Home Elektronik 3D Drucker Kaufberatung – Die besten 3D Drucker im Vergleich bzw. Test 2022

3D Drucker Kaufberatung – Die besten 3D Drucker im Vergleich bzw. Test 2022

by Deine-Kaufberatung.de

Empfehlung
ANYCUBIC Mega Pro 3D Drucker, 3D-Druck & Lasergravur 2-in-1 3D-Drucker, 210×210×205mm (Druckgröße) & 220×140mm (Gravurgröße), geeignet für 1,75mm Filament
ANYCUBIC Mega Pro 3D Drucker, 3D-Druck & Lasergravur 2-in-1 3D-Drucker, 210×210×205mm (Druckgröße) & 220×140mm (Gravurgröße), geeignet für 1,75mm Filament (Mega Pro, Black)
Leistungstipp
Creality Ender 3 V2 3D Drucker mit 32 Bit Lautlosem Motherboard Meanwell Sicherheitsnetzteil Glasplatte Lebenslaufdruck und Lebenslaufdruck 220x220x250mm, Funktioniert mit PLA, ABS, PETG Filament
ANYCUBIC Kobra 3D Drucker, FDM 3D Printer mit Modularer Aufbau & Automatischer Nivellierung, Integrierter Näherungsextruder, Magnetischem Heizbett aus Federstahl, Druckgröße 220x220x250m
Voxelab Aquila 3D-Drucker mit Abnehmbarer Glasplatte,Ganzmetall-Rahmen,leisem Motherboard,Open Source (komplett) und Resume-Druckfunktion,Druckgröße: 220x220x250mm
LinkANYCUBIC Mega Pro 3D Drucker, 3D-Druck & Lasergravur 2-in-1 3D-Drucker,*ANYCUBIC Mega Pro 3D Drucker, 3D-Druck & Lasergravur 2-in-1 3D-Drucker,*Creality Ender 3 V2 3D Drucker mit 32 Bit Lautlosem Motherboard Meanwell Si*ANYCUBIC Kobra 3D Drucker, FDM 3D Printer mit Modularer Aufbau & Automa*Voxelab Aquila 3D-Drucker mit Abnehmbarer Glasplatte,Ganzmetall-Rahmen,leis*
HerstellerANYCUBICANYCUBICCrealityANYCUBICZhejiang Flashforge 3D Technology Co., Ltd’
Preis€ 429,99 € 348,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 379,99 € 299,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 306,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 365,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 169,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
Weitere Angebote
Zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2022 um 2:00 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sie sind auf der Suche nach einer 3D Drucker Kaufberatung – Die besten 3D Drucker im Vergleich bzw. Test 2022?

Wir haben für Sie diese 3D Drucker Kaufberatung – Die besten 3D Drucker im Vergleich bzw. Test 2022 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. 3D Drucker Kaufberatung – Die besten 3D Drucker im Vergleich bzw. Test 2022 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

 Was ist ein 3D Drucker?

Ein herkömmlicher Drucker bildet mit Hilfe eines speziellen Schreib-, Mal- oder Fotoprogramms ein eindimensionales Bild oder Schriftbild auf einem Bogen Papier ab. Dafür gibt es unterschiedliche Druck-Techniken, nach denen die Drucker ihre Namen haben: Nadeldrucker, Tintenstrahldrucker, Laserdrucker, um nur die gängigsten zu nennen. Alle haben aber eins gemeinsam: Es sind alle gewissermaßen 1D-Drucker.
3D-Drucker arbeiten nach denselben Prinzipien. Mithilfe eines Computerprogramms (meist CAD-Programme) werden Produkte anstelle mit Tinte mit einer Kunststoffmasse auf einem Untergrund aufgebracht. Das passiert aber nicht nur in einer einzigen Schicht, sondern in mehreren, ja vielen Schichten übereinander. Und so entsteht dann ein dreidimensionales Abbild der dreidimensionalen Vorlage des PC-Bildes oder einer anderen eingescannten Vorlage. Ausgangsmaterial für solche Anfertigungen sind Stoffe, die als Filament, also Fadenwerk bezeichnet werden. Fadenwerk deswegen, weil die von einer Spule abgewickelten Fäden durch eine Düse im 3D-Drucker zur Verarbeitung gebracht werden. Dabei gibt es mehrere verschiedene Gruppen von Materialien, die in der Regel aus Kunststoffen bestehen. Aber auch Filamente aus den Grundstoffen Keramik, Holz, diversen Metallen oder auch Kunstharzen sind inzwischen im Einsatz. Die gängigsten und bekanntesten Grundstoffe, besonders im privaten Gebrauch angesiedelt, sind einmal der Kunststoff ABS oder der auf einem natürlichen Naturstoff basierende Baustoff PLA. Die Fäden dieser Grundstoffe werden mittels einer kleinen Düse im 3D-Drucker erhitzt, geformt auf die Grundplatte gebracht und nehmen dann bei der Abkühlung die projektierte Form an. Fertig ist das neue Werkstück.

Anforderungen an einen guten 3D Drucker

Wer sich einen 3D-Drucker zulegen möchte, hat sicherlich schon eine konkrete Vorstellung, wie er das Teil einsetzen möchte und was er damit abbilden möchte. Im gewerblichen Bereich gibt es dabei sicherlich höhere Anforderungen, wie im privaten Bereich. Aber gewisse Anforderungen sollte ein 3D-Drucker auf jeden Fall erfüllen und diese Grundanforderungen findet man schnell und umfangreich im Internet bei einem 3D-Drucker Test. Bei so einem Test werden die verschiedensten Fabrikate verglichen und bewertet. Anhand der einzelnen Bewertungspunkte kann dann leicht ermittelt werden, ob der jeweilige Drucker den eigenen Anforderungen genügt.

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche 3D Drucker

Nr. 1
ANYCUBIC Mega Pro 3D Drucker, 3D-Druck & Lasergravur 2-in-1 3D-Drucker, 210×210×205mm (Druckgröße) & 220×140mm (Gravurgröße), geeignet für 1,75mm Filament
ANYCUBIC Mega Pro 3D Drucker, 3D-Druck & Lasergravur 2-in-1 3D-Drucker,*
von ANYCUBIC
  • 【Multifunktions-3D-Drucker】 ANYCUBIC Mega Pro integrieren Sie die Funktionen des 3D-Drucks und der Lasergravur. Mehrere Funktionen, um Ihr kreatives Potenzial freizusetzen. Druckformat: 210 x 210 x 205 mm; Gravurformat: 220 x 140 mm. ANYCUBIC Mega Pro 3D-Drucker eignen sich im Privatgebrauch primär für den Modellbau und als Hobby. Auch bei der Umsetzung von schulischen oder studentischen Projekten kann ein 3D-Drucker sinnvoll sein.
  • 【Präzision】 ①ANYCUBIC Mega Pro verfügt über zwei synchronisierte Z-Achsen-Schrittmotoren, die das Nivellieren erleichtern und die Druckergebnisse verbessern. ② Der 3D-Drucker Mega Pro hat einen steifen Metallrahmen, der die Stabilität der Maschine verbessert und somit die Präzision optimiert.
  • 【Mehrfarbdruck】 Der 3D-Drucker bietet eine automatische Erkennung der Filamente und legt eine automatische Pause ein, sobald das Filament abläuft. Anschließend nimmt er den Prozess mit nur einem einzigen Klick wieder auf. Bieten Sie die Möglichkeit, mit einem farbigen Modell auf einer einzigen Düse zu drucken, indem Sie an einer bestimmten Schicht Nahtlose Verbindung pausieren. (Pause bis zu 6 Mal)
  • 【Smart Auxiliary Leveling】 Ermittelt automatisch den Nivellierungspunkt der Druckplattform und warnt mit einem Signalton vor der genauen Höhe des Druckkopfes während des Nivellierens. Der ANYCUBIC 3D-Drucker wurde strengen Drucktests unterzogen, bevor er das Werk verlässt. Wenn Filamente in der Düse verbleiben, ist dies normal. Bitte seien Sie versichert.
  • 【Technische Unterstützung】 Wir gewähren 1 Jahr Garantie auf den Drucker und lebenslange technische Unterstützung (mit Ausnahme der Verbrauchsteile von Druckkopf und Heizbett). Wenn Sie Fragen zum Drucker oder zur Firmware haben, lesen Sie bitte das Handbuch oder kontaktieren Sie uns so schnell wie möglich.
Unverb. Preisempf.: € 429,99 Du sparst: € 81,99 Prime  Preis: € 348,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
ANYCUBIC Mega Pro 3D Drucker, 3D-Druck & Lasergravur 2-in-1 3D-Drucker, 210×210×205mm (Druckgröße) & 220×140mm (Gravurgröße), geeignet für 1,75mm Filament (Mega Pro, Black)
ANYCUBIC Mega Pro 3D Drucker, 3D-Druck & Lasergravur 2-in-1 3D-Drucker,*
von ANYCUBIC
  • Multifunktionsdrucker – 3D Druck und Lasergravur in einem Gerät. Der Umbau zwischen 3D Druck und Lasergravur geht mit einigen wenigen Handgriffen schnell und einfach. Der Druckbereich für den 3D Druck liegt bei 210x 210 x 205mm, für die Lasergravur bei 220 x 214mm. Der 3D Drucker kann Filamente mit 1.75mm verarbeiten, die Lasergravur funktioniert auf Papier, Holz, Leder und ähnlichen Materialien.
  • Funktionen – Leiser Druck dank TMC2208 Treiber, durch die genauere Ansteuerung der Schrittmotoren, wird der Geräuschpegel stark reduziert. Der Dual-Extruder wurde hinsichtlich Kraft und Filamentführung optimiert, dadurch können flexible Filamente wie TPU gut gedruckt werden. Weiters hat der Mega Pro eine „smart Auxiliary Leveling“ Funktion, diese fährt den Druckkopf gezielt in die Ecken und erleichtert das Druckbett-leveling.
  • Mehrere Farben mit nur einer Druckdüse – Der Druck kann bei einer bestimmten Layer nummer gestoppt werden, um das Filament zu tauschen. Dieses Feature ist sehr effektiv, einfach und ermöglicht großartige Effekte. In einem Druckvorgang kann bis zu 6-mal gestoppt werden.
  • Aufbau – Stabiler starrer Metallrahmen, die Steifigkeit des Rahmens wirkt sich positiv auf detaillierte Drucke aus. Der modulare Aufbau ermöglicht einen schnellen einfachen Zusammenbau in wenigen Minuten. Die Druckbett Einstellräder wurden um das Doppelte vergrößert und bieten mehr Komfort in der Höhenverstellung des Druckbettes.
  • Garantie/Service - Sie kaufen direkt von Anycubic, wie bieten Ihnen ein Jahr Garantie – Druckkopf und Heizbett unterliegen gesonderten Garantiebestimmungen. Für technische Fragen zu dem Drucker, bzw. Software, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Unverb. Preisempf.: € 379,99 Du sparst: € 80,00 Prime  Preis: € 299,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Creality Ender 3 V2 3D Drucker mit 32 Bit Lautlosem Motherboard Meanwell Sicherheitsnetzteil Glasplatte Lebenslaufdruck und Lebenslaufdruck 220x220x250mm, Funktioniert mit PLA, ABS, PETG Filament
Creality Ender 3 V2 3D Drucker mit 32 Bit Lautlosem Motherboard Meanwell Si*
von Creality
  • Selbstentwickeltes leises Motherboard: Dieser Creality 3D-Drucker verwendet ein selbst entwickeltes 32-Bit-Silent-Motherboard, das eine stärkere Entstörung, schnellere und stabilere Bewegungsleistung, leises Drucken und einen Betrieb mit niedrigem Dezibel aufweist. KUNDENDIENST: Bitte drücken Sie auf der Seite unserer Storefront auf "Frage stellen", melden Sie ein Problem über die Seite "Ihre Bestellungen". Wir werden innerhalb von 24 Stunden antworten.
  • UL-zertifiziertes MeanWell-Netzteil: Ausgestattet mit einem MeanWell-Netzteil, das vom börsennotierten Unternehmen mit ausgereifter Technologie hergestellt wird und alle Anforderungen an schnelles Aufheizen und langes Drucken erfüllt. Darüber hinaus ist die Stromversorgung in der Maschine verborgen, was sie viel sicherer macht.
  • Mühelose Filament-Zufuhr: Ender3 V2 fügt dem Extruder einen Drehknopf hinzu, der das Laden und Zuführen von Filamenten viel einfacher macht; Das brandneue UI-System für die Bedienung und der 4,3-Zoll-Smart-Farbbildschirm verbessern die Benutzererfahrung erheblich.
  • Druckfunktion fortsetzen: Kann den Druckvorgang von der zuletzt aufgezeichneten Extruderposition fortsetzen, nachdem unerwartete Stromausfälle aufgetreten sind, wodurch Sie Zeit sparen und Abfall reduzieren.
  • Carborundum-Glasplattform: Ermöglicht eine schnellere Erwärmung des Hotbeds und Drucke haften besser, ohne sich zu verziehen. Ultra-Glätte sogar auf der ersten Schicht.
Prime  Preis: € 306,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ANYCUBIC Kobra 3D Drucker, FDM 3D Printer mit Modularer Aufbau & Automatischer Nivellierung, Integrierter Näherungsextruder, Magnetischem Heizbett aus Federstahl, Druckgröße 220x220x250m
ANYCUBIC Kobra 3D Drucker, FDM 3D Printer mit Modularer Aufbau & Automa*
von ANYCUBIC
  • 【Intelligenter 3D-Drucker mit automatischer Nivellierung】: Anycubic neu aktualisierter Kobra 3D Drucker, ausgestattet mit dem selbst entwickelten Anycubic LeviQ, der die Unebenheiten des Heizbetts durch die intelligente und präzise 25-Punkt-Kalibrierung automatisch ausgleichen kann. Genau wie Anycubic Vyper es getan hat, die automatische Nivellierungsfunktion von Anycubic Kobra bringt mehr Annehmlichkeiten für Benutzer, insbesondere Anfänger.
  • 【Ultra glatter und schneller 3D Druck】: Der integrierte Direktextruder bietet eine höhere (Vorschub-)Kraft und eine präzisere (Filament-)Steuerung und er ist kompatibel mit flexiblen Materialien (PLA / ABS / PETG und TPU). Der 3D Drucker kann Jitter bei der Filamentübertragung reduzieren und Druckpräzision gewährleisten. Die maximale Druckgeschwindigkeit beträgt 180 mm/s (Durchschnittsgeschwindigkeit 80 mm/s, 167% schneller als die Konkurrenz). Die hocheffiziente Arbeit ermöglicht es Ihnen, mehr Freude am 3D-Druck zu genießen.
  • 【Magnetische Plattformen aus Federstahl】: Die Druckplattform von Anycubic Kobra 3D Printer hat eine starke Haftung und eine hervorragende Demontagefreundlichkeit. Nach dem Drucken kann das Modell durch leichtes Biegen der Magnetplattform aus Federstahl entfernt werden. Die magnetische Plattform aus Federstahl hält hochintensiven Arbeiten stand, ist korrosionsfrei und äußerst langlebig. So können Sie eine Menge Geld bei den Wartungskosten sparen.
  • 【Großes Druckvolumen】: Die Druckgröße von Kobra beträgt 220 x 220 x 250 mm, was größer ist als Mega S und Mega Pro. Das Druckvolumen beträgt etwa 12,10 l, was der Größe eines Standardfußballs entspricht (Nr. 5). Der 3D Drucker bietet Ihnen mehr Druckfläche und mehr Gestaltungsmöglichkeiten, genug für den täglichen und privaten Gebrauch.
  • 【Einfach zu montieren und bedienen】: Das integrierte modulare Design verkürzt die Montagezeit um etwa 10 Minuten, was schnell und bequem ist. Der 4,3-Zoll-LCD-Touchscreen ist reaktionsschnell und heller,der Ihnen ein besseres Erlebnis bietet. Der 7 kg schwere Kobra ist tragbarer und leichter zu bewegen als andere Drucker, wodurch er besser für den täglichen Gebrauch geeignet ist.
Prime  Preis: € 365,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Voxelab Aquila 3D-Drucker mit Abnehmbarer Glasplatte,Ganzmetall-Rahmen,leisem Motherboard,Open Source (komplett) und Resume-Druckfunktion,Druckgröße: 220x220x250mm
Voxelab Aquila 3D-Drucker mit Abnehmbarer Glasplatte,Ganzmetall-Rahmen,leis*
von Zhejiang Flashforge 3D Technology Co., Ltd’
  • 【Hervorragendes Industriedesign】 Der Auqila 3D-Drucker verwendet eine Carborundum-Glasplattform, die das Aufheizen der Bauplattform in 5 Minuten ermöglicht und die Drucke besser haften, ohne sich zu verziehen. So können Anwender eine schnelle manuelle Formentnahme realisieren.
  • 【Schnelles Aufheizen】 Der 3D-Drucker ist mit der neuesten Extruder-Technologie ausgestattet, die selten Probleme wie Düsenverstopfung und schlechte Extrusion verursacht. Die Düse ist eine professionelle Ganzmetalldüse, die Größe beträgt 0,4 mm, sie erreicht die Betriebstemperatur (180 ° C) in 5 Minuten.
  • 【Vollständig Open Source】 Aquila ist ein unkomplizierter BD-Drucker, der auf Open-Source-Technologie basiert. Es ermöglicht flexible Upgrades und verschiedene Modifikationen. In der Zwischenzeit können Sie Ihre Lieblingssoftware wie VoxelMaker, Cura und mehr auswählen.
  • 【Einfach zu montieren】 Die vollständigen und detaillierten Installationsanweisungen und die Videoanalyse bieten Benutzern ein perfektes Installationserlebnis. Stellen Sie sicher, dass Sie es innerhalb von 2 Stunden installieren. Möglicherweise benötigen Sie Hilfe bei der Anpassung der Plattform, um bessere Druckergebnisse zu erzielen, und machen Sie sich darüber keine Sorgen. Wir werden Ihnen auch die Nivellierungsdetails zur Verfügung stellen.
  • Alle Voxelab 3D-Drucker erhalten lebenslange technische Unterstützung und eine einjährige Garantie. Wir bieten einen 24-Stunden-Online-Kundenservice, wenn Sie Fragen zum Produktbetrieb oder zur Software haben, können Sie sich gerne an uns wenden.
Prime  Preis: € 169,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2022 um 2:00 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Einsatzgebiet des 3D Druckers

Das Herstellen von verschiedenartigsten Werkstücken ohne weitere fremde Hilfe eröffnet dem Anwender eine Vielzahl von Möglichkeiten, die uns heute sicherlich noch gar nicht alle in ihrer ganzen Dimension aufgegangen sind. Von Prototypen für unendlich viele verschiedene Fertigungsbereiche in den unterschiedlichsten Branchen bis hin zu einer kostengünstigen Eigenproduktion von kunststoffbasierten Werkstücken ist mit einem 3D-Drucker praktisch alles möglich. Dabei ist die Detailtreue bei der Fertigung nur ein wesentliches Qualitätsmerkmal. Aber auch die nahezu unbegrenzte Anzahl von Kopien in immer gleichbleibender Präzision lässt Anwendern alle Möglichkeiten offen, genau ihr Werkstück immer wieder auszudrucken. Das ermöglicht auch, bei Prototypen irgendwelche Modifikationen zu berücksichtigen oder geringfügige Änderungen beim Folgemodell auszufertigen. Auch hier stimmen die gleichen Namen mit den Ergebnissen überein: Ob nun mit einem herkömmlichen Drucker ein einzelner, privater Brief geschrieben wird, oder ein Serienbrief an tausende von Kunden erstellt wird, die Anwendungsmöglichkeiten sind bei einem 3D-Drucker ähnlich grenzenlos.

Welche Alternativen zu einem 3-D-Drucker gibt es?

Auch wenn es die 3D-Drucker nun schon seit über 20 Jahren gibt, so kann man wohl sagen, dass deren Entwicklung immer noch am Anfang steht. Auch wenn die heutigen Ergebnisse bereits in einem hohen Maße zufriedenstellend sind, so geht die Weiterentwicklung immer noch voran. Höher, schneller, weiter, das sind Begriffe, die es auch im Bereich 3D-Drucker gibt. Nur heißen sie hier, präziser, schneller, kleiner oder größer. So sind zwar immer neue Fortschritte in diesem Bereich zu erwarten, aber eine echte Alternative zu 3D-Druckern gibt es wohl eher nicht. Versuche mit anderen Materialien, wie mit speziellen Kunstharzen etwa, laufen zwar, haben aber bisher keine wesentliche Vorteile gebracht. Auch anderweitige Techniken, wie zum Beispiel Techniken, die Werkstücke freihändig oder mittels Schablonen bauen, sind eher Experimente, bringen aber im Umfang und in der Breite der bisherigen Möglichkeiten keine nennenswerten Verbesserungen. Die 3D-Drucker sind, und das ist auch an jedem neuen 3D-Drucker Test zu sehen, auf einem sehr guten Weg, sich unersetzlich zu machen und sich eine schier unübersehbare Anwendungsbreite zu erobern.

Welche Hersteller von 3 D Druckern gibt es?

Der Markt von und für 3D-Drucker ist weltweit riesengroß und so kommen die unterschiedlichsten Geräte auch aus aller Herren Länder. Wer sich selbst einen präzisen Überblick verschaffen will, steht vor einem fast unlösbaren Problem. Das Prinzip der 3D-Drucker ist zwar ein gemeinsames, aber im Detail haben sich dann schon eine Menge Spezialisierungen nach Geschäftsfeldern und Anwendungsarten ergeben, die dafür gesorgt haben, dass sich die Hersteller immer weiter spezialisiert haben. Auch hier ist es empfehlenswert, sich mit Hilfe eines oder mehrerer aktueller 3D-Drucker Tests ein Bild zu machen. Dort wird man schnell und übersichtlich Informationen finden, ob es sich bei den angebotenen Geräten eher um Geräte für den privaten Bereich oder um Geräte für den industriellen Bereich handelt. Möchte man sich als Privatperson erst mal nur mit den neuen Möglichkeiten vertraut machen und einfach erst mal die Möglichkeiten austesten, oder müssen die erzielten Ergebnisse mit einem Höchstmaß an Präzision allerhöchsten Ansprüchen genügen. Mit Hilfe der 3D-Drucker Tests wird man so auch schnell zu den richtigen Anbietern für das jeweilige Endprodukt kommen.

Neuerungen im Bereich 3D Drucker

Neuerungen im Bereich 3D-Drucker sind eigentlich an der Tagesordnung und hier ist die Information über einschlägige Plattformen und Interessengemeinschaften wirklich wichtig. Dabei sind die ganz großen Veränderungen eher nicht mehr zu erwarten, aber Weiterentwicklungen von bestehenden Prozessen und Strukturen oder im Bereich der zu verarbeitenden Grundmaterialien schreiten immer weiter voran. Und diese Entwicklungen gehen in so einem atemberaubenden Tempo voran, dass der Gesetzgeber schon gar nicht mehr zeitgerecht reagieren kann und mächtig hinterher hinkt. So ist es heute technisch schon möglich, mit den vorhandenen 3D-Druckern und dem entsprechenden Ausgangsmaterial alle Einzelteile eines Schnellfeuergewehres zu erstellen und danach ein funktionsfähiges Gewehr zusammenzusetzen. Das ist faszinierend und beängstigend zugleich. Auf der anderen Seite ist es tröstlich zu wissen, dass allein im Bereich der Medizintechnik inzwischen alle möglichen Teile präzise angefertigt werden können, die das Leben von Patienten enorm erleichtern.

Vorteile beim Kauf eines 3 D Druckers im Internet

Wenn man ehrlich ist, kommt man besonders beim Kauf eines 3D-Druckers um das Internet gar nicht mehr herum. Wo sonst ist die Vielfalt der angebotenen Informationen und Geräte sonst noch anzutreffen? Ein ganz großer Vorteil ist es schon, sich ganz in Ruhe und ohne Zeitdruck informieren zu können. So kann man ganz unbeeinflusst eine Kaufentscheidung für ein ausgewähltes Gerät treffen. Im Internet gibt es dann auch nicht nur die Möglichkeit das gewünschte Gerät zu bestellen, sondern vorher auch noch bei verschiedenen Anbietern die Preise zu vergleichen. Die hier erzielten Einsparungen können dann schon in Druckmaterial und Zubehör investiert werden. Ein ganz besonderer Vorteil bei Käufen im Internet ist allerdings auch die Möglichkeit, sich bei anderen Käufern zu orientieren, die den Kauf bereits hinter sich haben, ihre eigenen Erfahrungen schon gemacht haben und diese dann in Form von Bewertungen mitteilen. Die zusätzliche Möglichkeit, sich bei Käufen im Internet bei speziellen Firmen wie z.B. Trusted Shops einen Käuferschutz zu sichern oder auch den Bewertungen von Verbraucherorganisationen zu folgen, bieten dann ein hohes Maß an Sicherheit. Und praktisch ist es auch noch, denn Käufe im Internet werden bis zur Wohnungstür überbracht.

Worauf achten beim Kauf eines 3-D Druckers

3D-Drucker sind je nach den geschilderten Endprodukten in verschiedenen Preissegmenten angesiedelt. Es gibt sie bereits zu Preisen zwischen 500,- Euro und 1.000,- Euro, nach oben hin sind kaum Grenzen gesetzt und dort geht es auch sehr schnell nicht nur in den vierstelligen, sondern auch in den fünfstelligen Euro-Bereich. Ein Preisvergleich lohnt sich also allemal, wenn man sich für eine gewisse Preisklasse entschieden hat. Dabei ist nicht nur der Preis für das jeweilige Modell interessant und zu beachten, sondern eine ganz entscheidende Tatsache ist auch die, wie gut und wie schnell man bei dem neuartigen Produkt Hilfe und Unterstützung bei Anwendungsproblemen bekommen kann. Das geht bei Bausätzen schon los, aber auch bei Kompaktgeräten, die betriebsbereit zu kaufen sind, können unerwartet Fragen und Probleme im Handling auftauchen. Damit guter Rat dann nicht wirklich teuer wird, sollte man die Fragen nach dem Support schon vor dem Kauf berücksichtigen und abklären. Ein weiterer Punkt, der Beachtung verlangt, ist die Komptabilität nicht nur mit der in der Peripherie eingesetzten Komponenten (Hard- und Software), sondern auch mit den verschiedenen Grundbaustoffen.

Nützliches Zubehör für einen 3D Drucker

Wenn der Anwender sich bei seinem anzuschaffenden 3D-Drucker für ein Modell und damit über das Preissegment der Neuanschaffung festgelegt hat, kann noch überlegt werden, welche Zubehörteile für den täglichen Gebrauch in Frage kommen. Es gibt im Internet bereits eine Vielzahl von 3D-Vorlagen zu erwerben, aber wer eigene Werkstücke anfertigen will, kommt sicher an einem kompatiblen 3D-Scanner nicht vorbei. Wer noch mehr und noch verschiedene Möglichkeiten nutzen möchte, sollte über ein eigenes CAD-Programm verfügen. Der für das geplante Fertigungsteil zu verwendende Werkstoff ist sicher auch ein Zubehörteil, weil es dort ja auch verschiedenste Möglichkeiten gibt. Wenn das Werkstück dann angefertigt ist und aus dem 3D-Drucker entnommen wird, kann es sein, dass noch ein wenig Werkzeug zum Glätten und Entgraten benötigt wird. Das entfällt allerdings mit der jeweiligen Präzisionsstufe, mit dem der 3D-Drucker die Teile anfertigt. Ob Zubehörteile gebraucht werden, und welche das dann sein sollten, wird bei einem guten 3D-Drucker Test meist auch schon mit angegeben.

Weitere Beiträge