Säbelsäge Kaufberatung – Die besten Säbelsäge im Vergleich bzw. Test 2021

Säbelsäge, Meterk Universalsäge Reciprosäge 2800spm 850W, Hublänge 28 mm, 90° Drehgriff, mit 2 Sägeblätter(6T HCS Holz und 14T Metall), LED-LichtSäbelsäge 900W Elektrischer Säbelsäge mit Säbelsägeblatt 5 Stück, Professional Reciprosäge 2800RPM Stichsäge für Holz MetallBosch Säbelsäge PSA 700 E (710 Watt, im Karton)
LinkSäbelsäge, Meterk Universalsäge Reciprosäge 2800spm 850*Säbelsäge 900W Elektrischer Säbelsäge mit Säbels&a*Bosch Säbelsäge PSA 700 E (710 Watt, im Karton)*
HerstellerMeterkYiyaiBosch Home and Garden
VerfügbarkeitAuf Lager.Auf Lager.Auf Lager.
Preis
€ 49,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 38,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 99,99 € 74,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produkt ansehenJetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
weitere Angebote
Säbelsäge, Meterk Universalsäge Reciprosäge 2800spm 850W, Hublänge 28 mm, 90° Drehgriff, mit 2 Sägeblätter(6T HCS Holz und 14T Metall), LED-Licht
HerstellerMeterk
VerfügbarkeitAuf Lager.
Preis
€ 49,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 49,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Säbelsäge 900W Elektrischer Säbelsäge mit Säbelsägeblatt 5 Stück, Professional Reciprosäge 2800RPM Stichsäge für Holz Metall
HerstellerYiyai
VerfügbarkeitAuf Lager.
Preis
€ 38,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 38,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bosch Säbelsäge PSA 700 E (710 Watt, im Karton)
HerstellerBosch Home and Garden
VerfügbarkeitAuf Lager.
Preis
€ 99,99 € 74,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 99,99
€ 74,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 6. Juni 2021 um 14:48 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die besten Säbelsäge 2021 im Vergleich

Sie sind auf der Suche nach einer Säbelsäge Kaufberatung – Die besten Säbelsäge im Vergleich bzw. Test 2021?

Wir haben für Sie diese Säbelsäge Kaufberatung – Die besten Säbelsäge im Vergleich bzw. Test 2021 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. Säbelsäge Kaufberatung – Die besten Säbelsäge im Vergleich bzw. Test 2021 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

Was ist eine Säbelsäge?

Moderne Säbelsägen gibt es heute als Netzgebundenes-Modell oder mit Akku. Säbelsägen sind in der Eigenschaft und Handhabung eine Weiterentwicklung vom manuellen klassischen Fuchsschwanz. Der Fuchsschwanz ist bei der Holzverarbeitung eine traditionelle und unentbehrliche Säge. Die Säbelsäge wird für das Sägen der verschiedensten Materialien eingesetzt.
Die moderne Säbelsäge kann genauso eingesetzt werden wie der traditionelle Fuchsschwanz, sorgt jedoch für eine erhebliche Arbeitserleichterung.

Wie funktioniert ein Saeebelsäge Test?

Übersicht über die Säbelsäge-Varianten? Im Grunde ist eine Säbelsäge einfach aufgebaut und das Gegenstück zur Stichsäge. Wie eine Stichsäge ist auch die Säbelsäge sehr einfach und intuitiv anzuwenden. Für viele Arbeiten einsetzbar ist das Werkzeug bei Heimwerker und bei Profis gleichermaßen beliebt. Die Säbelsägen ein muss für Zimmerleute. Die Säbelsägen werden mit beiden Händen geführt, dadurch ist die Säge auch für präzise Schnitte verwendbar.
Der klassische Fuchsschwanz.
Ist ohne Strom nutzbar und ideal für die manuelle Holzverarbeitung, bestens geeignet für senkrechte Schnitte. Das erfordert jedoch viel Kraft und Ausdauer, deshalb dauern die Schnitte auch etwas länger.
Der elektrische Fuchsschwanz.
Ein Stromanschluss muss sich in der Nähe sein. Schnelle, senkrechte Schnitte sind möglich und Sägeblätter für verschiedene Materialien sind wechselbar. Dadurch ist ein Sägen ohne Kraftaufwand möglich. Allerdings kann das Kabel beim Sägen stören.
Die Akku-Säbelsäge.
Die Verwendung ist ohne Anschluss an die Steckdose möglich für den mobilen und flexiblen Arbeitseinsatz. Damit halten Sie den aufwand von Zeit und Kraft auf kleinsten Niveau. Die Akku-Säbelsäge ist relativ schwer und muss immer mit 2 Händen geführt werden. Je nach Erzeugnis müssen Sie mit geringen Akkukapazitäten rechnen.

Anwendungsbereiche einer Säbelsäge

Der elektrische Fuchsschwanz wird händisch geführt, ist einfach zu handhaben und für senkrechte Schnitte bestens geeignet. Die Säbelsäge muss mit 2 Händen bedient werden. Sie können je nach Material, dass Sie schneiden wollen die richtigen Sägeblätter für die Säbelsäge verwenden. Neben dem Sägeblättern für Holz gibt es welche für Kunststoff, Mauersteine und Metalle. Für die Säbelsäge können auch Diamantsegmentierte-Sägeblätter genutzt werden.

Wer braucht eine Säbelsäge?

Muss die Säbelsäge von einem Markenhersteller sein? Viele Heimwerker fragen sich, ob eine gute Säbelsäge wirklich eine Markensäge von Bosch, Metabo oder Fest sein muss.
Im Werkzeugkoffer kann auch ein billiges Sonderangebot-Modell vom Baumarkt liegen. Natürlich müssen Sie für eine Markensäge wesentlich mehr ausgeben. Dafür bekommen Sie auch die leistungsstärkere Säge mit optimal aufeinander abgestimmter Technik.

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche Säbelsäge kaufen

Nr. 1
Säbelsäge, Meterk Universalsäge Reciprosäge 2800spm 850W, Hublänge 28 mm, 90° Drehgriff, mit 2 Sägeblätter(6T HCS Holz und 14T Metall), LED-Licht
Säbelsäge, Meterk Universalsäge Reciprosäge 2800spm 850*
von Meterk
  • 🏵️【Leistungsstarker Motor & Bequemer Betrieb】 Der 850W-Hochleistungs-Kupferdraht Motor mit eine variable Drehzahl von 0 bis 2800 SPM bietet kraftvolle Leistung für effizientes Schneiden. Der werkzeuglose Messerwechsel spart Zeit und macht die Arbeit effizienter.
  • 🏵️【Einstellbare Winkel & Länge 】 Der rutschfeste TPE-Gummigriff kann durch Drücken der Taste um 90°nach rechts oder links verstellt werden. Um den Arbeitsanforderungen gerecht zu werden, kann die Länge des Sägeblattes nach Schneidmaterial auf bis zu 28 mm eingestellt werden.
  • 🏵️【LED-Licht & 2 Klingen】Ausgestattet mit LED-Lampe sorgt für präzises Schneiden bei schwierigen oder dunklen Arbeitsbedingungen. 2 Multifunktionssägeblätter, 4-Zahn-Sägeblatt für Holzschnitte, 24-Zahn-Sägeblatt zum Schneiden von Stahlblech, Rohre, Weichmetall usw.
  • 🏵️【Variable Geschwindigkeit & Sperrtaste 】Sie können die richtige Geschwindigkeit entsprechend Ihren Arbeitsanforderungen wählen und die Schnittgeschwindigkeit mit dem Sperrtaste an der Seite sperren, was ideal für lange Arbeitszeiten ist.
  • 🏵️【Praktisches Zubehör & Breite Anwendung】 1x850W Universelle Säbelsäge; 1X4T Klinge ; 1X24T Klinge; 1X Benutzerhandbuch; 24 Monate Qualitätsgarantie; um die Bedürfnisse der täglichen Arbeit zu erfüllen, normalerweise zur Installation von Möbeln und zur Reparatur von Gärten usw.
Prime Preis: € 49,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Säbelsäge 900W Elektrischer Säbelsäge mit Säbelsägeblatt 5 Stück, Professional Reciprosäge 2800RPM Stichsäge für Holz Metall
Säbelsäge 900W Elektrischer Säbelsäge mit Säbels&a*
von Yiyai
  • 【Leistungsstarker Motor】Ein extrem leistungsstarker 900W Motor aus reinem Kupfer, der eine maximale Drehzahl von 2800 U / min für kraftvolles Schneiden erreicht. Sie können problemlos Holz, Metall und PVC schneide.
  • 【Variable Geschwindigkeit】Variable Geschwindigkeitseinstellung am Abzug, Sie können die Geschwindigkeit einfach von 0-2800 U / min steuern und die Geschwindigkeit auf verschiedenen Materialien steuern. Die maximale Schnitttiefe beträgt - Holz 160 mm, Metall 8 mm, Aluminium 12 mm.
  • 【Leicht Zu Bedienen】Dank Schnellwechseleinrichtung können Sie die Sägeblätter an Ort und Stelle wechseln und so von einem Einsatzzweck zügig zum nächsten umrüsten.
  • 【Ergonomische Griffgummierung】Mit Gummigriff zur sicheren Verwendung, liegt gut in der Hand und ist strukturell an die Bedürfnisse des Benutzers angepasst. Das Gewicht ist benutzerfreundlich.
  • 【Zubehör & Service】Was Sie bekommen - - 1 x 900W Säbelsäge, 5 x Sägeblätter, 1 x Anleitung, schneller und kostenloser Versand, 2 Jahre Garantie, 24 Stunden Kundendienst.
Preis: € 38,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Bosch Säbelsäge PSA 700 E (710 Watt, im Karton)
Bosch Säbelsäge PSA 700 E (710 Watt, im Karton)*
von Bosch
  • Die Säbelsäge PSA 700 E - Einfaches Sägen durch dicke und dünne Äste
  • Durch leistungsstarken 710 Watt Motor kraftvoll beim Renovieren, Umbauen und im Garten
  • Sichere Nutzung der Tigersäge durch Rutschschutz am Frontbereich
  • Intuitiv und einfach zu führen - für kontrollierte Sägeschnitte
  • Lieferumfang: PSA 700 E, 1x Sägeblatt für Holz S 2345 X, Karton (3165140606561)
Unverb. Preisempf.: € 99,99 Du sparst: € 25,00 (25%) Prime Preis: € 74,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Makita Akku-Reciprosäge (18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät) DJR186ZK
Makita Akku-Reciprosäge (18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät) DJR186Z*
von Makita
  • Tiefentladeschutz. Das Gerät schaltet automatisch ab, wenn der Akku fast leer ist.
  • Effektiver Staubschutz verhindert das Eindringen von Staub und Schmutz
  • Werkzeugloser Sägeblattwechsel
  • Vertikal angeordneter Kurbelmechanismus, dadurch schnellere Rückwärtsbewegung der Hubstange
  • Verstärkter Führungsschuh (fest eingestellt)
Preis: € 146,15 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Einhell Universalsäge TE-AP 750 E (750 W, 20 mm Hubhöhe, Hubzahl-Elektronik, werkzeuglos verstellbarer Sägeschuh, werkzeugloser Sägeblattwechsel, großer Softgripbereich, inkl. Sägeblatt für Holz)
Einhell Universalsäge TE-AP 750 E (750 W, 20 mm Hubhöhe, Hubzahl-*
von Einhell
  • Mit 750 Watt bringt die Universalsäge genügend Leistung auf das Blatt, um 150 mm in Holz und 10 mm in Stahl zu schneiden
  • Handlich in der Handhabung und flexibel im Einsatz ist die Säbelsäge durch ihre ergonomische, schlanke Bauform
  • Zum material- und anwendungsgerechtem Arbeiten ist der Fuchsschwanz mit einer Hubzahl-Elektronik ausgestattet, die gewissenhafte Voreinstellungen auf den zu bearbeitenden Werkstoffen erlaubt
  • Der werkzeuglos verstellbarer Sägeschuh ist für die optimale Sägeblattnutzung ausgelegt
  • Der werkzeuglose Sägeblattwechsel geht schnell und einfach von Hand, ganz ohne weiteres Werkzeug zur Montage
Unverb. Preisempf.: € 69,95 Du sparst: € 6,58 (9%) Prime Preis: € 63,37 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 6. Juni 2021 um 14:48 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Welche Arten von Säbelsägen gibt es?

Im Grunde betrachtet ist die Funktionsweise der Akku-Säbelsäge dem Stromkabel betriebenen Elektrofuchsschwanz sehr ähnlich. Der Unterschied liegt nur in der Versorgung mit Energie. Die Akku-Säbelsäge arbeitet mit einem wechselbaren Akku. Dadurch ist die Säbelsäge unabhängig von den vorhandenen Steckdosen einsetzbar. Somit ermöglicht es Ihnen, ähnlich wie Handwerkzeuge, die Verwendung mit sehr viel Flexibilität. Mit der Säbelsäge als Akku-Modell können Sie im Freien auf montage und auch in sämtlichen Räumen arbeiten. Das wenig biegsame Sägeblatt ermöglicht Ihnen gerade Schnitte verschiedenster Art. Während der Arbeit mit der Akku-Säbelsäge müssen Sie auf keine Netzkabel achten. Auch hierbei handelt es sich um einen entscheidenten Vorteil bei der Handhabung.

Einsatzgebiet der Säbelsäge

Wenn Sie eine Universalsäge brauchen, dann ist eine Säbelsäge die richtige Wahl. Je nach Bedarf können Sie eine Säge mit Netzbetrieb oder mit Akku erwerben. In der Flexibilität des Sägeblatts liegt die Stärke der Säge. Damit ist es möglich an schwer zugänglichen Stellen zu sägen.
Bevor Sie sich für ein Modell entscheiden, prüfen Sie das Material der Säge, das Gewicht, die Größe, die Handhabung und die Anzahl der Hübe.

Anforderungen an eine gute Säbelsäge

Leistung:
Arbeiten Sie oft mit der Säbelsäge, dann ist es wichtig, wie schnell die Säge den Schnitt ausführt und wie dick die Materialien sein dürfen und können.
Handhabung:
Wie zuverlässig ist die Säbelsäge in der Handhabung und worauf müssen Sie achten? Besonders wichtig bei der Säbelsäge ist, dass Sie sicher damit zurecht kommen. Rutschsichere Griffe erleichtern die Führung und machen dadurch die Anwendung einfach.
Hubzahl:
Sie sollten unbedingt die Hubzahlen miteinander Vergleichen. Diese wird bei jeder guten Säbelsäge angegeben. Die Hubzahl zeigt die Anzahl der Bewegungen an, die das Sägeblatt je Minute vor und zurückmacht.
Hubhöhe:
Neben den Hubbewegungen ist auch, die Hubhöhe interessant. Die Hublänge oder Hubhöhe sollte sich von 15 bis 20 mm bewegen.
Gewicht:
Die Säbelsäge darf nicht zu schwer sein. Denn sonst kann es die Handhabung wesentlich erschweren. Die renomierten Markenhersteller achten auf ein Gewicht von kaum mehr als 2 kg.
Energieversorgung:
Woher bezieht die Säge ihren Strom. Klassische Säbelsägen sind an ein Kabel gebunden so müssen Sie eine Stromquelle in der Nähe haben. Unabhängiger sind Sie mit einer Akkusäge, manchmal hat diese jedoch weniger Leistung.
Schnittstärke:
Eine Schnittstärke wird von den Herstellern immer angegeben. Diese Schnittstärke bezieht sich nicht auf die Säge direkt, sondern auf das Material, dass Sie bearbeiten können.

Vorteile und Nachteile der verschiedenen Säbelsägen

Wollen Sie die Säbelsäge auch oft draußen einsetzen. Dann macht Sie ein Akkumodell von einem Stromanschluss unabhängig. Arbeiten mit den Säbelsägen sind praktisch und schnell durchgeführt, auch mit an das Netzgebundene Sägen. Der Fuchsschwanz, der händisch bewegt wird, findet meist nur für kleine Schneidearbeiten Verwendung.
Vorteile!
• Universell verwendbare Säge für Haushalt und Werkstatt.
• Ideal auch für Gärtner als Gartengerät zum Äste schneiden.
• Hartmetallbestückt für Porenbeton und Ziegel geeignet.
• Für eine Säbelsäge können Sie die Sägeblätter immer kaufen.
Nachteile!
• Für Kurvenschnitte weniger geeignet.
• Profigeräte sind teuer.

Worauf Sie achten müssen, beim Kauf einer Säbelsäge?

Bevor Sie eine Säbelsäge kaufen, sollten Sie vorher einen Vergleich durchzuführen. Die Sägen zeigen in der Ausstattung sowie in der Funktionsweise erhebliche Unterschiede. Grundsätzlich sollte eine elektrische Säbelsäge leicht zu bedienen und kompakt sein. Trotzdem müssen Sie die Säge während des Schneidens, zur Sicherheit mit zwei Händen führen.

Neuerungen im Bereich der Säbelsäge

Die Weiterentwicklung vom einfachen Fuchsschwanz ist der elektrisch betriebene Fuchsschwanz. Die netzbetriebene Fuchsschwanz-Säge von bekannten Erzeugern wie Bosch und Makita wird laufend verbessert. Weiterentwickelt ist der Fuchsschwanz elektrisch mit einem integrierten Akku-Motor angetrieben.

Welche Hersteller von Säbelsägen gibt es?

Wenn Sie eine gute Säbelsäge kaufen wollen, werden Sie sicher schnell fündig, es gibt für jeden Verwendungszweck das geeignete Angebot. Führende Hersteller von Säbelsägen sind:
Bosch, Einhell, Festo, Festool, Hilti, DeWalt, Makita, Metabo, Parkside und Ryobi.

Wo kaufen Sie die Säbelsäge am besten?

Im Fachhandel oder Baumarkt können Sie die Säbelsäge angreifen und mitunter sogar ausprobieren, im Internet jedoch nicht. Dafür können Sie im Netz umfassende Informationen und in Internetshops die lukrativsten Preise erhalten.

Was kostet eine Säbelsäge?

Elektrische Säbelsägen bekommen Sie schon preiswert und günstig von Markenherstellern. Die Säbelsägen erhalten Sie in verschiedenen Preiskategorien ab 50 bis zu 900 Euro, je nach Leistung, Marke und Ausstattung. Die 50 Euro Billigmodelle werden meist ohne viel Zubehör und nur mit schwacher Leistung ausgestattet.
Ab etwa 90 Euro reichen Säbelsägen für den normalen Hausgebrauch. In dem mittleren Bereich gibt es viele Angebote. Da reicht die Leistung und diverses Zubehör wie Ersatzsägeblätter werden mitgeliefert.
Eine Höchstgrenze beim Preis gibt es nicht. Im oberen Preissegment finden Sie die starken professionellen Säbelsägen, voll ausgestattet mit größerem Lieferumfang.

Das Zubehör gibt es für eine Säbelsäge

Für den Elektro-Fuchsschwanz gibt es reichlich Zubehör. Sie können sich hier für einen praktischen Koffer entscheiden, in dem Sie die Säge und Ersatzsägeblätter sicher transportieren können. Säbelsägeblätter gehören zum wichtigsten Zubehörangebot der Säbelsäge.
• Typische Sägeblätter sind sehr dünn und werden in unterschiedlichen Längen angeboten.
• Die Säbelsägeblaetter unterscheiden sich durch den Verwendungszweck.
• Geschnitten werden mit den Sägeblättern, neben Holz auch Gipskarton, Metalle und Leichtbaustoffe.

Schlagwörter: ,

Weitere Kaufberatungen