Home Haushalt & Wohnen Kaffeevollautomat Kaufberatung – Die besten Kaffeevollautomat im Vergleich bzw. Test 2022

Kaffeevollautomat Kaufberatung – Die besten Kaffeevollautomat im Vergleich bzw. Test 2022

by Deine-Kaufberatung.de

Empfehlung
Philips 2200 Serie EP2220/10 Kaffeevollautomat, 2 Kaffeespezialitäten, Schwarz/Schwarz-gebürstet
De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Kaffeevollautomat mit Milchaufschäumdüse für Cappuccino, mit Espresso Direktwahltasten und Drehregler, 2-Tassen-Funktion, 1,8 Liter Wassertank, Schwarz/Silber
Leistungstipp
Philips Domestic Appliances 3200 Serie EP3246/70 Kaffeevollautomat, 5 Kaffeespezialitäten (LatteGo Milchsystem) Schwarz/Silber-lackiert
Philips Series 5400 Kaffeevollautomat – LatteGo Milchsystem, 12 Kaffeespezialitäten, Intuitives Display, 4 Benutzerprofile, Chrom (EP5447/90)
Siemens Kaffeevollautomat EQ.500 integral TQ507D03, viele Kaffeespezialitäten, Milchaufschäumer, integr. Milchbehälter, Keramikmahlwerk, Heißwasserfunktion, automat. Dampfreinigung, 1500 W, edelstahl
LinkPhilips 2200 Serie EP2220/10 Kaffeevollautomat, 2 Kaffeespezialitäten,*De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Kaffeevollautomat mit Milchaufschä*Philips Domestic Appliances 3200 Serie EP3246/70 Kaffeevollautomat, 5 Kaffe*Philips Series 5400 Kaffeevollautomat – LatteGo Milchsystem, 12 Kaffe*Siemens Kaffeevollautomat EQ.500 integral TQ507D03, viele Kaffeespezialit&a*
HerstellerPhilipsDeLonghiPhilipsPhilipsSiemens
Preis€ 399,99 € 249,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 339,00 € 249,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 599,99 € 479,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 729,99 € 569,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 1.399,00 € 679,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
Weitere Angebote
Zuletzt aktualisiert am 12. August 2022 um 8:32 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sie sind auf der Suche nach einer Kaffeevollautomat Kaufberatung – Die besten Kaffeevollautomat im Vergleich bzw. Test 2022?

Wir haben für Sie diese Kaffeevollautomat Kaufberatung – Die besten Kaffeevollautomat im Vergleich bzw. Test 2022 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. Kaffeevollautomat Kaufberatung – Die besten Kaffeevollautomat im Vergleich bzw. Test 2022 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

Was ist ein Kaffeevollautomat?

Lust auf Kaffee? – Lieblingstasse raus – unterstellen – Köpfchen drücken – Kaffee genießen.
Soweit die Kurzversion und Vorstellung der Käufer. Ein Vollautomat ist die Verbindung von Kaffeemühle und Brühvorgang. Bei den meisten Herstellern außerdem noch der integrierte Milchschäumer. Auch für Euch der Grund, einen Kauf zu überlegen?

Wie funktioniert ein Kaffeevollautomat?

Erst bei Knopfdruck wird Dein Kaffee in der integrierten Mühle auf Deine gewünschte Feineinstellung gemahlen. Dieser wandert dann in die Brühgruppe, wo er gepresst wird und Wasser aus einem Durchlauferhitzer durchgedrückt. Über angeschlossene Schläuchlein landet Dein frischer Kaffee in der Tasse und der Presskuchen oder Trester wird in die Auffangschale gekippt. Schon ist die Maschine bereit für den nächsten Einsatz.
Kaffeebohnen werden in einen eigenen Vorratsbehälter gegeben und Wasser über einen abnehmbaren Wassertank immer wieder aufgefüllt.
Viele Maschinen besitzen zudem eine Milchdüse oder einen integrierten Milchschäumer, welcher Milch aus einem eigenen befüllbaren Behälter oder via Schlauch in die Milchpackung mit Wasserdampf verquirlt, um Deinen Cappuccino oder Latte zu bekommen.

Anwendungsbereiche eines Kaffeevollautomaten

Vor allem der integrierte Milchschäumer, auch Cappuccinatore-Milchsystem genannt, ist ein ausschlaggebender Grund für Kaffeeliebhaber, einen Kaffeevollautomaten zu kaufen.
Espresso, oder was diese Maschinen dafür halten, Cappuccino und Americano durch die Möglichkeit der Kaffeewahl bringt der Automat Abwechslung in den Kaffeealltag der Haushalte. Einzelgeräte wie Kaffeemühle, Siebdruckmaschine und Milchschäumer haben sich damit erledigt und es ist jede Menge Platz in der Küche gespart.
Ab den Mittelklasse Geräten kann man auch 2 unterschiedliche Typen produzieren und seine Kaffeerunde schneller mit den gewünschten Heißgetränken versorgen. Familieninterne Diskussionen zu den diversen Vorlieben haben sich damit erledigt.

Wer braucht einen Kaffeevollautomat?

Du trinkst gerne und viel Kaffee? Du wechselst von Espresso zu Cappuccino und es darf auch mal ein Macchiato sein? Dann ist die Anschaffung eines Kaffeevollautomaten für Dich nur eine Frage der Zeit und natürlich Deines Budgets.
Wer mehrere Tassen Kaffee am Tag trinkt, wird den frisch gemahlenen und aufgebrühten Muntermacher aus der Maschine schnell zu schätzen wissen. Filtermaschinen können zwar warm halten, der Geschmack leidet allerdings sehr. Da ist so ein Vollautomat schon ein ganz anderes Kaliber und angeben kannst Du vor so manchen Freunden noch dazu, sobald Du einen perfekten Milchschaum auf die Tasse zaubern kannst!
Wenn Du Dich nun auch noch mit den unterschiedlichen Bohnensorten und Röstungen befasst, dann wirst du um den Kaffeevollautomaten nicht mehr herumkommen.

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche Kaffeevollautomat

Nr. 1
Philips 2200 Serie EP2220/10 Kaffeevollautomat, 2 Kaffeespezialitäten, Schwarz/Schwarz-gebürstet
Philips 2200 Serie EP2220/10 Kaffeevollautomat, 2 Kaffeespezialitäten,*
von Philips
  • Leckere Kaffeespezialitäten aus frischen Bohnen im Handumdrehen
  • Mahlwerk aus 100 % Keramik
  • Einstellung des Mahlgrades, der Intensität, der Kaffeemenge und der Temperatur.
  • Aroma Seal: bewahrt die Aromen der Kaffeebohnen
  • AquaClean Technologie
Unverb. Preisempf.: € 399,99 Du sparst: € 150,99 Prime  Preis: € 249,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Kaffeevollautomat mit Milchaufschäumdüse für Cappuccino, mit Espresso Direktwahltasten und Drehregler, 2-Tassen-Funktion, 1,8 Liter Wassertank, Schwarz/Silber
De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Kaffeevollautomat mit Milchaufschä*
von DeLonghi
  • Einfache Bedienung: Der Kaffeeautomat verfügt über Direktwahltasten, mit denen eine oder zwei Tassen bezogen werden können sowie einen Drehregler, über den Sie die Kaffeestärke und -menge manuell einstellen
  • Perfektes Milchschaum-Ergebnis: Die spezielle Milchaufschäumdüse ermöglicht leckere Kaffeespezialitäten von cremigem Cappuccino über Caffè Latte bis hin zu samtigem Latte Macchiato
  • Leichte Reinigung: Die wartungsarme Brühgruppe lässt sich vollständig aus der Kaffeemaschine entnehmen und ist leicht zu reinigen.
  • Sehr leises Mahlwerk: Das 13-stufige Kegelmahlwerk kann individuell eingestellt werden, es passen 250 g Bohnen in den Behälter – der Vollautomat eignet sich zusätzlich für Kaffeepulver wie beispielsweise koffeinfreien Kaffee.
  • Lieferumfang: 1 x Magnifica S ECAM 22.110.B, Kaffeevollautomat in Schwarz mit Milchaufschäumdüse von De'Longhi.
Unverb. Preisempf.: € 339,00 Du sparst: € 90,00 Prime  Preis: € 249,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Philips Domestic Appliances 3200 Serie EP3246/70 Kaffeevollautomat, 5 Kaffeespezialitäten (LatteGo Milchsystem) Schwarz/Silber-lackiert
Philips Domestic Appliances 3200 Serie EP3246/70 Kaffeevollautomat, 5 Kaffe*
von Philips
  • Samtig-cremiger Schaum: Bereiten Sie mit dem LatteGo System samtig-cremigen Milchschaum zu – es besteht aus nur zwei spülmaschinenfesten Teilen und ist daher leicht zu reinigen
  • 5 Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck: Genießen und personalisieren Sie Ihren Lieblingskaffee im Handumdrehen
  • Angenehme Bedienung: Diese Kaffeemaschine verfügt über ein interaktives Touchdisplay, mit dem Sie mühelos den perfekten Kaffee für jede Stimmung wählen können
  • Personalisieren Sie Ihren Kaffeegenuss: Stellen Sie Kaffeestärke und -menge mit dem My Coffee Choice Menü ein. Wählen Sie einfach eine von drei Einstellungen, die Ihren Vorlieben entspricht
  • Leistungsstarker, wartungsfreundlicher Filter: Durch Wechseln des AquaClean Filters nach Aufforderung sparen Sie sich das Entkalken des Geräts für die Zubereitung von bis zu 5.000 Tassen Kaffee
Unverb. Preisempf.: € 599,99 Du sparst: € 120,99 Prime  Preis: € 479,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Philips Series 5400 Kaffeevollautomat – LatteGo Milchsystem, 12 Kaffeespezialitäten, Intuitives Display, 4 Benutzerprofile, Chrom (EP5447/90)
Philips Series 5400 Kaffeevollautomat – LatteGo Milchsystem, 12 Kaffe*
von Philips
  • Samtig-cremiger Schaum: Bereiten Sie mit dem LatteGo System samtig-cremigen Milchschaum zu – es besteht aus nur zwei spülmaschinenfesten Teilen und ist daher leicht zu reinigen
  • 12 Kaffeespezialitäten auf Fingertipp: Genießen Sie Ihren Lieblingskaffee, vom kräftigen Espresso bis zum milden Cappuccino
  • Intuitives TFT-Display: Wählen Sie mit dem benutzerfreundlichen Touchscreen dieser Espressomaschine mühelos Ihr Getränk aus – mit dem Coffee Customiser können Sie Aromastärke und Kaffeemenge anpassen
  • Intensität Verstärken: Mit der ExtraShot Funktion erhalten Sie einen kräftigeren Geschmack ohne zusätzliche Bitterkeit
  • Speicherfunktion: Bis zu 4 Personen können ihre ganz persönlichen Kaffeevorlieben speichern und mit der Coffee Customiser Funktion Intensität, Stärke und Milchmenge jedes Kaffees nach Wunsch anpassen
Unverb. Preisempf.: € 729,99 Du sparst: € 160,99 Prime  Preis: € 569,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Siemens Kaffeevollautomat EQ.500 integral TQ507D03, viele Kaffeespezialitäten, Milchaufschäumer, integr. Milchbehälter, Keramikmahlwerk, Heißwasserfunktion, automat. Dampfreinigung, 1500 W, edelstahl
Siemens Kaffeevollautomat EQ.500 integral TQ507D03, viele Kaffeespezialit&a*
von Siemens
  • Langlebiges Mahlwerk
  • Intuitive Bedienung: Der EQ.500 Kaffeevollautomat von Siemens
  • Zwei Getränke mit einem Knopfdruck
  • Einfach zu reinigen
Unverb. Preisempf.: € 1.399,00 Du sparst: € 720,00 Prime  Preis: € 679,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 12. August 2022 um 8:32 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Welche Arten von Kaffeevollautomaten gibt es?

Kaffeevollautomaten unterscheiden sich in ihrer Grundfunktion überhaupt nicht. Es liegt einzig an Deinen Wünschen und an Deinem Geldbeutel ob es ein Gerät mit vielen Programmen ist oder schlicht Kaffee produzieren soll und Milch aufschäumen kann.
Jura als führender Hersteller hat sein Brühsystem eingebaut und ein Reinigungsprogramm integriert, dies spart vielleicht das Herausnehmen und Abspülen des Brühwerkes, führte aber auch zu wahren Glaubenskriegen der Freunde von Vollautomaten.
Scheiben- oder Kegelmahlwerk hat auf den Geschmack weniger Einfluss. Dieser liegt eher an Deiner vorgenommenen Einstellung. Edelstahl- oder Keramikmahlwerk ist eine Frage von laut oder leise und hat auch wenig mit dem Endergebnis zu tun.

Einsatzgebiete eines Kaffeevollautomaten

Vom Single-Haushalt bis Büro, die Produzenten haben mittlerweile für jede Preisklasse und Platzanforderung ein Gerät im Sortiment. Es liegt an Dir und Deinem Kaffeegeschmack, welches Modell Du bevorzugst.
Vor allem die Edelstahlgehäuse der preislich höheren Luxusvarianten eigenen sich zur Unterstreichung des Lifestyles und fungieren gerne auch Dekoration und Statussymbol.

Anforderungen an einen guten Kaffeevollautomaten

Ein wirklich guter Kaffeevollautomat ist leise beim Mahlen der Kaffeebohnen. Die Reinigung soll problemlos für die Einzelteile auch in der Spülmaschine funktionieren. Durch wenige Handgriffe oder Knöpfe sollten die Feineinstellungen von Mahlgrad, Wasserhärte und dessen Hitze regulierbar sein. Das Ergebnis muss Dich persönlich im Geschmack überzeugen und das geht nur, wenn Du Mahlgrad, etc. einfach umstellen kannst!
Last but not least sollte Dich auch das Design begeistern, ganz egal, ob mehr oder weniger Plastik verbaut ist. Du siehst und bedienst die Maschine jeden Tag und diese soll Dir täglich Lust auf Kaffee bereiten.

Vor- und Nachteile eines Kaffeevollautomaten

Vorteile
– Der Kaffee ist viel schneller fertig als durch Filter- oder Espressomaschinen.
– Er braucht viel weniger Platz als eine Kombination aus Mühle, Siebdruckmaschine und Extra Milchschäumer.
– Der Kaffee wird immer frisch gemahlen, was sich natürlich ungemein auf den Geschmack auswirkt.
– Sind die Feinjustierungen erst mal erledigt, ist die Bedienung auch für Kinder zu handhaben.
– Alle Lieblingskaffeegetränke der Familie sind vorprogrammierbar.
Nachteile
– Der regelmäßige Reinigungsvorgang ist ein MUSS! Bei integrierter Reinigung das Programm starten, wenn die Maschine es anzeigt, nicht wegdrücken!
– Originaler Espresso kommt NUR aus einer Siebdruckmaschine, da können die Hersteller der Vollautomaten noch so sehr mit ihren BAR protzen!
– Manche Maschinen sind sehr laut, wenn der Mahlvorgang startet, dies kann vor allem bei vorprogrammiertem Einsatz zu unerwünschtem, frühzeitigem Aufwecken führen.

Worauf muss ich bei Kauf eines Kaffeevollautomaten achten?

Je nach Budget und Verwendungshäufigkeit solltest Du auf das verbaute Material wert legen. Edelstahl ist nun einmal länger haltbar und auch stabiler. Außerdem ist es wichtig, dass Du die Mühle schnell einstellen kannst, um im Zusammenspielt mit Deinem passenden Wasserhärtegrad einen optimalen Genuss zu erzielen. Eine intuitive Einstellungsmöglichkeit ist immer vorzuziehen.
Sei Dir unbedingt bewusst, diese Maschine braucht eine tägliche, zumindest kurze, Reinigung. Je einfacher diese für Dich ist, desto mehr Freude wirst Du an ihr haben.
Wenn Cappuccino und Co nur Sonntagsgetränke für Dich sind, dann reicht ein Milchsystem via Schlauch in die Milchpackung. Du musst dann nicht für einmal Milchschaum einen eigenen Behälter reinigen. Vielleicht genügt Dir sogar eine Dampflanze.
Vergleiche die Kaffeevollautomaten Tests und lege Dir vorher zurecht was Deine Mindestanforderungen an Dein neues Lieblingsgerät sind.

Neuerungen im Bereich Kaffeevollautomat

Die Kaffeeapp Deiner Maschine wird Dich begeistern, wenn Du bereit bist, dafür tiefer in die Tasche zu greifen, und ohnehin Dein Leben via Smartphone organisierst.
Den Café Latte gemütlich von der Couch aus produzieren ist nicht nur für Technik Freaks ein nettes Zubehör. Sämtliche Einstellungen, außer dem Mahlwerk, können bequem über die App erledigt werden und sind für Smartphone gewohnte Menschen oft noch leichter, zu bedienen.

Welche Hersteller von Kaffeevollautomaten gibt es?

Kaffeevollautomaten werden immer beliebter, wer will schon immer außer Haus, um seinen Cappuccino zu genießen? Folglich haben alle Hersteller von Küchenzubehör diese Maschine in ihrem Programm. Von Bosch über Krups bis WMF findet man sie in allen Preisklassen und Ausstattungen. Philips mit seinem Schwesterbetrieb Saeco hat sich den Markt aufgeteilt in Philips für die untere Preisklasse bis 300 und Saeco kann schon mal über 1000 kosten – ist dann aber auch ein Statussymbol.

Kurzinformation zu führenden Herstellern von Kaffeevollautomaten

Führender Anbieter in der Auswahl von Modellen und Funktionen der unteren Preisskala ist De Longhi. Miele immer schon ein Garant für Qualität, aber zu einem höheren Preis, punktet sowohl mit den verschiedenen Einstellmöglichkeiten als auch mit Design. Melitta fast ausschließlich bekannt für Filterkaffee bringt hervorragende Preis-Leistungs-Sieger auf den Automatenmarkt. Siemens überzeugt die Freunde der Kaffeevollautomaten, wenn Ihr bereit seid, 600 Euro und mehr in Eure Maschine zu investieren. Jura ist sicher der Inbegriff für diese Produktnische, hat es aber preislich in sich. Mit ihren vollverbauten Brühgruppen und integriertem Reinigungsprozess nennen sie ihre Geräte selbst die Edelvollautomaten.

Internet vs. Fachhandel: Wo kaufe ich meinen Kaffeevollautomaten am besten?

Einen Kaffeevollautomaten kannst Du ganz beruhigt auch Online kaufen. Neben der Auswertung eines Kaffeevollautomaten Test hast Du dort noch so einiges an Tipps und Tricks zur Handhabung aus den Kundenrezensionen zu erwarten.
Der stationäre Fachhandel hat zwar immer wieder einige Maschinen bereit, um seinen Kunden Kaffee anzubieten, aber dies ist nicht mit einem nachvollziehbaren Testergebnis zu vergleichen, da Du dort selten etwas über die Feineinstellung von Kaffeemahlgrad, Wasserhärte und Hitze erfährst.

Wissenswertes & Ratgeber zum Kaffeevollautomaten

Die Geschichte
In den 1960er Jahren machte erstmals der Berliner Otto Bengtson von sich und seinem Kaffeeautomaten mit integrierter Mühle reden. Eine weitere Entwicklung fand in der Schweiz statt, wo der Ingenieur Arthur Schmed Ende der 70er Jahre das Prinzip aufnahm und die kurze Brühdauer der Espressomaschine integrierte. 1985 wurde dieser als Weltneuheit auf einer Messe erstmals präsentiert.
Zahlen, Daten, Fakten
Wie Du als Kaffeefan sicher weißt, ist der optimale Druck für den perfekten Espresso 9 bar. Dies bekommen Kaffeevollautomaten so nicht hin. Zudem kann der Automat den Kaffeekuchen nicht so pressen, wie das bei der Herstellung mit einer Siebdruckmaschine der Fall ist.
Der angegebene Pumpendruck der Erzeuger liegt bei 15 bar, dies ist aber nur der maximale, mögliche Druck und nicht jener mit dem Dein Kaffee tatsächlich gebrüht wird.

Preise: Wie viel kosten Kaffeevollautomaten?
Am besten liest Du mehrere Berichte zum Thema Kaffeeautomaten Test. Durch die unterschiedlichen Testergebnisse und vor allem auch Testvorgänge kannst Du Dich Deinen Vorlieben zum Thema Handhabung und Ergebnis besser annähern.
Einsteigermodelle sind für rund 300 Euro zu haben. Alles weit darunter fällt unter das Thema Werbegag und Plastikmüll. Es lohnt sich allerdings, die Preise der Online- und Offlinehändler über eine Zeit zu beobachten, da Abverkäufe und Sonderpreise durchaus vorkommen.
Mit rund 600 Euro liegt man im mittleren Preissegment und kann sich neben etwas mehr Edelstahl auch schon mehr Feineinstellungen erwarten. Milchaufschäumer, der Grund für so manchen Automatenkauf, inklusive.
Die Ferraris der Kaffeevollautomaten liegen bei rund 1000 Euro und kommen mit Touchscreens, bunten Bildern und edlem Edelstahldesign sowie Keramikmühlen zu Euch nach Hause.

Nützliches Zubehör für Kaffeevollautomaten

Die Grundfunktionen für den Kaffeevollautomaten sind immer gleich. Je höher der Preis, desto mehr Zubehör bringen sie mit und desto mehr Möglichkeiten der Feinjustierung habt Ihr.
Coole zusätzliche Gimmicks sind zum Beispiel die 2 verschiedenen Bohnenfächer, wie sie Melitta mitbringt. Gerade Familien und Wohngemeinschaften mit unterschiedlichen Geschmäckern werden dies zu schätzen wissen. Arabica oder Robusta, mit oder ohne Koffein diese Fragen stellen sich damit nicht mehr!
Wer noch etwas tiefer in die Tasche greift, kann seinen Kaffeevollautomaten auch in die Küche einbauen lassen und ihn mit einer permanenten Wasserversorgung versehen. Miele und Siemens, WMF, Bosch und AEG bieten hier eine breite Palette.

Alternativen zum Kaffeevollautomaten

Vor allem wenn Du eher der Liebhaber von Espresso bist. Für Besuch der Milchschäumer für Latte und Co bereitsteht, dann bist Du mit einer Siebdruckmaschine und Kaffeemühle besser bedient. Auch alle Freunde des Barista Handwerks und Tüftler an der optimalen Crema werden mit dem Kaffeevollautomaten nicht so richtig in Fahrt kommen.
Trinkst Du Kaffee nur äußerst selten und ist keine Lebensphilosophie für Dich, dann bist Du womöglich mit einer Kapsel- oder Padmaschine glücklicher – die Abfalldiskussion mal außen vorgelassen.
Brauchst Du Kaffee hauptsächlich für die sonntäglichen Plauderrunden ist die Filtermaschine immer noch schneller. Vorausgesetzt Du investierst nicht rund 1000 Euro in eine Maschine die auch 2 Portionen gleichzeitig bereiten kann, und zudem eine gelungene Auswahl an Kaffeemischgetränken hat.

Weitere Beiträge