Home Elektronik Radiowecker Kaufberatung – Die besten Radiowecker im Vergleich bzw. Test 2022

Radiowecker Kaufberatung – Die besten Radiowecker im Vergleich bzw. Test 2022

by Deine-Kaufberatung.de

Empfehlung
iCES ICR-210 Uhrenradio - Radiowecker mit 2 Weckzeiten - PLL FM - Schlummerfunktion - Sleeptimer - Gangreserve - schwarz, klein, ICR-210 black
Philips Audio Radiowecker Radio DAB+ (Doppelter Alarm, Sleep Timer, Kompaktes Design, DAB+/UKW Digitalradio, Automatische Zeitsynchronisierung, Batteriesicherung) TAR3505/12
Leistungstipp
Buffbee Radiowecker mit 7-Farben-Nachtlicht, Doppelalarm, Schlummerfunktion, Dimmer, USB-Ladegerät, Nap-Timer, Digitaler Wecker mit FM-Radio und Auto-Off-Timer, netzbetrieben mit Batterie-Backup-Weiß
Philips Audio Wecker mit Radio, Display für das Bett, Digitalradio mit Doppelalarm, Sleep Timer & Schlummerfunktion, tragbar mit Batterie-Backup, schwarz mit großem Display, Mehrfarbig
TFA Dostmann 60.2528.02 Bingo Funk-Wecker, mit autom. Hintergrundbeleuchtung, Datum, Temperaturanzeige und zwei Weckzeiten, weiß/grün,L 81 x B 33 x H 81 mm
ProduktiCES iCES ICR-210 Uhrenradio - Radiowecker mit 2 Weckzeiten - PLL FM - Schlummer*Philips Audio Philips Audio Radiowecker Radio DAB+ (Doppelter Alarm, Sleep Timer, Kompakt*BUFFBEE Buffbee Radiowecker mit 7-Farben-Nachtlicht, Doppelalarm, Schlummerfunktion*Philips Audio Philips Audio Wecker mit Radio, Display für das Bett, Digitalradio mit*TFA Dostmann TFA Dostmann 60.2528.02 Bingo Funk-Wecker, mit autom. Hintergrundbeleuchtun*
HerstelleriCESPhilips AudioBUFFBEEPhilips AudioTFA Dostmann
VerfügbarkeitAuf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.
Preis
€ 14,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 49,99 € 34,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 36,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 27,99 € 22,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 27,99 € 19,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produkt ansehenJetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
weitere Angebote
Zuletzt aktualisiert am 1. Juli 2022 um 3:05 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sie sind auf der Suche nach einer Radiowecker Kaufberatung – Die besten Radiowecker im Vergleich bzw. Test 2022?

Wir haben für Sie diese Radiowecker Kaufberatung – Die besten Radiowecker im Vergleich bzw. Test 2022 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. Radiowecker Kaufberatung – Die besten Radiowecker im Vergleich bzw. Test 2022 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

Was ist ein Radiowecker?

Die meisten Menschen müssen sich für den nächsten Morgen einen Wecker stellen um pünktlich aus dem Bett zu kommen. Der Luxus des ausschlafens steht den meisten nur am Wochenende zur verfügung. Beim Gedanke an den nächsten Morgen grault es den meisten. Sie werden durch einen schrillen Weckerton aus dem Schlaf gerissen, es ist dunkel, man ist müde und unter der Bettdecke ist es mollig warm. Die meisten sträuben sich davor direk aufzsutehen und stellen den Wecker immer weiter, werden immer auf ein neues vom schrillen Ton des Weckers aus dem Schlaf gerissen. Die Laune sinkt dabei bis nach ganz unten. Doch dagegen kann man etwas tun. Musik soll beim aufstehen helfen und die Laune steigern. Da kann ein Radiowecker Test abhilfe verschaffen. Wie der Name schon verrät hat man hierbei zwei Geräte in einem verarbeitet und zwar das Radio und den Wecker.

Was sind die Vorraussetzungen für einen Radiowecker und was sollte er können?

Neben der Funktion des Weckers gibt es noch weitere sinnvolle Funktionen. Damit der Radiowecker auch funktioniert ist ein guter Radioempfang oberster Priorität. Von Vorteil ist, wenn dieser noch durch eine Wurfantenne verbessert werden kann. Ebenfalls wichtig ist eine gute Klangqualität. Wer also viel Wert auf eine umfangreiche Programmauswahl und einem guten und rauschfreien Klang legt, sollte nach einem DAB Radiowecker ausschau halten. DAB bedeutet Digital-Audio Broadcasting und beschreibt eine Technologie zum Empfangen digitaler Radiosignale. Der Vorteil liegt darin, dass sie den herkömmlichen analogen UKW-Sendern in der Klangqualität deutlich überlegen sind. Ein weiterer Punkt dafür ist, dass diese Geräte programmbegleitende Zusatzinformationen wie Titel, Interpreten, Album oder Wetterinformationen anzeigen können. Ob das Lied was zu dem Zeitpunkt läuft, wenn der Wecker klingeln soll gerade den Geschmack von einem trifft ist glücksache. Aus dem Grund ist es von Vorteil einen Radiowecker mit CD-Funktion, einem USB-Anschluss oder der Möglichkeit einen MP3-Player anzuschließen, auszuwählen, um schon morgens die Lieblingsmusik zu hören. Es gibt auch Radiowecker mit WLAN, welches es ermöglicht auf die fast unbegrenzte Auswahl an Musiksendern aus dem Internet zurückzugreifen, was eine gute WLAN-Verbindung voraussetzt.

Außerdem verfügt ein guter Radiowecker über einen automatischen Sendersuchlauf und mehrere Programmspeicher, so dass man seinen Lieblingssender jederzeit mit einem Knopfdruck auswählen kann. Ein zusätzliches nettes extra kann eine Fernbedienung sein, vor allem wenn man nicht die Möglichkeit hat den Radiowecker direkt neben das Bett zu platzieren oder wenn das Gerät im Büro oder in der Küche verwendet wird. An letzteren beiden Orten lässt sich so kann einfach die Lautstärke regeln, wenn jemand hereinkommt oder das Telefon klingelt.

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche Radiowecker im Vergleich

 

Welche Weckerfunktionen sollte der Radiowecker besitzen?

Vor dem Kauf eines Weckerradios sollte man sich überlegen, welche Weckfunktionen einem besonders wichtig sind. Die Auswahl an Funktionen ist groß:

  • Snooze

Die Snooze-Funktion ist auch als „Schlummer“-Funktion bekannt und ermöglicht mit einem Knopfdruck, ein kurzes weiterschlafen, denn der Wecker klingelt nach kurzer Zeit, meistens sind es zwischen 5 und 10 Minuten, noch einmal
 

  • Nap oder PowerNap

Bei der sogenannte Nap oder PowerNap-Funktion kann man ein Aufstehen um bis zu 90 Minuten hinauszögern. Der Wecker klingelt nach einer selbst eingestellten Zeit einfach nochmal. Eignen tut sich diese Funktion z.B. für einen kurzen Mittagsschlaf, ohne dass man dabei die eigentliche Weckzeit verändern muss.
 

  • Sleep-Timer

Der Sleep-Timer ist eine weitere sehr beliebte funktion und eignet sich vor allem für Menschen die Probleme mit dem Einschlafen haben. Die Funktion spielt bis zu einem eingestellten Zeitraum (bei den meisten Modellen beträgt der maximal 90 Minuten) den gewünschten Radiosender und schaltet ihn anschließend automatisch in den energiesparenden Standby-Modus.
 

  • Mehrere Weckzeiten

Die meisten Radiowecker verfügen über mindestens zwei einstellbare Weckzeiten, entweder für beliebig auszuwählende Wochentage oder zumindest für Werktage und das Wochenende. Wenn man den Wecker gemeinsam benutzt und unterschiedliche Weckzeiten einstellen möchte, sollte man bei der Auswahl des Geräts auf die entsprechende Funktionalität achten!

  • Projektion

Bei einem Radiowecker Test mit Projektion wird die Uhrzeit an die Wand oder Decke projiziert. Das hat den Vorteil, dass man nicht erst auf das Display schauen muss um zu wissen wie spät es ist. Auf Wunsch können auch andere Daten wie z. B. Temperatur, Datum oder Wochentag projiziert werden.
 

  • Infrarotsensor

Für höchsten Bedienkomfort sorgt ein Infrarotsensor, denn dieser ermöglicht, dass man den Wecker völlig ohne Berührung bedienen kann – mit einer Handbewegung kann man so beispielsweise die Snooze-Funktion aktivieren.

Der Display und die Lautstärke:

Ein weiterer wichtiger Bestandteil von einem Radiowecker ist das LED-Display. Die Ansprüge, wie Hell der Display ist und wie Groß die Zahlen sein sollten sind hierbei sehr unterschiedlich. Ältere Menschen sollten dabei auf ein großes, gut lesbares Display achten. Außerdem sollte das Display auf verschiedene Stufen dimmbar sein und wenn möglich komplett ausgeschaltet werden können. Ein weiterer Vorteil ist, wenn das Gerät Über einen integrierten Lichtsensor verfügt, womit die Display-Helligkeit automatisch gedimmt wird.

Ein weiterer Bestandteil von einem Radiowecker ist die Lautstärkeregelung. Jedoch gibt es hier bei den Modellen große Unterschiede. Wenn man es mag besonders sanft geweckt zu werden, sollte beim Kauf darauf achten, dass das Gerät über einen langsam ansteigenden Weckton verfügt.

Beachtenswert beim Radiowecker Test:

Was nützt einem ein guter Radioempfang, sowie allerlei Weckfunktionen, wenn die Uhr nicht richtig geht und einen mitten in der Nacht aus dem Schlaf reißt. Passieren kann das, wenn der Radiowecker keine Batteriesicherung hat und beim Stromausfall nicht mehr die richtige Zeit anzeigt. Ein Radiowecker mit einer Funkuhr oder Gangreserve können dieses Problem lösen, so dass man sich auch bei einem Stromausfall sicher sein kann, dass die richtige Zeit atuomatisch wieder eingestellt wird. Ein weiterer Vorteil von einem Funk Radiowecker ist, dass man bei der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit keinen zusätzlichen Aufwand hat. Ein weiterer Vorteil kann es sein, wenn das Gerät alternativ zum Netzteil auch batteriebetrieben verwendet werden kann, wenn man sich auf Reisen befindet.

Vor- und Nachteile eines Radioweckers:

Vorteile eines Radioweckers Test:

  • kein Verschlafen möglich
  • Wecken durch Musik möglich
  • Wecken durch normale Piepgeräusche auch möglich

Nachteile eines Radioweckers Vergleich:

  • verbraucht mehr Strom als ein normaler Wecker

Weitere Beiträge