.000 Umdrehungen pro Minute eher nur für das mixen von flüssigen bis halbfesten Bestandteilen brauchbar sind, können Geräte mit ca 35.000 U/M auch faserige und gefrorene Zutaten in einen cremigen Zustand verwandeln.

Preise: Wie viel kosten Standmixer?
Amazon bringt mit seinem Basisgerät um circa 23 Euro den günstigsten Mixer in die Haushalte. Ob dieser entspricht und wie langlebig er ist, sei hier dahingestellt. Es lohnt sich, bei regelmäßiger Verwendung rund 100 Euro zu investieren um sowohl ein leistungsstarkes als auch ergebnisorientiertes Gerät zuhause zu haben. Die führenden Hersteller haben alle einen Mixer zu diesem Preis im Angebot.

Nützliches Zubehör für Standmixer

Wie ein zweites Messer kann auch ein weiterer Behälter in der Grundausstattung Sinn ergeben. Gerade Smoothie-Maker gibt es mit der Möglichkeit den Mixbehälter als Trinkflasche mit ins Büro zu nehmen. Hier solltet Ihr allerdings beachten, dass sich diese gesunden Getränke schnell als unansehnlich und wenig schmackhaft entpuppen, wenn sie nicht entsprechend homogen sind.

Alternativen zum Standmixer

Wenn Ihr hauptsächlich Suppen und Soßen zerkleinern wollt, empfiehlt sich ein leistungsstarker Stabmixer eher denn ein Blender. Direkt im Kochtopf angewendet entfällt mehrmaliges Umfüllen und sorgt für weniger schmutziges Geschirr. Auch zur Herstellung von Pestos eigenen sich Stabmixer hervorragend.
Wer schon eine Küchenmaschine, zum Beispiel von Kenwood oder KitchenAid sein eigen nennt, der kann sich überlegen einfach nur den Mixeraufsatz zu kaufen. Die Leistung des Küchenhelfers sollte dann aber bei rund 1000 Watt liegen.

Weitere Kaufberatungen