Bügeleisen Kaufberatung – Die besten Bügeleisen im Vergleich bzw. Test 2021

Empfehlung
Tefal FV4920 Dampfbügeleisen Ultragliss | hervorragende Gleitfähigkeit | maximale Dampfverteilung | Eco-Modus | 2.400W | 140g/Min. Dampfstoß | Rot/Weiß
Mini-Bügeleisen und Strasskolben in Einem, mit 14 Aufsätzen, für Design- Arbeiten mit Stoff und Strass, perfekt für Hobby-Bastler
Leistungstipp
H-Customs Bügeleisen Schlüsselanhänger Schlüsselanhänger besonderer Anhänger
Bügeleisen Traum mit Avocado Konstante. Gedichte
style3 Bandit Marv Herren T-Shirt Kevin bügeleisen allein Weihnachten, Größe:S, Farbe:Weiß
LinkTefal FV4920 Dampfbügeleisen Ultragliss | hervorragende Gleitfähi*Mini-Bügeleisen und Strasskolben in Einem, mit 14 Aufsätzen, f&uu*H-Customs Bügeleisen Schlüsselanhänger Schlüsselanh&aum*Bügeleisen Traum mit Avocado Konstante. Gedichte*style3 Bandit Marv Herren T-Shirt Kevin bügeleisen allein Weihnachten,*
HerstellerTefalPebaroH-Customsepublistyle3
VerfügbarkeitAuf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.
Preis
€ 43,57 € 39,78
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 22,65
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 4,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 8,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 16,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produkt ansehenJetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
weitere Angebote
Zuletzt aktualisiert am 20. September 2021 um 2:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.


Sie sind auf der Suche nach einer Bügeleisen Kaufberatung – Die besten Bügeleisen im Vergleich bzw. Test 2021?

Wir haben für Sie diese Bügeleisen Kaufberatung – Die besten Bügeleisen im Vergleich bzw. Test 2021 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. Bügeleisen Kaufberatung – Die besten Bügeleisen im Vergleich bzw. Test 2021 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

Das Bügeleisen – Ein Muss für jede Hausfrau

Einen Bügeleisen Test gab es damals nicht, doch das Glätten von Kleidung und Textilien fand bereits zu der Zeit der Han-Dynastie (206 vor Christus bis 220 nach Christus) statt. Anders als heute bügelte man damals mit Pfanneneisen, diese wurden mit einem Gemisch aus Sand und glühenden Kohlen gefüllt. Die ersten Bügeleisen entstanden dann im 15 Jahrhundert, sie bestanden auch einer massiven Metallplatte mit einem Griff der mit Holz umrandet war. Diese Metallplatten wurden dann auf einer heißen Ofenplatte erhitzt.

Heutzutage ist das alles etwas einfacher geworden, wir brauchen keine heißen Ofenplatten mehr zum Bügeln, auch die glühende Kohle fällt weg. Doch worauf muss geachtet werden, wenn die moderne Hausfrau ein Bügeleisen kaufen möchte ? Um der Frage auf den Grund zu gehen, ist dieser Bügeleisen Test entstanden. Wir tragen alle relevanten Informationen in unserem Bügeleisen Test zusammen und führen Ihnen wichtige Informationen und Kriterien in einer Übersicht auf.

Was ist ein Bügeleisen?

Das als Bügel-, Plätt- oder Glätteisen bezeichnete Gerät wird, wie allgemein bekannt zum Glätten beziehungsweise Bügeln der Wäsche genutzt. Der Begriff Bügeleisen bezieht sich hierbei auf ein Eisen mit Bügel, wie es seinerzeit genutzt wurde, um die Haushaltstextilien zu plätten. Das Bügeleisen setzt sich aus dem Griff, dem aus hitzebeständigen Materialien bestehenden Körper, und der daran angebrachten Metallplatte zusammen. Die elektrisch aufgeheizte Metallplatte erzielt dabei durch Hitze und Druck einen Effekt, der zum Glätten beziehungsweise Bügeln von Textilien oder anderen Materialien geeignet ist.

Wie funktioniert ein Bügeleisen?

Die zumeist aus Edelstahl oder Aluminium bestehenden Glättsohlen werden elektrisch aufgeheizt, um die nötige Wärme zu erzeugen und die zu bearbeitende Fläche zu glätten. In die Glättsohle ist eine Heizspirale eingefügt. Die Heizspirale bestehend aus Bimetall (zwei miteinander verbunden Metallen – beispielsweise Stahl in Kombination mit Zink oder Messing) ist durch das Stromkabel an den Stromkreislauf angeschlossen. Diese wird nach dem Einstecken in die Steckdose durch Einschalten des Stroms zum Glühen gebracht. Um die so entstehende Wärmezufuhr zu regeln, wird die Wählscheibe als Schalter genutzt, die so wiederum die Temperatur über den Kontakt und die Heizspirale in der Sohle des Bügeleisens weitergibt, um den gewünschten Wärmegrad zu regeln. Wird die Stromzufuhr durch Ausschalten des Bügeleisens mittels der Wählscheibe unterbrochen, kühlt sich die Glättsohle wieder ab. Der glättende Effekt entsteht durch die entstandene Hitze und den beim über die Materialien darüberstreichen ausgeübten Druck.

Anwendungsbereiche eines Bügeleisens

Gebügelt werden in den meisten Fällen Textilien. Generell können auf diese Weise alle formbaren in nicht zu dicken Bahnen ausgeformten Materialien geglättet werden. Vom Material können neben den klassischen Stoffen aus Naturfasern auch Chemiefasern, dünn ausgerollte Metalle, Papier und sogar Pflanzen gebügelt werden. Das heißt, neben der klassischen Leinen- und Baumwollbekleidung kann im Prinzip fast alles geglättet werden. Blusen und sonstige Kleidungsstücke aus Chemiefasern können bei niedriger Temperatur ebenso gebügelt werden wie getrocknete Pflanzen oder Textilien aus Pflanzenfasern. Auch Zeitungen und zerknitterte Geldscheine können so glatt gemacht werden. Ebenfalls ist es möglich dünne Gold- oder Aluminiumstreifen mit einem Bügeleisen in Form zu bringen.

Wer braucht ein Bügeleisen?

Bügeleisen werden genauso im privaten wie im geschäftlichen Bereich genutzt. Einsatzbereiche sind in der die Textilindustrie – und Handel, Schneiderei und Haute Couture, Gardinenherstellung- und Handel, Möbelproduktion- und Handel, Schuhproduktion, der Schusterei, Wäschereibetriebe, sowie in Hotels zu finden. Bügeleisen werden zum Glätten von Materialien werden jedoch nicht nur dort genutzt. Auch im handwerklichen Bereich findet sich das Bügeleisen wieder und das nicht nur in der Schneiderei, Änderungsschneiderei oder Boutique. Ebenfalls im Kunsthandwerk zum Beispiel zum Glätten von Seidenpapier, Trockenblumen, dünnen Metallen und ähnlichen Bereichen ist dieses Haushaltsgerät gerne gesehen. So kann es sein das der Blumenladen genauso, wie der Friseur ein Bügeleisen zur Hand hat, um Seidenpapier für die Blumen Deko oder Dauerwelle zu glätten. Sogar lange Haare oder Langhaarperücken aus Natur- oder Kunsthaar können damit geglättet werden. Bis in die 70er Jahre wurde die Methode der Haarglättung teilweise im Haushalt und in mit diesem Material arbeitenden Betrieben noch angewandt. Allerdings wurde das Bügeleisen hier mittlerweile von den moderneren Glätteisen abgelöst. Auch Polstereien verwenden Bügeleisen, um die Stoffüberzüge der Sitzmöbel zu glätten.

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche Bügeleisen kaufen

Empfehlung
Nr. 1
Tefal FV4920 Dampfbügeleisen Ultragliss | hervorragende Gleitfähigkeit | maximale Dampfverteilung | Eco-Modus | 2.400W | 140g/Min. Dampfstoß | Rot/Weiß
Tefal FV4920 Dampfbügeleisen Ultragliss | hervorragende Gleitfähi*
von Tefal
  • Kratzfeste Bügelsohle mit Durilium Technologie für hervorragende Gleitfähigkeit und maximale Dampfverteilung
  • 2.400W für schnelles Aufheizen und hohe Dampfleistung
  • Variable Dampfmenge von 40g/Min. und extra Dampfstoß von 150g/Min.
  • Intelligente, automatische Abschaltung für zusätzliche Sicherheit
  • Durch Vertikaldampf auch als Steamer / Dampfbürste mit kräftigem Dampf zu verwenden
Nr. 2
Mini-Bügeleisen und Strasskolben in Einem, mit 14 Aufsätzen, für Design- Arbeiten mit Stoff und Strass, perfekt für Hobby-Bastler
Mini-Bügeleisen und Strasskolben in Einem, mit 14 Aufsätzen, f&uu*
von Pebaro
  • FUNKTIONAL: Zwei Funktionen in einem Gerät - Mini-Bügeleisen und Strasskolben
  • INHALT: Mini-Bügel-Kolben, Auflageböckchen, 2 Aufsätze Bügeleisen klein und groß (Art. 20211, 20212), 10 Aufsätze mit Aufnahme für Strass-Steine rund (Art. 0259-1, 0259-2), 2 Aufsätze für diverse Steinformen und Nieten (Art. 0259-3), Gebrauchsanweisung
  • VIELFÄLTIG: Zwei Heizstufen für unterschiedliche Arbeiten mit Stoff und Strasssteinen
  • ANWENDUNG: Mit dem Mini-Bügeleisen lassen sich Designerstücke aus Stoff und Strass gestalten, Stoff bügeln und aufbügeln und Patchworkarbeiten mit Strass und Nieten verzieren
  • FÜR WEN: Geeignet für alle Hobby-Bastler, Kinder und Erwachsene
Prime Preis: € 22,65 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Leistungstipp
Nr. 3
H-Customs Bügeleisen Schlüsselanhänger Schlüsselanhänger besonderer Anhänger
H-Customs Bügeleisen Schlüsselanhänger Schlüsselanh&aum*
von H-Customs
  • Schlüsselanhänger / Anhänger
  • Einzigartiges Design
  • Versand aus Deutschland
  • Aus Metall
Preis: € 4,59 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bügeleisen Traum mit Avocado Konstante. Gedichte
Prime Preis: € 8,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
style3 Bandit Marv Herren T-Shirt Kevin bügeleisen allein Weihnachten, Größe:S, Farbe:Weiß
style3 Bandit Marv Herren T-Shirt Kevin bügeleisen allein Weihnachten,*
von style3
  • Trendiges Herren T-Shirt mit originellem Druck
  • Hochwertige Druckfarben, keine billige Karikatur in Flex- oder Flockfolie!
  • 100% Baumwolle in Premium Qualität mit weichem Griff
  • Versandkosten sparen: mehrere Artikel kostengünstig kombinieren
  • Bitte vergleiche die Maßangaben mit einem deiner Lieblingsshirts um die perfekte Größe zu finden.
Preis: € 16,90 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. September 2021 um 2:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Welche Arten von Bügeleisen gibt es?

Generell unterscheidet man beim klassischen Bügeleisen zwischen dem Trockenbügeleisen und dem Dampfbügeleisen. Trockenbügeleisen sind einfache Bügeleisen, die nur aus einem Körper mit Griff und der Glättsohle bestehen. Diese arbeiten nur mit Hitze und Druck. Dampfbügeleisen arbeiten zudem mit Feuchtigkeit. In den Sockel ist dazu ein aufheizbarer Wassertank integriert. Durch die Löcher in der Glättsohle und das Sprühventil wird je nach Modell aufgeheiztes Wasser oder destilliertes Wasser auf den Stoff aufgebracht, um den Bügelvorgang zu erleichtern. Dampfbügeleisen können auch in eine Dampfbügelstation integriert sein. In diesem Fall befindet sich ein separat aufheizbarer Wasserboiler durch einen Schlauch verbunden am Bügelbrett oder Bügeleisen. Daneben gibt es auch das Leichtbügeleisen. Diese sind aus leichterem Material und können sowohl Trockenbügeleisen als auch Dampfbügeleisen sein. Die Sohle des Leichtbügeleisens besteht anstatt aus Edelstahl aus Aluminium oder aus Keramik.

Einsatzgebiete eines Bügeleisens

Bügeleisen werden grundsätzlich überall genutzt, wo es etwas zu Glätten gibt. Eingesetzt werden kann das Bügeleisen zum Glätten jeglicher Materialbahnen, die nicht allzu dick sind. Das kann genauso Stoff aus biologischem Material wie aus Chemiefasern sein, Seidenpapier, Trockenblumen, dünne Metalle, Haare und vieles mehr. Die Möglichkeit mit Feuchtigkeit und Temperaturregelung zu arbeiten als auch ein Trockenbügeleisen zu nutzen eröffnet dem Privathaushalt als auch der Industrie immer wieder neue Nutzungsmöglichkeiten. Ob das alte Geschenkpapier vom letzten Jahr das wieder aufgebügelt werden muss oder der Polsterbezug der neuen Couch, genauso wie der Stoff oder das Leder von Schuhen.

Anforderungen an ein gutes Bügeleisen

Neben einer langen Haltbarkeit, der zu erwartenden Funktion des Glattmachens der Wäsche, soll ein Bügeleisen vor allen Dingen durch eine entsprechende Qualität in der Verarbeitung punkten. Schon allein der Sicherheit wegen muss das Material unbedingt hitzebeständig sein. Insbesondere betrifft das auch den Griff und den Sockel. Diese bestehen mittlerweile zumeist aus Plastik. Preisgünstig verarbeitete Griffe haben gerne die Eigenschaft unter Zuviel Hitze zu schmelzen. Auch eine gute und stabile Befestigung ist wichtig, damit man nicht eines Tages die Bügelsohle in der Hand hält. Zu billig verarbeitetes Material kann den Griff schnell abbrechen lassen. Das Material von Sockel und Griff muss also unbedingt hitzebeständig sein und darf auf keinen Fall Hitze leiten. Die Bügelsohle muss aus kratzfesten Materialien, am besten aus Keramik, Edelstahl oder Titan bestehen, um auf Dauer ein perfektes Bügelergebnis zu garantieren.

Vorteile & Nachteile eines Bügeleisens

-Vorteile: das Trockenbügeleisen und das Dampfbügeleisen sind einfach in der Handhabung und leicht zu transportieren. Besonders die moderaten Anschaffungskosten und lange Lebensdauer sprechen für die Nutzung der Variante Bügeleisen. Das Glätten der Wäsche mit dem Bügeleisen garantiert, Geschick des Büglers vorausgesetzt ein gutes Ergebnis beim Glätten von Textilien und anderen Materialien.

-Nachteile: die Nutzung eines Bügeleisens erfordert Geduld und ein gewisses handwerkliches Geschick. Um wirklich ein gutes Bügelergebnis zu erzielen, reicht es nicht aus auf jeder beliebigen Fläche zu bügeln. Tisch, Bett und Stuhl sind daher nur als kurzfristige Alternative zu empfehlen. Um wirklich ein optimales Ergebnis zu erzielen, ist ein spezieller Untersatz in Form eines Bügelbrettes nötig. Die gebügelte Wäsche muss in jedem Fall vor Nutzung und Lagerung fachgerecht zusammengelegt werden. Der Vorgang des Bügelns ist zudem nicht nur mit einem gewissen Arbeits- und Zeitaufwand, sondern auch mit zusätzlichen Stromkosten verbunden.

Was muss ich beim Kauf eines Bügeleisens beachten?

Die Qualität in der Verarbeitung ist beim Kauf eines Bügeleisens, genauer gesagt generell beim Kauf von Haushaltsgeräten immer als immens wichtig zu betrachten. Ebenso ist bei der Auswahl eines neuen Bügeleisens auch der tatsächliche Bedarf zu betrachten. Es macht einen Unterschied, ob viel oder wenig gebügelt wird, genauso wie die Art der zu bearbeitenden Materialien. Jemand der für einen großen Haushalt Bügeln muss benötigt eher ein Gerät, das möglichst nicht zu schwer in der Hand liegt. Auch ist das Zusammenspiel von Trockenheit- und Feuchtigkeit je nach zu bearbeitendem Material wichtig. Hier ist die Anschaffung einer Dampfbügelstation oder einer Bügelmaschine sicherlich sinnvoll. Einem „Wenigbügler“ hingegen reicht gegebenenfalls sogar ein Reisebügeleisen. Generell empfiehlt es sich, egal ob viel oder wenig gebügelt wird, ein Dampfbügeleisen zu nutzen. Diese Geräte sind einfacher und leichter zu nutzen, wenn es darum geht, etwas glatt zu bekommen. Ansonsten ist neben einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis in jedem Fall ein gutes hitzebeständiges Material, das nicht leitend wirkt wichtig, ebenso wie eine kratzfeste Sohle. Gutes Material für die Sohle sind Edelstahl, Titan und Keramik. Günstigere Modelle aus Aluminium nehmen gerne Hitzeablagerungen an. Dies so entstehende braune Masse lässt sich nur schwer wieder vom Bügeleisen entfernen. Oft wird dadurch auch die Bügelsohle stumpf. Ebenfalls ist Aluminium anfällig für Kratzer. Verminderte Gleitfähigkeit ist die Folge. Zögern Sie daher nicht vor der Anschaffung entsprechende Fragen an den Fachberater vor Ort zu stellen, oder sich in einem der zahlreichen Internetforen zu informieren.

Neuerungen im Bereich Bügeleisen

Neben ständigen Verbesserungen in der Materialgestaltung wie der Titan- und der T-Ionic glide Bügelsohle (mit einer Mikrofasern verbrennenden Spezialschicht überzogen), werden die Bügeleisen der neuen Generation zu nehmend mit smarten Funktionen ausgestattet, die dem Nutzer das Leben erleichtern sollen. So ist neben der ECO-Dampfstufe mittlerweile auch die Calc Clean Erinnerung und eine automatische Abschaltfunktion bei Überhitzung verfügbar. Alexa kann über das Stromnetz verbunden werden. Zudem gibt es auch kabellose Bügeleisen.

Welche Hersteller von Bügeleisen gibt es?

Die bekanntesten und gängigsten Hersteller von Bügeleisen und Zubehör sind nach wie vor die altbekannten Unternehmen Braun, Tefal, Rowenta, AEG, Rotel, Siemens, Philips, Bosch, Domena und Leifheit.

Kurzinformation zu führenden Herstellern von Bügeleisen

Am gängigsten sind die Produkte von Tefal und Philips. Der 1956 in Frankreich gegründete Hersteller Tefal wirbt derzeit mit dem ersten kabellosen Bügeleisen mit der besten Bügelsohle aus superharten Durilium, einer Emaille, die sich schützend über das Metall der Bügelsohle legt. Philips hingegen ist ein alteingesessenes Unternehmen, das bereits 1891 in den Niederlanden gegründet wurde. Auch Philips wirbt mit guter Gleitfähigkeit dank der konstanten Temperatur garantiert durch die Optimal TEMP Technologie. Gute Materialverarbeitung und ein leicht zu handhabender Griff werden hier ebenfalls gelobt.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich mein Bügeleisen am besten?

Qualitativ gute Bügeleisen finden sich sowohl im Internet als auch im Fachhandel. Generell empfiehlt es sich immer, bei erhöhtem Beratungsbedarf den Fachhandel aufzusuchen. Der Vorteil neben einer persönlichen Beratung ist nebenbei, das Produkt direkt vor Ort in Bezug auf Verarbeitung, Qualität und Handhabung anzusehen und zu prüfen. Auch das Internet bietet dem Ratsuchenden mittlerweile mehr und mehr Möglichkeiten der Lösungsfindung. Die meisten Hersteller halten die Produkte aus dem Laden insgesamt mittlerweile auch in den Onlineshops bereit. Der Käufer kann sich so in Ruhe alle Produkte ansehen, Preise vergleichen und alle technischen Daten ansehen. Zahlreiche Onlineshops geben zudem über den Onlinechat gerne Auskunft. Wem das nicht ausreicht der, findet zudem in zahlreiche Foren und Portalen entsprechende Bewertungen und jeweils einen Bügeleisen Test über die zu kaufenden Produkte.

Wissenswertes & Ratgeber zum Bügeleisen

– Geschichte, Daten, Zahlen und Fakten: Bügeleisen gab es bereits im 15. Jahrhundert. Diese historischen Metallplatten mit Griff mussten noch auf einer heißen Ofenplatte erhitzt werden. Im 17. Jahrhundert entstand der Vorläufer des heutigen Bügeleisens. Um das mit Holzgriff ausgestattete Eisen zu erhitzen, wurde der Hohlraum des meistens aus Messing bestehenden Körpers mit einer im Feuer erhitzten Eisenplatte aufgefüllt, später auch mit heißer Kohle. Die Technik entwickelte sich ab dem Ende des 19. Jahrhunderts zunächst in Richtung des mit Gas betriebenen Bügeleisens weiter. Gasbügeleisen wurden über Schläuche betrieben und meistens in Wäschereien eingesetzt. Alternativ wurden Bügeleisen mit kleineren Spiritusbrennern betrieben. Mit der seit Ende des 19. Jahrhunderts voranschreitenden Elektrisierung der Haushalte wurden dann elektrische Bügeleisen entwickelt. Die ersten Modelle waren noch komplett aus Metall mit Holzgriff. Sie verfügten über keinen eingebauten Thermostat. Die Temperatur musste vor Beginn des jeweiligen Bügelvorgangs anhand eines feuchten Tuchs überprüft werden. Das Bügeleisen mit Plastikgehäuse wie wir es heute kennen gibt es erst seit den 60 Jahren des letzten Jahrhunderts.
– Preise: Trocken- und Dampfbügeleisen sind mittlerweile je nach Hersteller und Qualität in einer Preislage zwischen 13,00 Euro (z. B. von Clatronic) und 387,00 Euro (z. B. von Philips) erhältlich.

Nützliches Zubehör zum Bügeleisen

Wichtigstes Zubehör ist das Bügelbrett. Ein ebenfalls nützliches Zubehör ist das Ärmelbrett. Für das Bügeleisen selbst gibt es die magische Sohle – ein Überzug für die Bügelsohle aus hitzebeständigem Stoff, der die Gleitfähigkeit des Bügeleisens verbessern soll. Die Bügelsohle wird darüber hinaus auch vor Kratzern und Abnutzung bewahrt. Zum Trockenbügeleisen gibt es Sprühflaschen, die mit Wasser gefüllt werden können. Faltbretter zum Falten der Wäsche und der Wäschekorb sind ebenfalls nützliches Zubehör.

Alternativen zum Bügeleisen

Besonders nützlich und preisgünstig ist der Waschzusatz genannt Faltenglätter. Gratis und ebenfalls Falten glättend wirkt, die bereits gewaschene Wäsche direkt nach dem Duschen im Badezimmer aufzustellen. Der beim Duschen entstandene Wasserdampf wirkt glättend. Wem das zu umständlich ist, der kann dazu einen Steamer oder eine Dampfbürste, das ist ein Dampfstrahlgerät, das ebenfalls glättend auf die Wäsche einwirkt, nutzen. Daneben gibt es die Bügelpresse oder den Dampfglätter um Hemden durch Aufblasen oder in Form pressen glatt zu bekommen. Die Preislagen dieser technischen Hilfsmittel sind ähnlich wie die eines guten Bügeleisens gelagert. Daher empfiehlt es sich, vor einer Entscheidung für oder gegen das klassische Bügeleisen den eigenen Bedarf zu betrachten.

Welcher Bügeltyp sind Sie ?

Der Bügeleisen Muffel:

Am liebsten würden Sie wegrennen wenn Sie ungebügelte Wäsche sehen ? Oder Sie sind öfter mit Ihrer Wäsche in der Wäscherei als Zuhause? Dann kommt für Sie keine Dampfbügelstation in Frage und Sie müssen nicht unnötig viel Geld für Ihr zukünftiges Bügeleisen ausgeben. In diesem Fall es nicht nötig, mehr als 100€ auszugeben. Ein Einsteiger Bügeleisen im Bereich von 50€ – 100€ reicht hier vollkommen aus.

Der Gelegenheitstyp:

Es muss nicht immer alles gebügelt sein, lautet Ihre Devise ? Ein T-Shirt kann man auch ungebügelt anziehen ? Bei Hemden und Hosen sind Sie sich aber sicher, hier muss gebügelt werden. Für Sie kommt ein Dampfbügeleisen in Frage, mit einem normalen Bügeleisen ist Ihnen nicht geholfen. Um Ihren Anforderungen gerecht zu werden, reichen 50 -100€ Bügeleisen aus. Wenn Sie doch mehr Hemden als T-Shirts haben, sollten Sie in der Kategorie 100-200€ schauen. Hier finden Sie Modelle mit einer Antikalk Funktion.

Der Profi:

Sie bügeln viel und gerne. oft bringt die ganze Familie die Wäsche zu Ihnen. Im Dachgeschoss Ihres Hauses haben Sie ein Bügelzimmer und einen Fernseher. Die Abende sind klar strukturiert und Sie können Ihrem Hobby nachgehen – dem Bügeln. Für Sie kommt nichts anderes in Frage als ein Dampfbügeleisen. Die Hemden und Buntfaltenhosen von Ihrem Sohn verdienen es gut behandelt zu werden. Ein Profi wie Sie es sind, verdient respektiert zu werden. Machen Sie sich selbst ein Geschenk an dem Sie für die nächsten Jahre Freude haben werden. Hier können Sie eine Dampfbügelstation kaufen. Für Spielkram haben Sie keine Zeit!

Bügeleisen – Der große Unterschied

Warum laufen Bügeleisen aus? Einfache Frage, einfache Antwort: Das Bügeleisen muss entkalkt werden. Oft ist es aber schon zu spät und ein neues Bügeleisen muss her. Es lohnt sich die lokalen Fachgeschäfte nach Angeboten ab zu suchen. Wer aber eine kompetente Beratung haben will, kommt um einen Bügeleisen-Test nicht drum herum. Worauf Sie achten müssen wenn Sie ein Bügeleisen kaufen wollen, erfahren Sie hier.

Es gibt wie bei fast jedem anderen Produkt große Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen. Grundlegend kann gesagt werden, Qualität hat Ihren Preis. Wer lange Freude an seinem Bügeleisen haben möchte, der kommt nicht um ein Premium Modell herum. Doch lassen Sie sich nicht abschrecken, diese Dampfbügeleisen gibt es bereits schon ab 50€, wer viel für die Familie oder beruflich bügelt, sollte sich hier über unsere Dampfbügelstationen informieren.

Bügeln Sie viele Hemden ?

Dann achten Sie bei einem Kauf darauf, dass das neue Bügeleisen über 40g pro Minute Dauerdampf schafft. Ebenfalls notwendig ist ein Dampfstoß über 100g pro Minute um auch größeren Falten den Gar aus zu machen. Das Fassungsvermögen von dem Wasserbehälter sollte bei einem Profi Model über 300 Milliliter liegen. Eine große Einfüllöffnung und ein langes und bewegliches Stromkabel runden den Einkauf ab.

Halten wir fest: Bevor man sich ein Bügeleisen kauft, sollte man sich bewusst sein, dass es viele verschiedene Modelle für verschiedene Einsatzmöglichkeiten gibt. Nicht immer ist eine Dampfbügelstation sinnvoll, manchmal reicht auch ein Dampfbügeleisen. Achten Sie aber bei dem Kauf auf den Dampfstoß, damit auch schwere Falten sicher geglättet werden. Gerade für Laien ist dieser Punkt ein sehr wichtiges Kaufkriterium.

Bügeleisen kaufen – Was Sie unbedingt beachten müssen

Eigentlich ist es klar: Wer billig kauft, der kauft doppelt! Wer also ein Bügeleisen kaufen will, tut gut daran, nicht gleich das erst beste Bügeleisen bei dem Discounter mit zu nehmen. Nehmen Sie sich lieber zeit und vergleichen Sie den örtlichen Elektrofachmarkt mit dem Online Handel. Wenn Sie ein Modell in das Auge gefasst haben, sollten Sie sich die Modellnummer und den Namen notieren. Im Internet finden Sie schnell einen Bügeleisen Test zu Ihrem Produkt. Oft haben andere User das selbe Produkt schon vor Ihnen gekauft und geben wichtige Tipp´s zu der Verwendung. In unserem Bügeleisen Test zeigen wir was wichtig ist und worauf man verzichten kann.

Wichtig: Kaufen Sie nicht gleich das erste Schnäppchen im Supermarkt. oft handelt es sich hierbei um Auslaufmodelle oder Modelle aus der alten Baureihe. Es lohnt sich eigentlich immer ein Blick in unseren Bügeleisen Test. Setzen Sie sich mit der Thematik auseinander und finden Sie das passende Bügeleisen für Ihre Vorliebe. Wir von buegeleisen-test24.de haben selbstverständlich nur die hochwertigen Produkte herauskristalisiert.

Über Deine-Kaufberatung.de 2000 Artikel
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unseren Besuchern eine vernünftige und richtige Antwort auf die entscheidende Alltagsfrage zu geben. Wir können aufgrund der unterschiedlichsten Kriterien Ihnen eine klare Kaufentscheidungshilfe geben. Und das egal in welchem Bereich. Von Drogerie bis Elektronik. Wir sind in sämtlichen Bereichen bewandert und versuchen Ihnen das mühsame recherchieren nach dem besten Produkt abzunehmen.