Batteriewächter Kaufberatung – Die besten Batteriewächter im Vergleich bzw. Test 2021

Empfehlung
Kemo M148A Batteriewächter 12 V/DC. Schützen von Autobatterien vor Tiefentladung. Automatisches Einschalten nach Wiederkehr normaler Spannung. Abschaltspannung einstellbar ca. 10,4 - 13,3 V
Battery-Guard Bluetooth-Batterieüberwachung via App | Zum Einsatz im Auto, Motorrad oder Wohnmobil | Geeignet für 6V, 12V und 24V Batterien | Einfache Installation, Schwarz, 40x25x20 mm
Leistungstipp
RoyPow VM10 12V 10A 120W All-in-1 Fahrzeug KFZ BATTERIE MONITOR & SCHÜTZER & Verlängerungskabel mit Zigarettenanzünder
Victron Battery Protect 12/24V 65A programmierbar für Wohnmobil und Yacht
Kemo M148-24 Batteriewächter für 12 oder 24 V/DC. Schützen von Autobatterien vor Tiefentladung. Automatisches Einschalten nach Wiederkehr normaler Spannung. Automatische Batterieerkennung
LinkKemo M148A Batteriewächter 12 V/DC. Schützen von Autobatterien vo*Battery-Guard Bluetooth-Batterieüberwachung via App | Zum Einsatz im A*RoyPow VM10 12V 10A 120W All-in-1 Fahrzeug KFZ BATTERIE MONITOR & SCH&U*Victron Battery Protect 12/24V 65A programmierbar für Wohnmobil und Ya*Kemo M148-24 Batteriewächter für 12 oder 24 V/DC. Schützen v*
HerstellerKemoBattery-GuardRoyPowVictron EnergyKemo
VerfügbarkeitAuf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.
Preis
€ 19,49 € 17,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 25,13 € 19,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 28,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 41,45 € 38,85
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 38,98
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produkt ansehenJetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
weitere Angebote
Zuletzt aktualisiert am 19. September 2021 um 0:07 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.


Sie sind auf der Suche nach einer Batteriewächter Kaufberatung – Die besten Batteriewächter im Vergleich bzw. Test 2021?

Wir haben für Sie diese Batteriewächter Kaufberatung – Die besten Batteriewächter im Vergleich bzw. Test 2021 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. Batteriewächter Kaufberatung – Die besten Batteriewächter im Vergleich bzw. Test 2021 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

Was ist ein Batteriewächter?

Der Batteriewächter sorgt dafür, das Batterien, die in Kraftfahrzeugen eingesetzt werden, nicht über längere Zeit einer falschen Spannung ausgesetzt werden. Eine falsche Spannung der Batterie kann dazu führen, das die Batterie kaputt geht. Der Batteriewächter wird dabei einfach an die Batterie im Fahrzeug angeschlossen. Damit ist es dem Gerät möglich, die Spannung der Batterie während der Fahrt zu kontrollieren. Ist die Spannung falsch, somit entweder zu hoch oder zu niedrig, geben die gängigsten Batteriewächter meistens ein akustisches Alarmsignal. Reagiert der Fahrzeugbetreiber nicht, steigert sich dieser Warnton zu einem unüberhörbarem Signal, um ein Einschreiten des Lenkers zu bewirken und ihm zu verdeutlichen, dass es höchste Zeit ist, zu handeln. Meist sind die Batteriewächter auch mit einem Display ausgestattet, dass es ermöglicht, die Spannung abzulesen, welche die Batterie gerade ausgesetzt ist. Durch diese Funktion helfen Batteriewächter dabei Geld zu sparen, indem sie schwerer Schäden am KFZ verhindern.

Anforderungen an einen guten Batteriewächter

Mehrere Batteriewaechter Tests haben ergeben, dass ein entscheidendes Kriterium vor allem die Leistung des Gerätes darstellt. Testsieger unter den Batteriewächtern bringen eine Leistung von 40 Ampere als Dauerleistung auf. Für einen guten Batteriewächter ist es erforderlich, eine Schaltleistung mit Kühlung aufzubringen, die bei 20 Ampere liegt. Gibt es jedoch keine Kühlung sollte die Schaltleistung bei 40 Ampere liegen. Ein Testsieger bei einem Batteriewaechter Test brachte zudem eine Betriebsspannung auf, die zwischen 12 und 24 Ampere lag. Um sowohl für das KFZ als auch den Motorroller flexibel anwendbar zu sein, sollte der Spannungsbereich, der durch den Batteriewächter abgedeckt werden kann, zwischen 6 und 12 Volt liegen. Diese Modelle sind jedoch auch etwas teurer. Ein guter Batteriewächter hat einen Eigenverbrauch an Energie, der zwischen 1,2 Miliampere im Stillstand und bei höchstens 2,4 Miliampere im Betriebszustand betragen sollte. Manche Hersteller geben den Wert des Eigenverbrauchs leider gar nicht an. Dies ist aber ein wichtiger Richtwert, um bei längerem Stillstand des Autos darauf vertrauen zu können, dass der Einsatz des Batteriewächters zu keinen Problemen führt – vor allem bei alten Batterien ist dies essentiell. Achten Sie auch darauf, ob der Batteriewächter eine einstellbare Abschaltspannung hat. Dadurch wird das Gerät flexibler in den Anwendungsbereichen. Der Batteriewächter sollte sich einfach bedienen lassen. Außerdem legen immer mehr Menschen einen hohen Wert auf die Kundenzufriedenheit bei einem Produkt. Dieses Kriterium wurde ebenfalls in einen Batteriewaechter Test aufgenommen und es zeugt von guter Qualität, wenn die Rückmeldungen der Kunden zum Batteriewächter über einen langen Zeitraum gut sind.

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche Batteriewächter kaufen

Empfehlung
Nr. 1
Kemo M148A Batteriewächter 12 V/DC. Schützen von Autobatterien vor Tiefentladung. Automatisches Einschalten nach Wiederkehr normaler Spannung. Abschaltspannung einstellbar ca. 10,4 - 13,3 V
Kemo M148A Batteriewächter 12 V/DC. Schützen von Autobatterien vo*
von Kemo
  • Schützt Autobatterie vor Tiefentladung durch rechtzeitiges Abschalten von Verbrauchern
  • Schaltet automatisch wieder ein, nach Wiederkehr der normalen Spannung
  • Abschaltspannung einstellbar: ca. 10,4 – 13,3 V
  • Max. Schaltleistung: 20 A (mit zusätzlicher Kühlung)
  • Abschaltelement: Power-MOS-Transistor, in der Minusleitung
Unverb. Preisempf.: € 19,49 Du sparst: € 1,50 (8%) Prime Preis: € 17,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Battery-Guard Bluetooth-Batterieüberwachung via App | Zum Einsatz im Auto, Motorrad oder Wohnmobil | Geeignet für 6V, 12V und 24V Batterien | Einfache Installation, Schwarz, 40x25x20 mm
Battery-Guard Bluetooth-Batterieüberwachung via App | Zum Einsatz im A*
von Keckeisen Akkumulatoren e. K.
  • Schnelle Kontrolle: Mit dem Battery-Guard checken sie schnell und einfach ohne direkten Kontakt den Ladezustand Ihrer Batterie
  • Sofort einsatzbereit: Sie befestigen einfach Batterieklemmen an den Polen und platzieren den Batterietester mit der vorhandener Klebefolie an der gewünschten Stelle
  • Sichere Anwendung: Bei einer Verpolung des Testgeräts beim Anschluss entsteht weder an der Batterie, noch am Gerät selbst ein Schaden
  • Smarte Überwachung: In der kostenlosen "intAct Battery Guard" App können Sie bis zu 100 Batterien überwachen und die gemessenen Spannungen auslesen
  • Universeller Einsatz: Das Batterie-Testgerät eignet sich für alle gängigen 6V-, 12V- oder 24V-Batterien im Auto, Motorrad, Wohnmobil oder sonstigen Anwendungen
Unverb. Preisempf.: € 25,13 Du sparst: € 5,23 (21%) Preis: € 19,90 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Leistungstipp
Nr. 3
RoyPow VM10 12V 10A 120W All-in-1 Fahrzeug KFZ BATTERIE MONITOR & SCHÜTZER & Verlängerungskabel mit Zigarettenanzünder
RoyPow VM10 12V 10A 120W All-in-1 Fahrzeug KFZ BATTERIE MONITOR & SCH&U*
von RoyPow
  • 【Batterieschutz】Verhindern Sie effektiv, dass die 12V Fahrzeugbatterie leer wird; Eingebaute 12V 15A Sicherung zum Schutz des Fahrzeugs vor Beschädigung durch Überlastung.
  • 【Batteriemonitor】Die Batteriespannung wird in Echtzeit auf dem LCD Bildschirm angezeigt. Dual-LED-Anzeigen zeigen den aktuellen Batteriestatus (Normal & Unterspannung) visuell an.
  • 【12V Einsatz】Gilt für alle 12V Elektrogeräte innerhalb von 120W (12V 10A), einschließlich Reifenaufblasgeräte, Luftkompressoren, beheizte Decken, AC-zu-DC-Wandler, Autoventilatoren, tragbare Kühlschränke, Autokühler, Dashcams, Wechselrichter, Staubsauger, Luftreiniger und vieles mehr.
  • 【Premium-Qualität】Die 2 Meter lange Drahtkonstruktion bietet auch im praktischen Einsatz viel Komfort. Bringt viel Komfort beim Anschluss der Automobil-Geräte an die 12V Zigarettenanzünder Auto-Port ohne das Risiko einer Überhitzung.
  • 【Garantie】Wir unterstützen es mit einer 18-monatigen Garantie und bieten auch freundlichen, leicht zugänglichen kostenlosen lebenslangen technischen Support.
Prime Preis: € 28,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Victron Battery Protect 12/24V 65A programmierbar für Wohnmobil und Yacht
Victron Battery Protect 12/24V 65A programmierbar für Wohnmobil und Ya*
von Victron Energy
  • Für 12V und 24V Batterien mit automatischer Erkennung des Spannungsbereichs der Batteriebank
  • Der BP unterstützt AGM, Bleisäure, Gel und Lithium Batterien außerdem Extra Modus für Lithium Akkus – in diesem Modus kann der BP durch das VE. Bus BMS gesteuert werden
  • 6 verschiedene Abschaltschwellen einstellbar: 10, 5V / 21V, 10V / 20V, 9, 5V / 19V, 11, 25V / 22, 5V, 11, 5V / 23V, 11, 8V 23, 6V
  • 65A Maximaler Dauerstrom / Kurzzeitig 300A
  • Explosionsschutz durch integrierte MOSFET Schalter die die Relais ersetzen und damit die Gefahr von Funkenbildung auf Null reduzieren
Unverb. Preisempf.: € 41,45 Du sparst: € 2,60 (6%) Preis: € 38,85 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kemo M148-24 Batteriewächter für 12 oder 24 V/DC. Schützen von Autobatterien vor Tiefentladung. Automatisches Einschalten nach Wiederkehr normaler Spannung. Automatische Batterieerkennung
Kemo M148-24 Batteriewächter für 12 oder 24 V/DC. Schützen v*
von Kemo Electronic
  • Schützt Autobatterien vor Tiefentladung
  • Durch rechtzeitiges Abschalten von Verbrauchen wie Kühlboxen, Heizungen usw.
  • Schaltet automatisch nach Wiederkehr der normalen Spannung ein
  • Automatische Erkennung der Batterie (12 oder 24V)
  • Maße: ca. 87 x 60 x 33 mm
Zuletzt aktualisiert am 19. September 2021 um 0:07 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Einsatzgebiet des Batteriewächters

Ein Batteriewächter ist, je nach seiner Bauart, für ganz unterschiedliche Einsatzgebiete geeignet. Am häufigsten wird er zur Überwachung einer Auto-Batterie eingesetzt. Jedoch können auch Mofas und Motorroller mittels eines Batteriewächters vor Spannungsschäden bewahrt werden. Ebenso werden die Batteriewächter an Bord von Motorbooten und Elektrobooten eingesetzt, da hier ebenfalls Batterien im Motorraum vorhanden sind. Besonders essentiell ist der Batteriewächter bei Betrieb eines älteren Elektroautos, da es hier immer wieder zu Spannungsproblemen der Batterien kommen kann. Besonders dann, wenn es ein selbst umgebautes Elektroauto ist. Generell ist ein Batteriewächter bei allen Eigenbauten im technischen Bereich zu empfehlen. Außerdem werden Batteriewächter auch beim Camping oder Picknick eingesetzt, um in Wohnwägen oder einer Kühlbox die Spannung zu überwachen.

Welche Alternativen zu einem Batteriewächter gibt es?

Um sich den Einsatz eines Batteriewächters zu sparen, müssen Sie regelmäßig die Spannung ihrer Batterie mit einem Voltmeter überprüfen. Dies ist jedoch nur sinnvoll, wenn sie dies regelmäßig machen, um keinen längeren Zeitraum zu riskieren, in denen Ihre KFZ-Batterie unter falscher Spannung betrieben wird. Natürlich ist dies ein aufwendiges Verfahren, jedoch für technisch versierte KFZ-Besitzer kein größeres Problem. Die Methode eignet sich jedoch nur für Fahrzeugnutzer, die eher selten mit ihrem Fahrzeug fahren und weder beruflich noch privat auf dessen einwandfreie Funktionsfähigkeit angewiesen sind.

Welche Hersteller von Batteriewächtern gibt es?

ETT, CTEK, Dometic Saeco und Lescars sind die bekanntesten Hersteller von Batteriewächtern. In Batteriewaechter Tests kommen diese Hersteller immer wieder als Testkandidaten vor. Beachtenswert ist hierbei, dass die Preise der Batteriewächter sich sehr stark unterscheiden, wobei ein billiges Produkt ebenso ein qualitativ hochwertiges Gerät sein kann. Hier ist es wichtig, sich über den Einsatzbereich des Batteriewächters klar zu sein, um das richtige Modell für sich auszuwählen – der Preis alleine gibt leider keine Orientierung dafür, einen guten Batteriewächter zu finden.

Neuerungen im Bereich der Batteriewächter

Teurere Batteriewächter bieten die Innovation, das Gerät via Bluetooth mit dem Smartphone zu koppeln. Dazu gibt es auch noch eine App für das Smartphone, mit der die Daten die der Batteriewächter via Bluetooth sendet, ausgewertet werden können. So ist es nicht nur möglich die aktuelle Spannung abzulesen, sondern es können auch Auswertungen über die Langzeitdaten der Batterie vollzogen werden. Die App kann daraus Schlüsse auf die Lebensdauer der eingesetzten Batterie ziehen und rechtzeitig daran erinnern, die Batterie zu erneuern. Außerdem haben innovative Batteriewächter nun einen Kurzschlussschutz und einen Verpolungschutz eingebaut. Dieser Verpolungsschutz verhindert, dass es bei einem falschen Einstecken der Batterie zu einem Kurzschluss kommt.

Vorteile beim Kauf eines Batteriewächters im Internet

Auch in Bezug auf den Batteriewächter gibt es heute im Internet Tests, aus denen man sich die Kriterien merken kann, die für einen guten Batteriewächter sprechen. Diese Tests geben auf einen Blick in Tabellenform sehr übersichtlich die gängigsten Modelle wieder und man kann sich sehr schnell orientieren. Außerdem bieten viele Onlinehändler den Kunden die Möglichkeit, ein Feedback zum gekauften Produkt zu geben. Auf diese Art und Weise ist es möglich, einen Praxistest des Batteriewächters nachzulesen, von einem Nutzer, der ehrlich und unvoreingenommen ist. Im Internet kann man sich bequem von zu Hause aus die verschiedensten Typen eines Batteriewächters ansehen und mehr über ihre Eigenschaften erfahren. Diese leichte Möglichkeit zur Informationsbeschaffung bewahrt Sie vor einem Fehlkauf.

Worauf achten beim Kauf eines Batteriewächters?

Vor dem Kauf ist es sehr wichtig, die Batterie Ihres Fahrzeuges beispielsweise mittels eines Voltmeters zu untersuchen, um festzustellen, welche Spannung die Batterie hat. Die Spannung lässt sich aber auch ganz leicht vom Gerät ablesen. Jede Batterie ist dazu mit einem Etikett versehen, dass das Ablesen der wichtigsten technischen Daten erlaubt. Eine andere Quelle zur Ermittlung der Batteriespannung ist das Handbuch ihres Fahrzeuges. In den meisten Fällen ist in den Fahrzeugen eine Batterie mit 12 Volt Spannung eingebaut. Handelt es sich bei dem Fahrzeug jedoch um einen LKW, sind entweder zwei Batterien mit 12 Volt verbaut oder, was eher selten vorkommt, eine Batterie mit 24 Volt vorhanden. Handelt es sich bei dem Fahrzeug um ein Mofa oder einen Motorroller, kann es auch vorkommen, dass die Batterie nur 6 Volt hat. Dies ist aber eher selten der Fall, denn es werden zumeist auch bei diesen Fahrzeugen die gängigen 12 Volt Batterien benutzt. Die Kenntnis der Spannung ist der erste wichtige Schritt, um sich den richtigen Batteriewächter auszusuchen.
Nun gilt es nur noch, herauszufinden, welche Art eines Batteriewächters Sie erwerben möchten. Es gibt günstige Batteriewächter, die dann aber lediglich die Grundsicherung der Batterie gewährleisten können. Wenn Ihnen das reicht, können Sie beim Kauf Geld sparen. Diese Batteriewächter arbeiten, zur Warnung vor einem Spannungsschaden, mit einem akustischen Signal. Wenn Sie technisch versiert sind und dazu bereit sind, die Spannung Ihrer Batterie öfters während der Fahrt am Display zu kontrollieren, kann Ihnen auch ein Batteriewächter reichen, der lediglich die aktuellen Spannungswerte anzeigt. Benötigen Sie hingegen eine besonders einfache und bequeme Art der Spannungsüberwachung, die außerdem zu Langzeitprognosen fähig ist, sind die modernen Batteriewächter, die mit dem Smartphone arbeiten, die geeigneteren für Sie. Der Komfort kostet dann natürlich auch etwas mehr Geld.

Nützliches Zubehör für einen Batteriewächter

Weitere Add-Ons zur Autobatterie sind Batterietrennrelais. Sie dienen dazu, die Autobatterie vom restlichen Energiesystem des Fahrzeuges zu trennen, wenn dieses für längere Zeit nicht benutzt werden soll. Dies ist gerade in der kalten Jahreszeit und bei einer altersschwachen Batterie von Vorteil, um bei erneuter Inbetriebnahme des KFZ keine böse Überraschung zu erleben. Die Batterie im Fahrzeug wird nämlich auch bei Stillstand durch Kriechströme und die Alarmanlage des Wagens langsam entladen. Das Batterietrennrelais verhindert damit eine vollständige Entladung der Batterie – die im schlimmsten Fall den Neukauf der Batterie erforderlich macht.
Ebenso ist es sinnvoll, sich ein Verlängerungskabel zu besorgen, da dieses hilfreich dabei ist, den Anschluss des Batteriewächter an die Steckdose zu ermöglichen, was bei einer Montagearbeit nötig ist.
Für den längeren Betrieb eines Fahrzeuges ist es ratsam, sich auch einen Sicherungshalter mit Flachsicherungen zu besorgen, falls es Probleme mit der Bordelektronik gibt.

Über Deine-Kaufberatung.de 1997 Artikel
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unseren Besuchern eine vernünftige und richtige Antwort auf die entscheidende Alltagsfrage zu geben. Wir können aufgrund der unterschiedlichsten Kriterien Ihnen eine klare Kaufentscheidungshilfe geben. Und das egal in welchem Bereich. Von Drogerie bis Elektronik. Wir sind in sämtlichen Bereichen bewandert und versuchen Ihnen das mühsame recherchieren nach dem besten Produkt abzunehmen.