Kaltschaummatratze Kaufberatung – Die besten Kaltschaummatratze im Vergleich bzw. Test 2021

Dibapur ® Black: Orthopädische Kaltschaummatratze/Akustikschaumstoff - H2 - (120x200x5 cm) Ohne Bezug - Made in GermanyBetten ABC 7 Zonen Matratze OrthoMatra KSP-500 - Das Original / Orthopädische Kaltschaummatratze Härtegrad H3 in 140 x 200 cm - auch für Allergiker geeignetTräumegut24 - AquaFlex 16cm Wellness Kaltschaummatratze - 7-Zonen Matratze - Härtegrad H2 / H3 - ÖkoTex Rollmatratze (90 x 200 cm, H2)
LinkDibapur ® Black: Orthopädische Kaltschaummatratze/Akustikschaumsto*Betten ABC 7 Zonen Matratze OrthoMatra KSP-500 - Das Original / Orthopä*Träumegut24 - AquaFlex 16cm Wellness Kaltschaummatratze - 7-Zonen Matr*
HerstellerDibapurBetten-ABCTräumegut24
VerfügbarkeitGewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.Auf Lager.Auf Lager.
Preis
€ 44,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 95,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 64,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produkt ansehenJetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
weitere Angebote
Dibapur ® Black: Orthopädische Kaltschaummatratze/Akustikschaumstoff - H2 - (120x200x5 cm) Ohne Bezug - Made in Germany
HerstellerDibapur
VerfügbarkeitGewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
Preis
€ 44,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 44,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Betten ABC 7 Zonen Matratze OrthoMatra KSP-500 - Das Original / Orthopädische Kaltschaummatratze Härtegrad H3 in 140 x 200 cm - auch für Allergiker geeignet
HerstellerBetten-ABC
VerfügbarkeitAuf Lager.
Preis
€ 95,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 95,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Träumegut24 - AquaFlex 16cm Wellness Kaltschaummatratze - 7-Zonen Matratze - Härtegrad H2 / H3 - ÖkoTex Rollmatratze (90 x 200 cm, H2)
HerstellerTräumegut24
VerfügbarkeitAuf Lager.
Preis
€ 64,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 64,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 6. Juni 2021 um 13:55 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die besten Kaltschaummatratze 2021 im Vergleich

Sie sind auf der Suche nach einer Kaltschaummatratze Kaufberatung – Die besten Kaltschaummatratze im Vergleich bzw. Test 2021?

Wir haben für Sie diese Kaltschaummatratze Kaufberatung – Die besten Kaltschaummatratze im Vergleich bzw. Test 2021 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. Kaltschaummatratze Kaufberatung – Die besten Kaltschaummatratze im Vergleich bzw. Test 2021 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

Kaltschaummatratze – Alles was man darüber wissen muss

Die Kaltschaummatratze gehört schon seit etlichen Jahrzehnten zu den populärsten Matratzenarten und das hat viele Gründe. Diese Matratze überzeugt durch hohe Punktelastizität und ihr geringes Gewicht. Dank ihrer hohen Vielfalt bietet die Kaltschaummatratze optimale Liegeeigenschaften für jeden. Allerdings ist es wichtig, vor dem Kauf einige Punkte zu beachten, wenn man die perfekte Kaltschaummatratze finden möchte, auf welcher man über viele Jahre angenehme Nächte genießen kann.

Die Kaltschaummatratze hebt sich durch seine hohe Anpassungsfähigkeit, Langlebigkeit und Wärmeisolation hervor. So fördern so ein hygienisches Schlafklima und ist besonders allergikerfreundlich. Die Kaltschaummatratze gehört wie die Standardmatratze zur Kategorie der Schaumstoffmatratzen.

Dank der perfekten Körperunterstützung eignet sich die Matratze besonders für Menschen mit unruhigen Schlafverhalten und für Personen mit Rückenschmerzen bzw. Gelenkschmerzen. Durch die optimale hygienische Beschaffenheit ist diese Art auch für Allergiker bestens geeignet.

Der Aufbau von Kaltschaummatratzen

Die Kaltschaummatratze hat ihren Namen nicht ohne Grund bekommen. Der Kern dieser Matratze besteht aus Kaltschaum, welcher durch eine Aufschäumung von Polyurethan entsteht. Die Mixtur wird bei einer niedrigen Temperatur aufgeschäumt, woraufhin der Kern der Matratze schlussendlich aushärtet. Abhängig von den individuellen Anforderungen, die die Matratze standhalten muss dem Raumgewicht, der Dichte und weiteren Anforderungen wird die Matratze aus unterschiedlichen Kaltschäumen zusammengesetzt. Der Kern wird vom Bezug und einem Mantel umgeben. Der Mantel selbst setzt sich aus mehreren Schichten Schaumstoff mit unterschiedlicher Dichte und Dicke aus. Der Bezug der Matratze besteht aus Schurwolle oder Rosshaar.

Die Matratze weist dabei verschiedene Profile auf. Beim 2D-Profil ist der Kern der Matratze mit einem Wellenschnitt versehen, welche eine bessere Punktelastizität sowie Luftzirkulation ermöglicht. Allerdings ist stets der dreidimensionale Würfelschnitt vorzuziehen, bei dem der Kern sowohl waagrechte als auch senkrechte Luftkanäle aufweist, dieser ermöglicht eine bessere Körperanpassung.

Kaltschaummatratzen sind vielfältig

Vor dem Kauf der Kaltschaummatratze sollte man sich darüber informieren, welchen Härtegrad man benötigt. Das Raumgewicht und die Stauchhärte entscheiden, wie hart die Matratze schlussendlich sein wird. Die Matratze muss den Körper an den schwersten Stellen perfekt entlasten und an den leichten Stellen stützen. Dafür werden die Matratzen in unterschiedliche Liegezonen unterteilt. Bis zu neun unterschiedliche Zonen versprechen eine perfekte Unterstützung und Entlastung aller Bereiche des Körpers. Trotzdem ist nicht die Anzahl der Liegezonen wesentlich. Viel wichtiger ist es, dass die Körperbereiche richtig in den Zonen platziert werden. Dementsprechend sind auch die Körpergröße und die Gewohnheiten beim Vergleich bei der Kaufentscheidung wegweisend.

Kaltschaummatratze – für wen ist die Matratze geeignet?

Zahlreiche Hersteller werben für ihre Kaltschaummatratzen. Dennoch muss jeder selbst überlegen, für welche Matratze man sich schlussendlich entscheidet. Für einige Personengruppen ist eine Kaltschaummatratze die perfekte Schlafunterlage. Für andere Menschen ist sie absolut ungeeignet.

Eine Kaltschaummatratze ist besonders gut geeignet für:

  • Unruhige Schläfer
  • Allergiker
  • Personen mit Rückenschmerzen
  • Alle Schlafpositionen
  • Kinder, Erwachsene und ältere Personen
  • Verstellbare Lattenroste
  • Personen, die besonders gerne mittelfest oder fest liegen

Eine Kaltschaummatratze ist nicht geeignet für:

  • Menschen, die in der Nacht stark schwitzen
  • sehr schwere Menschen

Matratzen aus Kaltschaum sind besonders gut für Menschen geeignet, die in der Nacht schnell frieren. Das ist vor allem im Winter ein großer Pluspunkt. Für Menschen, die dazu neigen in der Nacht stark zu schwitzen, ist die Kaltschaummatratze eher ungeeignet. Die sehr gute Wärmeisolation speichert die Wärme des Körpers und führt so zu starkem Schwitzen. Beim Transport einer Kaltschaummatratze erweist sich das geringe Gewicht als deutlicher Vorteil. Dementsprechend ist diese Matratze sehr gut für Menschen geeignet, die öfters umziehen. Aufgrund des sehr geringen Gewichts, eignet sich die Matratze auch gut als Gästematratze.

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche Kaltschaummatratze kaufen

Nr. 1
Dibapur ® Black: Orthopädische Kaltschaummatratze/Akustikschaumstoff - H2 - (120x200x5 cm) Ohne Bezug - Made in Germany
Dibapur ® Black: Orthopädische Kaltschaummatratze/Akustikschaumsto*
von D
  • ✔ Diese Rollmatratze aus anthrazit-schwarzem Kaltschaum ohne Bezug eignet sich optimal für verschiedene Anwendungsmöglichkeiten wie z. B. den kurzfristigen Besuch von Gästen, für das Auto oder Wohnmobil oder auch für Boote.
  • ✔ Des Weiteren kann diese Matratze zudem auch als Akkustik-Dämmung eingesetzt werden, um Schall oder Lärm zu absorbieren. - Schadstoffgeprüft nach Oeko-Tex Standard 100, -Nr.: 0110048
  • ✔ Der Vorteil bei dieser Matratze ist, daß Sie die Höhe ab 5 cm aufwärts selber frei bestimmen und auswählen können.
  • ✔ Härtegrad: H2 mittel fest - Geeignet bis ca. 80 Kg / Pro Person - Besonders für Allergiker geeignet. (Made in Germany)
  • ✔ Die Dibapur Blacky eignet sich von daher sehr gut als Notlösung für verschiedenste Anlässe.
Preis: € 44,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Betten ABC 7 Zonen Matratze OrthoMatra KSP-500 - Das Original / Orthopädische Kaltschaummatratze Härtegrad H3 in 140 x 200 cm - auch für Allergiker geeignet
Betten ABC 7 Zonen Matratze OrthoMatra KSP-500 - Das Original / Orthopä*
von Betten-ABC
  • DER TOPSELLER: Seit 10 Jahren über eine Million Mal verkauft ERHOLSAMER SCHLAF: Die ergonomische Matratze KSP-500 bietet einen hohen Liegekomfort. Die offenporige Zellstruktur des Bezugs sorgt für hohe Luftdurchlässigkeit und ein gesundes Schlafklima.
  • GESUNDER RÜCKEN: Unsere orthopädische OrthoMatra Schaumstoffmatratze ist durch ihre 7 Zonen besonders rückenschonend & passt sich den Körperkonturen sowohl punkt- als auch dauerelastisch an. Kernhöhe: ca. 14 cm Gesamthöhe: ca. 16 cm
  • SCHADSTOFFFREIE QUALITÄT: Die Matratze ist schadstoffgeprüft ch ÖkoTex Standard 100, Produktklasse 1 (Textilien und textile Spielwaren für Babys) - Prüfnummer 18.0.35519 Hohenstein HTTI.
  • HAUT- UND ALLERGIKERFREUNDLICH: Der mit Klimawatte versteppte Matratzenbezug für Allergiker ist atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend. Hochwertige Materialien sorgen für einen unbeschwerten Schlaf.
  • LIEFERUMFANG: OrthoMatra KSP-500 140x200 cm aus PUR-Kaltschaum, Gesamthöhe 16 cm, schadstoffgeprüft. Härtegrad H3 (für 70-120 kg Körpergewicht). Matratzenbezug waschbar, aus 100 % Polyester.
Preis: € 95,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Träumegut24 - AquaFlex 16cm Wellness Kaltschaummatratze - 7-Zonen Matratze - Härtegrad H2 / H3 - ÖkoTex Rollmatratze (90 x 200 cm, H2)
Träumegut24 - AquaFlex 16cm Wellness Kaltschaummatratze - 7-Zonen Matr*
von CPT
  • Punktelastische Kaltschaummatratze mit guter Druckentlastung und Stützung. Liegezonen sorgen für Liege- und Schlafkomfort
  • Atmungsaktiver und punktelastischer Kaltschaum, 7-Zonen-Schnitt, wendbarer Härtegrad H2&H3 (mittelfest&fest)
  • Pflegeleichter Matratzenbezug aus Mikrofaser, mit Reißverschluss, strapazierfähig und langlebig, bei bis zu 60 Grad waschbar
  • Frei von Schadstoffen, Öko-Tex zertifiziert, Made in Germany, geeignet für Allergiker, verwendbar auch als Baby- und Kindermatratze
  • Rollmatratze: Die Matratze wird gerollt geliefert und kann 2h nach dem Auspacken verwendet werden
Preis: € 64,50 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Traumnacht Komfort 2 in 1 Duo Kaltschaummatratze, Testsieger Stiftung Warentest 03/2021, 140 x 200 cm
Traumnacht Komfort 2 in 1 Duo Kaltschaummatratze, Testsieger Stiftung Waren*
von Badenia Bettcomfort GmBH & Co. KG
  • Orthopädische 7-Zonen 2 in 1 Duo Komfort Kaltschaummatratze mit zwei verschiedenen Schlafseiten für ausgezeichnete Anpassung an die Körperform
  • Bezug: hochwertiger Doppeltuchbezug aus 65 Prozent Polyester, 35 Prozent Viskose
  • High-Tech Hybrid-Kaltschaumkern mit Duohärtegrad - Hier liegt jeder immer richtig. Diese Matratze vereint zwei Härtegrade in einer Matratze. Härtegrad 2 (weich) und Härtegrad 3 (mittelfest). Die Liegehärte lässt sich durch einfaches Wenden der Matratze anpassen
  • Durch einen eingenähten 4-seitigen Reißverschluss ist der Bezug leicht abnehmbar und bei 60°C waschbar ist
  • Gesamthöhe: ca.18 cm; Schadstoffgeprüfte Textilien nach Öko-Tex Standard 100
Unverb. Preisempf.: € 219,90 Du sparst: € 10,00 (5%) Prime Preis: € 209,90 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Träumegut24 - AquaFlex 16cm Wellness Kaltschaummatratze - 7-Zonen Matratze - Härtegrad H2 & H3 - ÖkoTex Rollmatratze (140 x 200 cm, H2 & H3)
Träumegut24 - AquaFlex 16cm Wellness Kaltschaummatratze - 7-Zonen Matr*
von CPT
  • Punktelastische Kaltschaummatratze mit guter Druckentlastung und Stützung. Liegezonen sorgen für Liege- und Schlafkomfort
  • Atmungsaktiver und punktelastischer Kaltschaum, 7-Zonen-Schnitt, wendbarer Härtegrad H2&H3 (mittelfest&fest)
  • Pflegeleichter Matratzenbezug aus Mikrofaser, mit Reißverschluss, strapazierfähig und langlebig, bei bis zu 60 Grad waschbar
  • Frei von Schadstoffen, Öko-Tex zertifiziert, Nach deutschem Qualitätsstandard, geeignet für Allergiker, verwendbar auch als Baby- und Kindermatratze
  • Rollmatratze: Die Matratze wird gerollt geliefert und kann 2h nach dem Auspacken verwendet werden
Preis: € 89,90 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 6. Juni 2021 um 13:55 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Vorteile der Kaltschaummatratze

Wie jede andere Matratze bietet auch die Kaltschaummatratze zahlreiche Vorteile. Der wohl größte Vorteil dieser Matratze ist die Anpassungsfähigkeit. Doch die Matratzen gelten auch als besonders rückenschonend. Außerdem sie sind für sämtliche Schlafpositionen geeignet und somit auch sehr vielseitig.

Die Hohe Punktelastizität unterstützt den Rücken
Das wesentlichste Kennzeichen einer Kaltschaummatratze ist die äußerst gute Punktelastizität. Die Schlafunterlage gibt nur an den Stellen nach, wo sie auch punktuell belastet wird. Der Großteil aller Kaltschaummatratze sind mit Liegezonen versehen. Schwere Körperteile sinken bequem in die Matratze ein. Leichte Körperstellen werden gestützt. Egal, welche Liegeposition man bevorzugt, man kann sich darauf verlassen, dass die Matratze sich an den Körper und den Lattenrost optimal anpasst. Dadurch unterstützt sie die Wirbelsäule zu einer gerade und ergonomisch gesunden Haltung. In jeder Schlafposition genießt man auf der Kaltschaummatratze einen perfekten Schlafkomfort.

Kaltschaummatratzen besitzen eine gute Rückstellkraft
Die Kaltschaummatratzen zeichnet sich außerdem durch ein hervorragendes Federungsverhalten bei einer Änderung der Schlafposition aus. Im Fachjargon wird das als Lageänderungswiderstand bezeichnet. Man kann sich auf dieser Matratze einfacher hin- und herwälzen, was vor allem bei unruhigen Schläfern vorteilhaft ist.

Geräuschfrei und ungestört die Nacht genießen
Diese Art ist völlig geräuschfrei. Das ist dann von Vorteil, sollten sich zwei Menschen ein Bett teilen wollen oder müssen. Das unruhige Schlafverhalten wirkt durch diese Matratze nicht störend für den anderen.

Simpel zu wenden und zu transportieren
Dank des leichten Gewichts kann die Matratze leicht transportiert und gewendet werden. Durch das Wenden wird die Bildung von Schlafkulen verhindert.

Die gute Luftzirkulation der Kaltschaummatratze
Die Offenporigkeit der Kaltschaummatratze ist ein weiterer Vorteil der Schaumstruktur. Mit den integrierten Luftkammern sowie Belüftungskanälen kümmern sich sie für eine perfekte Luftregulierung. So wird die Ansammlung von Feuchtigkeit verhindert und sorgt obendrein für ein angenehmes und hygienisches Klima.

In der Nacht weniger frieren
Vor allem frierende Menschen können von der Kaltschaummatratze profitieren. Durch die Wärmeisolation speichert die Matratze die Körperwärme deutlich länger als alle anderen Matratzen. Diese Eigenschaft ist besonders bei kalten Winternächten von Vorteil.

Die hohe Lebensdauer sorgt für viele Jahre für einen perfekten Schlaf
Die Kaltschaummatratzen weisen in der Regel eine sehr hohe Lebensdauer auf. Eine wichtige dabei Kennzahl ist das Raumgewicht.

Die Nachteile der Kaltschaummatratze

Neben den zahlreichen Vorteilen haben die Kaltschaummatratzen auch Nachteile. Wer auf der scheinbar endlosen Suche nach der perfekten Matratze ist, sollte alle Vor- und Nachteile genau abwägen.

Im Brandfall erhöhtes Risiko
Die Kaltschaummatratze stellt bei einer Temperatur von über 400 Grad Celsius ein erhöhtes Brandrisiko dar. Ein schwer entzündbarer Bezug kann dabei Abhilfe schaffen.

Am Anfang können unangenehme Gerüche auftreten
Chemische Prozesse bei der Herstellung können vor allem am Anfang zu sehr unangenehmen Gerüchen führen. mit regelmäßigem Lüften sollten diese Gerüche schnell verschwinden.

Lattenrost erforderlich
Da die Matratze über keine Bestandteile verfügt, welche für die notwendige Stabilisierung der Matratze sorgen, benötigen sie eine federnde Auflage in Form eines Lattenrostes.

Welche Härtegrad gibt es für die Matratze?

Der Härtegrad gibt die Matratzenhärte an. Eine Kaltschaummatratze ist in unterschiedlichen Härtegraden verfügbar. Umso härter der Kern ist, desto besser leistet die Matratze einer Belastung den notwendigen Widerstand. Doch hier ist äußerste Vorsicht geboten. Prinzipiell kann man auf keinen Fall sagen, dass der hohe Härtegrad besser ist. Welcher Härtegrad richtig ist, hängt von unterschiedlichen Faktoren, zum Beispiel vom Gewicht der Personen, ab.

Wegweisend zur Funktionalität des Härtegrads ist einerseits notwendig, dass die Wirbelsäule ins der seitlichen Position gerade ist. Anderseits ist der Härtegrad auch entscheidend von der persönlichen Vorlieben. Erst durch ein Probeliegen lässt sich die beste Entscheidung treffen.

Bei einigen wenigen Kaltschaummatratzen gibt es auch Matratzen für Partner mit unterschiedlichen Härtegraden. In der Herstellung werden hierfür zwei verschieden harte Matratzen zusammengefügt. Das ist besonders dann von Vorteil, wenn zwei unterschiedliche Liegevorlieben oder deutliche Körpergewichte vorliegen. Einige Matratzen verfügen über eine einfache Wendfunktion. Hierbei ist eine Seite deutlich härter als die andere. Dadurch kann man durch einfaches Drehen entscheiden, ob man bevorzugt hart oder weich liegen möchte.

Worauf muss man beim Kauf achten?

Friert man in der Nacht sehr leicht oder man möchte keine wellenartigen Bewegungen im Bett und eine möglichst geräuschfreie Matratze, dann ist für einen die Kaltschaummatratze perfekt.

Möchte man lieber hart oder weich schlafen? Der Härtegrad gibt an, für welchen Mensch die Matratze entwickelt wurde. Hierbei gilt die Regel: Desto größer und schwerer der Mensch ist, umso höher sollte auch der Härtegrad sein.

Liegen einen der Liegekomfort besonders am Herzen. Die unterschiedlichen Liegezonen geben den unterschiedlichen Regionen des Körpers unterschiedlichen Halt. Durch den Lattenrost erhöht sich der Liegekomfort und man kann sein Bett optimal einstellen.

Man sollte sich mit seinen Partner die wichtige Frage stellen, ob man die gleichen Ansprüche an seine Schlafumgebung haben. Sollte man unterschiedliche Ansprüche haben, ist es ratsam, sich zwei Matratzen und ebenfalls zwei Lattenroste zu kaufen.

Leidet man an einer Allergie? Die Kaltschaummatratze ist besonders pflegeleicht und hygienisch. Der Bezug ist abnehmbar und kann so gründlich gewaschen werden. Selbstverständlich ist auch der Wechsel möglich. Darüber hinaus verbreiten sich die Staubmilben im Schaum nur sehr schwer.

Man möchte möglichst lange von den Vorteilen profitieren. Kein Problem, die Kaltschaummatratze ist generell eine Investition mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis. Im Durchschnitt hält diese Matratze rund sieben Jahre und bei guter Pflege sogar bis zwölf Jahre.

Welche Hersteller gibt es?

Da das Segment der Kaltschaummatratze immer größere Bedeutung einnimmt, sind zahlreiche Hersteller vertreten. Zu den führendsten Hersteller zählen: Badenia, Bett1, Betten-ABC, , Breckle, Casper, Diamona, Dunlopillo, Emma, f.a.n. Frankenstolz, FMP Matratzen Manufaktur, Gigapur, Hilding Sweden, IKEA, Malie, Mister Sandman, Ravensberger, Schlaraffia, Schlummerparadies, TEMPUR und viele mehr.

Kurzinformation zu den führenden Hersteller?

Die Vor- und Nachteile von IKEA-Matratzen
Es sprechen viele Gründe für den Matratzenkauf beim schwedischen Möbelhersteller. Einerseits ist die Auswahl besonders groß. Die unterschiedlichsten Matratzentypen, von Federkernmatratzen bis zu Memoryschaummatratzen ist alles dabei, bieten ausreichend Entscheidungsfreiheiten. Auch die Größen sind für jeden Bedarf ausgelegt. Matratzen für Betten von Kinder, Gäste, Tages oder Einzelbetten befinden sich ebenso im Sortiment wie die großen Matratzen für Doppelbetten.

Dank des guten Preis-Leistungsverhältnis führt IKEA Matratzen für das noch so kleine Budget. Die Preise sind teilweise günstiger als bei anderen Herstellern für dieselbe Qualität. Das liegt vor allem daran, weil der Möbelhersteller Matratzen selber herstellt und somit kein Zwischenhändler beteiligt ist.

Die individuell passenden Kaltschaummatratze bei Ravensberger
Jeder Mensch hat andere Vorlieben und Köpergrößen – genauso individuell wie die unterschiedlichen Anforderungen an eine Matratze, sind die Kaltschaummatratzen dieses Verkäufers. Einfach den gewünschten Härtegrad, Liegehöhe und Raumgewicht auswählen und schon finden Sie die optimale Matratze, die perfekt zu einen passt.

Was zeichnet die TEMPUR Matratzen aus?
Diese Matratzen heben sich durch die druckentlastende und thermoaktive Wirkung hervor. Diese Eigenschaften lassen sich auf den offenzelligen, viscoelastischen Schaum zurückzuführen. Die winzigen Zellen passen sich perfekt an den Körper an und bieten gleichzeitig eine optimale Unterstützung an den wichtigen Körperstellen. Ein weiterer entscheidender Vorteil ist, dass die Matratzen atmen kann, das sorgt für ein sehr angenehmes Klima.

Sobald die TEMPUR-Matratzen entlastet werden, kehrt sie in die ursprüngliche Form zurück. Wie das genau funktioniert, gehört zu den wohl bestgehütesten Geheimnissen des Betriebes. Doch die Resultate können sich sehen lassen. Die Matratzen sorgen für ausreichend Stabilität an den wichtigen Stellen und sind trotzdem flexibel und ermöglichen eine natürliche Schlafposition.

Internet vs. Fachhandel

Der Kauf einer Matratze muss gut überlegt sein. Schlussendlich verbringt man auf der Schlafunterlage rund acht Stunden am Tag. Neben der Qualität kommt es bei einer Kaltschaummatratze auf den Härtegrad und das Raumgewicht an. Wenn man sich für den Kauf einer Kaltschaummatratze entschieden hat, kann man von Fachhandel zu Fachhandel gehen und dort die zahlreichen Modelle ansehen und testen. Das ist allerdings sehr anstrengend und nimmt sehr viel Zeit in Anspruch.

Wer sich für den Kauf über das Internet entscheidet, genießt zwar eine gute Übersicht, doch hier erweist es sich als Nachteil, dass man die Matratze nicht testen kann. Doch viele Anbieter bieten ihren Kunden eine 30-tägige Testphase an.

Wie viel kostet eine Kaltschaummatratze?

Der Preis ist nicht immer ausschlaggebend für die Qualität und erst recht nicht über die Eignung für die persönlichen Schlafanforderungen. Kaltschaummatratzen Tests haben gezeigt, dass man am Preis nicht erkennen kann, wie gut eine Matratze ist. Am besten man besteht auf eine fachliche Beurteilung der Matratze und informiert sich bei den zahlreichen Kundenbewertungen oder bei einem Kaltschaummatratzen Test. Es gibt durchaus Modelle mit guten und verhältnismäßig relevanten Bewertungen, welche weniger als 200 Euro kosten.

Weitere Kaufberatungen