Home Elektronik 3D Scanner Kaufberatung – Die besten 3D Scanner im Vergleich bzw. Test 2022

3D Scanner Kaufberatung – Die besten 3D Scanner im Vergleich bzw. Test 2022

by Deine-Kaufberatung.de

Empfehlung
Revopoint 3D-Scanner - 0,05 mm Genauigkeit - 10 FPS Scangeschwindigkeit - Tragbarer 3D-Scanner für 3D-Druck - POP2 Premium
Revopoint POP 3D-Scanner Set mit Handyhalter und Drehscheibe 0,3mm Genauigkeit 8fps Desktop- und Handheld-Scanner mit Gesichts- und Körperscanmodi für 3D-Farbdruck
Leistungstipp
Shining 3D EINSCAN-SE EinScan SE
Revopoint POP 3D-Scanner 0,1mm Genauigkeit 8fps Desktop- und Handheld-Scanner mit Gesichts- und Körperscanmodi für 3D-Farbdruck
Das 3D-Scanner-Praxisbuch: Grundlagen, Nachbau, Nachbearbeitung
LinkRevopoint 3D-Scanner - 0,05 mm Genauigkeit - 10 FPS Scangeschwindigkeit - T*Revopoint POP 3D-Scanner Set mit Handyhalter und Drehscheibe 0,3mm Genauigk*Shining 3D EINSCAN-SE EinScan SE*Revopoint POP 3D-Scanner 0,1mm Genauigkeit 8fps Desktop- und Handheld-Scann*Das 3D-Scanner-Praxisbuch: Grundlagen, Nachbau, Nachbearbeitung*
HerstellerRevopointRevopointShining 3DRevopointdpunkt.verlag GmbH
Preis€ 850,00 € 722,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 729,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 1.119,94
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 659,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 34,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
Weitere Angebote
Zuletzt aktualisiert am 16. Mai 2022 um 23:25 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die besten 3D Scanner 2022 im Vergleich

Sie sind auf der Suche nach einer 3D Scanner Kaufberatung – Die besten 3D Scanner im Vergleich bzw. Test 2022?

Wir haben für Sie diese 3D Scanner Kaufberatung – Die besten 3D Scanner im Vergleich bzw. Test 2022 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. 3D Scanner Kaufberatung – Die besten 3D Scanner im Vergleich bzw. Test 2022 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

In diesem 3D Scanner Test, möchten wir Ihnen in der Folge die wichtigsten Informationen zu diesen besonderen Scannern geben, die heutzutage auch für private Anwender bereits erschwinglich sind.

Was ist ein 3D Scanner?

Bei einem 3D Scanner handelt es sich um einen Scanner, der dazu genutzt werden kann, um Objekte mittels eines Lasers zu vermessen und zu Scannen. Somit hat der Anwender die Möglichkeit, dreidimensionale Objekte einzuscannen, um diese beispielsweise mit einem 3D Drucker zu vervielfältigen.

Wie funktioniert ein 3D Scanner?

Ein 3D Drucker funktioniert, im Vergleich zu einem handelsüblichen Scanner, gänzlich anders. So scannt dieser Scanner die jeweiligen Objekte mithilfe eines Laserstrahls, um diese in der Folge an einem PC weiter zu bearbeiten oder an einem 3D Drucker zu vervielfältigen.

Anwendungsbereiche eines 3D Scanners

3D Scanner werden zumeist von Unternehmen oder Privatpersonen verwendet, die hiermit bestimmte Objekte einscannen möchten, um diese dann in der Folge weiter bearbeiten, verändern, oder mit einem 3D Drucker ausdrucken zu können.

Wer braucht einen 3D Scanner?

3D Scanner werden vor allem dann verwendet, wenn man dreidimensionale Objekte einscannen möchte, um diese in der Folge am PC bearbeiten zu können oder mit einem 3D Drucker auszudrucken. Auf diese Weise lassen sich beispielsweise kleine 3D Modelle oder auch Ersatzteile produzieren, welche man danach weiter vertreiben kann.

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche 3D Scanner kaufen

Nr. 1
Revopoint 3D-Scanner - 0,05 mm Genauigkeit - 10 FPS Scangeschwindigkeit - Tragbarer 3D-Scanner für 3D-Druck - POP2 Premium
Revopoint 3D-Scanner - 0,05 mm Genauigkeit - 10 FPS Scangeschwindigkeit - T*
von Revopoint
  • HOHE PRÄZISION: POP 2 ist mit einem verbesserten Projektor und IR-Kameras mit höherer Auflösung ausgestattet, und eine verbesserte hochpräzise Kalibrierungsmethode stellt sicher, dass POP 2 professionelle Präzision mit einer Genauigkeit von bis zu 0,05 mm und 3D-Punktwolkendaten erfüllt von 0,15 mm. Dadurch kann POP 2 3D-Modelle mit mehr Details erfassen und eine bessere Maßhaltigkeit gewährleisten.
  • Verbesserte Hardware: Die Kernhardware von POP 2 übernimmt das Prinzip des binokularen und mikrostrukturierten Lichts, das den hochpräzisen Scanmodus und den Texturscanmodus unterstützt, der direkt lebendige 3D-Modelle für den 3D-Farbdruck erzeugen kann. In Bezug auf intelligente Algorithmen kann der integrierte Hochleistungs-3D-Berechnungschip von POP 2 die Geschwindigkeit und Effizienz des 3D-Scannens effektiv sicherstellen
  • EINFACH ZU POWER & CARRY: POP2 benötigt nur ein USB-Kabel, um den Scanner mit Strom zu versorgen, und kann für optimiertes 3D-Scannen direkt an einen Laptop oder ein Telefon angeschlossen werden. Auch hier handelt es sich um ein effizientes Gerät mit Stromspartechnik. POP 2 ist kompakt und tragbar, wiegt nur 195 g und wird mit einer speziellen Tragetasche geliefert, die POP 2 und das gesamte Zubehör aufnehmen kann. Sie können POP 2 überall hin mitnehmen.
  • PERFEKTER SCANFLÜSSIGKEIT: Das Hardware-Upgrade von POP 2 ermöglicht eine Scan-Bildrate von 10 Bildern. Gleichzeitig ist es mit einem eingebetteten 6-Dof-Gyroskop ausgestattet, um eine schnellere und genauere räumliche Position zu ermöglichen, Stitching-Fehler zu reduzieren, den reibungslosen Scanvorgang zu verbessern und den Scanvorgang einfacher und schneller zu gestalten.
  • Hand- und Drehtisch-Scannen: Verabschieden Sie sich von getrennten Hand- und Drehtisch-Scangeräten. POP2 wurde entwickelt, um als Hand- und Drehtischscanner zu arbeiten, mit einer erstaunlichen Genauigkeit und Benutzerfreundlichkeit in all diesen Funktionen.
Unverb. Preisempf.: € 850,00 Du sparst: € 127,50 Prime  Preis: € 722,50 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Revopoint POP 3D-Scanner Set mit Handyhalter und Drehscheibe 0,3mm Genauigkeit 8fps Desktop- und Handheld-Scanner mit Gesichts- und Körperscanmodi für 3D-Farbdruck
Revopoint POP 3D-Scanner Set mit Handyhalter und Drehscheibe 0,3mm Genauigk*
von Revopoint
  • 【Genauigkeit bis zu 0,3 mm】 Revopoint POP 3D-Scanner, die höchste Einzelbild-Genauigkeit kann 0,3 mm erreichen. Pop kann direkt lebendige 3D-Modelle für den 3D-Farbdruck generieren.
  • 【Multi-Scan-Modi】 Ausgestattet mit Scan-Software. Der POP-Scanner ermöglicht Ihnen kostenloses Scannen, festes Scannen und Scannen durch Menschen, Scannen im Innen- oder Außenbereich. Wenn Sie ein menschliches Gesicht oder einen Körper scannen möchten, können Sie den menschlichen Modus einstellen.
  • 【Augensicheres Infrarotlicht】 Der Pop-3D-Scanner kann Gesichter, den menschlichen Körper und Tiere mit einer sicheren und unsichtbaren Lichtquelle scannen. Kann markierte Industrieteile, Zähne scannen; Geeignet für die medizinische Industrie.
  • 【Arbeiten mit PC/TELEFON/PAD】POP kann zum Scannen mit Ihrem Laptop, Tablet oder Smartphone verbunden werden. Wir haben POP mit nur einem USB-Kabel entwickelt, das sowohl als Stromversorgung als auch als Datenübertragung dient.
  • 【Stl. ply. oder obj. direkt exportieren】POP wiegt 200g und kann zu jedem Denkmal im Freien und den meisten Innenmuseen getragen werden. Einfach scannen, Ihre Kreation exportieren und mit jedem 3D-Drucker verwenden.
Prime  Preis: € 729,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Shining 3D EINSCAN-SE EinScan SE
Shining 3D EINSCAN-SE EinScan SE*
von Shining 3D
  • 3D Scanner (Farbscanner) mit Weißlicht Technologie - Auflösung 0.1mm - kleinster Scan Bereich 30x30x30mm - größter Scanbereich 200x200x200mm (Drehteller Scan) und 700x700x700mm (Free Scan/ Stativ)
  • Scangeschwindigkeit < 2 min. - Einzelbildscan < 8 sec. - Punkteabstand 0.17 bis 0.2 mm - Kameraauflösung 1.3 Megapixel - Tragkraft Drehteller 5kg - Dateiformate OBJ, STL, ASC, PLY
  • Systemanforderungen: WIN7, WIN8, WIN10 (64bit), Dual Core i5 oder höher, Nvidia Grafik min. 1GB, 8GB RAM, 1x USB 2.0 oder 3.0
  • Die neue Generation der Desktop 3D-Scanner. Vielseitig, einfach und schnell, detailgenau. Leichtere Bedienung, schnelleres Scannen, beste Benutzer keit
  • EinScan-SE ist die nächste Generation, in neuem Design und mit erweiterter Kapazität. Für Schule und Ausbildung, Desktop-3D-Druck, Business Anwendungen und vieles mehr
Prime  Preis: € 1.119,94 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Revopoint POP 3D-Scanner 0,1mm Genauigkeit 8fps Desktop- und Handheld-Scanner mit Gesichts- und Körperscanmodi für 3D-Farbdruck
Revopoint POP 3D-Scanner 0,1mm Genauigkeit 8fps Desktop- und Handheld-Scann*
von Revopoint
  • 【Genauigkeit bis zu 0,3 mm】 Revopoint POP 3D-Scanner, die höchste Einzelbild-Genauigkeit kann 0,3 mm erreichen. Pop kann direkt lebendige 3D-Modelle für den 3D-Farbdruck generieren.
  • 【Multi-Scan-Modi】 Ausgestattet mit Scan-Software. Der POP-Scanner ermöglicht Ihnen kostenloses Scannen, festes Scannen und Scannen durch Menschen, Scannen im Innen- oder Außenbereich. Wenn Sie ein menschliches Gesicht oder einen Körper scannen möchten, können Sie den menschlichen Modus einstellen.
  • 【Augensicheres Infrarotlicht】 Der Pop-3D-Scanner kann Gesichter, den menschlichen Körper und Tiere mit einer sicheren und unsichtbaren Lichtquelle scannen. Kann markierte Industrieteile, Zähne scannen; Geeignet für die medizinische Industrie.
  • 【Arbeiten mit PC/TELEFON/PAD】POP kann zum Scannen mit Ihrem Laptop, Tablet oder Smartphone verbunden werden. Wir haben POP mit nur einem USB-Kabel entwickelt, das sowohl als Stromversorgung als auch als Datenübertragung dient.
  • 【Stl. ply. oder obj. direkt exportieren】POP wiegt 200g und kann zu jedem Denkmal im Freien und den meisten Innenmuseen getragen werden. Einfach scannen, Ihre Kreation exportieren und mit jedem 3D-Drucker verwenden.
Prime  Preis: € 659,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Das 3D-Scanner-Praxisbuch: Grundlagen, Nachbau, Nachbearbeitung
Prime  Preis: € 34,90 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 16. Mai 2022 um 23:25 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Einsatzgebiet des 3D Scanners

Heute werden 3D Scanner zumeist in der Produktion verwendet, um bestimmte Teile für die jeweiligen Produkte anzufertigen oder gar die Produkte komplett auf diese Weise herzustellen.

Anforderungen an einen guten 3D Scanner

Die wichtigste Anforderung, welche die Anwender an einen 3D Scanner stellen ist die, dass sich die verschiedensten Objekte mit diesem präzise vermessen und einscannen lassen, um die sich hieraus ergebenden 3D Modelle in der Folge am PC weiterberarbeiten zu können.

Vorteile & Nachteile eines 3D Scanners

Nachdem wir Ihnen zuvor bereits einige generelle Informationen zu den erhältlichen 3D Scannern mit auf den Weg gegeben haben, möchten wir Sie im Folgenden noch über die Vor- und Nachteile dieser Geräte ein wenig informieren.

Vorteile:

Der Vorteil heutiger 3D Scanner ist der, dass diese selbst für private Anwender häufig erschwinglich sind. So können selbst diese Nutzer heutzutage beliebige dreidimensionale Objekte einscannen, um diese in der Folge weiterzubearbeiten oder aber mit einem 3D Drucker auszudrucken.

Nachteile:

Wenngleich der Preis der heutigen 3D Scanner deutlich unter dem von früheren Modellen liegt, ist deren Anwendung dennoch alles andere als leicht, zumal es sich bei den günstigeren Modellen zumeist um DIY-Bausätze handelt. Und diese müssen erst einmal korrekt zusammengesetzt werden, damit sich mit dem enthaltenen Laser auch entsprechend genau scannen lässt.

Worauf muss ich beim Kauf eines 3D Scanners achten?

Bereits vor dem Kauf eines 3D Scanners sollte man sich stets bewusst sein, wofür man diesen Scanner in der Folge benötigt. Möchte man den Scanner in einem Unternehmen oder zur Herstellung von Produkten nutzen, um Geld mit diesen zu verdienen, dann sollte man sich stets für ein hochwertiges Scanner-Modell entscheiden.

Dagegen kann man sich für einen günstigeren 3D Scanner entscheiden, sofern man diesen ausschließlich zum Experimentieren oder aber für private Zwecke nutzen möchte.

Neuerungen im Bereich der 3D Scanner

Zu den größten Neuerungen im Bereich der 3D Scanner gehören unter anderem die günstigen DIY-Bausätze, mit denen es fast jedem Anwender möglich ist, sich einen derartigen Scanner ins Haus zu holen.

Doch im Profi-Segment tut sich ebenfalls so einiges und so erhält man heute zudem auch professionelle 3D-Handscanner, mit denen sich neben den eigentlichen Objekten auch Texturen, Farben und andere Objektmerkmale erfassen lassen.

Welche Hersteller von 3D Scannern gibt es?

Zu den Herstellern von 3D Scannern gehören unter anderem die Unternehmen Shining 3D, Matter and Form, Open Technologies, KKmoon, BQ oder 3D Systems, von denen sich eine Reihe an Scannern finden lässt.

Kurzinformation zu führenden Herstellern von 3D Scannern

Im Internet erfreuen sich häufig die 3D Scanner Modelle von Shining einer ganz besonders hohen Beliebtheit unter den Anwendern, wie man auch an den Bewertungen dieser Scanner sehen kann. Was die erhältlichen DIY-Bausätze betrifft, erfreuen sich dagegen besonders die Modelle von BQ einer überdurchschnittlichen Beliebtheit aufseiten der Nutzer.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meinen 3D Scanner am besten?

Bei der Frage, wo man seinen 3D Scanner erwerben sollte, kommt es vor allem darauf an, für was für ein Modell man sich interessiert und zudem auch, wie sehr man sich mit derartigen Scannern bereits auskennt. Denn sofern man den Kauf eines Profi-Modells plant, sich allerdings zuvor nur wenig mit derartigen 3D Scannern beschäftigt hat, geht man mit einem Kauf im Internet ein großes Risiko ein und sollte sich besser zuvor im Fachhandel ausführlich beraten lassen, bevor man sich für ein bestimmtes Modell entscheidet.

Wer dagegen bereits über genug Erfahrung verfügt, was derartige 3D Scanner betrifft oder lediglich den Kauf eines günstigen Modells plant, der kann diese zudem, in der Regel auch günstiger als im Fachhandel, im Internet, auf Webseiten wie Amazon, erwerben.

Wissenswertes & Ratgeber zum 3D Scanner

Die Geschichte:

Nachdem der erste digitale Scanner bereits 1957 von Russel Kirsch entwickelt wurde, der hiermit ein Foto seines gerade geborenen Sohnes, in einer Auflösung von 176 x 176 Pixeln scannte, dauerte es noch einige Zeit, bis auch die ersten 3D Scanner entwickelt wurden.
Und erst seit wenigen Jahren sind diese auch für Privatanwender erschwinglich, die lediglich ein wenig mit einem derartigen 3D Scanner herumexperimentieren möchten.

Zahlen, Daten, Fakten:

Mit einem 3D Scanner können dreidimensionale Vorlagen eingescannt werden, wobei die 3D Scanner jedoch zumeist fest montiert sein müssen. Bei Handscannern müssen dagegen spezielle Referenzpunkte auf das zu scannende Modell aufgeklebt werden.

Preise: wie viel kosten 3D Scanner?

3D Scanner sind im Internet, in Form von DIY-Bausätzen, bereits ab etwa 200 Euro erhältlich und auch die Preise der erhältlichen Handscanner beginnen in dieser Region.
Für professionelle 3D Scanner fallen dagegen deutlich höhere Preise an, die bei etwa 800 Euro beginnen und bis zu mehreren Tausend Euro reichen, welche die Anwender hierfür bezahlen müssen.

Nützliches Zubehör zum 3D Scanner

Da man die mit einem 3D Scanner eingescannten Objekte in der Regel nicht nur ausmessen und die Modelle am PC bearbeiten möchte, sondern diese zumeist auch drucken will, kann ein 3D Drucker eine durchaus lohnenswerte Investition, als Ergänzung zu einem 3D Scanner, darstellen.

Allerdings sind auch diese Drucker in verschiedenen Preisklassen erhältlich, wobei auch hier für die erhältlichen Profi-Modelle mitunter mehre Tausende Euro fällig werden. Zudem sind diese jedoch, wie auch die erhältlichen 3D Scanner, ebenfalls in Form eines Bausatzes erhältlich, die sich zum Experimentieren und Ausprobieren eignen.

Alternativen zum 3D Scanner

Eine Alternative zu den erhältlichen 3D Scannern stellt einzig und allein die Erstellung von 3D Objekten in einem dafür vorgesehenen PC-Programm dar. Hierbei müssen die jeweiligen Modelle von dem Nutzer, mithilfe des Programms, am Computer von Hand erstellt werden und können im Anschluss daran ebenfalls mit einem 3D Drucker ausgedruckt werden.

Eine wirkliche Alternative zu einem 3D Scanner existiert ansonsten bislang jedoch noch nicht.

Weitere Beiträge