Home Haushalt & Wohnen WC Hebeanlage Kaufberatung – Die besten WC Hebeanlage im Vergleich bzw. Test 2022

WC Hebeanlage Kaufberatung – Die besten WC Hebeanlage im Vergleich bzw. Test 2022

by Deine-Kaufberatung.de

Empfehlung
Sanimax SANI400+ Hebeanlage Haushaltspumpe Fäkalien Abwasserpumpe für WC 400W mit Kohlefilter und Abnehmbare Serviceplatte
SFA Sanibroy SANICOMPACT 43 WC mit integrierter Hebeanlage
Leistungstipp
SFA WC Hebeanlage Sanipack Pro Up, kompakte Abwasser-Pumpe für alle gängigen Vorwandsysteme mit Silence-Technologie, 0017UP
FloSoln 700W Stark Hebeanlage WC, Schmutzwasserpumpen, Fäkalienpumpe, Haushaltspumpe für WC Toiletten, Dusche, Waschbecken, Badewannen, Spülmaschinen 4 Einlässe
Arebos Hebeanlage | Schmutzwasserpumpe | Fäkalienpumpe | Abwasser | 600 W | für WC, Dusche, Waschbecken | 100 l/min | weiß
LinkSanimax SANI400+ Hebeanlage Haushaltspumpe Fäkalien Abwasserpumpe f&uu*SFA Sanibroy SANICOMPACT 43 WC mit integrierter Hebeanlage*SFA WC Hebeanlage Sanipack Pro Up, kompakte Abwasser-Pumpe für alle g&*FloSoln 700W Stark Hebeanlage WC, Schmutzwasserpumpen, Fäkalienpumpe, *Arebos Hebeanlage | Schmutzwasserpumpe | Fäkalienpumpe | Abwasser | 60*
HerstellerSanimaxSFA SanibroySFAFlosolnCanbolat Vertriebs GmbH
Preis € 139,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 720,62
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 484,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 136,98
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 104,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
Weitere Angebote
Zuletzt aktualisiert am 4. Juli 2022 um 6:24 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sie sind auf der Suche nach einer WC Hebeanlage Kaufberatung – Die besten WC Hebeanlage im Vergleich bzw. Test 2022?

Wir haben für Sie diese WC Hebeanlage Kaufberatung – Die besten WC Hebeanlage im Vergleich bzw. Test 2022 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. WC Hebeanlage Kaufberatung – Die besten WC Hebeanlage im Vergleich bzw. Test 2022 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

 Die Wc Hebenalage

Gemeinhin versteht man unter einer Wc Hebeanlage ein System, welches darauf ausgelegt ist, sogenanntes „Schwarzwasser“, also Wasser das mit Fäkalien versetzt ist, aus einem niedriger liegenden Niveau auf Kanalniveau anzuheben. Das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn in einem Keller ein WC eingebaut ist oder andere bauliche Besonderheiten diese Technik erforderlich machen. Vereinfacht gesagt, ist es wie bei einer Schiffshebeanlage die ein Schiff auf den höher liegenden Flusspegel bringt. Nur ist es in diesem Fall eben das Schwarzwasser.

Warum eine Wc Hebeanlage?

Wohnraum ist knapp und jede Fläche die man vermieten kann oder bewohnbar machen möchte ist heute sehr wertvoll. Daher denken sicher viele Hausbesitzer heute nicht mehr nur daran, ein Dachgeschoss auszubauen, sondern auch den Keller. Welche Gründe auch immer dafür sprechen den Keller in einen Wohnraum zu verwandeln, sobald ein WC eingebaut werden muss und der Kanalanschluss über dem WC liegt, benötigt man eine Hebeanlage.

Hier ein kurzer Exkurs: In Deutschland gibt es noch viel Potenzial für das Ausbauen und Renovieren. Die Hälfte des gesamten Wohnraumbestandes in der BRD sind Bestandsbauten. Das bedeutet, diese Häuser sind im Schnitt 2 zwei Jahrzehnte vor und nach dem zweiten Weltkrieg errichtet worden. Und diese sind fast durchgängig unterkellert. Hier liegt ein riesiges Potenzial begraben um die Wohnraumknappheit in Deutschland in den Griff zu bekommen.

Und da, wie bereits erwähnt, diese Häuser unterkellert sind, was ja heute nicht mehr zwingend der Fall ist, kann in diesen Gebäuden eine WC Hebeanlage eine sinnvolle und vor allem erforderliche Baumaßnahme sein um ein WC zu installieren.
Denn anstatt den Keller einfach Keller sein zu lassen, ist die Möglichkeit diesen in gut bezahlten Wohnraum umzugestalten, eine sehr interessante Idee die nicht nur praktisch, sondern auch rentabel ist. Selbstverständlich ist es mit einer einfachen Hebeanlage nicht getan. Andere bauliche Vorschriften und Erforderlichkeiten sind ebenfalls von Nöten, wie ein eigener Zugang und eine Heizung.

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche WC-Hebeanlagen

Nr. 1
Sanimax SANI400+ Hebeanlage Haushaltspumpe Fäkalien Abwasserpumpe für WC 400W mit Kohlefilter und Abnehmbare Serviceplatte
Sanimax SANI400+ Hebeanlage Haushaltspumpe Fäkalien Abwasserpumpe f&uu*
von Sanimax
  • Verbesserte Version von SANI400, mit abnehmbarer Serviceklappe
  • Geringerer stromverbrauch, vollautomatische Abwassererkennung
  • Schneidwerk aus rostfreiem Stahl
  • Mit aktivkohlefilter, integriertem Rückschlagventil
  • Bis zu 80 m horizontaler Auslauf, 8 m vertikaler Auslauf
 Preis: € 139,95 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
SFA Sanibroy SANICOMPACT 43 WC mit integrierter Hebeanlage
SFA Sanibroy SANICOMPACT 43 WC mit integrierter Hebeanlage*
von SFA Sanibroy
  • Verpackungsabmessungen (L x B x H): 46.0 zm x 50.0 zm x 54.0 zm
  • Verpackungsgewicht: 28.0 Kg
  • Anzahl der Packung: 1
  • Gute Qualität
Prime  Preis: € 720,62 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
SFA WC Hebeanlage Sanipack Pro Up, kompakte Abwasser-Pumpe für alle gängigen Vorwandsysteme mit Silence-Technologie, 0017UP
SFA WC Hebeanlage Sanipack Pro Up, kompakte Abwasser-Pumpe für alle g&*
von SFA
  • Durch die SFA Sanipack Pro Up WC-Förderanlage gelingt eine leistungsstarke Abwasserentsorgung in allen gängigen Vorwandsystemen
  • Silence-Technologie: Durch die Schalldämmung (48 dB(A)) fördert die Fäkalienhebeanlage Abwasser extrem leise bis zu 5 m hoch und 100 m weit
  • Praktische Nutzung: Die SFA Sanipack WC-Förderanlage ermöglicht bei Wartung und Service einen blitzschnellen Zugang zum Korb und zur Elektrik ohne Ausbau des WC-Beckens
  • Universeller Einsatz: Die Kleinhebeanlage mit integrierter Rückschlagklappe entsorgt Abwasser eines wandhängendem WC, Dusche, Waschtisch, Bidet und Urinal
  • Lieferumfang: 1x SFA Sanipack Pro Up 0017Up WC Hebeanlage, weiß
Prime  Preis: € 484,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
FloSoln 700W Stark Hebeanlage WC, Schmutzwasserpumpen, Fäkalienpumpe, Haushaltspumpe für WC Toiletten, Dusche, Waschbecken, Badewannen, Spülmaschinen 4 Einlässe
FloSoln 700W Stark Hebeanlage WC, Schmutzwasserpumpen, Fäkalienpumpe, *
von Flosoln
  • Leistungsstarke 700W Sanitärmühle und Mehrzweck-Hebepumpe (z. B. Toilette / Waschbecken / Waschbecken / Waschbecken / Dusche) (Größe: Länge 40 cm x Breite 18 cm x Höhe 28 cm) passen perfekt in das Badezimmer, den Keller oder die Garage.
  • Der Aktivkohlebeutel, das integrierte Rückschlagventil, das Edelstahlmesser sowie das 4 mm dicke Gehäuse garantieren eine hochwertige Sanitärproduktion mit einer 2-jährigen Garantie.
  • Durch das integrierte Design sorgen die wasserdichten Teile im Inneren für einen langlebigen und extrem leisen Hebevorgang (
  • Vollautomatische Abwassererkennung, manuelle Betätigungstaste erleichtern die Bedienung und Inspektion.
  • DETAILS: Leistung: 700 Watt | Fördermenge: 210 Liter / min | 4 Eingänge 1x100 mm und 3x (32-40 mm) | 1 Auslassrückschlagventil (23/28 / 32 mm) (integriert) | Lieferkopf: max. 9 Meter, horizontal: bis zu 90 Meter | Abmessungen 40x18x28cm
 Preis: € 136,98 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Arebos Hebeanlage | Schmutzwasserpumpe | Fäkalienpumpe | Abwasser | 600 W | für WC, Dusche, Waschbecken | 100 l/min | weiß
Arebos Hebeanlage | Schmutzwasserpumpe | Fäkalienpumpe | Abwasser | 60*
von Canbolat Vertriebs GmbH
  • 3 Zuläufe für WC, Waschbecken und Dusche
  • Motor mit Shredder/Zerhacker zur groben Zerkleinerung von Fäkalien
  • Starker 600 Watt Motor
  • Fördert sämtliche Abwasser bis zu 7 m hoch oder 70 m weit
  • Zusätzlicher Schaltknopf zur manuellen Entleerung
 Preis: € 104,90 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 4. Juli 2022 um 6:24 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Hebeanlagen für die Abwasserentsorgung

In Gemeinden und Kommunen in Deutschland ist die Entsorgung von Abwasser gesetzlich geregelt. Die Pflicht, Abwasser über ein Rohrleitungsnetz in die Abwasserkanäle zu leiten welche mit der Kläranlage verbunden sind, besteht in allen erschlossenen Wohngebieten. Ausnahmen bilden lediglich Sondergenehmigungen für Sickergruben oder ähnliches. Die kommunalen Abwasserleitungen funktionieren allesamt ausschließlich mit Schwerkraft, also Gefälle. Mit Ausnahme von gelegentlich verbauten Staugruben aus denen dann weiter gepumpt wird, basiert das gesamte System auf diesem natürlichen Prinzip. Das Gefälle ist dabei nicht einmal enorm: rund 1 cm. Auf einen Meter Länge ist kaum bemerkbar. Da ein stärkeres Gefälle zwar die Fließgeschwindigkeit erhöht, nicht aber den Druck, würde das zu Verstopfungen in den Leitungen führen.

Ein Zentimeter scheint nicht viel, wird aber das gesamte, kilometerlange Netz einer örtlichen Abwasseranlage betrachtet, entsteht auf eine Strecke von einem Kilometer bereits ein Gefälle von rund einem Meter.
Um diese Gefälle auch überall gewährleisten zu können, müssen Kläranlagen zwangsläufig am tieften Punkt eines Geländes gebaut werden. Sollte das nicht möglich sein, kommen auch hier Hebeanlagen zum Einsatz. Diese sind natürlich anders dimensioniert und arbeiten auch mit anderer Technik, vom Prinzip her ist es jedoch gleich. Die Anlagen heben Schwarzwasser auf ein höheres Niveau.
Eine WC Hebeanlage muss übrigens ordentliche Höhen bewältigen können. Üblicherweise werden die Leitungen der Kanalisation für einen Hausanschluss in einer Tiefe von rund 80 cm verlegt. Ein durchschnittlicher Kellerboden liegt rund 2,5 unter Erdniveau. Da die Hebeanlage in einer extra dafür ausgehobenen Grube verbaut wird, ist der zu überwindende Höhenunterschied schnell bei rund 3 Metern anzusiedeln. Gemeinsam mit den Fäkalien entsteht somit für die Hebeanlage ein ordentlicher Arbeitsaufwand.
Neben dem normalen Hebeunterschied muss die Anlage das Schwarzwasser zudem durch absichtlich verbaute Schleifen, analog einem Siphon, pumpen. Dies dient dazu, zu verhindern, dass das Schwarzwasser wieder zurückfließt. Zusätzlich verbaute Rückschlagklappen sorgen zudem für eine sichere Ableitung.

Die Arbeitsweise der Hebeanlage

Einer der wichtigsten Unterschiede von Hebeanlagen für Schwarzwasser zu der Verrohrung von Grauwasseranlagen, ist der Durchmesser. Da im Schwarzwasser Einsatzbedingt gröbere Verschmutzungen gegeben sind als im Grauwasser, müssen die Leitungen größer dimensioniert sein. Die Hebeanlage selbst besitzt einen Motor der außerhalb der Fanggrube installiert ist. Dieser Motor treibt die Pumpe an, welche in der Grube sitzt.
Besteht aus baulichen Gründen keine Möglichkeit, größere Rohre zu verbauen, kann vor die eigentliche Pumpe ein Schredder, also ein Zerkleinerer eingebaut werden. Gekoppelt mit einem Rührwerk wird so der grobe Schmutz stark zerkleinert und somit für kleiner Leitungen abführbar gemacht Dieses Prinzip wird auch gerne auf Campingplätzen angewendet.
Zu beachten sind beim Planen von Hebeanlagen unterschiedliche Normen. Zum Beispiel die Norm EN 12050-3. Diese reget das verbauen einer Hebeanlage, wenn darüber Wohnungen liegen welche einen normalen Abfluss besitzen. Die Norm EN 12050-1 regelt im Umkehrschluss die Verwendung einer Hebeanlage für die ausschließliche Nutzung. Des Weiteren gibt es noch Normen für den privaten oder gewerblichen Einsatz. Eine umfangreiche Beratung bei einem Fachhändler ist daher auf jeden Fall sinnvoll, der Kauf selbst kann kostengünstig über das Internet geschehen.

Wie werden Wc Hebeanlage verbaut?

Heutige Technik erlaubt es, dass die Hebeanlage unsichtbar unter und hinter der Wand verbaut werden kann. Spezielle Schüsseln oder dergleichen wird dabei nicht benötigt.
Die Hebeanlage ist stets auf die standardisierten Anschlüsse ausgerichtet und wird zuerst verbaut. Alle anderen Installationen erfolgen danach und sind von herkömmlichen Toiletten nicht zu unterscheiden, da es dieselben sind. Grundsätzlich wird niemand erkennen, dass eine Hebeanlage verbaut ist, da diese hinter Montageplatten oder ähnlichem verschwinden. Lediglich das Pumpgeräusch, welches hin und wieder nach der Nutzung auftritt, verrät eine Besonderheit. Da die Gruben jedoch ein großes Fassungsvermögen haben, muss die Hebeanlage nicht nach jedem Gang arbeiten. Zumeist wird eine Hebeanlage nicht nur für das WC, sondern auch für alle anderen Nasszelleneinrichtungen verwendet. Also auch die Dusche oder das Waschbecken sind damit verbunden. Allein deshalb ist die Grube in der Regel für rund 500 Liter ausgelegt.

Technische Merkmale

Ein Motor mit einer Leistung von mindestens 600 Watt zeichnet eine gute Hebeanlage aus. Die Möglichkeit weitere Anschlüsse zu setzen sollte ebenfalls gegeben sein. Somit ist eine spätere Erweiterung nicht unmöglich um zum Beispiel ein weiteres Urinal oder Waschbecken zu installieren.
Ebenfalls muss beim Kauf zwingend auf die Förderleistung und Förderhöhe geachtet werden. Denn die beste Anlage taugt nichts, wenn sie auf 3 Meter Förderhöhe ausgelegt ist, jedoch 4 Meter überwunden werden müssen. Hier zu sparen wäre ein Fehler. Eine Überdimensionierung gibt es in der Regel nicht, eine Unterdimensionierung hingegen durchaus. Eine Förderleistung von 300 Litern ist eindeutig nicht überdimensioniert. Wenn im Bad die Dusche genutzt wird und gleichzeitig die Waschmaschine abpumpt, sind diese 300 Liter schnell erreicht. Daher: unbedingt auf die Förderleistung achten.

Sind Hebeanlagen sicher?

Ja. Es gibt jedoch auch hier einiges zu beachten. Fällt zum Beispiel die Pumpe aus, kann natürlich auch nichts entsorgt erden. Das wiederrum kann schnell zu einem Rückfluss führen und somit zu Wasser in der Schüssel oder der Dusche. Das ist weder appetitlich noch hygienisch. Daher ist darauf zu achten, dass sie Pumpe im Notfall über einen Nothandbetrieb verfügt. Das ist zumindest eine Möglichkeit um das erste Schmutzwasser abzuleiten.
Achten Sie daher unbedingt auf den Kauf von wartungsarmen Kreiselpumpen oder Verdrängerpumpen. Diese halten länger und bieten zudem bei den meisten Händlern bis zu 6 Jahre Garantie.
Eine Hebeanlage ist eine hervorragende Option um einen Keller bewohnbar zu machen. Vor dem Kauf gilt es jedoch sich umfangreich zu informieren

Weitere Beiträge