Schraubendreher Kaufberatung – Die besten Schraubendreher im Vergleich bzw. Test 2021

Empfehlung
Hazet 810SPC/6 Schraubendreher-Satz
Wera Kraftform Big Pack 100 VDE, Schraubendreher Set 14-teilig, 05105631001
Leistungstipp
Wera Werkzeug-Set Kraftform Kompakt VDE 60 iS65 iS67 iS16, 16-teilig, 05003484001
Wera Big Pack 900 Schraubendreher Set Kraftform - Schraubmeißel und Rack, 13-teilig, 05133285001
Bosch 46tlg. Schraubendreher Set
LinkHazet 810SPC/6 Schraubendreher-Satz*Wera Kraftform Big Pack 100 VDE, Schraubendreher Set 14-teilig, 05105631001*Wera Werkzeug-Set Kraftform Kompakt VDE 60 iS65 iS67 iS16, 16-teilig, 05003*Wera Big Pack 900 Schraubendreher Set Kraftform - Schraubmeißel und R*Bosch 46tlg. Schraubendreher Set*
HerstellerHazetWeraWeraWeraBosch Home and Garden
VerfügbarkeitAuf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.
Preis
€ 24,99 € 14,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 53,70
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 36,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 130,03 € 71,85
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 36,49 € 20,17
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produkt ansehenJetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*Jetzt auf Amazon ansehen*
weitere Angebote
Zuletzt aktualisiert am 20. September 2021 um 3:46 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.


Sie sind auf der Suche nach einer Schraubendreher Kaufberatung – Die besten Schraubendreher im Vergleich bzw. Test 2021?

Wir haben für Sie diese Schraubendreher Kaufberatung – Die besten Schraubendreher im Vergleich bzw. Test 2021 Kaufberatung geschrieben, damit Sie schnell und einfach Ihr passendes Produkt finden. Schraubendreher Kaufberatung – Die besten Schraubendreher im Vergleich bzw. Test 2021 Test & Vergleiche finden Sie hier oder in Testmagazinen.

Früher oder später werden Sie im Haushalt einen Schraubdrehen brauchen. Mit einem Schraubendreher wird, wie der Name schon sagt, Schrauben ein- und ausgedreht. Ein Werkzeugkasten ohne Schraubendreher geht gar nicht, das Werkzeug ist unbedingt erforderlich. Die Schraubenzieher gibt es in allen Varianten, mit kurzem oder langen Stiel, Kreuz- und Schlitz-Schraubendreher, alles ist vorhanden. Damit Sie sich nun auch für das richtige Produkt entscheiden können, wurde ein Schraubendreher Test durchgeführt. Wenn Sie nun verschiedene Schraubendreher anschaffen möchten, sollten Sie den Schraubendreher Test ganz ausführlich lesen, hier erfahren Sie, worauf es wirklich ankommt. Der Schraubendreher Test klärt auf.

Was ist ein Schraubendreher?

Jeder braucht ihn, den einfache in Schlitz- oder Kreuzschraubendreher. Eher Standard in der Werkzeugkiste und kein Hightech, obwohl es Neuerungen und sündteure Modelle gibt.
So ein Schraubendreher ist nicht gleich Schraubendreher, wie der Schraubendreher Test
beweist, deshalb ist die Möglichkeit groß, dass Sie von vornherein zum falschen Werkzeug greifen.
Die Kreuzschlitzschraube ist durchaus noch recht häufig im Gebrauch. Die gemeine Schlitzschraube ist schon seltener anzutreffen. Auch die japanische Kreuzschlitzschraube ist bereits ein Auslaufmodell. Im modernen Fahrzeugbau ist der Innensechskant „Inbus“, Torx und andere Vielzahner längst üblich.
Der richtige Name Schraubenzieher oder Schraubendreher?
Sie wollen einen „Schraubenzieher“, dann bekommen Sie einen Schraubendreher! „Schraubendreher“ ist der korrekte Name für das Werkzeug. Jedoch ist „Schraubenzieher“ in der Alltagssprache sehr häufig. Im häuslichen Schrauberalltag wird immer noch regelmäßig zum Schlitz- und Kreuzschlitz-Schraubendreher gegriffen. Häufig zweckentfremdet, wird der Schlitzschraubendreher als Stemmeisen, Meißel, Hebel oder Schaber. Das Missbrauchspotenzial ist nicht ganz so hoch beim Kreuzschlitz-Schraubendreher.

Sind Schraubendreher und Schraubenzieher eigentlich das gleiche Werkzeug?

Ja, da ein Schraubendreher aber nicht nur die Schrauben herausdrehen kann, ist der Begriff Schraubenzieher eigentlich falsch. Beide Werkzeuge erfüllen jedoch die gleichen Ansprüche, sie drehen Schrauben. Der Schraubendreher ist schnell beschrieben, er hat einen Griff und eine sogenannte Klinge. Manche Modelle haben eine magnetische Spitze, so rutscht die Schraube nicht ab.

Unsere Favoriten im direkten Vergleich – 5 unterschiedliche Schraubendreher

Empfehlung
Nr. 1
Hazet 810SPC/6 Schraubendreher-Satz
Hazet 810SPC/6 Schraubendreher-Satz*
von Hazet
  • Rutschfester HAZET-3-Komponenten-Griff - für hohe Kraftübertragung
  • Oberfläche: Klinge mattverchromt, Spitze brüniert
  • Schlitz Profil: 0,5 x 3,0 x 80   0,8 x 4,0 x 100   1,0 x 5,5 x 125   1,2 x 6,5 x 150 mm
  • Kreuzschlitz Profil: PH 1 (80 mm)   PH 2 (100mm)
Unverb. Preisempf.: € 24,99 Du sparst: € 10,04 (40%) Prime Preis: € 14,95 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Wera Kraftform Big Pack 100 VDE, Schraubendreher Set 14-teilig, 05105631001
Wera Kraftform Big Pack 100 VDE, Schraubendreher Set 14-teilig, 05105631001*
von Wera
  • Isolierte VDE Klingen für sicheres Arbeiten bis 1.000 Volt
  • Mehrkomponentiger Kraftform Griff für hohe Arbeitsgeschwindigkeiten und ergonomisches Verschrauben
  • Mit Werkzeugfinder "Take it easy": Farbkennzeichnung nach Profilen und Größenstempelung
  • Mit Sechskantabrollschutz gegen Wegrollen
  • Mit Lasertip-Spitze für mehr Halt im Schraubenkopf
Leistungstipp
Nr. 3
Wera Werkzeug-Set Kraftform Kompakt VDE 60 iS65 iS67 iS16, 16-teilig, 05003484001
Wera Werkzeug-Set Kraftform Kompakt VDE 60 iS65 iS67 iS16, 16-teilig, 05003*
von Wera
  • VDE-Wechselklingen mit reduziertem Klingendurchmesser
  • Mehrkomponentiger Kraftform Handhalter VDE mit Abrollschutz
  • Ergonomischer Kraftform Griff für ermüdungsarmes Arbeiten
  • In robuster Falttasche
  • Stückgeprüft im Wasserbad
Wera Big Pack 900 Schraubendreher Set Kraftform - Schraubmeißel und Rack, 13-teilig, 05133285001
Wera Big Pack 900 Schraubendreher Set Kraftform - Schraubmeißel und R*
von Wera Werk Hermann Werner GmbH & Co. KG
  • Durchgehende Sechskantklinge
  • Integrierte Schlagkappe
  • Sechskantschlüsselhilfe zur Übertragung höherer Drehmomente
  • Black Point Spitze für erhöhten Korrosionsschutz
  • Der Sechskantabrollschutz verhindert Wegrollen
Bosch 46tlg. Schraubendreher Set
Bosch 46tlg. Schraubendreher Set*
von Bosch
  • Schraubendreher-Set geeignet für die häufigsten Schraub- und Montagearbeiten.
  • 12 Steckschlüssel für Sechskantschrauben (3/16", 1/4", 5/16", 11/32", 3/8",7/16", 6,7,8,10,11,13 mm), 1 Universalhalter, 1 Handschraubendreher (Rechts-/Linkslauf), Bitgarage im Handgriff.
  • 32 Schrauberbits L = 25 mm (PH 0/1/2/3, PZ 0/1/2/3, S 3/4/4,5/5/6/7/8/9, HEX 1,5/2/2,5/3/4/5/5,5/6, T 8/10/15/20/25/27/30/40).
  • Praktisch untergebracht in der handlichen Aufbewahrungsbox.
  • Abmessung: 245 x 135 x 50
Zuletzt aktualisiert am 20. September 2021 um 3:46 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Anforderungen an einen guten Schraubendreher?

Minderwertiges Werkzeug kann sich negativ auf Ihre Arbeit auswirken. Kaufen Sie immer Qualitätswerkzeug! Nur so können Sie an einen jahrzehntelangen Gebrauch hoffen.

• Achten Sie auf Gebrauchstauglichkeit.
• Die Sicherheit beim Einsatz ist wichtig.
• Eine lange Lebensdauer schont den Geldbeutel.

Einsatzgebiet des Schraubendrehers

Zum Schrauben ein- und ausdrehen brauchen Sie einen geeigneten Schraubendreher. Für die klassischen Schlitzschrauben und Kreuzschlitzschrauben gibt es viele Varianten von Schraubendrehern, auch mit einer Bithalterung.
Der Schaft im Griff der Schraubendreher wird als Klinge bezeichnet. Diese sollte aus robustem und rostfreiem Stahl bestehen. Schraubendreher aus minderwertiger Billigware beschädigt mitunter die Schrauben. Mit einer magnetisierten Spitze am Schraubendreher, rutschen die Schrauben beim Andrehen nicht so leicht ab.
Einige Schraubendreher verfügen über eine integrierte Ratsche. Mit dem Ratschen-Schraubendreher können Sie besonders schnell schrauben.

Welche Alternativen zu einem Schraubendreher gibt es?

Der Bithalter-Schraubendreher.
Wollen Sie einen gut verlässig ausgestatteten Werkzeugkasten zu Hause haben. Ein Schraubendreher mit mit einer Halterung für Bits spart Platz und ist mit mehreren Bits ,für jede Schraube einsetzbar. Sie haben damit viele Größen zur Hand und Sie müssen nicht ein komplettes Schraubendreher-Set kaufen. Der Nachteil ist allerdings, durch die Bithalterung ist die klinge dicker als ein normaler Schraubendreher. Somit passt dieser in schmale Schraubenschächte nicht hinein.

Der Bithalter-Schraubendreher mit Ratsche.
Wollen Sie besonders viele Schrauben verarbeiten, dann greifen Sie zum Schraubendreher mit Ratsche. Durch die integrierte Ratsche verringern Sie den Aufwand beim Schrauben. Ratschen Schraubendreher gibt es nur bei Schraubern mit Bithalterung. Diese Schraubendreher brauchen keinen besonderen Bit es passen alle handelsüblichen Formen.

Sonderformen der Schraubendreher.
Neben unterschiedlichen Spitzen gibt es Schraubendreher mit spezialisierten Handgriffen oder Klingen. Zwischen den Varianten finden Sie auch gemischte Formen und Modelle.
Der Uhrmacherschraubenzieher auch für Feinmechaniker.
Schraubendreher für Uhrmachern sind wie normale Werkzeuge nur viel kleiner. Jedoch baugleich und ähnlich geformt wie die klassischen Schlitz- und Kreuzschlitz-Schraubendreher. Speziale Modelle von Feinmechaniker-Schraubendrehern sind die „ifone-Schraubendreher“, wenn Sie Smartphones reparieren wollen.

Für schwere Fälle, Schraubendreher mit Quergriff?
Wie Korkenzieher sind, Schraubendreher mit Quergriff aufgebaut in der Griffmitte steckt die Schraubendreherklinge. Da die Klinge quer zum Griff steht können Sie ohne großen Kraftaufwand auch festsitzende Schrauben öffnen.

Die Sechskantschraubendreher für sechs Kanten?
Das sind Inbusschlüssel geformt wie klassische Schraubendreher mit der Klinge im Sechskantformat. Bei einigen Modellen können Sie auf die Spitze einen zusätzlicher Bithalter oder Stecknüsse stecken.

Welche Hersteller von Schraubendrehern gibt es?

Bei Elektrowerkzeugen sind andere Marken führend als bei Handwerkzeug-Hersteller. Das ist auch für Steckschlüssel und Bitsätze ein gültiger Maßstab.
Die Markenhersteller, stellen seit vielen Jahren Handwerkzeuge aus hochwertigem Stahl her. Diese Werkzeuge sind jedoch meist teuer und schwanken zwischen 30 und 40 Euro.
Günstigere Schraubendreher erhalten Sie bei erzeugern wie Mannesmann oder im Baumarkt. Modelle im Sonderangebot für zehn Euro oder weniger halten nicht viele Jahre.
Markenhersteller für gutes Werkzeug sind:
Atorn, Connex, Drillpro, Felo, Gedore, Hazet, HM Müllner, Hornbach, KS Tools, Lux, Orion, Rothewald, Silverline, Stanley, Vigor, Wera, Wiha, Wisent, Wûrth und Zacro.

Neuerungen im Bereich der Schraubendreher?

Schrauben mit einem Sternprofil sind häufig zu in diversen Elektrogeräten finden. Diese Schrauben mit dem Stern als Profil sind als Torx-Schrauben bekannt. Mit den vielen Vertiefungen verschleißen die Schraubenköpfe nicht schnell.
In den USA bereits1970 entwickelt, wurde das Torx-Profil auch in Europa üblicher. Die althergebrachten Klassiker wie Kreuz- und Schlitzprofilschrauben sind immer noch in Deutschland am weitesten verbreitet. Der Vorteil bei Torx, die Passform ist genauer und eine gute Kraftübertragung mit Torx-Schraubern können Sie erreichen. Es gibt aber noch mehrere Sonderformen von Schrauben, wie etwa Schrauben mit Dreieckprofil.

Vorteile beim Kauf eines Schraubendrehers im Internet?

Werkzeug und Zubehör richtig auswählen und im Netz vergleichen. Bevor Sie Werkzeug kaufen, sollten Sie sich von dessen Qualität überzeugen, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Auch Heimwerker sollten zu hochwertigem Werkzeug greifen. Im Internet finden Sie ein umfangreiches Sortiment und viel Information.

Worauf achten beim Kauf eines Schraubendrehers?

Wenn Sie Schraubenzieher beruflich benötigen, sollten Sie die Schraubendreher nicht als Set kaufen. Erwerben Sie stattdessen hochwertige, mitunter teure, jedoch angepasste Einzelstücke.
Für nur gelegentliche Arbeiten müssen die Schraubendreher nicht teuer sein. Da können Sie auch ein umfangreiches, komplettes Set kaufen. Immer wichtig, dass die Schraubendreher Einzeln oder im Set qualitativ hochwertig sind. Kaufen Sie ein Markenprodukt eines renommierten Herstellers! Qualität schützt vor Beschädigung am Werkzeug und bei den Schrauben. Außerdem werden so Verletzungen vorgebeugt.

Der Werkzeugaufbau und die Materialien.
Der Abtrieb, das sind die Klingen und Spitzen von Schraubendrehern können aus verschiedenen Materialien gefertigt sein. Im Schraubendreher Test ist rostfreier Edelstahl und Chrom-Vanadium-Stahl als bestens geeignet. Legierungen die lange haltbar sind und sich leicht reinigen lassen. Bei Schraubendreher aus Edelstahl achten Sie auf rostfreien Edelstahl, denn nicht jeder Edelstahl ist nicht rostend.
Der Aufbau des Schraubers ist einfach. Am Griffende ist meist eine Schlagkappe, darauf folgt der Griff. Manchmal ist auch eine Gabelschlüsselhilfe vorhanden, damit können Sie das Drehmoment erhöhen. Die Klinge sollte resistent und haltbar sein. Auch der Griff muss hochwertig sein. Die Klinge darf sich nicht drehen und auch nicht brechen. Ein schwerer Griff sorgt für Balance zwischen Griff und Klinge. Einer Ermüdung entgegenwirkend ist ein ergonomisch geformter Griff.
Bevor Sie sich entscheiden, sollten Sie die drei am meisten genutzten Schraubendreher kennen. Kein einziger Schraubendreher reicht für den Alltag. Empfehlenswert ist der Kauf von Schraubendreher-Sets, so haben Sie verschiedene Längen und Größen zusammen.

Der Schlitzschraubendreher.
Für Langschlitz-Schrauben geeignet und das richtige Werkzeug. Damit können Sie notfalls auch eine Kreuzschlitzschraube lösen oder festziehen. Die Klinge ist bei diesen Schraubendrehern relativ dünn.

Der Kreuzschlitz-Schraubendreher.
Um eine optimale Kraftübertragung zu erzielen, benötigen Sie für Kreuzschlitzschrauben einen passenden Kreuzschlitz-Schraubendreher. Da sich die Kreuzschlitze für verschiedene Schrauben in der Größe unterscheiden können, benötigen Sie gegebenenfalls mehrere Schraubendreher.

Der Schraubendreher mit Bithalter.
Deutlich flexibler sind Schraubendreher mit Bithalter. Sie können Bits einsetzen, wie bei einem Akkuschrauber. Ein perfektes Allround-Talent, wenn Sie einfach nur einen universellen Schraubendreher suchen.

Nützliches Zubehör für Schraubendreher?

Zubehör für normale Schraubendreher ist kaum im Angebot und auch nicht nötig, denn das Werkzeug ist recht simpel. Ausnahme ist ein Bit-Schraubendreher, denn dafür sind unterschiedliche Bits als Ergänzung und Zubehör sicher nützlich.
Wenn Sie mit Torx-Schrauben arbeiten brauchen Sie als Werkzeug Schraubendreher-Sets oder Bits und Zubehör.

Eine kleine Kaufberatung

Sie müssen für Ihre Zwecke den optimalen Schraubendreher haben, manche Modelle sind einfach zu klobig, andere wiederum sind zu klein. Natürlich müssen Sie beachten, ob Sie einen Schlitz- oder einen Kreuzschraubendreher benötigen.

Ein Schraubendreher für den Profi

In einer Profi-Werkstatt sind eigentlich alle Modelle vorhanden, ein Handwerker muss eben gut ausgestattet sein. Profis greifen oft zu klassischen Schlitz-Kreuzschraubendrehern und natürlich zu den Schlitz-Schraubendrehern, deren Klinge lang und dünn ist. Wenn Sie eine Werkstatt ausrüsten möchten, dann brauchen Sie sicher viele verschiedene Schraubendreher, mit nur zwei oder drei Modellen wird kein Profi zurechtkommen.

Welchen Schraubendreher für den privaten Gebrauch?

Für zu Hause reicht in aller Regel ein Schlitz- und ein Kreuzschraubendreher völlig aus. Den Schlitz-Schraubendreher sollten Sie in einer Größe von 4 – 5 mm Klingen-Durchmesser kaufen, diese Größe passt in alle Standard-Schrauben. Wenn Sie nur mal eine Schraube an einem Topf oder an einer Schublade wieder festdrehen wollen, ist eine große Auswahl gar nicht nötig. Es lohnt sich allerdings auf den Griff zu achten, Modelle mit Holzgriff sind zwar sehr robust, aber Holz gibt nicht nach und die Handmuskeln werden dadurch stark beansprucht. Besser ist ein Griff aus Kunststoff und wenn möglich, sollte er ergonomisch geformt sein.

Der Bit-Schraubendreher

Sie können natürlich auch einen Schraubendreher mit Bits aussuchen, diese Schraubendreher werden mit jeder Schraube fertig. Sie sparen damit Platz und haben immer die richtige Größe zur Hand.

Sie wollen nur mal ein Regal aufbauen?

Um lediglich mal ein Möbelstück aufzubauen, brauchen Sie keine große Auswahl. Modelle mit einer integrierten Ratsche können Sie ruhig außer acht lassen. Eine magnetische Spitze sollte allerdings vorhanden sein, das wird Ihnen viel Mühe ersparen. Hieran bleiben die Schrauben hängen und Sie können damit viel besser arbeiten. Wenn Ihnen das Schrauben per Hand zu anstrengend ist, können Sie gerne auf einen Akku-Schrauber zurückgreifen. Dieses Gerät ist nicht anderes als ein elektrischer Schraubendreher.

Welche Schraubendreher gibt es?

Im Alltag wird Ihnen immer wieder der Begriff Kreuz und Schlitz begegnen. Diese beiden Modelle werden häufig eingesetzt und für den Heimwerker sind sie in aller Regel auch ausreichend. Oft sind aber auch Schrauben mit einem Sterne-Profil zu finden, hierfür benötigen Sie dann einen Torx-Schraubendreher. Es gibt sicher noch viele Sonderformen, aber für den heimischen Gebrauch reichen diese drei Modelle vollständig aus.

Schraubendreher für Elektriker

Diese Modelle sollten auch den Heimwerker interessieren, sie sind bis unter die Klinge isoliert und verhindern so manchen Stromschlag. Dann gibt es noch die sogenannten Phasenprüfer, sie zeigen an, ob noch Strom auf dem Objekt ist oder eben nicht. Meist haben Sie eine Schraubendreher-Form, aber damit können Sie nur kleine und leichtgängige Schrauben drehen. Sie sind ideal, um eine Lüsterklemme anzuschließen oder eine Steckdose anzubringen.

Die Hersteller

Eines mal vorneweg, Sie sollten nur Qualität kaufen, mit einem Billig-Schraubendreher werden Sie auf Dauer keine Freude haben. Sehr renommierte Hersteller von Schraubendrehern sind Proxxon, Wera. Wiha, Gedore, Connex, Orio, Hazet, usw. Damit sind Sie immer auf der sicheren Seite, das sind Markenprodukte, die viele Jahre halten. Das sind sicher sehr hochwertige Werkzeuge und der Preis liegt etwa bei 30 bis 40 Euro. Deutlich günstiger sind Modelle von Mannesmann oder S&R, hier sind Sie mit 10 Euro bereits dabei. Allerdings müssen Sie berücksichtigen, dass ein Schraubendreher für 10 Euro nicht so lange hält.

Wie wird ein Schraubendreher magnetisch gemacht?

In den meisten Fällen können Sie magnetisierte Schraubendreher kaufen, Sie können sie allerdings auch selbst magnetisieren. Sie brauchen dazu nur einen starken Magneten und den ziehen Sie in nur einer Richtung an der Klinge entlang. Je öfter Sie diesen Vorgang wiederholen, umso magnetischer wird der Schraubendreher. Wenn dieser Schraubendreher jedoch auf den Boden fällt entlädt er sich und er muss neu magnetisiert werden. Mit der Zeit wird der Schraubendreher seine Anziehungskraft verlieren, aber das dauert sehr lange.

Wo kann man Schraubendreher kaufen?

Natürlich finden Sie in jedem Fachmarkt für Werkzeuge Schraubendreher, aber auch der Baumarkt vor Ort bietet viele Modelle an. Auch das Internet ist eine gute Adresse, hier ist die Auswahl sogar besonders groß und die Preise sind sehr günstig. Selbstverständlich bieten alle Shops beste Qualität und die Werkzeuge sind tadellos verarbeitet.

Außerdem hat sich der Online-Kauf sowieso durchgesetzt, in vielen Shops fallen gar keine Versandkosten an und wenn doch, dann sind die Versandkosten wirklich niedrig gehalten. Der Kauf im Netz ist sehr bequem, nur wenige Tage später bringt Ihnen der Paketbote die bestellte Ware nach Hause. Der Online-Kauf hat viele Vorteile, Sie können die Artikel nämlich gut vergleichen der nächste Werkzeug-Shop ist mit nur einem Klick zu erreichen und vielleicht wird in diesem Shop der gleiche Schraubendreher zu einem völlig anderen Preis angeboten. Vor Ort können Sie kaum vergleichen, sicher möchten Sie nicht von einem Baumarkt zum nächsten Geschäft laufen. Einen Schraubendreher im Internet zu kaufen macht auf jeden Fall Sinn, Sie werden Modelle von allen Herstellern finden. Durchstöbern Sie die vielen Werkzeug-Shops, vielleicht fällt Ihnen ja noch das eine oder andere Werkzeug ins Auge, mit dem Sie Ihre Werkstatt vervollständigen können.

Auch die Preise werden Sie beeindrucken, alle Werkzeuge sind günstig und natürlich von bester Qualität. Lesen Sie vor dem Kauf im Internet die Bewertungen anderer Kunden, so können Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen. Wenn wider Erwarten doch der Schraubendreher zurückgeschickt werden muss, zahlen Sie auch hierfür selbstverständlich keinen Cent.

 

Über Deine-Kaufberatung.de 2000 Artikel
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unseren Besuchern eine vernünftige und richtige Antwort auf die entscheidende Alltagsfrage zu geben. Wir können aufgrund der unterschiedlichsten Kriterien Ihnen eine klare Kaufentscheidungshilfe geben. Und das egal in welchem Bereich. Von Drogerie bis Elektronik. Wir sind in sämtlichen Bereichen bewandert und versuchen Ihnen das mühsame recherchieren nach dem besten Produkt abzunehmen.