Waschtrockner Kaufberatung – Die besten Waschtrockner im Vergleich bzw. Test 2021

Empfehlung
Haier HWD80-B14979 I-PRO Serie 7 Waschtrockner / 8 kg Waschen / 5 kg Trocknen / Direct Motion Motor / XL-Trommel / I-Refresh-Dampfprogramm / Vollwasserschutz / ABT / Nur 46 cm Tiefe
AEG L7WB65684 Waschtrockner / DualSense - schonende Pflege / 8,0 kg Waschen / 4,0 kg Trocknen / Energiesparend / Mengenautomatik / ProSteam - Auffrischfunktion / Kindersicherung
Leistungstipp
Bauknecht WT 86G4 DE N Waschtrockner / 8/6kg Waschen/Trocknen / Flecken 40° / Dampf-Programm / ProSilent Motor / Wolle-Programm / Nachlegefunktion / Kurzprogramm 45 Min
Midea MFNED85-1455 Waschtrockner / 8/ 5kg Waschen /Trocknen / Trommelreinigung- Erinnerung / 1400 U/min/ / Temperatur einstellbar / 60 Min. Waschen & Trocknen / AquaStop
AEG L7WE86605 Waschtrockner / DualSense - schonende Pflege / 10 kg Waschen / 6 kg Trocknen / Energiesparend / Mengenautomatik / Nachlegefunktion / ProSteam - Auffrischfunktion / Kindersicherung
LinkHaier HWD80-B14979 I-PRO Serie 7 Waschtrockner / 8 kg Waschen / 5 kg Trockn*AEG L7WB65684 Waschtrockner / DualSense - schonende Pflege / 8,0 kg Waschen*Bauknecht WT 86G4 DE N Waschtrockner / 8/6kg Waschen/Trocknen / Flecken 40&*Midea MFNED85-1455 Waschtrockner / 8/ 5kg Waschen /Trocknen / Trommelreinig*AEG L7WE86605 Waschtrockner / DualSense - schonende Pflege / 10 kg Waschen *
HerstellerHaierAEGBauknechtMideaAEG
VerfügbarkeitAuf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.
Preis
€ 589,54 € 539,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 739,00 € 719,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 499,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 347,40
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 872,16
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produkt ansehenJetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
weitere Angebote
Zuletzt aktualisiert am 20. September 2021 um 3:54 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.


Sie sind auf der Suche nach einer Waschtrockner Kaufberatung – Die besten Waschtrockner im Vergleich bzw. Test 2021?

Wir haben für Sie diese Waschtrockner Kaufberatung – Die besten Waschtrockner im Vergleich bzw. Test 2021 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. Waschtrockner Kaufberatung – Die besten Waschtrockner im Vergleich bzw. Test 2021 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

Was ist ein Waschtrockner?

Ein Waschtrockner ist ein 2in1 Gerät, nämlich eine Waschmaschine und ein Wäschetrockner. Vom Aussehen her ähnelt er einer normalen Waschmaschine. Die Waschtrockner werden als Front- und als Toplader angeboten.

Waschtrockner sind ideal, wenn nicht ausreichend Platz für zwei Geräte vorhanden ist. Der Waschtrockner kann selbst in einem kleineren Bad oder in einer Küche aufgestellt werden. Waschtrockner sind noch nicht sehr lange auf dem Markt erhältlich, haben aber guten Anklang gefunden.

Wie funktioniert ein Waschtrockner?

Ein Waschtrockner ist eine moderne Waschmaschine und ein Kondenstrockner in einem. Die Aufstellung bereitet keine Probleme, da Kondenstrockner überall aufgestellt werden können. Sie benötigen keinen Abzug ins Freie.

Die Wasche kann wie in jedem anderen Trockner entweder bügelfeucht oder schranktrocken getrocknet werden. Der Trockner hat die gleichen Programme wie jeder andere moderne Trockner. Allerdings sollten Sie vor der Wäsche darauf achten, dass alle Wäschestücke auch trocknergeeignet sind.

Anwendungsbereiche eines Waschtrockners

Ein Waschtrockner ist vor allem dann geeignet, wenn zu wenig Platz zum Aufstellen von zwei Maschinen vorhanden ist. Ein Waschtrockner ist sehr gut für einen Single oder einen kleinen Haushalt geeignet. Auch wenn Sie keinen Platz zum Trocknen der Wäsche im Freien oder in einem anderen Raum haben, ist ein Waschtrockner gut geeignet. Damit das Gerät nicht zu viel Energie verbraucht, sollten Sie eine hohe Energieeffizienzklasse wählen.

Wer braucht einen Waschtrockner?

Für Personen, die in ihrer Wohnung nicht ausreichend Platz zum Aufstellen von zwei Maschinen haben oder die keinen Platz haben, die Wäsche zum Trocknen aufzuhängen, ist ein Waschtrockner eine effektive Lösung, die Wäsche schnell zu waschen und zu trocknen. Die modernen Waschtrockner sind in der Regel in einer hohen Energieeffizienzklasse angesiedelt.

Mit einem Waschtrockner ersparen Sie sich die Wäsche von der Waschmaschine in den Trockner zu geben und Sie ersparen sich das lästige und aufwendige Aufhängen der Wäsche zum Trocknen.

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche Waschtrockner

Empfehlung
Nr. 1
Haier HWD80-B14979 I-PRO Serie 7 Waschtrockner / 8 kg Waschen / 5 kg Trocknen / Direct Motion Motor / XL-Trommel / I-Refresh-Dampfprogramm / Vollwasserschutz / ABT / Nur 46 cm Tiefe
Haier HWD80-B14979 I-PRO Serie 7 Waschtrockner / 8 kg Waschen / 5 kg Trockn*
von Haier
  • Direct Motion Motor: Super leiser, effizienter Direktantrieb
  • XL-Trommel und große Einfüllöffnung
  • Das Hygiene Plus: Smart Dual Spray und Antibakterielle Technologie (ABT)
  • I-Refresh-Dampfprogramm und Dampf-Funktion
  • Vollwasserschutz: AquaProtect-Schlauch und Bodenwanne
  • Slim Design: Abdeckplatte nur 46 cm tief (Gesamttiefe inkl. geschlossener Tür: ca. 54 cm)
  • Gerätemaße H x B x T (cm): 85 x 59,5 x 46
Unverb. Preisempf.: € 589,54 Du sparst: € 49,55 (8%) Prime Preis: € 539,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
AEG L7WB65684 Waschtrockner / DualSense - schonende Pflege / 8,0 kg Waschen / 4,0 kg Trocknen / Energiesparend / Mengenautomatik / ProSteam - Auffrischfunktion / Kindersicherung
AEG L7WB65684 Waschtrockner / DualSense - schonende Pflege / 8,0 kg Waschen*
von AEG
  • DualSense Wolle - Woolmark Blue zertifiziert. Wolle ohne Einlaufen in einem Durchgang waschen und trocknen
  • DualSense Outdoor - Funktionskleidung schonend waschen und trocknen. Das Outdoor-Programm erneuert die wasserabweisenden Eigenschaften
  • ProSteam - Auffrischen statt Waschen. Spart Wasser, schont die Textilien und minimiert den Bügelaufwand
  • NonStop-Programm - Besonders schnell, besonders effizient. Waschen und trocknen Sie 1 kg Wäsche in 1 Stunde
  • Startzeitvorwahl: Einfach Programm und Startzeit auswählen. Die Wäsche ist genau dann fertig wenn Sie es wünschen
  • Gerätemaße H x B x T (cm): 84,7 x 59,7 x 57,5
Unverb. Preisempf.: € 739,00 Du sparst: € 20,00 (3%) Prime Preis: € 719,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Leistungstipp
Nr. 3
Bauknecht WT 86G4 DE N Waschtrockner / 8/6kg Waschen/Trocknen / Flecken 40° / Dampf-Programm / ProSilent Motor / Wolle-Programm / Nachlegefunktion / Kurzprogramm 45 Min
Bauknecht WT 86G4 DE N Waschtrockner / 8/6kg Waschen/Trocknen / Flecken 40&*
von Bauknecht
  • Flecken 40° – entfernt mehr als 100 Flecken bei nur 40 °C
  • Turbo – entfernt die 30 gängigsten Flecken bei 40 °C in nur 45 Minuten
  • Steam Refresh – entfernt schlechte Gerüche und entspannt die Fasern mit Dampf in nur 20 Minuten
  • Wolle-Programm - mit dem Woolmark Green Zertifikat ausgezeichnet
  • Mehrfachwasserschutz+ - automatischer Schutz vor Wasserschäden
  • Kurz 30' – schnelle Wäsche in 30 Minuten
  • Anti-Allergie – reduziert die häufigsten Allergene wie Pollen, Milben oder Tierhaare
Midea MFNED85-1455 Waschtrockner / 8/ 5kg Waschen /Trocknen / Trommelreinigung- Erinnerung / 1400 U/min/ / Temperatur einstellbar / 60 Min. Waschen & Trocknen / AquaStop
Midea MFNED85-1455 Waschtrockner / 8/ 5kg Waschen /Trocknen / Trommelreinig*
von Midea
  • 8 kg waschen/ 5 kg trocknen Waschtrockner
  • Energieeffizienzklasse E/E / 1400 Umdrehungen pro Minute
  • 60 Min. Waschen & Trocknen - Waschen & Trocknen Programm wäscht und trocknet bis zu 1 kg Wäsche in nur einer Stunde.
  • Trommelreinigungs-Erinnerungfunktion - Alle 25 Waschvorgänge blinkt die Anzeige und erinnert Sie daran, die Selbstreinigung der Trommel zu veranlassen. Bei häufiger Reinigung der Trommel bleibt die Waschmaschine wie neu.
  • Startzeitvorwahl 1-24 Std
  • LED Display / AquaStop
  • Gerätemaße H x B x T (cm): 85 x 59.5 x 56.5
  • WEEE-Nr.: DE55703080
Prime Preis: € 347,40 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
AEG L7WE86605 Waschtrockner / DualSense - schonende Pflege / 10 kg Waschen / 6 kg Trocknen / Energiesparend / Mengenautomatik / Nachlegefunktion / ProSteam - Auffrischfunktion / Kindersicherung
AEG L7WE86605 Waschtrockner / DualSense - schonende Pflege / 10 kg Waschen *
von AEG
  • Der Waschtrockner mit DualSense Technologie passt die Temperatur und Trommelbewegung sowie die Programmdauer an die verschiedenen Gewebe und Beladungen an. Alles wird in einem Durchgang sorgfältig gewaschen und getrocknet
  • Unsere DualSense Technologie passt die Temperatur und Trommelbewegung sowie die Programmdauer an die verschiedenen Textilienarten an
  • Die ProSense Technologie passt automatisch die Länge der Wasch und Trocknungsphasen an die Menge der Beladung an. Sie sparen Zeit, Strom und Wasser
  • Das NonStop 60 Minuten Programm benötigt nur eine Stunde, um kleine Wäschemengen zu waschen und trocknen
  • Wählen Sie ein NonStop Programm, das Ihre Kleidungsstücke in einem Durchgang wäscht und trocknet oder wählen Sie einen separaten Wasch und Trockengang. Größte Flexibilität
  • Gerätemaße (H x B x T cm): 85 x 60 x 60,5 cm
Zuletzt aktualisiert am 20. September 2021 um 3:54 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Welche Arten von Waschtrocknern gibt es?

Waschtrockner sind meist als Frontlader erhältlich. Sie werden aber auch als Toplader angeboten.

Frontlader

Beim Frontlader befindet sich die Tür zum Beladen der Maschine vorne mittig am Gerät. Auf dem Waschtrockner haben Sie zusätzlichen Stauraum zur Verfügung. Außerdem kann der Waschtrockner in eine Einbauküche unter einer Arbeitsplatte in die Küche integriert werden.

Toplader

Toplader werden, wie der Name schon sagt, von oben beladen. Sie brauchen sich beim Beladen nicht zu bücken. Sie eignen sich besser für kleine Räume, in denen kein Platz vorhanden ist, eine Tür vorne am Gerät zum Beladen zu öffnen. Toplader laufen ruhiger als Frontlader, da Ihre Stabilität durch seitliche Stützfunktionen optimiert sind. Allerdings sind die Geräte störanfälliger als Frontlader.

Einsatzgebiet des Waschtrockners

Wenn die Möglichkeit besteht, die Wäsche im Sommer an der frischen Luft zu trocknen, kann der Waschtrockner natürlich auch nur als Waschmaschine benutzt werden. Sollte Regen aufkommen, kann die Wäsche im Waschtrockner weiter getrocknet werden.

Im Waschtrockner wird die Wäsche zuerst gewaschen und dann direkt im Anschluss getrocknet. Man kann die Wäsche der Maschine schranktrocken entnehmen. Die Wäsche muss nicht von einer Maschine in eine andere gewechselt werden.

Der Waschtrockner erspart die Zwischenschritte des Umladens oder des Aufhängens der Wäsche. So kommt man schnell und effektiv an saubere und trockene Wäsche.

Anforderungen an einen guten Waschtrockner

Bei einem Waschtrockner Test stehen das Waschergebnis und auch das Trockenergebnis an erster Stelle. Um das zu erreichen, ist es bei einem Waschtrockner sehr wichtig, die Wäsche vorzusortieren, denn die gewaschene Wäsche muss, wenn sie im Anschluss an das Waschen in der Maschine getrocknet werden soll, auch trocknergeeignet sein. Sie wollen kein Risiko eingehen und Ihren besten Pullover in Kindergröße aus dem Waschtrockner nehmen, weil er eingelaufen ist. Vorsortieren ist also wichtig. Aber in einem Waschtrockner Test werden noch auf weitere Kriterien beachtet, die im Folgenden beschrieben sind:

Das Fassungsvermögen

Achten Sie darauf, dass der Waschtrockner die gleiche Menge an Wäsche waschen und auch trocknen kann. Normalerweise hat die Waschmaschine ein größeres Fassungsvermögen als ein Trockner. Darauf sollten Sie beim Beladen der Maschine auf jeden Fall achten, wenn Sie Ihre Wäsche nach dem Waschvorgang sofort trocknen wollen.

Die Schleuderdrehzahl

Ein weiteres wichtiges Kriterium in einem Waschtrockner Test ist die Schleuderzahl. Durch das Schleudern wird überschüssiges Wasser aus der Wäsche entfernt. Bei einer höheren Schleuderzahl wird mehr Wasser aus der nassen Wäsche entfernt, was positiv für den Trockenvorgang ist. Trockenere Wäsche kann effizienter und schneller getrocknet werden. Die Schleuderzahl sollte bei mindestens 1200 Umdrehungen in der Minute liegen. Waschtrockner im Angebot können 1400, 1500 und 1600 Umdrehungen pro Minute haben. Durch den Schleudervorgang lassen sich etwa 60 Prozent des enthaltenen Wassers aus der Wäsche entfernen. Eine Restfeuchtigkeit von 40 Prozent bleibt zurück. Durch zu starkes Schleudern knittert die Wäsche mehr. Wenn die zu waschenden Stoffe empfindlich sind, sollte die Schleuderdrehzahl niedriger gewählt werden, damit die Wäsche geschont wird und knitterfrei aus der Maschine kommt.

Der Energieverbrauch

Bei den heutigen Energiepreisen ist es wichtig, auf den Energieverbrauch eines Gerätes zu achten. Natürlich hat ein 2in1 Gerät einen höheren Energieverbrauch als jedes der Geräte separat. Aber die Energiekosten sind verglichen mit denen zweier Einzelgeräte niedriger, sodass ein Waschtrockner eine gute Energiebilanz aufweist.

Der Energieverbrauch des Waschtrockners ist auf dem Label über die Energieeffizienzklasse ersichtlich. Je höher die Energieeffizienzklasse ist, desto geringer ist der Energieverbrauch. Geräte mit der Kennzeichnung A+, A++ und A+++ sind besonders energiesparend. Die Hersteller arbeiten immer daran, den Energieverbrauch der Geräte zu reduzieren.

Der Wasserverbrauch

Auch der Wasserverbrauch ist ein wichtiges Kriterium. Achten Sie auf die Literangabe des Wasserverbrauchs. Der Unterschied zwischen den einzelnen Geräten kann bei bis zu 60 Litern liegen . Und das macht sich bei den Wasserkosten auf ein Jahr gesehen schon bemerkbar.

Meist sind die Waschtrockner mit hoher Energieeffizienzklasse auch gleichzeitig die mit einem geringen Wasserverbrauch.

Auch eine Mengenautomatik ist empfehlenswert, da dadurch von der Maschine immer nur soviel Wasser aufgenommen wird, wie es für die Beladung der Maschine notwendig ist. Manche Waschtrockner erkennen sogar das zu waschende Material und passen den Wasserstand daran an.

Vorteile und Nachteile eines Waschtrockners

Vorteile:

Ein Waschtrockner ist ideal für kleine Wohnungen mit Platzmangel.

Es muss keine feuchte Wäsche in der Wohnung aufgehängt werden.

Ein Waschtrockner ist eine ideale Lösung, wenn ein Kleidungsstück schnell gewaschen und getrocknet werden soll.

Das Gerät hat viele Funktionen und Programme.

Die meisten Geräte sparen Strom und Wasser ein.

Nachteile:

Wenn nach dem Waschen sofort getrocknet werden soll, kann in der Regel weniger Wäsche gewaschen werden.

Die Zeit für das Waschen verlängert sich, da das Trocknen im gleichen Gerät erfolgt. Bei zwei Geräten könnte in der Waschmaschine schon die nächste Ladung Wäsche gewaschen werden, während die erste Ladung trocknet.

Die Wäsche muss vor sortiert werden, um sicherzustellen, dass sie im Trockner getrocknet werden kann.

Worauf muss ich beim Kauf eines Waschtrockners achten?

Beim Kauf eines Waschtrockners gilt es einige wichtige Kriterien zu beachten:

Das Fassungsvermögen

Auch bei einem Waschtrockner braucht die Trommel zum Trocknen mehr Platz als zum Waschen. Daher sollten Sie das Fassungsvermögen der Maschine richtig wählen und immer nur soviel Wäsche waschen, die auch der Trockner fassen kann. Wenn Sie die Kapazität der Waschmaschine voll ausnutzen wollen, müssen Sie nach dem Waschvorgang etwa die Hälfte der Wäsche aus der Maschine nehmen und diese im Anschluss an den ersten Trockenvorgang trocken. Dadurch braucht das Trocknen doppelt so viel Zeit.

Energieeffizienzklassen und Stromverbrauch

Jeder Waschtrockner ist mit einem EU Energielabel ausgestattet, das die Energieeffizienzklasse aufzeigt. So können Sie auf einen Blick erkennen, wie energiesparend das Gerät arbeitet. Geräte der Energieeffizienzklasse A+, A++ und A+++ gelten als energiesparend, wobei A+++ die beste Klasse ist.

Der Wasserverbrauch

Auch beim Wasserverbrauch kann gespart werden. Auch der Wasserverbrauch liegt bei den höheren Energieeffizienzklassen niedriger. Bei den einzelnen Maschinen kann der Unterschied im Wasserverbrauch durchaus bei 60 Litern liegen. Es lohnt sich also, darauf zu achten.

Neuerungen im Bereich Waschtrockner

Die Waschtrockner sind noch nicht sehr lange auf dem Markt erhältlich. Es gibt allerdings schon eine beträchtliche Auswahl. Dabei unterscheidet man zwischen zwei verschiedenen Modellen, frei stehend und integriert. Ein integriertes Modell kann in die Schränke in der Küche eingebaut werden und nimmt weniger Platz ein. Es wird meist von oben befüllt. Ein frei stehendes Modell benötigt einen extra Platz und wird von vorne befüllt.

Neue, empfehlenswerte Modelle auf dem Markt sind:

Beko WDR7543121B

Dieser Beko Waschtrockner ist sparsam in Energieverbrauch. Er hat ein Fassungsvermögen von 7 kg. Sein bürstenloser Motor verringert die Geräuschentwicklung. Eine Ladung Wäsche ist innerhalb von 30 Minuten gewaschen und getrocknet. Er ist somit der schnellste Trockner. Mit dem super kurzen 2 kg Programm dauert der Wasch- und Trockenvorgang nur 14 Minuten.

Belling FWD8614

Der Belling Waschtrockner kann acht Kilogramm Wäsche waschen und sechs Kilogramm Wäsche trocknen. Er besitzt eine 24 Stunden Startverzögerung und eine Schleuderdrehzahl von bis zu 1400 U/min. Durch die Sensiwash-Technologie wird die Waschzeit reduziert und der Silent Drive Inverter Motor macht das Gerät besonders leise.

Miele WTH120WPM

Der Miele Waschtrockner ist ein eher teures Gerät, ist aber von zuverlässiger deutscher Qualität und bietet gute Serviceleistungen. Durch die PowerWash-Technologie und die Kondensatortrocknung dauert der Wasch- und Trockenvorgang von bis zu 4 kg dauer weniger als 3 stunden. Die Maschine schleudert mit bis zu 1600 U/min und besitzt zwölf Waschprogramme.

Welche Hersteller von Waschtrocknern gibt es?

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Hersteller von Waschtrocknern:

AEG

Beko

Bosch

Siemens

Miele

Kurzinformation zu führenden Herstellern von Waschtrocknern

AEG

Das Unternehmen wurde 1887 als Deutsche Edison Gesellschaft für angewandte Elektrizität von Emil Rathenau gegründet. AEG fusionierte mit der Telefunken AG und wurde später von Daimler AG übernommen. Nach einer weiteren Übernahme durch Electrolux entwickelte sich AEG zu dem heutigen zukunftsorientierten Unternehmen.

Beko

Beko ist seit mehr als 30 Jahren in Deutschland bekannt. Die Marke ist heute in über 100 Ländern vertreten. Beko gehört zu dem Arcelik Konzern, zu dem auch Grundig und Blumberg gehören. Arcelik gehört zu den drei führenden Unternehmen für die Herstellung von Haushaltsgeräten. In seinen 14 Werken werden auch die Beko Geräte hergestellt. Das Unternehmen beschäftigt 23000 Mitarbeiter.

Bosch

Die Robert Bosch GmbH wurde 1886 von Robert Bosch als Zulieferer für Automobilteile gegründet. Heute stellt die Firma mit mehr als 375000 Mitarbeitern Elektrowerkzeuge, Haushaltsgeräte, medizinische Systeme und Anlagen her.

Miele

Das Unternehmen wurde 1899 von Carl Miele und Reinhard Zinkann gegründet. Heute ist das Unternehmen in mehr ls 100 Ländern vertreten und hat etwa 16700 Mitarbeiter, wovon zwei Drittel in Deutschland arbeiten. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Gütersloh.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meinen Waschtrockner am besten?

Natürlich können Sie im Fachhandel vor Ort einen guten Waschtrockner kaufen. Sie werden auch gute Beratung erhalten und gegen Aufpreis wird das Gerät auch geliefert und ausgestellt.

Online haben sie jedoch eine viel größere Auswahl und sehr wahrscheinlich auch die besseren Preise. Die meisten Online Shops unterhalten auch einen Kundenservice, bei dem sie sich über die Geräte informieren können. Weitere Informationen können sie sich auf Testseiten und auf den Seiten der Hersteller beschaffen. Auch Kundenrezensionen können Sie einsehen und so sehen, wie die einzelnen Geräte bei den Verbrauchern ankamen.

Bei Bestellung wird das Gerät bis zur Haustür geliefert. Oft können Sie auch den Anschlussservice dazu buchen.

Und der größte Vorteil einer Bestellung in einem Online Shop ist, dass sie alles von zu Hause aus erledigen können und Ihre Wohnung nicht verlassen müssen. Sie haben keine Anfahrt, keine Parkplatzsuche und kein Warten auf Verkaufspersonal oder an einer Kasse.

Wissenswertes und Ratgeber zum Waschtrockner

Die Geschichte

Wäschewaschen fand schon 2500 v. Chr. in Mesopotamien mit Seife statt. Die Menschen waschen also schon seit über 4500 Jahren ihre Wäsche.

In Ägypten mussten die Sklaven die Kleidung mit Wasser waschen und mit Keulen schlagen. Danach wurde der Stoff ausgewrungen. Pottasche und Soda wurden dem Wasser zugesetzt, um die Kleidung zu waschen. Um 600 v. Chr. gab es die erste Seife, die aber erst später auch zur Reinigung der Kleidung eingesetzt wurde.

Bei den Römern spielte die Seife erst 100 Jahre n. Chr. bei der Reinigung der Kleidung eine Rolle. Die Römer übernahmen die Reinigung mit Lauge und Seife von den Germanen und Galliern.

Später wurde die Wäsche über Jahrhunderte in einem Zuber gekocht und gewaschen, auf einen Brett oder mit einen Knüppel wurden Verschmutzungen bearbeitet. Dem Waschwasser wurde Seifenlauge zugesetzt. Nach der Erfindung der Elektrizität änderte sich auch die Art des Wäschewaschens. Erste mechanische Maschinen kamen Ende des 19. Jahrhunderts auf den Markt. In den 1950er Jahren wurden die ersten Waschmaschinen in Amerika und schließlich in der ganzen Welt auf den Markt gebracht. Die Maschinen wurden dann im Laufe der Jahre immer weiter verbessert. Heute ist der Waschtrockner eine der modernsten Waschmaschinen.

Zahlen, Daten, Fakten

Mit einem Waschtrockner kann mit diesem einem Gerät die Wäsche gewaschen und dann auch getrocknet werden.

Allerdings ist das nicht so einfach, wie es klingt. Wenn die Waschladung zu groß ist, muss ein Teil der Wäsche herausgenommen werden und später getrocknet werden. Es empfiehlt sich also, nur soviel Wäsche zu waschen wie auch getrocknet werden kann. Es kann davon ausgegangen werden, dass das Füllvolumen des Trockners um 3 kg geringer ist als das der Waschmaschine. Wird also das volle Fassungsvermögen der Waschmaschine benutzt, müssen einige Kleidungsstücke entweder auf der Leine getrocknet werden oder in einem zweiten Trockengang in der Maschine.

Waschtrockner sind eine sinnvolle Anschaffung, wenn in einer Wohnung zu wenig Platz ist, zwei separate Maschinen zum Waschen und Trocknen unterzubringen.

Waschtrockner sind relativ pflegeleicht. Das Kondenswasser des Trockners muss nicht entsorgt werden, sondern wird automatisch entsorgt. Auch die Filterreinigung wird von einigen Geräten automatisch vorgenommen, ebenso wie die Reinigung des Flusensiebs.

Waschtrockner sind allerdings nicht für die schnelle Wäsche geeignet, weil zwei unterschiedliche Funktionen nacheinander ablaufen. Bei zwei separaten Geräten kann in der Waschmaschine schon eine zweite Ladung Wäsche gewaschen werden, während die erste im Trockner trocknet.

Preise: wie viel kosten Waschtrockner?

Günstige Modelle sind schon ab 394,99 Euro erhältlich, während für die Top-Modelle bis zu 2429,99 Euro bezahlt werden müssen.

Nützliches Zubehör zum Waschtrockner

Ein Wäschekorb ist sehr nützlich, um die Wäsche zur Maschine und später trocken wieder zum Schrank zu bringen. Auch wenn ein Teil der Wäsche aus der Maschine genommen werden muss, um später getrocknet zu werden, ist ein Wäschekorb ein geeigneter Aufbewahrungsort.

Eine Antivibrationsmatter unter der Maschine sorgt dafür, dass die Vibrationen der Maschine aufgefangen werden und die Geräuschentwicklung reduziert wird.

Alternativen zum Waschtrockner

Wenn ausreichend Platz in einer Wohnung vorhanden ist, sind zwei separate Geräte eine gute Alternative, nämlich eine Waschmaschine und ein Wäschetrockner. Beim Wäschetrockner können Sie sich dann je nach Aufstellort für einen Ablufttrockner, einen Kondenstrockner oder für die modernere Lösung, einen energiesparenden Wärmepumpentrockner entscheiden.

Über Deine-Kaufberatung.de 2001 Artikel
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unseren Besuchern eine vernünftige und richtige Antwort auf die entscheidende Alltagsfrage zu geben. Wir können aufgrund der unterschiedlichsten Kriterien Ihnen eine klare Kaufentscheidungshilfe geben. Und das egal in welchem Bereich. Von Drogerie bis Elektronik. Wir sind in sämtlichen Bereichen bewandert und versuchen Ihnen das mühsame recherchieren nach dem besten Produkt abzunehmen.