Schweißgerät Kaufberatung – Die besten Schweißgerät im Vergleich bzw. Test 2021

MVPOWER Trafo-Schweißgerät MIG130 Elektrodenschweißgerät Profi Elektroden Schweißmaschine 120A 230V inkl. DrahtScheppach Fülldraht-Schweißgerät WSE3200220V ARC Schweißer MMA Schweißer 200 Ampere Schweißmaschine IGBT Digitaler Bildschirm LED Heißer Start Schweißer mit Elektrodenhalter, Arbeitsklemme, Netzteilkabel
LinkMVPOWER Trafo-Schweißgerät MIG130 Elektrodenschweißger&aum*Scheppach Fülldraht-Schweißgerät WSE3200*220V ARC Schweißer MMA Schweißer 200 Ampere Schweißmaschi*
HerstellerMVPowerScheppachMSYLF
VerfügbarkeitAuf Lager.Auf Lager.Auf Lager.
Preis
€ 112,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 156,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 85,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produkt ansehenJetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
weitere Angebote
MVPOWER Trafo-Schweißgerät MIG130 Elektrodenschweißgerät Profi Elektroden Schweißmaschine 120A 230V inkl. Draht
HerstellerMVPower
VerfügbarkeitAuf Lager.
Preis
€ 112,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 112,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Scheppach Fülldraht-Schweißgerät WSE3200
HerstellerScheppach
VerfügbarkeitAuf Lager.
Preis
€ 156,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 156,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
220V ARC Schweißer MMA Schweißer 200 Ampere Schweißmaschine IGBT Digitaler Bildschirm LED Heißer Start Schweißer mit Elektrodenhalter, Arbeitsklemme, Netzteilkabel
HerstellerMSYLF
VerfügbarkeitAuf Lager.
Preis
€ 85,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 85,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 6. Juni 2021 um 13:11 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.


Sie sind auf der Suche nach einer Schweißgerät Kaufberatung – Die besten Schweißgerät im Vergleich bzw. Test 2021?

Wir haben für Sie diese Schweißgerät Kaufberatung – Die besten Schweißgerät im Vergleich bzw. Test 2021 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. Schweißgerät Kaufberatung – Die besten Schweißgerät im Vergleich bzw. Test 2021 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

Damit Sie sich auch für das richtige Produkte entscheiden können, wurde ein Schweissgeraet Test durchgeführt. Wenn Sie sich diese Anschaffung überlegen, dann wird Ihnen der Schweissgeraet Test die Kaufentscheidung wesentlich erleichtern. Denn beim Kauf ist auf einiges zu achten und im Schweissgeraet Test wird Ihnen alles bis ins kleinste Detail erklärt.

Was ist ein Schweißgerät eigentlich?

Ein Schweißgerät wird immer dann gebraucht, wenn Metalle verbunden werden sollen. Für den Heimwerker ist ein Schutzgas-Schweißgerät sehr sinnvoll, es ist ganz einfach anzuwenden und liefert exakte Ergebnisse. Ein Heimwerker braucht kein Profi-Gerät, günstige Modelle sind bereits ab 200 Euro auf dem Markt. Wenn Sie allerdings recht oft schweißen, dann sollten Sie sich besser in der Preiskategorie um die 500 Euro umschauen.

Was geschieht beim Schweißen?

Beim Schweißen werden Metallteile durch eine hohe Temperatur untrennbar verbunden. Die Schweißnähte zeichnen sich durch eine besonders hohe Festigkeit aus, Heimwerker benutzen Schweißgeräte häufig im Kfz-Bereich. Hier werden Karosserieteile geschweißt, die anfangen zu rosten, aber auch durchgerostete Unterbodenbleche können wieder erneuert werden. Für den Heimwerker ist das Schutzgas-Schweißen sicher genau das richtige, wobei der Profi auch MIG-Schweißgeräte einsetzt.

Ein Schutzgas-Schweißgerät eignet sich für nahezu alle Metalle

Beim Schutzgas-Schweißen werden die Enden der Metallteile geschmolzen und durch das spätere Abkühlen verbinden sich die Metalle untrennbar. Für die hohe Temperatur wird ein Lichtbogen erzeugt, er entsteht durch eine elektrische Spannung, zwischen dem Schweißgerät und dem jeweiligen Metallteil. Geschmolzenes Metall reagiert aber sofort auf den Sauerstoff in der Luft. Dadurch können sehr unschöne Schweißnähte entstehen, die Qualität der Nähte lässt wirklich zu wünschen übrig. Ein Schutzgas-Schweißgerät kann das jedoch verhindern, während des Schweißen strömt Schutzgas aus und das wiederum verdrängt den Sauerstoff in der Luft. Die Schutzgas-Schweißgeräte haben allerdings Vor- und Nachteile, die Sie hier erfahren sollen.

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche Schweißgeräte

Nr. 1
MVPOWER Trafo-Schweißgerät MIG130 Elektrodenschweißgerät Profi Elektroden Schweißmaschine 120A 230V inkl. Draht
MVPOWER Trafo-Schweißgerät MIG130 Elektrodenschweißger&aum*
von MVP
  • ✔Kompakt Elektrodenschweißgerät mit Tragegriff, leicht im Gewicht und einfach zu bedienen.
  • ✔Geeignet für Stahl, Edelstahl Stabelektroden von 0.6mm bis 0.9mm. Ausgangsleistung 50A bis 120A.
  • ✔Schweißgerät ausgesattet mit effektivem Luftkühler, Überhitzungsschutz und Anti-Stick Funktion. Für Leichtes Zünden der Elektrode.
  • ✔Integriert mit 5 A Sicherung und CE-Zertifizierung, sicher zu bedienen.
  • ✔Zertifizierung: CE / ROHS. Schutz: IP21.
Preis: € 112,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Scheppach Fülldraht-Schweißgerät WSE3200
Scheppach Fülldraht-Schweißgerät WSE3200*
von Scheppach
  • LEISTUNGSSTARK: Durch seine leistungsstarken 3200 Watt in Verbindung mit der 90 Ampere Stromstärke schafft das WSE3200 Schweißgerät sichere und dauerhafte Verbindungen! Durch die einstellbare Stromstärke sind Materialstärken von 0,6 mm und 0,9 mm kein Problem
  • LEICHTER TRANSPORT: Durch das geringe Gewicht von 12,5 KG ist das Schweißgerät mobil und vielfältig einsetzbar
  • EINSTELLBAR: Das Gerät ermöglicht Ihnen zwischen den Stromstärken von 45 Ampere bis 90 Ampere zu variieren
  • EXCLUSIV: Das Schweißgerät wird mit einem extra langen 2m Schlauchpaket geliefert
  • LIEFERUMFANG: WSE3200, 45/90A, Schweißschirm, 3x Schweißdrahtspulen, Kombidrahtbürste
Preis: € 156,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
220V ARC Schweißer MMA Schweißer 200 Ampere Schweißmaschine IGBT Digitaler Bildschirm LED Heißer Start Schweißer mit Elektrodenhalter, Arbeitsklemme, Netzteilkabel
220V ARC Schweißer MMA Schweißer 200 Ampere Schweißmaschi*
von Ruiliang_Store
  • Die Schweißmaschine wird von IGBT gesteuert, Hauptstrom genauer, geringes Spritzen und glatt in der Schweißverbindung, Helfen Sie uns, ein perfektes Schweißen zu machen
  • Kabel aus reinem Kupferkern, Stromausgang stabil, Verlust wenig Strom, auch wenn es in großer Entfernung übertragen wird. Vergleiche mit normalem Schweißer, Unser Lichtbogen IGBT Wechselrichterschweißgerät spart 70% Strom und seine Effizienz bis zu 85%
  • Ein Knopf, Unterstützung bei der Einstellung der Stromstärke von 20 bis 225 A. Bullet 4: Der Hochfrequenz Wechselrichter zeichnet sich durch schnelle Lichtbogenbildung und weniger Schweißspritzer aus
  • Der Hochfrequenz Wechselrichter zeichnet sich durch schnelle Lichtbogenbildung und weniger Schweißspritzer aus
  • Tragbares Mini Leichtgewicht Schweißgerät, bequem zu trag
Prime Preis: € 85,95 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
IPOTOOLS MIG-160ER Inverter Schweißgerät MIG MAG - Schutzgas Schweissgerät mit 160 Ampere auch FLUX/Fülldraht und Elektroden geeignet/E-Hand/Digitalanzeige/IGBT / 230V / 7 Jahre Garantie
IPOTOOLS MIG-160ER Inverter Schweißgerät MIG MAG - Schutzgas Sch*
von IPOTOOLS
  • ▲ IPOTOOLS GARANTIE: 7-Jahre-Garantie gemäß Garantiebedingungen, welche Sie in den AGBs finden, indem Sie auf den Verkäufernamen: Ipotools klicken und dort weiter zu Geschäftsbedingungen und Hilfe gehen
  • ▲ FUNKTIONEN: Das schutzgas Schweißgerät MIG 160ER ermöglicht Ihnen MIG MAG Schweißen und Fülldrahtschweißen (mit oder ohne Gas) sowie MMA E-Hand Schweißen
  • ▲ DIGITALANZEIGE: Dieser Schweißgerät Inverter ist mit einer Digitalanzeige ausgestattet die bessere Kontrolle und Schweißverbindungen garantiert
  • ▲ ANSCHLUSS: Das MIG MAG Schweissgerät arbeitet auf einer Eingangsspannung von 230V
  • ▲ DIMENSIONEN: Das MIG Schweissgerät hat folgende Abmessungen L/H/B 360x150x350mm und ein netto-Gewicht von ca. 8 kg
Prime Preis: € 218,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Aktionsset WELDINGER EW 140 mini MMA-/WIG-Schweißinverter Automatikhelm Elektrodensortiment Schlackehammer Handschuhe 5 Jahre Garantie
Aktionsset WELDINGER EW 140 mini MMA-/WIG-Schweißinverter Automatikhe*
von DINGER Germany GmbH
  • ultrakompakter Elektrodenschweißinverter WELDINGER EW 140 mini mit WIG-Funktion, VRD, Hot Start und Antistick!
  • bis 140 A Leistung, beste Schweißergebnisse bei Stahl und Edelstahl, schweißt Elektroden bis 3,25 mm Querschnitt
  • sofort abdunkelnder Solar-Automatik-Schweißhelm AH 50 eco mit stufenlos einstellbaren Dunkelstufen DIN 9-13
  • Sortiment Universalelektroden rutilumhüllt 30 Stck. 2,0x300 mm, 20 Stck. 3,25x350 mm, 60 Stck. 2,5x350 mm
  • Schlackehammer mit Federgriff, schadstoffgeprüfte Schweißhandschuhe aus Voll-/Spaltleder, mit Pulsschutz an der Innenseite. WELDINGER 5-Jahres-Garantie gemäß § 5+6 der Garantiebedingungen, weitere Infos: auf Verkäufernamen und dann auf Allgemeine Geschäftsbedingungen und Hilfe klicken!
Preis: € 141,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 6. Juni 2021 um 13:11 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Die Vorteile von Schweißgeräten

Das Gerät ist einfach anzuwenden
Es ermöglicht ein schnelles Schweißen

Die Nachteile von Schweißgeräten

Es kann im Freien nur bedingt angewendet werden

Wie viel Ampere sind nötig

Je dicker Ihr Metallteil ist, umso mehr Ampere sollte Ihr Schutzgas-Schweißgerät haben. Die Stromstärke wird bei diesen Geräten immer in Ampere angegeben, je höher also die Ampere-Zahl, umso stärker ist der Lichtbogen. Und je heißer der Lichtbogen wird, umso dicker kann das Metall sein. Es ist also ein sehr wichtiger Wert. Für Edelstahl werden pro Millimeter 30 Ampere benötigt, für unlegierte Stähle brauchen Sie 40 Ampere. Wenn Sie also Metallteile aus unlegiertem Stahl mit etwa 5 mm Dicke schweißen wollen, müssen die Geräte 150 Ampere haben.

Der Regelbereich

Sicher ist die Stromstärke sehr wichtig, doch auch der Regelbereich ist entscheidend. Wenn Sie beispielsweise verrostete Bleche am Unterboden Ihres Autos schweißen wollen, dann sind eher ganz dünne bleche, mit einer Dicke von 0,8 mm vorhanden. Damit nun beim Schweißen nichts beschädigt wird, müssen Sie die Schweiß-Temperatur einstellen können. Achten Sie also darauf, dass der Regelbereich optimal eingestellt werden kann, je größer er ist, umso vielfältiger können Sie das Schweiß-Gerät nutzen. Vier Schaltstufen sind Standard, ein Profi-Gerät hat allerdings 10 Schaltstufen.

Der Schweißdraht

Ein Schutzgas-Schweißgerät kommt mit vielen Stärken des Schweißdrahts zurecht. Beim Schweißen nimmt der Schweißdraht kontinuierlich ab, er verbindet praktisch die beiden Metallteile. Allerdings müssen der Schweißdraht und die Metallteile zueinander passen, der Draht muss dem Metall angeglichen sein. Zwar müssen Sie das Material passend wählen, doch auch die Stärke des Drahtes spielt eine entscheidende Rolle. Wenn der Abstand zwischen den Werkstücken also sehr breit ist, müssen Sie auch einen dicken Draht verwenden.

In aller Regel liegt die Dicke des Schweißdrahts bei 0,6 bis 1,2 mm, das ist für den Heimwerker vollkommen ausreichend. Sehr weit verbreitet ist auch der Schweißdraht mit 0,8 mm, das Schutzgas-Schweißgerät kommt mit allen Drahtstärken gut zurecht.

Die Einschaltdauer von Schweißgeräten

Hat Ihr Schweißgerät eine Einschaltdauer von 100 %, können Sie 10 Minuten ohne Unterbrechung schweißen. Da aber nicht nur die Metallteile sehr heiß werden, sondern auch gewisse Teile des Gerätes selbst, schaltet es sich nach dieser Zeit automatisch aus. Wahrscheinlich werden Sie aber in sehr viel kürzeren Intervallen schweißen, für den Heimwerker oder gar für einen Anfänger sind auch leistungsschwächere Geräte völlig ausreichend. Für den Heimwerker ist die Einschaltdauer nicht so wichtig.

Nützliches Zubehör

Sie sollten ein zwei Meter langes Schlauchpaket haben, das wird Ihnen die Arbeit wesentlich erleichtern, denn es bestimmt, wie weit entfernt Sie vom Schweißgerät sein können. Wenn beispielsweise das Auto auf einer Hebebühne steht und Sie den Unterboden schweißen wollen, dann wird Ihnen ein Meter nicht ausreichen. Außerdem sollte das Schlauchpaket abnehmbar sein, Sie können den Schlauch dann bei Bedarf austauschen.

Die Hersteller von Schweißgeräten

Sie sollten sich immer für ein Markengerät entscheiden, denn hier wird auf die Sicherheit ganz extrem geachtet. Renommierte Hersteller sind Rehm, Fronius, Jäckle, Technolit und viele mehr. Wirklich gute Schweißgeräte für Heimwerker sind Einhell, Güde, Telwin, Weldinger, usw, doch auch die Geräte von Elektra Beckum weisen eine vorzügliche Qualität auf.

Wo kann man ein Schutzgas-Schweißgerät kaufen?

Natürlich führt der Einzelhandel in jedem Fachgeschäft Schutzgas-Schweißgeräte, doch auch in jedem Baumarkt werden Sie fündig. Gut und einfach ist auch der Kauf im Internet, hier sind die Geräte sogar preislich recht günstig zu bekommen. Der Online-Kauf ist sehr bequem und vor allen Dingen können Sie im Netz gut vergleichen. Sie können alle Shops durchforsten und einen Vergleich sehr leicht anstrengen. Vor Ort können Sie das leider nicht, es sei denn, Sie möchten alle Baumärkte in der Umgebung inspizieren. Im Internet einzukaufen ist leicht, Sie müssen zum Einkaufen gar nicht aus dem Haus. Innerhalb kürzester Zeit bringt Ihnen der Paketbote das bestellte Gerät direkt an die Haustür, das ist komfortabel und sehr bequem. Der Kauf im Internet hat sich durchgesetzt, dieser Einkauf ist modern und selbst die Versandkosten halten sich in Grenzen. In vielen Shops können Sie sogar kostenlos einkaufen, der Versand kostet Sie keinen Cent. Falls wider Erwarten Reklamationen auftreten, ist auch der Rücktransport in aller Regel kostenlos und Ihnen wird sofort ein neues Gerät geliefert oder Sie erhalten Ihr Geld zurück. Es gab noch nie Probleme.

Ein Schutzgas-Schweißgerät darf in einer Werkstatt von keinem Heimwerker fehlen, Sie werden viel Freude mit dem Gerät haben, es ist unkompliziert zu nutzen, langlebig und preisgünstig. Was wollen Sie mehr? Viel Spaß damit, zu Schweißen gibt es immer was und Sie können diese Arbeiten jetzt selbst ausführen. Dadurch sparen Sie eine Menge Geld und Sie können sogar einen Oldtimer wieder herrichten.

Schlagwörter: ,

Weitere Kaufberatungen