Home Elektronik Netbook Kaufberatung – Die besten Netbook im Vergleich bzw. Test 2022

Netbook Kaufberatung – Die besten Netbook im Vergleich bzw. Test 2022

by Deine-Kaufberatung.de

Empfehlung
ChromeBook 11 G6 EE 11,6 Zoll Laptop / Notebook Intel Celeron N3350@ 1,10 GHz 4 GB 16 GB mit Chrome OS (Generalüberholt)
Acer Chromebook Convertible 11 Zoll (CP311-3H-K95V) (ChromeOS, Laptop, HD Touch-Display, Akkulaufzeit: Bis zu 15 Stunden, 4 GB LPDDR4X RAM / 64 GB eMMC, 1,05 Kg leicht, 18,8 mm dünn)
Leistungstipp
Lenovo IdeaPad 3 Chromebook 35,6 cm (14 Zoll, 1920x1080, Full HD, entspiegelt) Slim Notebook (MediaTek MT8183, 4GB RAM, 64GB eMMC, ARM Mali-G72 MP3, ChromeOS) blau
Acer TravelMate Spin B3 (TMB311RN-31-P5KK) Schüler Convertible Notebook 11 Zoll Windows 10 Pro - FHD IPS Display, Intel Pentium N5030, 4 GB DDR4 RAM, 128 GB M.2 PCIe SSD, Intel UHD Graphics 605
LincPlus P2 Notebook 14 Zoll Laptop Intel Celeron N3350 4GB RAM 64GB eMMC Dünn Metall Windows 10 S Netbook QWERTZ DE Tastatur Ultrabook
LinkChromeBook 11 G6 EE 11,6 Zoll Laptop / Notebook Intel Celeron N3350@ 1,10 G*Acer Chromebook Convertible 11 Zoll (CP311-3H-K95V) (ChromeOS, Laptop, HD T*Lenovo IdeaPad 3 Chromebook 35,6 cm (14 Zoll, 1920x1080, Full HD, entspiege*Acer TravelMate Spin B3 (TMB311RN-31-P5KK) Schüler Convertible Noteboo*LincPlus P2 Notebook 14 Zoll Laptop Intel Celeron N3350 4GB RAM 64GB eMMC D*
HerstellerPC.AcerLenovoAcerLincPlus
Preis € 119,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 259,00 € 249,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 329,00 € 213,12
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 344,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 269,30
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
Weitere Angebote
Zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2022 um 2:15 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sie sind auf der Suche nach einer Netbook Kaufberatung – Die besten Netbook im Vergleich bzw. Test 2022?

Wir haben für Sie diese Netbook Kaufberatung – Die besten Netbook im Vergleich bzw. Test 2022 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. Netbook Kaufberatung – Die besten Netbook im Vergleich bzw. Test 2022 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

Netbooks sind speziell für den mobilen Einsatz entwickelt wurden und eignen sich ganz hervorragend, wenn Sie unterwegs im Zug oder bei einem Hotelaufenthalt, ein wenig arbeiten möchten. Netbooks sind relativ klein und leicht, genau deswegen ideal um im Gepäck mitgeführt zu werden. Eine weitere positive Eigenschaft der Netbooks ist die überdurchschnittliche Akkuleistung. Jedoch darf man hier keine Rechenwunder erwarten, die Leistung der Netbooks, ist eher gering und der Speicherplatz liegt auch im niedrigen Bereich. Doch auch trotz dieser Einschränkungen bietet ein Netbook viele Vorteile und kann Ihnen hilfreich sein. Bevor Sie sich ein Netbook zulegen, haben wir hier für Sie einen Netbook Vergleich erstellt, so können sich informieren auf welche Sie Punkte beim kauf besonders achten müssen.

Unterschiede bei den Netbooks

Netbooks unterscheiden sich zum Teil erheblich voneinander, daher sollte man ein wenig Zeit investieren, damit es im Nachhinein nicht zu Problemen mit dem gewählten Gerät kommt. Netbooks werden unter anderem von Sony, Asus, Acer oder MSI angeboten. Ais dem umfangreichen Angebot eines der guten Netbooks herauszufischen ist nicht unbedingt einfach.

Netbook Vergleich / Vor dem Kauf / Kaufkriterien

Vor dem Kauf sollten Sie sich überlegen, wofür Sie das Netbook nutzen möchten, wenn Sie damit unterwegs kleinere Arbeiten ausführen möchten, ist ein Netbook ideal. Videos und Filme können mit einem Netbook auch abgespielt werden, jedoch sollten diesen nicht in einer zu hohen Datenqualität vorliegen. Die meisten Netbooks sind technisch so ausgestattet, dass man mit den kleinen Geräten auch Videokonferenzen durchführen kann, sprich es ist sowohl eine Kamera und ein Mikrofon verbaut.

Hinweis
HD Filme und Spiele laufen auf dem Netbook nicht, für diese Dinge sollten Sie sich lieber einen Laptop zulegen. Die Rechenpower eines Netbooks reicht nicht aus für diese Dinge.

Um möglichst gut mit dem Netbook arbeiten zu können, sollten Sie darauf achten, dass das Netbook ein ordentliches und ausreichend großes Display besitzt. Für die mobile Nutzung ist hingegen ein kleineres Display praktischer. Je kleiner das Display, desto geringer die gesamten Abmessungen des Netbooks.

Die liebe Technik wird immer kleiner und kompakter und kann dabei gleichzeitig immer mehr leisten. Diese Entwicklung ist auch bei tragbaren Computern angekommen. Die kleinste Variante hört auf den Namen Netbook, und ist noch einmal eine Klasse unter den Notebooks und Subnotebooks angesiedelt. Diese Geräte existieren bereits seit einigen Jahren und haben sich ihre kleine Nische auf dem Computermarkt längst erobert. Insbesondere dann, wenn Leistung keine große Rolle spielt und der Preis gleichzeitig nicht zu hoch liegen darf, ist das Netbook einen Blick wert. Der folgende Artikel klärt über die Vor- und Nachteile der Geräteklasse auf.

Welche Vorteile bietet ein Netbook?

Der größte Vorteil fällt sofort beim ersten Anschauen eines Netbooks ins Auge. Diese Geräte sind so klein, dass Sie auch in normalen Damenhandtaschen verstaut werden können. Dann ist zwar nicht mehr viel Platz für den restlichen Inhalt, aber so bekommt man immerhin eine Illustration davon, wie groß – oder klein – diese tragbaren PCs sind. Dementsprechend fällt auch das Gewicht aus. Im Rucksack oder der erwähnten Handtasche dürfte das Gewicht von einigen hundert Gramm nicht einmal wirklich spürbar sein. Die Vorteile, die sich daraus entwickeln, sind unter anderem eine extreme Mobilität. Notebooks sind zwar ebenfalls unterwegs zu gebrauchen, mit einem Gewicht von einem Kilogramm aufwärts sind diese jedoch nicht unbedingt leicht. Ein Netbook hingegen kann als idealer Begleiter angesehen werden. Die Abmessungen des Displays sind natürlich wesentlich kleiner als beim Notebook, was dazu führt, dass diese Geräte für das Surfen zwischendurch und das Abtippen einiger Zeilen Text in einer Vorlesung an der Universität beispielsweise zwar geeignet sind. „Echte“ Computer können die Netbooks hinsichtlich ihrer Ergonomie jedoch nicht ersetzen, dazu fehlt es schlicht an Bildschirmfläche. Große Tabellen auf Netbooks zu bearbeiten ist keine angenehme Angelegenheit, aber dafür wurden diese Geräte schließlich auch nicht erfunden.

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche Netbooks

Nr. 1
ChromeBook 11 G6 EE 11,6 Zoll Laptop / Notebook Intel Celeron N3350@ 1,10 GHz 4 GB 16 GB mit Chrome OS (Generalüberholt)
ChromeBook 11 G6 EE 11,6 Zoll Laptop / Notebook Intel Celeron N3350@ 1,10 G*
von PC.
  • Intel Celeron N3350 Prozessor mit 1,10 GHz [ 2 Kerne / 2 Threads ]
  • 4 GB Arbeitsspeicher - 16 GB Festplatte
  • ChromeBook Laptop - 11,6 Zoll / 29,46 cm - 1366 x 768 Pixel - Schnittstellen: 1x 3.5 mm Klinke - 2x USB 3.0 - 2x USB 3.1 TYP C - 1x Kensington Lock - - / - - W-LAN 802.11 a/c - Bluetooth 4.2
  • Chrome OS - einfach zu verwendenes Betriebssystem
  • inkl. Google Play Store
 Preis: € 119,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Acer Chromebook Convertible 11 Zoll (CP311-3H-K95V) (ChromeOS, Laptop, HD Touch-Display, Akkulaufzeit: Bis zu 15 Stunden, 4 GB LPDDR4X RAM / 64 GB eMMC, 1,05 Kg leicht, 18,8 mm dünn)
Acer Chromebook Convertible 11 Zoll (CP311-3H-K95V) (ChromeOS, Laptop, HD T*
von Acer
  • Schnell. Einfach. Sicher: Mit Chromebooks werden Laptops dank ChromeOS einfach und intuitiv wie Smartphones. Sie starten in wenigen Sekunden und dank integriertem Virenschutz sind Sie immer sicher unterwegs
  • Zugriff auf Millionen von Apps im Google Play Store und 12 Monate kostenlos 100 GB Speicherplatz bei Google One
  • ANSCHLÜSSE: Displayport (über USB Type-C ), 1xUSB 3.1 (Type-C Gen. 1), 1xUSB 2.0, 1xLautsprecher/Kopfhörer/Line-out (unterstützt Headsets mit integriertem Mikrofon) KABELLOS: WLAN, Bluetooth 4.2
  • AKKU: Bis zu 15 Stunden Tastatur: Chromebook Design mit Qwertz Layout LIEFERUMFANG: CP311-3H-K95V, 45W AC-Netzteil (USB Type C Adapter)
  • HERSTELLERGARANTIE: 24 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
Unverb. Preisempf.: € 259,00 Du sparst: € 10,00 Prime  Preis: € 249,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Lenovo IdeaPad 3 Chromebook 35,6 cm (14 Zoll, 1920x1080, Full HD, entspiegelt) Slim Notebook (MediaTek MT8183, 4GB RAM, 64GB eMMC, ARM Mali-G72 MP3, ChromeOS) blau
Lenovo IdeaPad 3 Chromebook 35,6 cm (14 Zoll, 1920x1080, Full HD, entspiege*
von Lenovo
  • MediaTek MT8183 Octa-Core Prozessor (8x 2,0 GHz)
  • RapidCharge Schnell-Ladefunktion (1 Stunde ca. 80 %), Stereolautsprecher, Google Assistant
  • PrivacyShutter mechanische Kaseraabdeckung zum Schutz der Privatsphäre
  • Akku: Li-Polymer, 42 Wh, Laufzeit bis zu 16 Stunden (Google Power Load Test). Kamera: 720p
  • Display_Size: 14.0 inches
Unverb. Preisempf.: € 329,00 Du sparst: € 115,88  Preis: € 213,12 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Acer TravelMate Spin B3 (TMB311RN-31-P5KK) Schüler Convertible Notebook 11 Zoll Windows 10 Pro - FHD IPS Display, Intel Pentium N5030, 4 GB DDR4 RAM, 128 GB M.2 PCIe SSD, Intel UHD Graphics 605
Acer TravelMate Spin B3 (TMB311RN-31-P5KK) Schüler Convertible Noteboo*
von Acer
  • ANWENDUNGSBEREICH: Das Schüler Notebook 2021 wurde für Kinder entwickelt. Die zertifizierte, robuste Bauweise macht das Spin B3 ideal im Einsatz an Schulen. Kleine Features wie die außen angebrachte Akkustandsanzeige lassen z.B. die Lehrkraft schnell erkennen ob der Laptop bald leer ist, der AES-Pen wiederrum ermöglicht sich kreativ auszutoben.
  • DISPLAY: Dank dem FHD Bildschirm erleben Sie gestochen scharfe Bilder. Mit der IPS Technologie genießen Sie kräftige Farben und einen stabilen Blickwinkel.
  • AKKU: Bis zu 12 Stunden / 4 Zellen ANSCHLÜSSE: 1xHDMI, 2xUSB 3.2 (Gen. 1), 1xUSB 3.1 (Type-C), 1xEthernet/LAN, Kartenleser, 1xAudio Anschluss, KABELLOS: WLAN(AC), Bluetooth 5.0
  • PROZESSOR: Intel (1,10 GHz mit bis zu 3,10 GHz Turbo-Boost) GRAFIKKARTE: Intel UHD Graphics 605 TASTATUR: Qwertz Layout
  • HERSTELLERGARANTIE: 3 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers. LIEFERUMFANG: Acer TravelMate Spin B3, 45W AC-Netzteil, AES-Pen
Prime  Preis: € 344,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
LincPlus P2 Notebook 14 Zoll Laptop Intel Celeron N3350 4GB RAM 64GB eMMC Dünn Metall Windows 10 S Netbook QWERTZ DE Tastatur Ultrabook
LincPlus P2 Notebook 14 Zoll Laptop Intel Celeron N3350 4GB RAM 64GB eMMC D*
von LincPlus
  • 1.Windows Laptop – Der LincPlus P2 Ultrabook hat die neueste Generation von Intel Celeron N3350 Prozessor eingebaut. Mit am Bord: Windows 10 S und Testversion von Microsoft Office.
  • 2.Leichtes Notebook – dünn und leicht, Aluminium Gehäuse gepaart mit QWERTZ Tastatur für ein breites Nutzspektrum wie z.B. für die Uni, Arbeit, Entertainment oder für die ganze Familie.
  • 3.Full HD netbook – Das Display sorgt mit einer Auflösung von 1920x1080 für scharfe und klare Bilder.
  • 4.Viele Anschlüsse halten Ihr tägliches Leben in Verbindung. Das LincPlus P2 leptop ist mit einem vollwertigen USB Typ-C Port x1, Mini HDMI x1, Kopfhöreranschluss x1, USB 3.0 Port x1, USB 2.0 Port x1 und microSD Slot x1 ausgestattet, SSD Slotx1
  • 5.Die eingebaute Batterie mit 5000mAh / 38Watt Kapazität sorgt für 6 bis 8 Stunden Laufzeit..2 Jahre Garantie.
Prime  Preis: € 269,30 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2022 um 2:15 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Bauweise des Netbooks

Um die Netbooks möglichst günstig anbieten zu können, werden nur die nötigsten Bauteile genutzt, so verzichtet man beispielsweise auf eine DVD Laufwerk und nutzt eher Bauteile mit geringerer Leistung. Ein Netbook ist ganz einfach gesagt ein abgespeckter PC mit dem man unterwegs arbeiten kann und der den Zugang ins Internet ermöglicht. Netbooks bieten ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Aufgebaut sind Netbooks mit vergleichbaren Bauteilen eines Notebooks, daher ähneln sich die Geräte auch sehr in der Bedienung. Das Netbook besteht aus einem Display, einer Tatstatur, einer handelsüblichen 2,5 Zoll Festplatte und einem Arbeitsspeicher mit 1 oder 2 GB. Die genutzten Prozessoren stammen fast bei allen Netbooks entweder von AMD oder Intel. Ganz typisch für Netbooks sind 3 USB Anschlüsse, ein Audioanschluss und VGA Anschluss sowie Webcam, Mikrofon und ein Kartenlesegerät.
Auch ein WLAN Modul ist mittlerweile standardmäßig verbaut, besonders gute Modelle sind mit einem UMTS Modul für mobiles Internet ausgestattet.

Wie bereits erwähnt ist kein optisches Laufwerk vorhanden, dies kann eventuell bei der Installation von benötigten Treibern problematisch werden. Die CDs mit den Treibern können hier nicht genutzt werden. Natürlich kann man versuchen die benötigten Daten aus dem Internet zu installieren oder die Daten der CD / DVD auf einen USB Stick kopieren.

Computer- und Technikfans sehen Netbooks als keine vollständigen Computer an, trotzdem haben sich die kleinen Netbooks auf dem Markt durchgesetzt und sind mittlerweile sehr weit verbreitet. Viele kleine Vorteile haben dazu beigetragen: geringe Abmessungen, leichtes Gewicht, vollwertige Tastatur, diverse Anschlussmöglichkeiten, günstiger Anschaffungspreis und ein austauschbarer Akku.

Netbooks wurden Aufgrund der Nachfrage nach leichten, mobilen Rechnern entwickelt. Die ersten Netbooks kamen schon viele Jahre vor Apples Ipad auf den Markt. Zielgruppe, die angesprochen werden soll, sind Menschen, die unterwegs arbeiten möchten, daher wird viel Wert auf eine gute Tastatur gelegt, auf dem Netbook laufen generell dieselben Officeprogramme wie im Büro. Auf Geschäftsreisen, kann so im Zug einiges erledigt werden, Worddokumente bearbeiten und Emails versenden sind hier selbstverständlich möglich. Netbooks eignen sich nicht um die Unterhaltungsmedien abzurufen und sollen der Arbeit dienen.

Kauftipps / Netbook Vergleich

Da es nicht das eine perfekte Netbook gibt, muss man nach dem Netbook schauen, welches den eigenen Bedürfnissen gerecht wird und welche Anforderungen Sie unbedingt erfüllt haben möchten.

Einsatzgebiete der Netbooks

Für Büroarbeiten, Daten aus dem Internet abzurufen und Emails zu versenden sind die Ansprüche die ein Netbook erfüllen müssen recht gering, ein Standard-Netbook sollte hier genügen. Wenn Sie mehr von ihrem zukünftigen Netbook erwarten, müssen Sie ein deutlich teureres Modell kaufen.

Das Display des Netbooks

Das Display ist sicherlich mit das wichtigste Teil am ganzen Netbook, dies sollte Full HD oder HD ready darstellen können, grundsätzlich genügt ein HD Ready Display, diese Displays verbrauchen deutlich weniger Strom, um Videos in guter Qualität ansehen zu können, sollten Sie ein FULL HD Display wählen. Je länger Sie mit dem Netbook arbeiten möchten, desto größer sollte das Display sein, ein kleines Display strengt die Augen deutlich mehr an. Für die Nutzung im Freien ist ein mattes Display besser, auf diesem Display entstehen weniger Reflexionen, glänzende Displays stellen Farben kräftiger dar und der Kontrast ist höher.

Netbook Festplatten

Netbooks mit einer SSD Festplatte arbeiten schneller, sind leichter und robuster, der Stromverbrauch ist geringer und es wird kein Lüfter für die Kühlung benötigt, der vorhandene Speicherplatz ist jedoch geringer, wie bei den herkömmlichen HDDs. HDDs sind günstiger, nehmen mehr Platz ein, produzieren Hitze, trumpfen jedoch in Sachen Speicherplatz deutlich auf. Der Arbeitsspeicher sollte, damit man lange Freude an dem gerät hat, mindestens 2 GB, besser jedoch 4 GB betragen. Ein guter Netbookprozessor sollte mindestens 1,6 GHz besitzen. Die Akkuleistung sollte mindestens 7 bis 9 Stunden betragen, diese Leistung ist für die normale Nutzung in Ordnung. Je nachdem von wo Sie ins Internet gelangen möchten, muss das Netbook ein WLAN- und / oder ein UMTS-Modul besitzen.
Kamera, Mikrofon, Bluetooth, Card Reader usw., all diese Dinge müssen Sie für sich selber auswählen, falls diese denn gewünscht werden.

Netbooks – ideale Begleiter auf Reisen

Ein Netbook arbeitet mit stromsparenden Bauteilen, Prozessor, Festplatte sowie alle anderen Bauteile sind aufeinander abgestimmt, um eine möglichst lange Betriebsdauer zu realisieren. Netbooks sind die perfekten Begleiter auf Dienst- und Arbeitsreisen. In den letzten Jahren wurden die Convertibles auf den Markt gebracht, diese sorgen für einen neuen Schwung auf dem Markt, es handelt sich bei den Convertibles um eine Kombination aus Tablet PC und Netbook, die Tastatur kann bei diesen Geräten entweder weggeklappt werden oder komplett vom Gerät getrennt werden.

Welche Ausstattung sollte ein Netbook besitzen?

Netbooks waren zu Beginn deutlich von der nächstgrößeren Klasse, den Subnotebooks, getrennt. Die Bildschirme waren deutlich kleiner, die Leistung bewegte sich in sehr überschaubaren Bahnen. Mittlerweile verlaufen die Grenzen jedoch fließend, denn neue Netbooks gibt es in Größen, die bis an die Subnotebooks heranreichen. Displaygrößen bis hin zu Diagonalen von 11,6 Zoll sind keine Seltenheit mehr, was die Geräte schon in das Feld der Subnotebooks rückt. Man sollte sich sicher sein, dass man ein optisches Laufwerk wie beispielsweise einen DVD-Brenner nicht benötigt, denn Netbooks werden grundsätzlich ohne Laufwerke dieser Art ausgeliefert. Um Daten auch ohne Internetanschluss auf das Netbook zu transferieren, kommen stattdessen USB-Sticks zum Einsatz. Da diese inzwischen mit DVD-ähnlichen Kapazitäten zu einem sehr vertretbaren Preis erhältlich sind, ist dies nicht unbedingt ein gewichtiger Nachteil. Man sollte bei diesen Geräten außerdem darauf achten, so viel integrierte Hardware wie möglich mitzunehmen. Hochwertige Boxen oder eine Webcam zu Hause zu haben, ist zwar schön, allerdings werden diese wohl nur in den seltensten Fällen mit auf die Reise genommen. Und genau dort liegt nun einmal der Haupteinsatzzweck der Netbooks.

Was gilt es beim Kauf zu beachten?

Netbooks sollen vornehmlich ultramobil sein. Demzufolge ist zu erwarten, dass man diese Geräte natürlich auch im Freien einsetzt. Gerade in Jahreszeiten, in denen die Sonne mehr scheint, als es einem manchmal lieb sein kann, sollte man dann zum Beispiel darauf achten, dass das Netbook über ein passendes Display verfügt. Entspiegelte Displays helfen ein wenig dabei, auch unter freiem Himmel, im Eiscafé, am Bahnhof oder an anderen öffentlichen Orten das Netbook einzusetzen. Weiterhin spielt das Betriebssystem eine große Rolle. Da Netbooks darauf getrimmt sind, möglichst preisgünstig zu sein, werden hier nach wie vor sehr viele Geräte mit vorinstallierten Linux Distributionen angeboten. Das muss zwar kein Nachteil sein, allerdings gab es in den letzten Jahren und Jahrzehnten kaum Computer zu erwerben, auf denen kein Windows-Betriebssystem vorhanden war. Die Umstellung könnte daher unangenehm viel Zeit verschlingen.

Ansonsten gilt es, die üblichen Verdächtigen auf der Checkliste abzuklappern. Wie ist es beispielsweise um die Akku-Laufzeit bestellt? Gerade bei dieser Geräteklasse, die nur unterwegs eingesetzt wird, ist dies ein sehr wichtiger Punkt. Nach Möglichkeit sollte man außerdem versuchen, einige Stunden an einem Netbook zu arbeiten, bevor man sich selbst ein solches Gerät leistet. So können sich Vor- und Nachteile schnell herauskristallisieren. Auch die Ergonomie spielt an einem solch kleinen Gerät eine wichtige Rolle, denn mit gebeugtem Rücken über dem Netbook zu sitzen, ist auf Dauer natürlich nicht gesund. Hier sollte man in den sauren Apfel beißen und lieber weitersuchen, bis man ein passendes Gerät gefunden hat.

 

Wo gibt es anschauliche Testberichte und wer sind die besten Hersteller?

Ausführliche und gute Testberichte zu Netbooks gibt es für gewöhnlich in allen Fachzeitschriften zum Thema Computer. Die Chip, Computerbild oder PC Welt informieren regelmäßig über neue Netbooks und lassen diese einen ausgereiften Testparcours durchlaufen. Diese Zeitschriften sind in der Regel auch online vertreten und informieren auch dort über Neuerscheinungen und Wissenswertes rund um das Thema Netbooks. Einen „besten Hersteller“ gibt es in diesem Bereich nicht. Alle punkten mit unterschiedlichen Designs, unterschiedlicher Hardware und anderen Alleinstellungsmerkmalen. Als Vorreiter auf diesem Gebiet kann der Konzern ASUS angesehen werden, die mit ihrem EeePC die Netbook-Welle erst so richtig losgetreten haben. Bereits wenige Monate später folgten entsprechende Geräte anderer Hersteller wie MSI mit dem MSI Wind. Mittlerweile sind alle namhaften asiatischen Unternehmen als Netbook Hersteller vertreten. Insbesondere Acer und Lenovo haben sich mit den Netbooks ein weiteres Standbein für ihre Unternehmen gesichert. In der Qualität unterscheiden sich die Geräte unterdessen kaum. Wenn es wirklich ein optimales Gerät sein soll, empfiehlt sich natürlich – wie immer – ein Blick in oben genannte Fachpublikationen.

Weitere Beiträge